Serienjunkies.org

Archiv für November, 2009

Rollis für Afrika: Ein Rollstuhl, ein Leben – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Der Tod ist sein ständiger Begleiter: Estevan aus Heidelberg, 27 Jahre alt, hat Muskelschwund und ist seit seiner Kindheit an den Rollstuhl gefesselt. Über seine bleibende Lebenserwartung macht er sich lieber keine Gedanken mehr, denn eigentlich ist die längst überschritten. „Noch ist es nicht Zeit zu sterben“, sagt Estevan, der Überlebenskünstler, trotzig und lacht. Nur noch neun Prozent seiner Muskeln sind intakt. „Die wichtigsten“, bemerkt Estevan und tippt mit dem Zeigefinger auf seine Brust und den Kopf. Mit Herz und Verstand und noch mehr Energie hat er ein ungewöhnliches Hilfsprojekt für behinderte Kinder und Jugendliche im westafrikanischen Senegal gegründet. Unter menschenunwürdigen Bedingungen müssen sie am Rande der Gesellschaft leben. In ganz Deutschland sammelt Estevan gebrauchte, ausrangierte Rollstühle, Gehhilfen und Krücken. Während ein Container die Ladung in den Senegal transportiert, reist Estevan ebenfalls unter schwierigsten Bedingungen in die Dörfer und zu den betroffenen Familien, um die Hilfsgüter zu verteilen. Der persönliche Kontakt, die lachenden, glücklichen Gesichter geben ihm Kraft weiterzumachen und weiterzuleben. Wut und Nächstenliebe treiben ihn an, wenn er für sein Projekt vor Ort an seine eigenen körperlichen Grenzen gehen muss.

Rollis.fuer.Afrika.Ein.Rollstuhl.ein.Leben.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Afrika, Gesellschaft, Gesundheit&Medizin. Tags: , , , , .

Das Herz der Erde – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 41:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: telejunk

Die Erde besteht aus einer heißen brodelnden Masse, auf der dünn wie die Schale eines Apfels die Erdkruste schwimmt. Stellen Sie sich einen Fallschirmspringer vor, der durch die Erdkruste hindurchfliegt und im freien Fall in das Innere der Erde stürzt. Nach dreieinhalb Minuten ist er schon tiefer, als je eine Bohrung gedrungen ist, nach 20 Minuten hat er die Erdkruste passiert. nach 15 Stunden im freien Fall hat er den Erdmantel passiert, nach 20 Stunden den äußersten Erdkern und nach 24 Stunden erreicht er den inneren Erdkern. Hier trifft unser virtueller Fallschirmspringer wieder auf feste Materie. Nach 32 Stunden freiem Fall.

Das.Herz.der.Erde.German.2007.DOKU.FS.DVDRiP.XviD-GXBG
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Natur. Tags: , .

Mensch Version 2.0 – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: telejunk

Wir schreiben das Jahr 2030. Eine neue Epoche der Menschheit beginnt. Die rasante Entwicklung der Computertechnik hat die Grenzen zwischen Mensch und Maschine aufgelöst. Gehirne werden mit Siliziumchips verbessert, und vielleicht ist es bald möglich, unsere Erinnerungen auf eine Festplatte herunter zu laden. Jeder kennt das Phänomen: Die Leistungsfähigkeit von Heimcomputern und Notebooks nimmt Jahr für Jahr um ein Vielfaches zu. Für den Erfinder und Autor Ray Kurzweil ist es daher nur eine Frage der Zeit, bis solche handelsüblichen Geräte 10 Trillionen Rechenoperationen pro Sekunde ausführen können – das entspricht etwa dem natürlichen Potential unseres Gehirns. Bis zum Auftreten der so genannten „Singularität“ ist es dann nur noch ein kleiner Schritt. Dieser Begriff bezeichnet für Kurzweil einen „technischen Wandel“, der „so schnell und allumfassend ist, dass er einen Bruch in der Struktur der Geschichte der Menschheit darstellt.“ Am Ende werden wir mit den Produkten unserer Technologien verschmelzen. In diesem Prozess wird etwa die künstliche Intelligenz unsere natürliche, biologische Intelligenz überflügeln, und sie wird Zugriff auf ihr eigenes Design haben. Damit kann sie sich – in immer kürzeren Zyklen – selbst weiter entwickeln. Noch weist unser Wissen über die Funktionsweise des Gehirns Lücken auf. Eine zunehmende Zahl von Wissenschaftlern versucht jedoch dieses letzte Rätsel zu entschlüsseln, wie schon das menschliche Genom. Bereits in den 60er Jahren konnte der spanische Neurologe Jose Delgado mit Hilfe eines Hirnimplantats und einer Fernsteuerung die Angriffslust eines Stieres kontrollieren. Heute gelingt es dem brasilianischen Forscher Miguel Nicolelis, eine Maschine allein mit Geisteskraft zu steuern. Und der amerikanische Neurologe Philip Kennedy lässt Gedanken hörbar werden. Gehirn-Computer-Schnittstellen sind heute keine Utopie mehr. „Mind-Uploads“ zur Übertragung von Informationen, Hirn-zu-Hirn-Kommunikation via Internet, Downloads von Träumen und Gedanken sowie ihre Rekonstruktion erscheinen machbar. All dies bedeutet nicht nur eine technische Revolution, sondern hätte auch eine Revolution des Menschen zur Folge, ein völlig neues Modell unserer Gattung: die Version 2.0. Die Befürworter dieser Entwicklung sehen im Fortschritt dieser Technologien große Chancen für uns – bis hin zur Unsterblichkeit. Ihre Gegner fürchten dagegen sogar den möglichen Untergang der Menschheit. Die Dokumentation „MENSCH – Version 2.0“ ist ein Einblick in eine nahe Zukunft inklusive ihrer technischen Möglichkeiten. In ebenso faszinierenden wie manchmal erschreckenden Bildern wird skizziert, was die Computertechnik leisten kann. Und in einem sind sich Befürworter wie Gegner einig – diese Entwicklung lässt sich vielleicht beeinflussen, aber nicht aufhalten.

BBC.Exklusiv.Mensch.Version.2.0.GERMAN.DOKU.FS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Menschen, Zukunft. Tags: , , , , , .

Erdbeben in New York – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 48:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: doku-tiger

Die Stadt New York, im gleichnamigen Bundesstaat, wurde in den frühen Morgenstunden von einem verheerenden Erdbeben erschüttert! – Was wäre, wenn dieses Schreckensszenario eines Tages wirklich passiert? Amerikanische Forscher haben auf Basis von wissenschaftlichen Studien verheerende Prognosen aufgestellt, die bei einem Beben der Stärke 7 eintreten würden: Rund 6500 Bewohner des Big Apple würden ihr Leben verlieren, zirka 200.000 wären im Zuge der Katastrophe obdachlos, der materielle Schaden wäre kaum noch zu beziffern. Dabei ist dieser bis dato spekulative Ernstfall gar nicht so unwahrscheinlich: In den vergangenen 300 Jahren kam es in der Region immerhin über 400 Mal zu Erbeben. Besonders dramatisch zuletzt im Jahr 1884, etwa 20 Kilometer vor Coney Island.

DMAX.Wissen.Erdbeben.in.New.York.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-FR34KTV
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Amerika, Städte. Tags: , , .

New York: Der ewige Kreislauf – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 48:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: doku-tiger

Wasser – ein lebenswichtiger Rohstoff, den wir täglich in Riesenmengen verbrauchen. Egal ob unter der Dusche zu Hause, im Kochtopf beim Lieblings-Italiener oder in der Autowaschanlage: Ohne Wasser geht gar nichts. Doch wie kann der riesige Bedarf einer 8-Millionen-Metropole gedeckt werden? DMAX REPORT zeigt, wie das ausgeklngelte Wasserversorgungssystem New Yorks funktioniert – von den Talsperren weit vor den Toren der Stadt, die zahllosen Sammelbecken, Pipelines und Pumpstationen, bis hin zu den Abwasserkanälen und Wiederaufbereitungsanlagen. Ein weiteres Thema ist die Müllproblematik der Mega-City: 26.000 Tonnen Abfall müssen hier täglich entsorgt werden. Doch wohin mit dem Dreck?

DMAX.Report.New.York.Der.ewige.Kreislauf.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-FR34kTV
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Reportagen. Tags: , , , .

Sex statt Liebe: Deutschlands gefühlskalte Jugend – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: BitchX

Leon verführte im Alter von zwölf Jahren ein Mädchen in seinem Heim. In den vergangenen sieben Jahren hatte er mit über 350 weiteren Partnerinnen Sex. Mila wurde mit 16 schwanger – als Folge ihrer ausschweifenden Drogen- und Alkoholkarriere. Dies sind zwei Beispiele, die den Gründer des Berliner Kinderhilfsprojektes Arche aufmerken ließen. Immer jünger erleben Deutschlands Jugendliche ihr “erstes Mal”. Doch die vermeintlich sexuelle Befreiung ist regelmäßig Ausdruck von elterlicher Vernachlässigung und mangelnder Aufklärung. Gerade in prekären Familienverhältnissen sind minderjährige Schwangere keine Ausnahmeerscheinung mehr. Durch die zunehmende Frühsexualisierung verlieren viele Jugendliche die Fähigkeit, partnerschaftliche Beziehungen aufzubauen. Sex wird zur Leistung. Das einzige, was zählt, ist die Quantität der Partner. Gravierend sind die gesellschaftlichen Folgen: Wenn Kinder nicht mehr lernen, was Liebe ist, nimmt sexuelle Verwahrlosung ihren Raum ein. Verhütung gilt als uncool, der junge Körper ist das wichtigste Statussymbol. SPIEGEL TV begleitet Berliner Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren in ihrem Alltag zwischen Badesee, Shi-Scha-Rauchen und Tristesse sowie den Arche-Gründer Bernd Siggelkow im Kampf gegen Perspektivlosigkeit und sexuelle Verwahrlosung.

Sex.statt.Liebe.Deutschlands.gefuehlskalte.Jugend.German.DOKU.WS.dTV.XViD-LoD
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 November '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Der Palmölkrieg: Energiepflanzen vertreiben Kolumbiens Kleinbauern – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:04 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Pater Josef Schönenberger stammt aus dem ostschweizerischen Toggenburg. Doch Kolumbien ist längst seine zweite Heimat geworden. 20 Jahre lang war er im Süden des Landes tätig, seit 2006 steht er in der Provinz Chocó im Einsatz. Die meiste Zeit verbringt er im Regenwald. Dort arbeitet er als lebendiges Schutzschild in Dörfern, die von Paramilitärs oder der Guerilla bedroht werden. Denn in dieser Provinz wird der Anbau der Ölpalme besonders radikal und rücksichtslos vorangetrieben. Seit zehn Jahren ist dort ein wahrer Plünderungskrieg im Gange. Von der Armee unterstützte Paramilitärs vertreiben gewaltsam die Bevölkerung, ebnen ihre Dörfer ein und eignen sich ihr Land an, das sie an Palmölproduzenten weiterverkaufen. Dabei gehen sie mit unbeschreiblicher Grausamkeit vor: mit Lynchmorden, Massakern, Folter und Entführungen. Auf den Terror folgen die Bulldozer. Wo früher Urwald stand, breiten sich heute Ölpalmplantagen aus, die zunehmend von internationalen Unternehmen und Finanzgesellschaften aufgekauft werden. Das Palmöl wird nach Europa und in die USA ausgeführt, dort weiterverarbeitet zu Agrosprit, aber auch zu Produkten der Nahrungsmittelindustrie oder zur Herstellung von Seifen, Kosmetika und Farbstoffen. Was sich heute im Chocó abspielt, dürfte sich in absehbarer Zukunft auch andernorts wiederholen: in der Karibik und im Amazonasgebiet, in Nigeria, Kamerun und auch in Südostasien. Denn je knapper Erdöl wird, umso mehr und radikaler wird die Produktion von Agroenergie vorangetrieben. Das Einzige, was die Paramilitärs und Guerillas in der Provinz Chocó abschrecken kann, sind neutrale Zeugen und internationale Publizität. Aber dieser Schutz wirkt nicht immer. Beobachter wie Pater Schönenberger leben gefährlich. In den letzten Jahren wurden in Chocó fünf Missionare ermordet. Frank Garbely reist mit Pater Josef Schönenberger in den kolumbianischen Regenwald und zeigt die Hintergründe dieser Vertreibungstaktik auf.

Der Palmölkrieg – Ölpalmplantagen vertreiben Kolumbiens Kleinbauern
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 29 November '09 von , in Länder, Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , , , .

Alles Schrott: Sinn und Unsinn der Abwrackprämie – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Michi

Fünf Milliarden Euro hat sie gekostet, die Abwrack- oder Umweltprämie. Zwei Millionen Altautos wurden ihretwegen verschrottet, im Gegenzug zwei Millionen Autos neu gekauft. Umstritten war sie von Anfang an. Diese Dokumentation zieht Bilanz.

Alles.Schrott.Sinn.und.Unsinn.der.Abwrackpraemie.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 November '09 von , in Deutschland, Wirtschaft. Tags: , , .

Mord im Namen des Volkes: Der Tod des Stasi Spions Werner Teske – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: TVS

Die Todesstrafe in der DDR: 64 Menschen wurden in der zentralen Hinrichtungsstätte in Leipzig exekutiert. Das letzte Opfer ist Werner Teske: Doktor der Volkswirtschaft – und Stasi-Spion. Der Hauptmann des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) wird wegen „schwerwiegenden Landesverrats“ von einem Militärgericht zum Tode verurteilt. Sein Vergehen: Teske hatte mit dem Gedanken gespielt, in den Westen zu fliehen. Zur Ausführung dieser Idee fehlte ihm allerdings der Mut, obwohl er zahlreiche Dienstreisen in die Bundesrepublik machen durfte. Die Stasi schlägt ihm bei seinen Vernehmungen vor, alles zuzugeben. Dafür würde er eine leichte Strafe bekommen. Teske willigt ein und merkt erst im Gerichtssaal, dass ein falsches Spiel mit ihm getrieben worden war: Seinen Tod hatte die Stasi von Anfang an beschlossen, um ein Exempel zu statuieren. Unter größter Geheimhaltung wird der 39-Jährige am 26. Juni 1981 erschossen, sein Leichnam anonym eingeäschert und verscharrt. Die Staatssicherheit lässt seine Frau darüber im Unklaren, was mit Teske passiert ist: Bis 1990 glaubt sie, dass ihr Mann unter einem anderen Namen irgendwo lebt.

Focus.TV.Reportage.Mord.im.Namen.des.Volkes.Der.Tod.des.Stasi-Spions.Werner.Teske.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-TVS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 November '09 von , in Dokus. Tags: , , , .

Schweizer im Stasi Knast: Dieter Moor auf Spurensuche an der Berliner Mauer – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:11 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Eine Liebe im Kalten Krieg, im Schatten der Berliner Mauer: Der junge Schweizer Koch Peter Gross will seine Ostberliner Freundin Christa in den Westen schmuggeln. Vor 20 Jahren, am 9. November 1989, fiel die Berliner Mauer. Sie war nicht nur für Millionen Deutsche in Ost und West, sondern auch für einige Schweizer prägend: Peter Gross war ein junger Abenteurer, der das Leben hinter dem Eisernen Vorhang kennenlernen wollte. 1973 fand der 24-jährige Schweizer in der Residenz der Schweizer Botschaft in Ostberlin eine Stelle als Koch. Er genoss erst mal seine Privilegien als Schweizer und Botschaftsangestellter, fuhr mit seinem Mini mit Botschaftskennzeichen locker über den schwer bewachten Checkpoint Charlie nach Westberlin zum Einkaufen. Bald lernte er die junge DDR-Bürgerin Christa kennen. Die beiden beschlossen, dass Peter sie aus dem großen Gefängnis DDR hinausschmuggeln sollte. Die jungen Leute waren jedoch unvorsichtig und unterschätzten den riesigen, allgegenwärtigen Überwachungsapparat der Stasi. Sie flogen auf und wurden zu langen Gefängnisstrafen verurteilt. Erst 1978 durften sie die DDR verlassen. In der Schweiz bauten sie ein neues, gemeinsames Leben auf. Dieses und andere Schicksale stehen im Schatten der Berliner Mauer. Wie das unmenschliche Bauwerk entstand, wie sich der Alltag in der geteilten Stadt gestaltete, wie die Stasi das Leben der Menschen bestimmte und wie die Mauer schließlich fiel, verfolgt Dieter Moor in dem Film von Helen Stehli Pfister. Seine Spurensuche entlang der Berliner Mauer ist ein höchst lebendiger Einblick in ein Kapitel Zeitgeschichte, das die Welt, und auch die Schweiz, tief veränderte.

Schweizer im Stasi-Knast – Dieter Moor auf Spurensuche an der Berliner Mauer
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 28 November '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Nach oben