Serienjunkies.org

Archiv für April, 2009

Bio Terror 2002: Tödliche Pocken – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | HQ-Cover: Download | Uploader: nospam007

Im 20.Jahrhundert starben mehr Menschen an den Pocken als durch Kriege. Man weiß, dass Pocken-Erreger existieren und als Biowaffe eingestzt werden können. Früher dachte man, die größte Bedrohung wären nukleare Waffenarsenale. Inzwischen fürchtet man am meisten Selbstmordanschläge von Terroristen. Die größte Gefahr geht heute von einem einzelnen Attentäter aus. Er benötigt nur Laborutensilien im Wert von 50 Dollar und muss entschlossen sein, unseren Planeten zu entvölkern. In dieser spektakulären dokumentarischen Fiktion wird ein extremes realistisches Schreckensszenario, initiiert durch bio-terroristische Attentäter, von Schauspielern dargestellt. Bioterror- und Pockenexperten erläutern und kommentieren die Spielszenen. Ein Schreckensszenario: Am 9. April 2002 wird eine junge US-Amerikanerin mit Symptomen, die auf eine Pockenerkrankung hindeuten, ins Long Island College Krankenhaus eingeliefert. Am selben Tag zeigen sich dieselben Symptome bei einem New Yorker Geschäftsmann, der sich seit dem 8. April 2002 in London aufhält. Unsicherheit und Angst machen sich bei den behandelnden Ärzten breit. Haben sie es in diesen beiden Fällen wirklich mit dem gefährlichen Pockenvirus zu tun? Woher kam der Erreger? Wie konnten diese beiden Menschen an der Seuche erkranken? Viel Zeit bleibt den zuständigen Stellen in den USA und in Großbritannien nicht. Ärzte, Wissenschaftler und Sicherheitsbeamte müssen handeln, da sich das Virus schon innerhalb weniger Tage schnell ausbreiten kann. Bereits am 10. April werden die schlimmsten Ahnungen wahr: 38 neue Fälle von Pockeninfizierten in den USA und sechs weitere in drei anderen Ländern schüren Panik in der Bevölkerung. In den Krankenhäusern bricht das Chaos aus. Die Pockeninfizierten müssen geimpft werden, doch der Impfstoff ist knapp. Nun sind auch Großstädte wie Delhi, Tokio oder Moskau betroffen. Weltweit leben die Menschen in Angst. Einst lebendige Metropolen sind zu verlassenen Geisterstädten geworden, in denen nur noch Militär patrouilliert. In den Nachrichten heißt es, dass das FBI einen Anhaltspunkt für die Ursache dieser globalen Pockenepidemie gefunden hat. Ein Mann, der mehrmals am 1. April 2002 gefilmt und in der Nähe der ersten Opfer gesichtet worden ist, gilt als Attentäter. Wenig später wird sein Leichnam in der New Yorker U-Bahn entdeckt – schrecklich entstellt durch Pocken. Auch die Herkunft der Pocken aus einem russischen Hochsicherheitslabor wird bewiesen – aber es bleibt ungeklärt, wie der Täter an die Viren herankam und welches Motiv ihn zu diesem Massenmord bewegte. Nun hat die Seuche auch weite Teile Südamerikas, Afrikas und Asiens erreicht. In der Folgezeit sterben eineinhalb Millionen Menschen in den USA, weltweit werden rund 60 Millionen Menschen durch die Seuche dahingerafft. Erst Ende 2002 sind genug Menschen geimpft, so dass die Pocken-Pandemie abflaut und schließlich zum Stillstand kommt. Nach den schrecklichen Ereignissen des Jahres 2002 versucht ein Team von Filmemachern mit der Dokumentation Bioterror 2002: Tödliche Pocken die Hintergründe der furchtbaren Katastrophe zu recherchieren. In dieser dokumentarischen Fiktion werden Realität und Fiktion detailgetreu und ereignisreich verwoben, um retrospektiv auf etwas zu blicken, was sich nicht ereignet hat, sich aber so ereignen könnte. Bioterror- und Pockenexperten kommen zu Wort und geben eine Einschätzung zur dargestellten Situation ab. Schauspieler stellen authentisch dar, wie der Ernstfall aussehen könnte.

Bio-Terror 2002 – Tödliche Pocken
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 April '09 von , in Menschen, Naturwissenschaften. Tags: , , , , , .

Mensch! Alltag: Die Kinopiraten – SATRip – DivX

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 341 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | HQ-Cover: Download | Uploader: scab

Wann sind Filme online verfügbar? Sind Blockbuster stärker betroffen als sogenannte kleine Filme? Woher stammt das Bildmaterial, woher der Ton? Das sind Fragen, auf die es bislang kaum Antworten gab. Zwei Drittel aller Kinofilme sind online verfügbar. Davon ein Drittel bereits vor dem offiziellen Kinostart und ein weiteres Drittel am Premierenwochenende. Grundsätzlich sind alle Herkunftsländer betroffen, amerikanische Filme zu 94 Prozent, deutsche zu 40 Prozent. Filme mit mehr als 100 Startkopien sind faktisch immer online verfügbar, Filme mit 30 bis 100 Startkopien in zwei Drittel aller Fälle. Und selbst Filme, die mit weniger als 30 Kopien gestartet werden, sind noch zur Hälfte betroffen.

Mensch! Alltag – Die Kinopiraten
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Menschen. Tags: , , , .

The Future is Wild: Die Welt in Jahrmillionen Neuland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 315 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

In fünf Millionen Jahren herrscht Eiszeit auf der Erde. Geologen und Klimatologen wissen schon lange, dass die Warmphase der Gegenwart, in die die gesamte Entwicklung des Menschen fällt, nur ein verhältnismäßig kurzes Intermezzo innerhalb einer viel länger andauernden Kälteperiode ist. Schon in wenigen Tausend Jahren werden sich von Neuem gewaltige Eisschilde auf der Nord- und Südhalbkugel ausbreiten. Die tropischen und subtropischen Zonen der Erde, wie wir sie kennen, verwandeln sich in kalte Wüsten und Tundren. Am Amazonas lösen riesige Savannen den Regenwald ab, da ein Großteil des Wassers in den Polkappen gebunden ist und die Niederschlagsmenge immer weiter abnimmt. Das Mittelmeer trocknet aus, und die einstigen Ferieninseln Kreta, Ibiza und Mallorca krönen als schroffe Gebirge eine gigantische Salzwüste.

The.Future.is.Wild.-.Die.Welt.in.Jahrmillionen.Neuland.German.Doku.dTV.DivX
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '09 von , in Natur. Tags: , , , .

Die Suche nach dem guten Geschmack – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:21 | Größe: 370 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | HQ-Cover: Download | Uploader: Osnaker

Sie wollten schon immer wissen, warum die Tomate in Ihrem Salat nach nicht mehr viel schmeckt, warum die „Pizza Napoli“ aus der Tiefkühltruhe dagegen ein so köstliches Aroma verbreitet, wenn Sie sie aus dem Ofen ziehen? „Prisma“ führt sie in die Geheimnisse des Geschmacks ein, zeigt Ihnen, warum es künstliche Aromen gibt und wie diese zunehmend den Geschmack unserer Lebensmittel bestimmen. Denn der gehetzte Konsument kocht immer seltener und lässt mehr und mehr die Industrie für sich arbeiten. Er greift ins Regal, legt ein Trockengericht in seinen Einkaufswagen. Kaum zu Hause, sitzt er zehn Minuten später vor einem dampfenden Teller. Rund 80 Prozent unserer Lebensmittel kaufen wir als Fertigsoße, Tütensuppe oder Trockengericht. Die Menschen, so heißt es, haben die Lust am Kochen verloren. Sie gehen lieber Joggen, ins Kino oder investieren in teure Ferienreisen. Die Ernährung spielt eine immer geringere Rolle.

Die.Suche.nach.dem.guten.Geschmack
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Gesundheit&Medizin, Kochen & Essen, Menschen. Tags: , , , , .

Die verwunschene Welt des Wostok Sees – dTV – DivX

Cover

Dauer: 40:57 | Größe: 329 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | HQ-Cover: Download | Uploader: Osnaker

4.000 Meter unter dem ewigen Eis der Antarktis verbirgt sich der Wostok-See. Das riesige Gewässer ist bislang völlig unerforscht, da es nur mit erheblichem technischem und finanziellem Aufwand zu erreichen ist. Wissenschaftler vermuten im Wostok-See bislang völlig unbekannte Lebewesen, da sich Flora und Fauna hier – getrennt vom Rest des Planeten – entwickelt haben. Unter dem ewigen Eis der Antarktis verbirgt sich eine geheimnisvolle, völlig unberührte und kaum erforschte Welt: der Wostok-See. Forscherteams aus aller Welt wollen die Geheimnisse dieses riesigen Süßwassersees lüften, der seit Millionen von Jahren 4.000 Meter unter dem Eispanzer der Antarktis eingeschlossen ist. Wissenschaftler vermuten, dass sich im Biotop des Wostok-Sees eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat, völlig getrennt von den anderen Lebewesen der Erde. Russische Wissenschaftler haben vor Ort bereits Bohrungen im Eis durchgeführt und Proben entnommen. Diese lassen darauf schließen, dass im See tatsächlich Organismen leben, die bislang völlig unbekannt waren. Doch was wird aus diesem einzigartigen Lebensraum, sollte der Mensch in ihn vordringen? Derzeit existiert keine Bohrtechnik, mit der Verunreinigungen und damit vielleicht die Zerstörung des Biotops sicher vermieden werden könnten. So ist das Projekt in der internationalen Forschergemeinschaft umstritten. Insbesondere die Amerikaner, die am Südpol eine Forschungsstation betreiben, halten es für zu kostspielig und für wissenschaftlich nicht gerechtfertigt. Zumal der Wostok-See im kältesten Teil der Erde und in einer der gefährlichsten und unwegsamsten Regionen der Antarktis liegt. Um die Geheimnisse des Gewässers zu lüften, sind Know-how und finanzielle Unterstützung mehrerer Nationen notwendig, und vielleicht müsste auch die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA Wissen und Finanzmittel beisteuern.

Die.verwunschene.Welt.des.Wostok-Sees
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Archäologie, Natur. Tags: , , .

Der Schwarze Tod: Pest im Mittelalter – dTV – DivX

Cover

Dauer: 42:12 | Größe: 348 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | HQ-Cover: Download | Uploader: Osnaker

Erschöpft von der Schlacht erreichen die Krieger ihr Dorf. Freudig werden die Überlebenden von ihren Angehörigen begrüßt. Sie umarmen sich und wollen das Wiedersehen feiern. Doch der Schwarze Tod hat bereits zugeschlagen. Unbemerkt wechseln mit Pest-Erreger infizierte Flöhe den Wirt. In nur wenigen Tagen hat die Seuche die Bewohner des kleinen Städtchens dahingerafft. Sporadisch auftretende Krankheitsfälle belegen – die Pest ist noch nicht ausgerottet. Moderne Hygienemaßnahmen jedoch verhindern eine ähnliche Ausbreitung wie sie im Mittelalter die Menschen heimsuchen konnte. Zwischen 1347 und 1350 streift der schwarze Sensenmann durch Europa. Das entsetzliche Wüten von Yersina pestis, der Erreger konnte erst 1894 identifiziert werden, geht als größte Katastrophe in die europäische Geschichte ein. Bisher nahmen Forscher an, dass etwa ein Drittel der Bevölkerung qualvoll an der Beulenpest starb. Neuen Erkenntnissen zu Folge erlagen jedoch mehr als die Hälfte der 80 Millionen Europäer der tödlichen Krankheit. Vermutlich brachten die Mongolen die Seuche mit. Die aus der Feder des Gabriele de Musis aus Piacenza stammende Geschichte, dass die asiatischen Krieger die Pesttoten mit Katapulten in feindliche Städte schossen, gehört nach Meinung von Experten kriegsüblicher Gräuelpropaganda an. Für die Infizierten gab es keine Rettung. Trotz ausgefeilter Schutzmaßnahmen hatten meist auch die behandelnden Ärzte nicht mehr lange zu leben. Rund um die Uhr mussten Totengräber Leichen beerdigen. Damals wussten die Menschen noch nicht, dass von den Verstorbenen keine Ansteckungsgefahr ausgeht. Im Glauben, die verheerende Krankheit bannen zu können, wurden die leblosen Körper mit Kalk bestreut. Bei einem kürzlich freigelegten Massengrab geben die weißen Spuren den Archäologen einen deutlichen Hinweis. Eine DNS-Analyse soll die Todesursache endgültig klären. Der Dokumentarfilm beleuchtet ein dunkles Kapitel europäischer Geschichte. Eindrucksvolle Spielszenen veranschaulichen den verheerenden Siegeszug der Pest.

Der Schwarze Tod – Pest Im Mittelalter
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , , .

Die Suche nach dem Garten Eden: Eine Reise zwischen Euphrat und Tigris – dTV – DivX

Cover

Dauer: 25:02 | Größe: 210 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | HQ-Cover: Download | Uploader: Osnaker

Die Bibel beschreibt den Garten Eden als das Land, wo Euphrat und Tigris ihre Quellen haben. Autor Peter Althammer und sein Team waren da, wo beide Flüsse entspringen: im Anatolischen Hochland. Temperaturen bis minus 40° Celsius sind im Winter keine Seltenheit, viele Dörfer sind monatelang eingeschneit, doch auch luxuriöse Ski-Ressorts mit Pisten und Partys wie in den Alpen sind hier zu finden. 3.000 Höhenmeter weiter unten am Wasserlauf liegt der „Fruchtbare Halbmond”, eine Ebene mit mildem Klima. Dieses Zweistromland gilt als die Wiege der Kulturen. Viele Sagen und Mythen haben ihren Ursprung zwischen Euphrat und Tigris: Sie sind auch deshalb bis in unsere Zeit überliefert, weil hier die erste Schrift entwickelt worden ist. Noch heute spielen diese Erzählungen im Alltag der Menschen eine große Rolle. Wasser schafft Leben, wer Wasser hat, hat Macht. Im Nahen Osten ist Wasser ein knappes Gut, deshalb gibt es seit Jahrtausenden Auseinandersetzungen um den Zugang zu den beiden Flüssen. Die türkische Regierung arbeitet an einem gigantischen Projekt: Insgesamt sollen an Euphrat und Tigris 21 Staudämme und 19 Wasserkraftwerke entstehen. So soll das Land, in dem vor 10.000 Jahren der erste Ackerbau entwickelte wurde, wieder zu einem blühenden Garten Eden werden.

Die.Suche.nach.dem.Garten.Eden.-.Eine.Reise.zwischen.Euphrat.und.Tigris
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Religion. Tags: , , , .

Die Juden: Geschichte eines Volkes – DVDRip – DVD9

Cover

Begleiten Sie uns auf eine Entdeckungsreise in die über 3.000 Jahre alte Geschichte des Judentum: von der Antike bis in die Gegenwart. Mit Computeranimationen und Modellbauten werden antike Gebäude wie der legendäre Tempel Salomos und Städte wie Babylon zu neuem Leben erweckt. Neben den dokumentarischen Abschnitten erzählen Spielszenen von wichtigen Ereignissen der jüdischen Geschichte. Bei aller Opulenz ist das filmische Gesamtwerk hochseriös: Internationale Wissenschaftler standen beratend zur Seite.

Dauer: 04:33:00 | Größe: 6300 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HannibalBarkas

Die.Juden.-.Geschichte.eines.Volkes.-.DVD.1.GERMAN.DOKU.COMPLETE.DVD9
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Juden.-.Geschichte.eines.Volkes.-.DVD.2.GERMAN.DOKU.COMPLETE.DVD9
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Religion. Tags: , .

Imhotep: Vom Baumeister zum Gott – aTV – DivX

Cover

Dauer: 42:07 | Größe: 317 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | HQ-Cover: Download | Uploader: Osnaker

Imhotep – genialer Baumeister von König Djoser, Schriftsteller, Philosoph, Arzt und Hohepriester. Über Jahrhunderte als Gott verehrt. Schon seit langem suchen Archäologen nach seinem Grab. Sollte der Wüstensand im Land am Nil demnächst die Mumie Imhoteps freigeben? In den Hieroglyphenschriften des alten Ägypten taucht immer wieder ein Name auf – Imhotep. „Der in Frieden kommt“ gilt als das erste Universalgenie der Menschheit. Imhotep war Schriftsteller, und die Überlieferung schreibt ihm große Weisheit zu. Die Bronzestatuen der Spätzeit des Neuen Reiches stellen den berühmten Ägypter stets sitzend, in gedankenversunkener aber aufmerksamer Haltung dar. In der Hand hält er eine Papyrusrolle. Dem weisen Denker zu Ehren opferten die Schreiber einen Tropfen Tinte, bevor sie anfingen zu schreiben. Der Status einer Gottheit wurde dem Hohepriester etwa zweitausend Jahre nach seinem Tod zugeteilt. Von den Griechen Imuthes genannt, galt er als „Gott der Medizin“ und wurde mit Asklepios gleichgesetzt. Viele Wissenschaftler betrachten Imhotep auch als den Vater der modernen Medizin. Weltruhm erlangte der Wesir des König Djoser jedoch vor allem als Baumeister. Die Welt verdankt ihm die Stufenpyramide von Sakkara. Am Westufer des Nils, wenige Kilometer von Giseh entfernt, konstruierte er den ersten monumentalen Steinbau Ägyptens. Das sechsstufige Denkmal erreichte eine Höhe von 61 Metern. Imhoteps Meisterwerk sollten über hundert weitere Pyramiden folgen. Umgeben ist das historische Gebäude von einem Tempelbezirk. Seit annähernd zweihundert Jahren untersuchen Archäologen das Areal, um den mumifizierten Leichnam des Multitalents zu finden. Viele Hinweise lassen vermuten, dass die Grabkammer mit der Mumie des menschlichen Gottes in Sakkara verborgen liegt. Sensationelle Funde bestärken die Forscher in ihrem Glauben, den für die Ewigkeit einbalsamierten Körper der großen Persönlichkeit an dem besonderen Ort zu finden. Die Grabkammer König Djosers und etliche Kilometer unterirdischer Gänge konnten bisher freigelegt werden. Was noch fehlt ist ein Sarkophag geschmückt mit dem Namen – Imotep. Der Dokumentarfilm geht anhand archäologischer Befunde der meistgesuchten Mumie auf die Spur. Neue Erkentnisse und sensationelle Entdeckungen um die Stufenpyramide von Sakkara garantieren einen spannenden und lehrreichen Ausflug in das alte Ägypten.

Discovery.-.Imhotep-Vom.Baumeister.zum.Gott
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '09 von , in Archäologie, Geschichte/Politik. Tags: , , , , .

Auf der Suche nach Hitlers Leichnam – dTV/HDTV – Xvid/720p

Cover

Als ihm die Granaten um die Ohren flogen und die Flugzeuge über seinem Bunker schwirrten, sah Hitler den Tatsachen der Niederlage ins Auge und nahm sich das Leben. Dann verschwand seine Leiche auf mysteriöse Weise. Erst später wurde bekannt, dass der sowjetische Diktator Josef Stalin den Toten jahrzehntelang vor dem Westen versteckt hielt. Das FBI verfolgte jahrelang falsche Fährten und hat dabei einen Ordner mit mehr als 700 Seiten über den Verbleib des toten Führers angesammelt

Dauer: 50:00 | Größe: 360 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Auf.der.Suche.nach.Hitlers.Leichnam.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1190 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Auf.der.Suche.nach.Hitlers.Leichnam.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Nach oben