Serienjunkies.org

Archiv für Februar, 2010

Ein Jahr nach dem Einsturz: Wie Köln sein Gedächtnis wiederfindet – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:09 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Als am 3. März das Kölner Stadtarchiv einstürzte, richtete sich verständlicherweise zunächst die Aufmerksamkeit und Sorge auf die Verschütteten und auf diejenigen, die ihre Wohnungen verloren hatten. Die nächste Frage gilt der Verantwortung für dieses Unglück. Doch daneben und dahinter wird deutlich, wie unermesslich gross der kulturelle Verlust ist. Das Stadtarchiv stand nie wirklich im Rampenlicht, doch es war das grösste und bedeutendste nördlich der Alpen, enthielt den wichtigsten Bestand an mittelalterlichen Dokumenten, Tausende von Urkunden von Kaisern, Fürsten und Kaufleuten, von Klöstern, Kirchen und Päpsten, alle Ratsprotokolle der Stadt Köln seit dem 14. Jahrhundert, wertvolle alte Handschriften – und fast 800 Nachlässe prominenter Kölner. Das alles lag am 3. März plötzlich unter Trümmern und wird seitdem mit höchstem Aufwand geborgen. Werner Kubny, Per Schnell und Kamilla Pfeffer haben für die Dokumentation “Das Archiv” seitdem – zum grossen Teil exklusiv – beobachtet, was alles getan wird, getan werden muss, um wenigstens einen Teil der Archivbestände zu retten und wiederherzustellen. Sie haben Profis und freiwillige Helfer bei ihrer Arbeit begleitet – und herausgefunden, dass die Hinterlassenschaften der Vergangenheit für manche von ihnen eine ganz persönliche Bedeutung haben. Sie haben die seltenen Glücksmomente miterlebt, bei denen besonders wertvolle Urkunden oder Bücher wenig oder gar nicht beschädigt geborgen werden konnten. Vor allem aber haben sie mit Menschen gesprochen, die – wie die Schriftsteller Dieter Wellershoff und Günter Wallraff – mit dem Einsturz des Archivs grosse Teile der eigenen künstlerischen Arbeit oder – wie René Böll – den Nachlass naher Angehöriger verloren haben. So wird bei dieser Zwischenbilanz ein Jahr nach dem Unglück klar, dass der Schuttberg mitten in Köln sehr vielfältige und sehr menschliche Züge trägt – und dass der Weg hin zu einer vollständigen Wiederherstellung des “Gedächtnisses” noch sehr, sehr lang sein wird.

Ein.Jahr.nach.dem.Einsturz.Wie.Koeln.sein.Gedaechtnis.wiederfindet.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Archäologie, Deutschland. Tags: , , , , , .

Nasa: Träume der Menschheit: Raumfahrt Gestern, Heute und Morgen – BluRay – Xvid/h264

Cover

Als die NASA gegründet wurde, ging es vorwiegend um die Luftfahrt. Der 2. Weltkrieg und der Kalte Krieg führten schließlich zur Gründung der Nachfolgebehörde NASA. Unter der Präsidentschaft John F. Kennedys wurde die Landung auf dem Mond schließlich als Ziel definiert, die im Jahre 1969 glückte. Ab 1972 gab es keine bemannten Missionen zum Mond mehr. Die Folgejahre waren daher auch aus Kostengründen von unbemannten Missionen geprägt. Insbesondere die Missionen zum Mars werden die Zukunft der Raumfahrt prägen. Grundlage für die bemannten Missionen zum Mars stellt die internationale Raumstation ISS dar, auf der Langzeitaufenthalte im All geübt werden. Die Zusammenhänge dieser Projekte werden in dieser Doku genauso erklärt, wie die Abläufe in Animationen simuliert wurden, um einen noch besseren Einblick in die Materie zu gewinnen.

spacer
Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Nasa.Traeume.der.Menschheit.GERMAN.DOKU.BDRip.XviD-TVPNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 50:00 | Größe: 2240 MB | Sprache: Deutsch 2CH AC3 640 Kbps | Format: h264 | Uploader: mike234

Nasa.Traeume.der.Menschheit.GERMAN.DOKU.AC3.720p.BluRay.x264-HRD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , .

Kreuzzug für das Klima – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: telejunk

Mitte Dezember tagt in Kopenhagen die Weltklimakonferenz. Wird es gelingen, die Erderwärmung zu stoppen? Welche Rolle übernimmt dabei Deutschland, zum Beispiel mit dem Ausbau neuer Kraftwerke? Zur Diskussion steht unter anderem mit dem Braunkohlekraftwerk Niederaussem – einer der größten CO2-Produzenten der Welt – ein besonders mächtiger Klimakiller. Hans Stenzel, ehemaliger Bergbauingenieur, koordiniert in den Kirchengemeinden zwischen Köln und Aachen die Initiativen gegen den weiteren Ausbau der Kohlekraft im rheinischen Braunkohlerevier. Der Kirchenkreis geht mit gutem Beispiel voran und setzt seit Jahren auf erneuerbare Energien auf Wind- und Solarenergie und hocheffiziente Blockkraftwerke. Doch in der Region wird heftig gestritten, weil die Befürworter des Braunkohleabbaus auf neue Arbeitsplätze hoffen. Die Macht der Stromkonzerne zu brechen, das ist auch das Ziel des Arztes Michael Sladek aus Schönau im Schwarzwald. Als der lokale Energieanbieter sich nicht auf ökostrom umstellen wollte, kaufte seine Initiative unter großer Bürgerbeteiligung 1994 kurzerhand das Energieversorgungsunternehmen. Inzwischen organisiert sich der Widerstand gegen die Kohlekraft bundesweit, fast 80 Initiativen aus Kirchen und ökologischen Gruppen haben sich zur „Klima-Allianz“ zusammengeschlossen. Filmautor Heinz Greuling begleitet die Menschen, die ihren Glauben politisch verstehen, und zeichnet damit ein überraschendes Bild der evangelischen Kirche – und einer möglichen Energiewende.

Kreuzzug.fuer.das.Klima.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Natur, Technik. Tags: , , , , , .

Acrobatic Aeroshow 2006 in Al Ain – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 1:50:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Michi

Den Leuten, die eine große, actionreiche Airshow mit vielen Flugvorführungen von zum Teil nur sehr selten zu sehenden Maschinen und Display-Teams vor einem atemberaubenden Hintergrund erleben wollen, wurde gleich zu Anfang dieses Jahres in den Vereinigten Arabischen Emiraten genau das richtige geboten : Die Al Ain Aerobatic Show, die vom 11. bis zum 16. Januar 2006 stattfand. Veranstaltungsort war der Internationale Flughafen der Stadt Al Ain, die sich im Emirat Abu Dhabi befindet. Al Ain ist mit über 300.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und liegt etwa 130 Kilometer von Dubai entfernt. Direkt bei der Stadt Al Ain verläuft auch die Staatsgrenze zum benachbarten Sultanat Oman. Die Al Ain Aerobatic Show 2006 wurde von der Abu Dhabi Tourism Authority in Zusammenarbeit mit den Luftstreitkräften der Vereinigten Arabischen Emirate organisiert. Im Rahmen der Al Ain Aerobatic Show fand auch der von der Fédération Aéronautique Internationale ( = FAI ) veranstaltete internationale Kunstflugwettbewerb „FAI World Grand Prix“ statt.

Acrobatic.Aeroshow.2006.DVDRip.DivX
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , , .

Von Gletschern und Menschen: Aletsch, der Große – HDTVRip – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: cp

In der Schweiz, dem „Wasserschloss Europas“, liegt der 24 Kilometer lange und stellenweise bis zu 900 Meter dicke Aletschgletscher. Mehr als 1.500 der eisigen Relikte zählt das Alpenland, in dem die Gletscher seit jeher für den Fremdenverkehr sowie die Trinkwasser- und Energiegewinnung eine wichtige Rolle spielen. Der Aletsch ist der größte unter ihnen und sogar der größte Kontinentaleuropas. Auf Touristen, Berg- und Wintersportler sowie Wissenschaftler übt er gleichermaßen eine starke Anziehungskraft aus. Der Aletsch wird genauestens von Glaziologen überwacht, denn in seinem Innern birgt er Lebensenergie in Form von Wasser. In der Dokumentation wird gezeigt, welche Arbeiten die Wissenschaftler am Rande des Gletschers verrichten und was den Aletsch und die Menschen am Fuße des Eis-Monuments miteinander verbindet. Auch die traditionellen Bräuche der Bergbevölkerung werden vorgestellt, ebenso die Bedeutung von Religion und Wissenschaft in der Region. Informiert wird auch über Naturrisiken, Tourismus und Energieressourcen. Wie wird sich der Klimawandel im Lauf des 21. Jahrhundert auf die Gletscher auswirken? Und welche Folgen der Erderwärmung sind bereits deutlich sichtbar?

Von.Gletschern.und.Menschen.Aletsch.der.Grosse.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-CP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Natur. Tags: , , , .

Im Tränengas: Sieben Tage in Teheran – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Elephand

Die französische Reporterin Manon Loizeau fährt am 12. Juni zum Wahltag nach Iran. Die Zeichen in Iran stehen auf Wechsel, auf Aufbruch. Die Menschen, vor allem aber die junge Generation ruft nach Freiheit. Dann kommt der Schock Achmadinejad gewinnt mit 62 Prozent. Auch die Studenten, die Manon Loizeau begleitet, gehen auf die Straße. Über eine Million Demonstranten finden sich im Laufe des Tages auf dem Platz der Freiheit, dem Azadi Square, ein. Hoffnungsvoll und selbstbewusst zeigt sich das Volk. Dann schlägt das Regime zu Kampftruppen zerschlagen die Demonstration, Schlägertrupps überfallen nachts Studentenwohnheime, und die Geheimpolizei verfolgt und verhaftet alle verdächtigen Oppositionellen. Trotz aller Gewalt und aller Risiken filmte die französische Reporterin weiter. Sie ließ sich genauso wenig einschüchtern wie die Studenten, die sie nach den ersten Akten der Staatsgewalt nur versteckt treffen und filmen konnte. Im Tränengas Sieben Tage in Teheran dokumentiert, was in Iran nach den Wahlen geschah und was das iranische Regime nie veröffentlicht sehen möchte. (Ein Film von Manon Loizeau)

Im Tränengas – Sieben Tage in Teheran
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Länder, Menschen. Tags: , .

Mirja Boes: Morgen mach ich Schluß … wahrscheinlich!? – DVDRip – Xvid/DVDR

Cover

Dauer: 1:55:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: diamant

Mit ihrem ersten Soloprogramm “Morgen mach’ ich Schluss! … Wahrscheinlich” ist Mirja Boes auf Zeitreise zu ihren hormongesteuerten Tiefpunkten und Fehltritten. Und liefert damit vielleicht eine plausible Erklärung, warum sie zu den schrägsten Comedy-Frauen Deutschlands gehört und weshalb Frauen eigentlich so sind wie sie sind… Was man schon immer über Mirja Boes wissen wollte und sich nie getraut hat zu fragen – vielleicht aus gutem Grund – erfährt der Zuschauer nun in 145 Minuten direkt von Mirja Boes, denn sie hat ihre Tagebücher ausgekramt und vor Kameras erzählt. Was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah, was eigentlich unaussprechlich und unerhört peinlich war und ist – Mirja sucht die Konfrontation mit dem Publikum. Verarbeitung braucht eben Zeit und: Zuhörer. In ihrem ersten, eigenen Soloprogramm “Morgen mach’ ich Schluss! … Wahrscheinlich” erzählt Mirja gewohnt offen und schonungslos, welches Leid sie beim Kauf eines Bikinis (“Braucht sie das Oberteil wirklich schon…?”) erdulden musste, was es heißt, beim ersten Date mit dem Traumtypen dessen Wellensittich breit zu sitzen und wie sie sich als Dreizehnjährige im Frottee-Pyjama in die ersten Riege internationaler Topstars im Kinderzimmer “performte”. Egal ob BH-Kauf, Zungenkuss oder Pickelsammelsurium – Eltern werden ihre pubertierenden Quälgeister verstehen lernen und Männer so manch weibliches (Fehl-) Verhalten. Wenn Mirja Boes ihre tragischen Teeniejahre selbstironisch, gnadenlos und offenherzig Revue passieren lässt, bleibt kein Auge trocken.

Mirja.Boes.Morgen.mach.ich.Schluss.Wahrscheinlich.German.2009.DVDRiP.XviD-ULTiMATEx264
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 1:55:00 | Größe: 4500 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVDR | Uploader: diamant

Mirja.Boes.Morgen.mach.ich.Schluss.Wahrscheinlich.German.2009.PAL.DVDR-RSG
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '10 von , in Comedy. Tags: .

Geiz macht geil – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:18 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Harte Zeiten für Prostituierte: Die Krise geht auch am ältesten Gewerbe der Welt nicht spurlos vorüber. Bordelle müssen sich immer neue Angebote überlegen, um Freier anzulocken. Noch vor ein paar Jahren war ein Bordellbesuch ein teurer Spass. Heute können Freier im Flatrate-Freudenhaus für einem Pauschalpreis von nur 60 Euro pro Tag so viel Sex haben, wie sie möchten oder können. Einmal zahlen – mehrmals kommen. Das All-you-can-fuck-Angebot ist zwar für Männer reizvoll, bedeutet aber harte Arbeit für die Frauen. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE zeigt, wie schwer es leichte Mädchen in Krisenzeiten haben und wie günstig man(n) seinen Spass haben kann. Die Damen im Hamburger “Geizhaus” leisten Akkordarbeit. Denn in dem Billig-Bordell können Freier einen sogenannten Geizdollar für knapp 38 Euro erwerben und dafür mit der Dame ihrer Wahl stolze 30 Minuten lang Sex haben. Das Bordell verzichtet auf luxuriöses Ambiente, Saunas, Whirlpools oder Champagner und ermöglicht so die Dumpingpreise. Die Männer stört die spartanische Einrichtung wenig, schliesslich wollen sie billigen Sex statt Glamour und Schampus. Für die Huren ist das alles andere als einfach: Sie müssen wie am Fliessband schuften, um alle Kunden zufrieden zu stellen. Die 53-jährige Anke gründete 2003 das Freudenhaus und sie weiss, was Männer wollen. Denn die Unternehmerin ging vorher selbst jahrelang anschaffen. Nun trotzt sie dank ihrer Billig-Philosophie der Wirtschaftskrise. Mit niedrigen Preisen und wenig Luxus macht Anke satte Gewinne. Doch sie weiss auch, dass ihre Preispolitik Schwerstarbeit für die 35 Mädchen in ihrem Bordell bedeutet.

Exklusiv.Die.Reportage.Geiz.macht.geil.All.you.can.fuck.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '10 von , in Reportagen. Tags: , , , , , , , .

Raus aus der Sackgasse: Heute beginnt mein neues Leben – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:46 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

“Wenn ich doch nur die Zeit zurückdrehen könnte!” – ein Satz, der täglich 1000-fach gesagt wird. Für einige Menschen steckt mehr hinter diesem unerfüllbaren Wunsch. Sie wollen das Unmögliche möglich und ihre Vergangenheit vergessen machen. Eine gescheiterte Beziehung, die falschen Freunde oder eine unüberlegte Berufswahl – manche Menschen wollen ihre Fehler wieder gut machen. Aber ein Neuanfang erfordert sehr viel Mut und Kraft. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet Menschen, die ihr altes Leben hinter sich lassen und ihre scheinbar aussichtslose Situation zum Positiven wenden wollen. Wer gibt auf? Und für wen beginnt tatsächlich ein neues Leben? Christiane ist 18 Jahre alt und stolze Mutter eines dreijährigen Sohnes. Aber Jason lebt nicht bei seiner Mutter, sondern bei den Grosseltern. Der Grund: Christiane hat ihr Leben nicht im Griff! Besonders beruflich läuft es alles andere als gut für die Teenager-Mutter. Bereits zwei Ausbildungen hat sie abgebrochen. Doch nun soll alles anders werden! Gemeinsam mit ihrer Mutter und einem Betreuer will Christiane von vorne anfangen, damit ihr grösster Wunsch in Erfüllung geht und Sohn Jason zu ihr zurückkehrt. Alexa arbeitet seit fast acht Jahren als Prostituierte – aus Überzeugung und Leidenschaft. Die 25-Jährige verdient damit gutes Geld. Aber nun soll mit dem horizontalen Gewerbe Schluss sein. Alexa will ein “normales” Leben führen und eine Lehre als Kosmetikerin beginnen. Doch das ist gar nicht so einfach: Der Ausstieg bedeutet enorme Geldeinbussen. Ausserdem fällt ihr der endgültige Abschied vom Rotlichtmilieu sehr schwer. Schliesslich bedeutet das auch, dass sie alle Freunde aus diesen Kreisen aufgeben muss – ein grosses Opfer! Wird Alexa den Absprung schaffen?

Exklusiv.Die.Reportage.Raus.aus.der.Sackgasse.Heute.beginnt.mein.neues.Leben.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '10 von , in Reportagen. Tags: , , .

Groß gewachsen! Vom Leben jenseits der Norm – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 26:43 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Der Volksmund nennt sie Riesen, Giganten oder böse sogar “Mutanten”. Die Rede ist von Menschen mit einer Körpergrösse jenseits der 2m-Marke. Noch erregen sie mit ihren Massen Aufsehen und ragen weithin sichtbar aus die Masse hinaus. Doch die Deutschen werden im Schnitt immer grösser. Alleine dem “Club der Langen” gehören mittlerweile fast 2500 Mitglieder hierzulande an. Wobei sich zu den “Langen” hier schon Frauen ab 1,80 Meter und Männer ab 1,90 Meter zählen dürfen. Antje Dethloff aus Kiel und Rolf Bibo Mayr aus Jena schauen auf Menschen dieser Grösse locker herab. Denn die beiden gehören zu den “Längsten” Deutschlands. Sie mit 2,06 Meter und er mit 2,22 Meter. Die Future TREND Reportage begleitet sie im Alltag und zeigt, wie schwierig es mit einer gewissen Grösse sein kann, die passende Hose zu finden, oder aber wie leicht es dafür wiederum ist, eine Glühbirne auszuwechseln. Probleme mit denen sich auch Sultan Kösen aus der Türkei herumschlägt. Er gilt laut Guinness Buch der Rekorde mit 2 Meter und 46,5 Zentimeter als zurzeit grösster, offiziell vermessener Mensch der Welt. Wir treffen den “sanften Riesen” in Wien und erleben einen fröhlichen, aber auch kranken jungen Mann. Denn für ihn ist das Gehen eine Qual und nur mit Hilfe von Krücken möglich. Alles Folgen seines Hypophysen-Tumors, der so lange unbemerkt blieb, bis der heute 27-jährige Bauernjunge aus Anatolien zu gross war für eine vollständige Behandlung und Heilung. Ein Mensch kennt sie alle, die Riesen dieser Welt. Es ist Georg Wessels aus Vreden im Münsterland. Die Leidenschaft des Schuhmachers gilt den 10 grössten Menschen der Welt. Sie alle tragen handgefertigte Schuhe aus dem Hause Wessels. Ein Geschenk, welches er aber nur persönlich überbringt und das für viele Riesen lebensnotwendig ist. Dafür ist der Schuster schon eigens in die USA, in die Ukraine oder sogar nach China gereist. Die future TREND Reportage schaut hoch zu den Grossen dieser Welt und zeigt, wie sie ihren oft schweren Alltag meistern.

Future.trend.Reportage.Gross.gewachsen.Vom.Leben.jenseits.der.Norm.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '10 von , in Reportagen. Tags: , , , , , , .

Nach oben