Serienjunkies.org

Archiv für November, 2009

Die Dame von Kandahar – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

In der konservativen afghanischen Stadt Kandahar leitet Sharifa das örtliche Krankenhaus. Vielen streng gläubigen Männern ist ihre Führungsrolle ein Dorn im Auge. Doch für Sharifa und ihre Mitarbeiter gilt nur ein Grundsatz: alle Verletzten ohne Unterschied zu behandeln. Die Reportage zeigt, wie sich eine engagierte und gebildete Frau in der männerdominierten islamischen Welt durchsetzen muss.

Die.Dame.von.Kandahar.German.DOKU.FS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Reportagen. Tags: , .

Sind unsere Staaten bald bankrott? – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 578 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Die einzelnen europäischen Staaten tragen unterschiedliche Schuldenlasten. Einige Länder haben die Staatsverschuldung drastisch reduzieren können, andere hingegen nicht. Gibt es vielleicht sogar „gute“ und „schlechte“ Schulden? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung für zukünftige Generationen? In den europäischen Staaten steht die Staatsverschuldung im Mittelpunkt der politischen und wirtschaftlichen Debatten. Ab wann wird eine Verschuldung als Problem angesehen, und welche Strategien werden angewandt, um sie zu verringern? Die Dokumentation untersucht die Lage in Ländern wie Schweden, Belgien und Italien, die nach starker Verschuldung in den letzten Jahren wichtige Reformen in die Wege geleitet haben. 2006 haben die EU-Länder ihre Verschuldung auf 60 Prozent des Brutto-Inlandsproduktes festgesetzt. Tatsächlich betrug die Verschuldung Italiens und Belgiens wesentlich mehr, die Schwedens um einiges weniger. Die Verschuldung Deutschlands und die Frankreichs lag jeweils zwischen 60 und 70 Prozent. Wie soll man diese Schulden abtragen? Wer ist verantwortlich für die Schuldenerhöhung? Müssen die zukünftigen Generationen die Rechnung bezahlen? Gibt es „gute“ und „schlechte“ Schulden? Wie sieht die Zukunft aus? Diesen aktuellen Fragen geht die Dokumentation nach.

Sind unsere Staaten bald bankrott?
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Wirtschaft. Tags: , , , .

Beyond The Mat: Blut, Schweiß und Tränen der US Wrestling Stars – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:48:02 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Was fasziniert den Fan eigentlich an Wrestling? Schwitzende Muskelberge, die sich in vorher abgesprochenen Kämpfen gegenseitig eins auf die Mütze geben – was soll daran interessant sein? Barry W. Blaustein erinnert sich an seine Kindheit: schon immer war er ein Fan des Wrestling, dieser scheinbar unbesiegbaren Giganten im Ring – doch einmal sieht er nach einer Wrestling-Veranstaltung, wie einer dieser harten Wrestler von dessen Frau mit dem Auto abgeholt wird. Eine Frage lässt Blaustein nicht mehr los: diese absolut gnadenlosen Kämpfer im Ring haben eine Familie? Wie ist es wohl, das Kind oder die Ehefrau eines Wrestlers zu sein? Anders als bei vielen Wrestling-Dokumentationen stehen hier nicht die Kämpfe im Vordergrund, sondern die Männer hinter den reißerischen Kampfnamen. Da wäre zunächst Terry Funk: mit über 50 Jahren kann er es einfach nicht lassen und steigt trotz mächtiger gesundheitlicher Probleme (unter anderem zwei Knie, die eigentlich durch künstliche ersetzt werden müssten) in den Ring einer der härtesten Ligen im Business: der ECW, deren Kämpfe selten ohne Blutvergießen ausgehen. Und auch Terry Funk blutet nach seinem x-ten Abschiedskampf heftig aus einer Wunde am Kopf – und hat Blut in der Lunge. Einer der Hauptprotagonisten des Videos ist Mick Foley alias Mankind alias Dude Love alias Cactus Jack. Blaustein besucht ihn mehrmals und fängt die privaten Mick Foley ein, den zärtlichen Vater und liebevollen Ehemann. Und Blaustein zeigt einen schockierten Foley, der zum ersten Mal sieht, wie seine Frau und seine Kinder während eines Kampfes weinend die Halle verlassen, weil sie nicht mehr mitansehen können, wie Mick mit einem Klappstuhl verprügelt wird. Und dann wäre da noch Jake ‚The Snake‘ Roberts, eine weitere Ikone der World Wrestling Federation. Offen erzählt dieser, wie er den Wrestling-Stress (28 Tage im Monat, 1-2 Kämpfe pro Tag) mit Drogen, Alkohol und Sexsucht kompensieren wollte — und dabei gründlich scheiterte. Auch sehen wir einen Jake, der seine Augen hinter einer Sonnenbrille verbirgt und das Gesicht in der Armbeuge vergräbt, während sein Vater Blaustein sagt, dass er Jake liebt — diese Worte hört Jake wohl zum ersten Mal in seinem Leben. Und wir sehen Jake als Vater, wie er seine Tochter nach mehreren Jahren zum ersten Mal wiedersieht – eine steife Umarmung, wenige Worte werden gewechselt – trotzdem nimmt ihn dieses Erlebnis so mit, dass er sich erstmal eine Dosis Drogen einwirft. Beyond the Mat ist eine überraschend ehrliche Dokumentation. Hier stehen die echten Männer im Vordergrund, nicht die stereotypen Figuren, die sie im Ring verkörpern. Und es wird ein nicht allzu freundliches Licht auf das Wrestling-Business allgemein geworfen – vor allem Vince McMahon, Chef der WWF, wird als vertrauensunwürdiger Unternehmer dargestellt, der seine Wrestler ausbeutet und wie Zirkustiere behandelt. Weiterhin besucht Blaustein die Kämpferschmiede All Pro Wrestling, wo angehende Möchtegern-Superstars trainieren, um vielleicht einmal in einer der großen Ligen unterzukommen. Dieses Video ist für alle die interessant, die einen Blick hinter die Kulissen der unbesiegbaren Giganten im Ring werfen wollen — allzu schön sind die meisten Geschichten jedoch nicht.

Beyond The Mat – Blut, Schweiß und Tränen der US-Wrestling-Stars
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Sport Dokus. Tags: , .

Money As Debt – DSR – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 188 MB | Sprache: Englisch & deutsche Untertitel | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Wie entsteht überhaupt Geld? Wissen sie es? Paul Grignons eindrucksvoller Film erklärt in anschaulicher Weise, warum alle Welt soviele Schulden hat – und was man dagegen tun könnte! Gerade mal so lange wie eine Schulstunde, erklärt dieser Film mehr über unsere Welt, als uns in Jahren des Schulbank Drückens jemals gezeigt wurde. Wenn auch sie tagtäglich dem lieben Geld nachjagen, wird die verblüffende Erkenntnis der wahren Natur ihrer Beute sie mit Sicherheit interessieren! Und wenn nicht, gibts natürlich das Geld zurück…

Money As Debt
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Englisch, Wirtschaft. Tags: , , .

Klaus Kinski: Mein liebster Feind – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:35:02 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Der liebste Feind von Filmemacher Werner Herzog war Klaus Kinski, der Muse und Freund sein konnte, durch seine Manie aber auch Feind. Zusammen mit dem exzentrischen Schauspieler, der als markante Figur in Edgar-Wallace-Krimis auffiel und später François-Villon-Gedichten („Ich bin so wild auf deinen Erdbeermund“) seine eindringliche Stimme lieh, realisierte Herzog seine bekanntesten Filme: Aguirre, der Zorn Gottes (1972), Nosferatu – Phantom der Nacht (1978) und Fitzcarraldo (1981). Mit ihm hatte er seine schlimmsten Auseinandersetzungen, die sich vom lauthalsen Anbrüllen zu gegenseitigen Morddrohungen steigern konnten. Sie küssten und sie schlugen sich und das dokumentiert in den spannendsten und eindringlichsten Passagen des Dokumentarfilms die Kamera von Thomas Mauch, der sie auch außerhalb der Klappe bei Aguirre und Fitzcarraldo hat mitlaufen lassen. Das belegen auch die Erzählungen von Herzog selbst, der mit seinem Team zu den Locations seiner Spielfilmdrehs und wegen der abenteuerlichen Bedingungen häufig auf Survivaltours zurückgekehrt ist. Werner Herzog, einer der im Ausland am meisten geschätzten deutschen Filmemacher, lässt auch Kinskis Kolleginnen Eva Mattes, Marie in Woyzeck (1979), und Claudia Cardinale (Fitzcarraldo) zu Wort kommen und schildert die warmen, freundschaftlichen Momente zwischen ihm und seinem ehemaligen Nachbarn aus der Kindheit in Schwabing. Nicht nur ein außergewöhnliches Künstlerporträt, beweist der Film, der auf internationalen Festivals vom Publikum begeistert aufgenommen wurde, dass eine Doku über das Filmedrehen mindestens genauso viel Spannung, Spaß, Drama und Exzess bieten kann wie ein Fictionfilm.

Klaus Kinski – Mein liebster Feind
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Biografien. Tags: , .

Das Leben: Vom Schicksal geschlagen – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Michi

Es war wie eine Wunderheilung: Margarethe Schmitt war schwer krebskrank. Die 56-Jährige wurde aus dem Krankenhaus entlassen und sollte die ihr verbleibende Zeit im Kreis der Familie genießen. Was dann folgte, bezeichnen auch die behandelnden Ärzte als Wunder: Die Frau ist nach einer Spontanheilung wieder kerngesund. Das Leben von Margarethe Schmitt wurde innerhalb kürzester Zeit zweimal komplett auf den Kopf gestellt. Für Norbert Vojta ist seit einem schweren Unfall nichts mehr so wie es vorher war. Der 55-Jährige rutschte auf dem Bahnsteig aus und stürzte vor einen gerade einfahrenden ICE. Dabei verlor er sein linkes Bein und den rechten Fuß. “Aufgeben gab es für mich aber nicht”, sagt Vojta heute. Ein Jahr nach dem Trauma arbeitet der Medienunternehmer wieder und ist mit Rollstuhl und Prothesen unterwegs. Zwei von mehreren Beispielen, die diese NDR-Dokumentation vorstellt. Darin begleitet Autor Thomas Karp Menschen, deren Leben nach Schicksalsschlägen aus den Fugen geraten ist.

Das.Leben.Vom.Schicksal.geschlagen.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-DiGiTALCRiME
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 November '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , .

Gorbatschow: Der Mann, der die Welt veränderte – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

Er gehörte zu den grossen Weltpolitikern des 20. Jahrhunderts. Nachdem Michail Gorbatschow 1985 zum mächtigsten Mann der Sowjetunion aufgestiegen war, sollte er nicht nur das eigene Land, sondern ein ganzes politisches System reformieren. Durch seine von den Begriffen “Glasnost” und “Perestroika” geprägte Regierungszeit wurde die deutsche Wiedervereinigung erst möglich. Im Westen gefeiert, wird er in seiner Heimat nur als Schwätzer abgetan. Anhand von Gesprächen mit wichtigen Zeitzeugen zeichnet die Dokumentation Gorbatschows Leben nach.

Gorbatschow.Der.Mann.der.die.Welt.veraenderte.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 November '09 von , in Menschen. Tags: .

Ich bin raus: Zwei Aussteiger aus der rechtsradikalen Szene – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

Sie sind jetzt um die 30 Jahre alt. Schon als Schüler gehörten sie zur rechtsextremen Szene. Sie bereiteten sich für das “Vierte Deutsche Reich” vor, schlugen zu, verbreiteten Angst und versuchten mit Sozialarbeit und Lagerfeuerromantik neue Anhänger zu werben. Zwei ehemalige Neonazis, Anführer von “Kameradschaften”, erzählen, wie sie in die “Szene” kamen, was sie dort jahrelang faszinierte und wie sie den “Ausstieg” schafften.

Ich.bin.raus.Zwei.Aussteiger.aus.der.rechtsradikalen.Szene.German.DOKU.WS.dTV.XViD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 November '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Racing USA – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Die erste Folge startet in der NASCAR-Herzkammer Daytona, Florida. Hier findet das 50. Rennen der ‚Daytona 500‘ statt. Sowohl für Newcomer als auch für etablierte Fahrer ist dieses Rennen eine gigantische Herausforderung. Das gilt ebenso für den ehemaligen kolumbianischen Formel-1-Piloten Juan Pablo Montoya. 2007 fuhr er in Daytona als Sieger über die Ziellinie. Jetzt muss er beweisen, dass er beim Stock-Car-Rennen keine Eintagsfliege ist. Racing USA begleitet allerdings nicht nur Montoya, sondern auch den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve. Der Kanadier versucht sich ebenfalls im Fahrersitz eines Stock-Car-Fahrzeugs.

Dauer: 47:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Racing.USA.E01.Montoyas.Jagd.German.DL.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Racing.USA.E02.Der.aelteste.Newcomer.German.DL.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Racing.USA.E03.Zurueck.auf.die.Strasse.German.DL.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Racing.USA.E04.Jacques.Villeneuve.und.Dario.Franchitti.German.DL.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 November '09 von , in Motorsport. Tags: , , , , , .

Probleme des Geldsystems (Vortrag von Prof. Dr. Bernd Senf) – DSR – Xvid

Cover

Dauer: 05:42:36 | Größe: 2600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Neuer Grundlagen-Vortrag zum Geldsystem von Prof. Dr. Bernd Senf: Probleme des Geldsystems während des INWO Jugendcamps 2007
Vom 07. bis 11. September 2007 hat in Wuppertal das zweite FAIRCONOMY-Jugendcamp mit insgesamt 13 Teilnehmern stattgefunden, von denen zehn unter 26 Jahre alt waren. Gemeinsam mit den Referenten Bernd Senf und Fritz Andres hat Campleiterin Tanja Rathgeber offenbar den Nerv der jungen Leute getroffen. Die Freiwirtschaftslehre schlägt vor, den Zins abzuschaffen. Gehen wir mal davon aus, wir würden dies in einer Region oder in einem Land machen. Damit würde in diesem Land der Wachstumszwang wegfallen und die Wirtschaft stagnieren oder auf jeden Fall langsamer wachsen, als die anderer Länder. Wären wir dann nicht wieder in der Situation, dass aufgrund des Wachstums alle angrenzenden Länder viel mehr produzieren würden, wiel tollere Sachen hätten, sowie es damals für die Menschen im Ostblock gewesen ist? Wäre somit die Abschaffung des Zinses in einem einzigen Land überhaupt möglich?

Prof. Dr. Bernd Senf – Probleme des Geldsystems
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 November '09 von , in Wirtschaft. Tags: , , , .

Nach oben