Serienjunkies.org

Archiv für April, 2009

Hitler und Mussolini – dTV – h264

Cover

Führerhauptquartier am Nachmittag des 20. Juli 1944: Hitler, vom Attentat gezeichnet, begleitet Mussolini nach dessen kurzer Visite in der „Wolfschanze“ zum Zug. „Duce, glauben Sie mir bitte, wenn ich Ihnen heute sage, dass Sie mein bester und vielleicht mein einziger Freund sind, den ich auf der Welt habe.“ Noch im Februar 1945 sagte Hitler in seinem Berliner Bunker: „Der Duce ist mir ebenbürtig, vielleicht sogar überlegen, wenn man ihn an dem misst, was er für sein Volk gewollt hat.“ Freunde oder Rivalen – sie waren einander in wechselnden Rollen verbunden: am Anfang der Meister und sein ferner Bewunderer; dann Konkurrenten, schließlich Bündnispartner und Spießgesellen; zuletzt Kriegsherr der eine, der andere nur noch ein Vasall. Vereint waren sie in Größenwahn und Untergang. Was sie gewollt hatten, war unter der Kriegsfurie zerstoben. Was sie erreicht hatten, war unermessliche Zerstörung, unermessliches Leid. Wäre Hitler möglich gewesen ohne den Faschismus, das historische Modell, ohne den „Duce“ mit dem moderaten Image? Ein Mythos, der zur Geschichte jener politischen Unterschätzung gehört, die Hitler in den Sattel verhalf. Wie wäre das imperiale Abenteuer Mussolinis ausgegangen ohne diese dämonische Verstrickung mit dem Achsenpartner? Wäre ihm das schreckliche Ende erspart geblieben: als politische ‚Bestie‘ zur Strecke gebracht? Sie brauchten einander, trotz aller Gegensätze: Hitler, dessen politischer Fanatismus sich an der „Schmach von Versailles“ entzündete, und Mussolini, der sich vom Sozialisten zum glühenden Nationalisten wandelte, von einer neuen Größe Italiens träumte. Beide wollten für ihre Großmachtpläne die europäische Nachkriegsordnung umstürzen. Sie würden zueinanderfinden, es war nur eine Frage der Zeit …

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1490 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Hitler.und.Mussolini.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Das Rätsel von Tunguska – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

TUNGUSKA – ein Mythos wie das sagenumwobene Atlantis oder das rätselhafte Bermudadreieck. Hundert Jahre nach der geheimnisvollen Explosion wird noch immer nach ihrer Ursache geforscht. Es war der 30. Juni 1908 – um 7.17 Uhr Ortszeit in Sibirien kommt es in der Region Tunguska, rund siebzig Kilometer von der Handelssiedlung Wanawara entfernt, zur bisher größten Explosion der Menschheitsgeschichte. Die Explosion in Zentralsibirien entsprach der freigesetzten Kraft von eintausend Atombomben und löschte innerhalb einer Stunde ein Waldgebiet in der Taiga von der Größe des Saarlands aus. Der Druck fällte etwa sechzig Millionen Bäume und noch in einer Entfernung von mehreren hundert Kilometern sahen Augenzeugen ein blendendes Glühen am Himmel und vernahmen ohrenbetäubende Schläge. Überall auf der Erde gerieten die Kompassnadeln durcheinander und mit einer Geschwindigkeit von mehr als fünfhundert Metern in der Sekunde rasten Schockwellen um die Welt. In den darauf folgenden Nächten blieb es in Europa taghell und später verdunkelte der aufsteigende Staub der Explosion wochenlang die Sonne. Das Ereignis in der sibirischen Taiga ging als Tunguska-Katastrophe in die Geschichtsbücher ein. Hätte sich die Katastrophe über einer Großstadt ereignet, wäre sie komplett ausgelöscht worden. Wissenschaftler aus vielen verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Fachgebieten möchten endlich des Rätsels Lösung präsentieren. Bis heute streiten angesehene Forscher über die Ursache der gigantischen Explosion. Doch noch immer liegen keine eindeutigen Beweise vor. Das lässt Raum für mannigfache Interpretationen: War ein Meteorit oder ein Komet für die Verwüstungen verantwortlich? Kam die Ursache aus dem Erdinneren oder war es vielleicht doch etwas völlig anderes? Beispiele einiger Theorien: Theorie 1: Asteroideneinschlag Theorie 21: Der Atombombentest Theorie 42: UFO-Absturz Theorie 79: Das Schwarze Loch Nun will man noch einmal nach Tunguska fahren, um die wichtigsten Theorien mit der Wirklichkeit abzugleichen und anhand von Bodenproben die Ursache des Vorfalls finden. Denn die Tunguska-Katastrophe hatte eine Qualität, die geeignet ist, ganze Kulturräume von der Erde zu löschen. Schon daher muss die Ursache des Vorfalls geklärt werden. Die Dokumentation von Ute Mügge- Lauterbach und Christoph Schuch untersucht verschiedene Möglichkeiten.

Das Rätsel von Tunguska
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Mystery & Mythen. Tags: , , , .

Die Gestapo – dTV – DivX

Cover

Die erste Folge der Sendereihe beschreibt die Entwicklung der politischen Polizeitruppe von einer Unterabteilung der Kriminalpolizei zum “Geheimen Staatspolizei-Amt” und zur Zentrale des Terrors. Schon wenige Tage nach der “Machtergreifung” Hitlers übt sich die politische Polizei als zentrales Werkzeug der neuen Machthaber: Noch während am 27. Februar 1933 der Reichstag brennt, beginnen die ersten großen “Säuberungswellen”. Mit der Gründung des “Geheimen Staatspolizeiamtes” und der Übernahme dieses Machtinstruments durch Himmler und Heydrich wird die Entwicklung hin zur Polizei im “Weltanschauungskrieg” endgültig eingeleitet. 1934 beim “Röhm-Putsch” zeigt sich die zentrale Bedeutung dieses Apparats und seine eindeutige Ausrichtung auf Hitler. Die Gestapo wird zur Entscheidungszentrale für alle Polizeiarbeit im Reich. Der Film beschreibt die exzessive und “präventive” Anwendung der “Schutzhaft” und den damit einhergehenden Aufbau eines Systems von Konzentrationslagern. Mit dem Aufbau eines reichsweiten Karteisystems zur Erfassung von Gegnern, der Ernennung Himmlers zum Chef der gesamten deutschen Polizei und der unaufhaltsamen Kompetenzerweiterung der Gestapo festigt sie ihren Anspruch als zentrales Machtinstrument Hitlers. Das Denunziantentum wird zu einer wichtigen Informationsquelle für die Gestapo. Eindrücklich schildern Opfer der Gestapo die Methoden dieser “Polizeiarbeit” und ihre einschüchternde Wirkung auf die Zeitgenossen. Der zweite Film der Reihe zeigt, wie die Gestapo im Schatten der militärischen Erfolge Hitlers ihre „Aufgabe“ auch auf die Gebiete jenseits der Reichsgrenzen ausdehnt. Sie übernimmt die organisatorische Federführung der Deportation und Ermordung der europäischen Juden. Sie richtet eine eigene Abteilung dafür ein unter der Leitung von Adolf Eichmann und mit direktem Draht zum Gestapochef Heinrich Müller. Auch die so genannten Einsatzgruppen, Mordkommandos, die in den besetzten Gebieten wüten, werden hauptsächlich aus Kräften der Polizei rekrutiert. In- und außerhalb der Reichsgrenzen werden die inzwischen routinemäßigen „Säuberungen“ weitergeführt. Aber auch in der Gegnerabwehr – der Spionageabwehr – ist die Gestapo aktiv. Die Grenzen zwischen Polizei- und Geheimdienstarbeit verschwimmen. In ganz Europa breitet sich der Einfluss der Geheimen Staatspolizei aus, und sorgt für Angst und Schrecken. Es ist die Geburtsstunde des Mythos’ der allgegenwärtigen, allwissenden Gestapo. Ihre Mordmaschinerie wird im weiteren Kriegsverlauf und vor allem vor dem Hintergrund der absehbaren Niederlage auf bis dahin unvorstellbare Hochtouren bringen. Die verheerende militärische Niederlage in Stalingrad 1943 ist ein schwerer Schlag für die Nazis. Auch die Gestapo kann keine Erfolge verbuchen. Sie kann weder das tödliche Prager Attentat auf ihren ehemaligem Chef Heydrich noch die Anschläge auf Hitler verhindern. Doch die “Weltanschauungskrieger” geraten nicht in die Kritik. Im Gegenteil. Als Konsequenz aus den Ereignissen erhalten sie nun völlig freie Hand. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 dreht sich die Spirale des Terrors noch schneller. Die Gestapo konzentriert ihre Aktivitäten auf das Reich. In den letzten Kriegsmonaten 1945 gerät die Maschinerie des Terrors völlig außer Kontrolle. Die Organisationsstrukturen zerfallen zusehends, einzelne Bereiche handeln praktisch autark. Jetzt trifft es vor allem Zwangsarbeiter und die Insassen der deutschen Konzentrationslager, aber auch Soldaten und Zivilisten, die nur den geringsten Zweifel am propagierten “Endsieg” erkennen lassen. Nicht wenige Gestapo-Mitarbeiter bereiten sich insgeheim auf die Nachkriegszeit vor. In großem Stil werden belastende Akten vernichtet. Mit Erfolg. Von den Gestapo-Unterlagen ist nur ein verschwindend kleiner Teil erhalten geblieben. Mit gefälschten Papieren verschaffen sich viele eine neue Identität. Gestapo-Leute, SS-ler und Parteibonzen helfen sich gegenseitig: Fluchtlinien in sichere Zufluchtsländer, so genannte “Rattenlinien”, werden eingerichtet. Vielen Gestapo-Mitarbeitern gelingt es aber auch in beiden Teilen Deutschlands nach dem Krieg wieder Karriere zu machen – im Polizeidienst. Nicht selten in leitender Funktion.

Dauer: 00:55:00 | Größe: 354 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Die.Gestapo.Teil1.Hitlers.schaerfste.Waffe.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Gestapo.Teil2.Terror.ohne.Grenzen.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Gestapo.Teil3.Henker.an.der.Heimatfront.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Der Klügste Junge der Welt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Diese DMAX Domukentation zeigt die Geschichte eines 8-jährigen indischen Jungen. Der Junge ist in der ganzen Umgebung als medizinisches Genie bekannt. In einer zweistündigen Operation trennte er erfolgreich die durch Verbrennung zusammen gewachsenen Finger eines jungen Mädchens. Schon im Alter 5 Jahren las der Junge Shakespeare in englischer Sprache. Mit 8 Jahren kannte der Junge jeden Knochen des Menschlichen Körpers und im Alter von 12 Jahren ist sein größtes Ziel ein Heilmittel gegen Krebs zu finden. Nach verschiedenen Tests legte man den IQ des Jungen höher fest, als den Einsteins.

Der.Kluegste.Junge.der.Welt.German.WS.dTV.DOKU.XviD
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Menschen. Tags: , , .

Heavy Metal auf dem Lande – dTV – DivX

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 432 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Donzdorf am Rande der Schwäbischen Alb. Ein Dorf wie jedes andere mit spitzem Kirchturm, Supermarkt und Neubaugebiet. Doch in Donzdorf hat “Nuclear Blast Records” seinen Sitz, eine der erfolgreichsten unabhängigen Heavy-Metal-Plattenfirmen der Welt. Ihr Chef, Markus Staiger, wuchs wie viele Landjugendliche mit Heavy Metal auf und schuf aus seiner Leidenschaft ein Imperium mit Filialen in Los Angeles und anderen Weltstädten. Hausfrauen des Dorfs arbeiten im Versand und verschicken blutige Totenköpfe an jeden erdenklichen Ort. Listening Sessions finden gerne in der Dorfwirtschaft statt, wo das Dargebotene vom Stammtisch wie von der internationalen Journaille gleichermaßen kommentiert wird. – Der Film beobachtet das teilweise skurrile Miteinander von beschaulichen Dorfbewohnern und einer kruden Hard-Rock-Szenerie. Doch die Vorzeichen haben sich inzwischen geändert: Wo früher Heavy Metal noch ein Ausdruck der Rebellion gegen provinzielle Traditionen und Konventionen war, ist er heute fernab von den städtischen Subkulturen zum festen Bestandteil des ländlichen.

Heavy Metal auf dem Lande
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Menschen, Musik. Tags: , , , , , .

Der geklonte Mensch – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Dr. Panos Zavos und Dr. Severino Antinori sind auf dem besten Weg berühmt zu werden. Die beiden Forscher wagen sich an das umstrittenste genetische Experiment der Menschheit: Das Klonen eines Menschen. Die Dokumentation DER GEKLONTE MENSCH verfolgt ihre Bemühungen und befasst sich mit den möglichen katastrophalen Folgen eines solchen Experiments. Die meisten Wissenschaftler und gesellschaftlichen Organisationen haben vor allem ein ethisches Problem mit dem Klonen von Menschen. Aber ist das Klonen eines gesunden menschlichen Wesens medizinisch überhaupt schon möglich? BBC EXKLUSIV porträtiert in diesem außergewöhnlichen Film ein seltsames Wissenschaftlerpaar, dessen Ambitionen in einer Tragödie enden könnten. Seitdem 1995 das Schaf Dolly geklont wurde, glauben viele Wissenschaftler, dass das Klonen eines Menschen nur noch eine Frage der Zeit sei. Professor Ian Wilmut, Dollys Schöpfer, warnte vor zuviel Euphorie – denn schließlich musste er miterleben, wie oft das Experiment fehlschlug und grausam missgebildete Föten schuf, deren biologischer Bauplan auf schreckliche Weise durcheinander geraten war. Die meisten Klone kamen zwar bereits tot zur Welt, aber einige andere überlebten oft Wochen trotz schwerer Mißbildungen. Und es gibt keine Garantie, dass dieses Schicksal nicht auch einem geklonten Menschen drohen würde – zuwenig weiß man noch über die zusammenwirkenden Faktoren des genetischen Bauplans. Doch die beiden Wissenschaftler Zavos und Antinori wollen sich davon nicht aufhalten lassen und sind fest davon überzeugt, das erste menschliche Wesen zu klonen …

BBC.Exklusiv.Der.geklonte.Mensch.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-MiSFiTS
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Menschen, Naturwissenschaften. Tags: , , , , , .

One Shot: Der Todesschuss – dTV – Xvid

Cover

Der israelischen Regisseurin Nurit Kedar gelang es für diesen Film erstmalig, mehrere Scharfschützen der israelischen Armee zu interviewen. Alle sind Reservisten und äußern sich in einer teilweise erschreckenden Coolness über ihre Macht zu töten. Die Dokumentation zeigt, wie die alltägliche brutale Gewalt die Menschen seelisch deformiert. “Der Todesschuss” wurde auf der Cologne Conference im Juni 2004 mit dem PHOENIX-Preis als bester Film der Festivalreihe Top Ten Non Fiction ausgezeichnet. Ein Jahr lang hatte Nurit Kedar mit der israelischen Armee wegen der Drehgenehmigung verhandelt. Der Film ist konsequent subjektiv aus der Sicht der Scharfschützen gedreht, die Regisseurin enthält sich jeglichen Kommentars. Er besteht aus einer Mischung aus Interviews und Bildsequenzen, die die Soldaten bei ihren Kampfeinsätzen mit der Helmkamera selbst gedreht haben. Wie gefährlich diese Einsätze sind, wird spätestens in dem Moment deutlich, als eine Kugel aus dem Gewehr eines palästinensischen Kämpfers die Kamera trifft. Der Todesschuss (Originaltitel “One Shot”), das ist der eine Schuss, der über Leben und Tod entscheidet, eine Gewissensentscheidung, die die Schützen in Sekundenschnelle allein treffen müssen, trotz aller Befehle. Bei allen vordergründig zur Schau gestellten Allmachtsgefühlen – im Augenblick des Schießens und dem Streben nach professioneller Perfektion beim Geschäft des Tötens nagen an den Soldaten Gewissensbisse, Fragen nach Moral und Menschlichkeit ihres Handelns. Der Film zeigt die Gratwanderung der Menschen hinter den Gewehren zwischen kaltblütigem Mord und heldenhaftem Kämpfertum – eine Parabel der unüberwindbar scheinenden Gewaltspirale auf beiden Seiten im Nahen Osten. Er läßt die Menschen zu Wort kommen, die als “Sniper” arbeiten. Sie zeigen aus einer ganz eigenen Perspektive das Leben in Israel, hinter Zäunen, Armeeposten, mit Selbstmord-Attentätern und Hunderten von Terror-Opfern.

Dauer: 60:00 | Größe: 470 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

One.Shot.-.Der.Todesschuss.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen, Naher Osten. Tags: , , , , .

Im Fadenkreuz der Attentäter – HDTV – SD/720p

Cover

Diese mehrteilige BBC Dokumentation deckt die Hintergründe einer großen Anzahl von Attentaten auf und legt bisher geheim gehaltenes Archivmaterial offen.
Ob der Meuchelmord an John F. Kennedy oder das Attentat auf Mahatma Gandhi, ob die Ermordung von Präsident McKinley oder die brutalen Bombenabwürfe von Hitlers Handlangern. In dieser Dokumentationsserie erfährt der Zuschauer alles über die Mörder und die Gründe ihrer Tat. Viele Attentate geben bis heute Rätsel auf, ob es der von Stalin in Auftrag gegebene Mord an Leo Trotzki nach dessen Verlassen Russlands war, oder die Ermordung des polnischen General Sikorski.
Was sind die wahren Hintergründe um die Ermordung Che Guevaras in Jahre 1967. War der Mord an Martin Luther King vermeidbar? Hat man den tatsächlichen Mörder hinter Gitter gebracht? Wurde wirklich die ganze Zarenfamilie 1918 in Jekaterinburg ermordet oder hat eine Tochter des Hauses überlebt? Diese und viele andere Fragen werden in einer neuen 26-teiligen Serie beantwortet.

Dauer: 26:00 | Größe: 230 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E01.Ernst.Roehm.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E02.Prinzessin.Anne.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E03.Lord.Mountbatten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E04.Leon.Trotzki.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E05.Papst.Johannes.Paul.II.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E06.Reinhard.Heydrich.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E08.President.McKinley.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E09.Yitzak.Rabin.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E10.Indira.Gandhi.and.Rajiv.Gandhi.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E11.Anwar.Sadat.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E12.Michael.Collins.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E13.Dr.Hendrick.Verwoerd.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E14.Che.Guevara.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E15.General.De.Gaulle.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E16.Mahatma.Gandhi.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E17.Martin.Luther.King.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.E18.Koenig.Alexander.I.von.Jugoslawien.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 26:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.Prinzessin.Ann.London.1974.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.S01E03.Lord.Mountbatten.Irland.1979.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.John.Lennon.New.York.1980.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.Papst.Johannes.Paul.II.Rom.1981.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.Gandhi.und.Rajiv.Gandhi.Indien.1984.1989.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.S01E16.Che.Guevara.Bolivien.1967.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.S01E17.General.De.Gaulle.Frankreich.1961.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Im.Fadenkreuz.der.Attentaeter.S01E19.Martin.Luther.King.Memphis.1968.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen, Naher Osten. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Graf Rothkirchs Krieg: Filme eines Wehmachtsgenerals – dTV – Xvid

Cover

Er war adelig, er war Offizier, und er hatte zwei große Leidenschaften; eine klassische, die Kavallerie, und eine ganz moderne, den Amateurfilm: Edwin Graf Rothkirch. Rothkirch wollte untadelig bleiben und bildete doch SS-Führer aus – aber in Zivil. Er hatte Zweifel und beteiligte sich dennoch an Hitlers Krieg – zum Schluss sogar als General. Hinter der Front veranstaltet und filmt er Reitturniere, dokumentiert den Tod des Feindes im Schnee und den Alltagsleben der Soldaten. Rothkirch drehte bis zum Ende des Krieges.

Dauer: 45:00 | Größe: 380 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Rothkirchs.Krieg.-.Privatfilme.eines.Wehrmachtsgenerals.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Biografien, Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

The Future is Wild: Die Welt in Jahrmillionen Neuland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 315 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

In fünf Millionen Jahren herrscht Eiszeit auf der Erde. Geologen und Klimatologen wissen schon lange, dass die Warmphase der Gegenwart, in die die gesamte Entwicklung des Menschen fällt, nur ein verhältnismäßig kurzes Intermezzo innerhalb einer viel länger andauernden Kälteperiode ist. Schon in wenigen Tausend Jahren werden sich von Neuem gewaltige Eisschilde auf der Nord- und Südhalbkugel ausbreiten. Die tropischen und subtropischen Zonen der Erde, wie wir sie kennen, verwandeln sich in kalte Wüsten und Tundren. Am Amazonas lösen riesige Savannen den Regenwald ab, da ein Großteil des Wassers in den Polkappen gebunden ist und die Niederschlagsmenge immer weiter abnimmt. Das Mittelmeer trocknet aus, und die einstigen Ferieninseln Kreta, Ibiza und Mallorca krönen als schroffe Gebirge eine gigantische Salzwüste.

The.Future.is.Wild.-.Die.Welt.in.Jahrmillionen.Neuland.German.Doku.dTV.DivX
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '09 von , in Natur. Tags: , , , .

Nach oben