Serienjunkies.org

Archiv für November, 2009

Giganten – dTV – Xvid

Cover

Was haben Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe, Alexander von Humboldt, Ludwig van Beethoven, Sigmund Freud und Albert Einstein gemein? Ein religiöser Revolutionär, ein lebensfroher Poet, ein abenteuerlustiger Wissen-schaftler, ein ertaubender Musiker, ein erfolgssüchtiger Arzt und nicht zuletzt ein zerstreuter Professor – sie sind aufgewachsen mit der deutschen Muttersprache, und sie alle veränderten die Welt. Jeder von ihnen ein Genie. Ihr Werk Meilen-steine in der Kunst und Wissenschaft. Sie alle waren ihrer Zeit weit voraus, sie waren Querdenker und Nonkonformisten, bereit neue Wege zu gehen, oft gegen die vorherrschende Meinung. Jeder ein großer Entdecker in seiner ureigenen Welt. Aber sie waren auch Opfer ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten, ihre Lebensgeschichten sind oft märchenhaft und haarsträubend zugleich. Wie nur wenige andere in ihrer Zeit, waren sie für die Schwingungen des Lebens empfänglich, waren fähig Stimmungen zu spüren und Vorreiter des Neuen zu werden. Mit Haut und Haaren verschrieben sie sich ihren Leidenschaften, gaben alles, um den Menschen neue Dimensionen zu eröffnen – Wunderkinder, Eigenbrödler, Choleriker Pessimisten, Clowns – aus welchen Stoff sind Genies?

Dauer: 55:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Giganten.E01.Beethoven.Genie.am.Abgrund.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Giganten.E02.Humboldt.Ruf.der.gruenen.Hoelle.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Giganten.E03.Goethe.Magier.der.Leidenschaften.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Giganten.E04.Luther.Kampf.mit.dem.Teufel.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Giganten.E05.Einstein.Superstar.der.Wissenschaft.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Giganten.E06.Freud.Aufbruch.in.die.Seele.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Biografien, Menschen, Musik. Tags: , , , , .

New York: Die City schläft nie – HDTV – 720p

Cover

Kaum eine andere Großstadt zieht die Menschen so in ihren Bann, wie die 8 Millionen-Metropole an der Ostküste der USA. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes hat der Big Apple mehr Superlative zu bieten, als jede andere Stadt der Welt. „DMAX REPORT“ beschäftigt sich in dieser spannenden dreiteiligen Dokumentation mit den Lebensadern New Yorks: Modernste technische Errungenschaften und gigantische logistische Meisterleistungen, die das pulsierende Miteinander im Schmelztiegel der Kulturen am Hudson River erst möglich machen.

Dauer: 45:00 | Größe: 1290 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

New.York.S01E01.Die.City.schlaeft.nie.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

New.York.S01E02.Power.fuer.die.Mega.City.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Amerika, Städte. Tags: , , .

Kairo: Mutter aller Städte – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:30 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Der Moloch Kairo wächst, unaufhörlich. 16 Millionen Einwohner weist die Statistik aus. Doch zuverlässige Zahlen gibt es ebenso wenig wie eine Volkszählung oder Meldepflicht. Jeden Morgen pendeln mehr als drei Millionen Arbeiter und Angestellte aus Oberägypten und dem Nildelta in die Stadt und verstopfen die ohnehin schon chronisch überlasteten Straßen der Hauptstadt, in denen ein Heer von 100.000 Taxis und Minibussen versucht, die Menschen mobil zu halten. Den Reisegruppen aus aller Welt, die in vollklimatisierten Bussen von den Pyramiden zum Ägyptischen Museum chauffiert werden, um dann bei einer Führung durch den Touristenbasar Khan el Khalili die unvermeidlichen Plastikpyramiden und Tut-anch-amun-Anhänger zu erstehen, erschließt sich der Zauber dieser Stadt nur selten. Zu Ahmed Fonia, dem Möbelschreiner im alten Handwerkerviertel Manassra, dringt kein ausländischer Besucher vor. Im Gassengewirr schlängeln sich Eselskarren mit Gemüse beladen zu den Märkten, hämmert und sägt es aus winzigen Werkstätten, trocknen frisch gestrichene Holztische unter den hoch hängenden Wäscheleinen. Hier schlägt das Herz der Stadt. Kairo ist nicht nur die größte Stadt Afrikas, sie ist auch die bevölkerungsreichste Stadt der arabischen Welt und erhebt mit der Al Azhar-Universität den Anspruch, geistiges Zentrum des sunnitischen Islam zu sein. Auf mehr als tausend Jahre Geschichte kann die 971 n.Chr. errichtete Al Azhar-Moschee zurückblicken. Dass der Islam eine Antwort auf die vielen Probleme und Herausforderungen des Alltags hat, lehrt Scheich Farahad seine Schüler. Eine Botschaft, die von der Masse der verarmten Bewohner in den weit ausufernden Elendsvierteln am Rande Kairos gehört wird. Wie die Landflucht zu stoppen ist, die immer mehr Bauern aus den entlegenen Provinzen in die Hauptstadt treibt, darauf haben die Behörden noch keine Antwort gefunden. Programme zur Eingliederung oder Arbeitsbeschaffung gibt es nicht. Was den Bewohnern der gesichtslosen Slumvierteln bleibt, ist der Glaube – auch an eine bessere Zukunft.

Kairo – Mutter aller Städte
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Geschichte/Politik, Länder, Städte. Tags: , .

Gift im Angebot: Die Erfolgsstory des US Multis Monsanto – SATRip – Xvi

Cover

Dauer: 29:20 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Diese Situation hätten sie nie für möglich gehalten. Vor dreißig Jahren noch wären sich amerikanische GIs und vietnamesische Vietkongs im Dschungel Vietnams an die Gurgel gegangen. Heute stehen sie als Verbündete vor dem Zweiten New Yorker Bezirksgericht. Ihr gemeinsamer Gegner: Die Hersteller des Entlaubungsmittels Agent Orange. Allen voran der US-Chemieriese Monsanto. Ihr gemeinsames Ziel: Schadensersatz wegen der Spätfolgen von Agent Orange, die bei ihnen und ihren Kindern noch immer auftreten. Agent Orange wurde während des Vietnamkrieges in großen Mengen über den Dschungel gesprüht. Der New Yorker Bezirksrichter muss entscheiden, ob es Entschädigungszahlungen geben wird. Die zentrale Frage: Was wussten die Hersteller über die Gefährlichkeit von Agent Orange. Was wusste Monsanto? Kritiker sagen: Monsanto wusste früh um die hochgiftige Wirkung dieses Breitbandherbizides, hätte aber sein Wissen zurück gehalten und damit massenhafte Körperverletzungen billigend im Kauf genommen. Auslandsreporter porträtiert die Firma Monsanto und ihre Aktivitäten. Am Ende der Dokumentation steht der Urteilsspruch des amerikanischen Richters über Agent Orange. Wird es Entschädigungszahlungen für die amerikanischen und vietnamesischen Opfer geben? Wird das eine Lehre für Monsanto sein? (Ein Film von Manfred Ladwig)

Gift im Angebot – Die Erfolgsstory des US-Multis Monsanto
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Amerika, Menschen. Tags: , , .

Den Sieg im Blut: Im Labor der Dopingforscher – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 14:16 | Größe: 200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Sport ohne Doping ist offenbar undenkbar. Trotz verschärfter Kontrollen versuchen zahlreiche Leistungssportler mit immer neuen Tricks zu betrügen. Hierzu werden skrupellos neue Medikamente und Substanzen ausprobiert, die noch nicht auf der Doping-Liste stehen und die von den Doping-Forschern noch nicht nachgewiesen werden können. Auf diese Weise gelangte zum Beispiel das Blutdopingmittel EPO, das eigentlich ein Medikament für Nieren- und Krebskranke ist, in den Sport. Die Aufgabe der Forscher ist es, die Doping-Nachweisverfahren ständig zu perfektionieren. Der Film beleuchtet die Arbeit der Doping-Forscher und zeigt das gründliche Kontrollsystem in Deutschland. Wie oft werden die Sportler kontrolliert? Wie funktionieren die unterschiedlichen Doping-Tests? Wie gehen die Forscher vor, um neue missbräuchliche verwendete Substanzen zu entdecken? Was bedeutet A- und B-Probe? Und wann ist ein Sportler wirklich positiv getestet?

Den Sieg im Blut – Im Labor der Dopingforscher
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Menschen, Sport Dokus. Tags: , , .

Das Leben des Fidel Castro – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:56 | Größe: 434 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Seit dem Sieg der Revolution führt er Kuba, zunächst als Verteidigungsminister, seit 1976 auch als Staatspräsident: Fidel Castro. Länger als er ist derzeit niemand an der Macht. Die Dokumentation hat die unglaubliche Geschichte Fidel Castros mit vielen Originalaufnahmen und Interviews mit Zeitzeugen hintergründig porträtiert.

Das Leben des Fidel Castro
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Geschichte/Politik. Tags: , .

Das eiskalte Geschäft mit dem Sex – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 282 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: nudelfan

„Man kann die Frauen kaufen wie Vieh“, sagt Hans W., ein Bauernsohn aus dem Bayerischen Wald. Viele Jahre hat er ein Bordell betrieben, das Pussycat, gleich hinter der bayerisch-tschechischen Grenze. Inzwischen ist er ausgestiegen aus dem Milieu und bereit auszupacken. Etwa zwei Drittel der Bordelle im Grenzgebiet sind fest in der Hand russischer Organisationen. Die Frauen, die dort arbeiten, kommen aus den ärmsten Regionen Russlands, Moldawiens oder der Ukraine, viele reisen ein mit einer Arbeitserlaubnis als Putzfrau, werden dann für eine ‚Jahresmiete‘ von rund 1000 Euro an den Bordellbetreiber verkauft. Der Film von Jörg Graser gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen des Rotlichtmilieus und klärt auf über die Geschäftspraktiken in einer Welt, geprägt von Elendsprostitution und Menschenhandel. Auch die junge Tschechin Marcella hat als Prostituierte gearbeitet. Sie wurde von ihrer Mutter ins Bordell gebracht, ins Pussycat von Hans W. Marcella sollte Geld verdienen für die Familie. Inzwischen hat sie selbst ein Kind und versucht, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Der Film begleitet die junge Frau bei den ersten Schritten ins neue Leben, bei der Suche nach einer Wohnung ? und dem Versuch, langsam ihre Menschenwürde wiederzugewinnen.

Das eiskalte Geschäft mit dem Sex
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , .

Lizas kleines Freudenhaus: Erkundung in einem Landbordell – dTV – DivX

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 190 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: nudelfan

Ein idyllisches Bauerndorf in der Ostschweiz mit Kirche, Krämerladen, Käsereien – und einem Bordell. Es ist nur tagsüber offen, versteckt in einem Wohnhaus. Die Adresse wird diskret übers Telefon bekannt gegeben. Kunden sind Anwälte, Ärzte und andere, die sagen können, „ich muss noch schnell zu einem Termin“. Geführt wird das etwas andere Freudenhaus von Liza. Die 40-jährige Appenzellerin ist streng und ziemlich erfolgreich. Wer ist Liza? Was für Frauen schaffen dort an? Wie sieht ihr Alltag aus? Was sagt das Dorf zum Puff? Reportage von Pino Aschwanden gibt Einblicke in „Lizas kleines Freudenhaus“.

Lizas kleines Freudenhaus – Erkundung in einem Landbordell
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Reportagen. Tags: , , .

Die Stadt der Roma – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:38:36 | Größe: 1200 MB | Sprache: Bulgarisch & deutsche Untertitel | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Unter Bezugnahme auf die Geschichte des Ghettos von Nadejda wirft der Dokumentarfilm fernab von Folklore oder Mitleid einen neuen, politisch engagierten Blick auf die Volksgruppe der Roma und Sinti. Ungeschminkt zeigt er die aufbegehrende Gesellschaft der Sinti und Roma. In der Industriestadt Sliven im Südosten Bulgariens, am Fuße des Balkangebirges, liegt eines der größten Ghettos für Sinti und Roma in Europa – und eines der schlimmsten: 20.000 Menschen leben hier auf engstem Raum in schwierigsten hygienischen Verhältnissen. Das knapp zwölf Hektar große Gelände ist von einer mit verrostetem Stacheldraht gekrönten Mauer umschlossen, die das Ghetto von der Stadt trennt. Diese liegt auf der anderen Seite der Bahnschienen. Diese drei Meter hohe und mit rassistischen Sprüchen übersäte Mauer kann niemanden unberührt lassen. Unweigerlich drängt sich die Frage auf: Wie ist das heutzutage und mitten in Europa möglich? Die Geschichte von Nadejda ist symbolisch für die ethnische Ausgrenzung der überwältigenden Mehrheit der Sinti und Roma in Europa. Angel Tichaliev und die anderen Aktivisten einer lokalen NGO für junge Sinti und Roma, setzen sich im Ghetto von Nadejda gegen die Rassentrennung in der Schule und die skandalöse Diskriminierung ein. Zwischenzeitlich werden in der von Stefka Nikolova betriebenen Suppenküche, der eigentlichen Agora des Ghettos, heftige Debatten über die Kampagne zu den Gemeindewahlen geführt. In der noch jungen Demokratie haben die Sinti und Roma neuerdings das Wahlrecht und sämtliche Kandidaten buhlen um ihre Stimmen – zur Not auch mit Hilfe von Bakschisch. „Dosta!“ – heißt „Es reicht!“ auf Rumänisch (tja, da dürften die Autoren des Pressetexts wohl Romanes gemeint haben) – und so lautet der wütende Titel einer vor kurzem europaweit gestarteten Kampagne (Website), die mit den zahllosen Klischees und Vorurteilen gegen die Sinti und Roma aufräumen will. Aus Literatur und Film kennt man das exotisch-folkloristische Bild vom „lustigen Zigeunerleben“: Die Roma als ewige Nomaden, die frei und sorglos in Wohnwagen leben und jeden Abend ums Lagerfeuer tanzen. Der Zigeuner als begnadeter Musiker, die Zigeunerin entweder als alte Wahrsagerin oder junge, feurig schöne Tänzerin. Dahinter steckt der diskriminierende Glaube, dass sich die Sinti und Roma im Grunde gar kein anderes Leben wünschen, dass sie die Jahrhunderte lange Ausgrenzung nicht kränkt. Der Dokumentarfilm will diesen Stereotypen etwas entgegensetzen, die skandalöse Diskriminierung der Sinti und Roma anprangern, deren Opfer sie bis heute sind: „Ich wollte diese bittere Realität ohne Schönfärberei zeigen. Der Zuschauer soll in eine Geschichte eintauchen, die aus der Sichtweise der Sinti und Roma gezeigt und durch keinen Kommentar und kein Interview verfremdet wird. Meine Hoffnung ist, dass dabei ein anderes Bild über die Sinti und Roma entsteht. Dass aus Unkenntnis entstandenes Misstrauen und Unverständnis, Angst, Vorurteile und Intoleranz ausgeräumt werden. Auf Bulgarisch bedeutet Nadejda ‘Hoffnung’.“ (Frédéric Castaignède)

Die Stadt der Roma
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , .

Milosevic: Sturz eines Diktators – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: nudelfan

Zwei Jahre dauerten die Recherchen und Dreharbeiten für die dreiteilige Dokumentation. Sie zeigt die Entwicklung in Ex-Jugoslawien von der Konferenz in Dayton über den Kosovokrieg bis zum Sturz von Slobodan Milosevic. Für die dreiteilige Reihe zeichnen dieselben BBC-Autoren verantwortlich, welche ebenfalls die preisgekrönte Dokumentation „Bruderkrieg – der Kampf um Titos Erbe“ drehten. Interviewt werden alle Politiker, die bei den Entscheidungen involviert oder bei den Ereignissen Zeugen waren: Bill Clinton, Madeleine Albright, Gerhard Schröder, Joschka Fischer, Tony Blair und Jacques Chirac. Zu Wort kommen aber auch die Beteiligten des Aufstands am 5. Oktober 2000 in Belgrad. Zum ersten Mal erzählen Oppositionelle, wie schon Wochen vorher der Marsch der Massen auf die serbische Hauptstadt vorbereitet wurde, wie die Oppositionsführer geheime Kontakte mit Armee- und Polizeioberen aufgebaut und deren Zusicherung erhalten hatten, dass nicht auf die Demonstranten geschossen würde. Polizeikommandanten berichten von Befehlen des Diktators, die Oppositionellen mit Gewalt aufzuhalten und ihre Führung umzubringen. (Teil 1) Der 2. Teil befasst sich mit dem Kosovo-Krieg im April 1999 und den sich anschließenden Friedensverhandlungen, die erst im Juni 1999 zu einem Abschluss kamen. Jugoslawien behielt seine Souveränität, dafür wurde der Kosovo von den internationalen Schutztruppen besetzt. Der dritte Teil der Dokumentation erzählt die Geschichte von Milosevics Verhaftung, von seinen Drohungen, Widerstand zu leisten und schließlich von seiner Einwilligung, ohne großes Aufsehen hinter Gittern zu verschwinden.

Teil 1/3: Brandstiftung
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Teil 2/3: Krieg
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Teil 3/3: Erledigt
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 23 November '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , .

Nach oben