Serienjunkies.org

Archiv für April, 2010

Tortuga: Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte – BluRayRip – h264/XviD/DVD5/DVD9

Cover

Ein Weibchen der Spezies der unechten Karettschildkröte schlüpft aus dem Ei und schaufelt sich aus dem Sand am Strand von Florida. Das noch kleine, kinderhandgroße Tier kämpft sich in die Brandung. Es schwimmt hinaus aufs offene Meer bis zum Golfstrom. Die Schildkröte durchschwimmt in 25 Jahren 10.000 Kilometer, trotzt etlichen Feinden, seien es Tiere, Stürme oder der Mensch bzw. dessen Müll, Plastiktüten und Ölteppiche, die ihr Leben bedrohen. Schließlich kommt sie an den Strand zurück, auf dem sie geschlüpft ist, und legt dort ihre Eier ab.

spacer
Dauer: 80:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: Xvid | Uploader: web574

Tortuga – Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte (DVD-Rip, XviD/Avi, dtsch./engl.)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 80:00 | Größe: 4400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: web574

Tortuga.Die.unglaubliche.Reise.der.Meeresschildkroete.DOKU.2009.German.DTS.720p.BluRay.x264-SoW
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

AC3 5.1 Tonspur (360 MB)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 80:00 | Größe: 6700 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: web574

tortuga.die.unglaubliche.reise.der.meeresschildkro ete.doku.2009.german.dts.dl.1080p.bluray.x264.sow
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

AC3 5.1 Tonspur (360 MB)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 80:00 | Größe: 4500 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVDR | Uploader: web574

Tortuga – Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte (DVDR, dtsch./engl.)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 01:16:00 | Größe: 5700 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD9 | Uploader: Doku

Tortuga.-.Die.unglaubliche.Reise.der.Meeresschildkröte.German.Doku.2009.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 April '10 von , in Natur, Tiere. Tags: , .

Ray Mears‘ Real Heroes of Telemark – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:01 | Größe: 358 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: Doc-Doom

In the bleak Norwegian midwinter of 1943, a group of resistance fighters manages to destroy machinery used by the Germans to make “ heavy water“, a key ingredient in building atomic bombs. The exercise, labelled Operation Grouse, was one of the most audacious raids of World War II, carried out by four handpicked commandoes parachuted into German-occupied Norway. It was the plot of a Hollywood movie called The Heroes of Telemark, starring Kirk Douglas and Richard Harris, but in fact, British television presenter and survival expert Ray Mears claims the film was a pale imitation of the true story. Mears and a team of serving Royal Marines and Norwegian troops follow the gruelling campaign the men underwent 60 year later. He demonstrates their courage as they struggled with freezing conditions and minimal rations, to survive four months on the brutal Hardanger Plateau, site of the Norsk Hydro facility at Vemork. As he retraces their steps, Mears says that the Hollywood film missed the point of the story; that the men’s incredibly tough survival skills and mental tenacity in the sub-zero temperatures, dragging their heavy kit across more than 100km through deep snow and fierce winds, made them the real heroes of Telemark. The Real Heroes of Telemark tells their story in three parts.

Ray Mears‘ Real Heroes of Telemark 1/3
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Ray Mears‘ Real Heroes of Telemark 2/3
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Ray Mears‘ Real Heroes of Telemark 3/3 Neu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 April '10 von , in Englisch, Natur, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , .

KGB in Deutschland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

E01 – Die Toten dieses Spionage-Krieges hat niemand je gezählt. Es gab viele von ihnen, Sekretärinnen in Bonner Ministerien, die unter Vorspiegelung von Liebe zum Geheimnisverrat bewegt wurden, und am Ende Selbstmord begingen, Computerhacker in russischen Diensten, Exilpolitiker aus den Staaten der Sowjetunion, Agenten, die einen Kontakt zuviel aufbauten. Fast 50 Jahre lang waren auf beiden Seiten der Mauer ganze Heerscharen von Spionen damit beschäftigt, gegeneinander Krieg zu führen. Ein KGB-General, jahrzehntelang Leiter der Länderabteilung „Deutschland“, schätzt, dass auf dem Höhepunkt der Spannungen „jeder fünfte Deutsche“ in West- und Ostberlin wissentlich oder unwissentlich Kontakt mit einem Geheimdienst gehabt habe. In dieser Dokumentation berichten zum ersten Mal hochrangige KGB-Insider über ihre Fälle und Methoden. Zum ersten Mal berichten geworbene Spione und Opfer des KGB über ihre Erlebnisse: Vom erfolgreichen „Raketenklau“, erzählt von einem der Diebe im Dienste des KGB, bis zum Fall eines Bundeswehr-Überläufers, erzählt mit sichtbarer Freude an seinem Unglück von den Falloffizieren des KGB. Vom angenehmen Leben als KGB-Offizier im Nachkriegsdeutschland bis zum Preis der Urangewinnung im Erzgebirge durch den KGB-Vorgänger NKWD. Von der unsichtbaren Tätigkeit des KGB-Residenten bis zur totalen Unterwanderung der Bonner Republik. Von den jugendlichen Opfern stalinistischen Terrors in den „Speziallagern“ bis zur gegenseitigen Bespitzelung von Stasi und KGB in der DDR. Von den Killerkommandos des KGB bis zur Freizeitgestaltung des KGB in Deutschland. Von Ausschnitten aus Lehrfilmen der KGB-Auslandsaufklärung bis zur rätselhaften Tätigkeit des Vladimir Putin und seiner wirklichen Vorgesetzten in Dresden. Von den Gefahren der Ostpolitik bis zum wenig ruhmreichen Handeln des KGB in Zeiten der Perestroika. E02- Fast 50 Jahre lang waren auf beiden Seiten der Mauer ganze Heerscharen von Spionen damit beschäftigt, gegeneinander Krieg zu führen. in KGB-General – jahrzehntelang Leiter der Länderabteilung „Deutschland“ – schätzt, dass auf dem Höhepunkt der Spannungen „jeder Fünfte Deutsche“ in West- und Ostberlin wissentlich oder unwissentlich Kontakt mit einem Geheimdienst gehabt habe. In dieser Dokumentation berichten zum ersten Mal hochrangige KGB-Insider über ihre Fälle und Methoden. Die Toten dieses Spionage-Krieges hat niemand je gezählt. Es gab viele von ihnen, Sekretärinnen in Bonner Ministerien, die unter Vorspiegelung von Liebe zum Geheimnisverrat bewegt wurden, und am Ende Selbstmord begingen, Computerhacker in russischen Diensten, Exilpolitiker aus den Staaten der Sowjetunion, Agenten die einen Kontakt zuviel aufbauten… Die vielen Facetten der KGB-Operationen in Deutschland werden anhand einzelner, dramatisch erzählter Fälle in bisher ungezeigtem Archivmaterial, seltenen Archivalien und lebendiger Inszenierung sichtbar. Autor und Regisseur Matthias Unterberg hat, zusammen mit seiner Crew, ungezählte Kilometer Film gesichtet, Tausende Seiten Akten eingesehen – und viele Gespräche mit Zeitzeugen geführt, in Moskau und anderswo. Gefunden hat er dabei, neben Amateurfilmen von KGB-Agenten und anderen ungehobenen Schätzen aus den Archiven, spannende und dramatische Geschichten. Dokumentation von Matthias Unterburg.

KGB.in.Deutschland.E01.Attentaeter.und.Agenten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

KGB.in.Deutschland.E02.Romeos.und.Residenten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 April '10 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , .

1000 Jahre Knast: In der Gefängnisstadt Berlin Tegel – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Nach vier Schritten droht man bereits an die gegenüberliegende Wand zu prallen. Die Zelle ist eng, die Einrichtung karg, und sobald die Tür verriegelt wird, ist man vollkommen allein. Die Welt trennt sich in ein Drinnen und ein Draußen. Für viele Straftäter ist der erste Einschluss im Gefängnis ein Schock. Spätestens hier stellen sich Probleme und Fragen auf unterschiedlichen Ebenen. Was soll der Freiheitsentzug im Idealfall bewirken? Wie sieht die Wirklichkeit aus? Konzeptionell steht bei der Gefängnisstrafe in unserem Land seit 1976 nicht die “Verwahrung” im Vordergrund, sondern die Wiedereingliederung des Straftäters in die Gesellschaft. Wie wird das in der größten Vollzugsanstalt Deutschlands umgesetzt? Gibt es Tätertypen und Haftbedingungen, die diesen Anspruch erschweren oder die dieser Idee von vornherein zuwiderlaufen? Die Dokumentation von Reinhard Schneider zeigt verschiedene Momente des Gefängnisalltags und des Strafvollzugs. Zu Wort kommen sowohl Inhaftierte und Vollzugsbeamte als auch Psychologen. Nach dem französischen Philosophen Michel Foucault ist das Gefängnis zwar eine “verabscheuungswürdige Lösung” – aber man komme scheinbar nicht um sie herum. Sieht man auf diese Aussage von 1975, so lässt das Wort “scheinbar” die (Gefängnis-)Tür für weitere Entwicklungen vielleicht einen kleinen Spalt offen.

1000 Jahre Knast – In der Gefängnisstadt Berlin-Tegel.dtv.Xvid
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 April '10 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , .

Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Das Klima verändert sich dramatisch. Die Polkappen schmelzen, Küsten werden überflutet, Mitteleuropa erstarrt in sibirischer Kälte. Klimaforscher Frank Riedel und sein Team arbeiten fieberhaft am „Blick ins Ungewisse“. Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh Ziel ist, klimatische Vorhersagen für die Zukunft zu treffen – mittels GPS (Globales Positionierungssystem), das nur durch Einsteins Relativitätstheorie so genau funktioniert. Zusammen mit Spezialisten aus der ganzen Welt und mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG versucht Professor Riedel, das Klima der letzten 15.000 Jahre zu rekonstruieren und daraus Vorhersagen für die Zukunft zu errechnen. Ein ZDF-Team begleitete die Wissenschaftler auf ihrer abenteuerlichen Expedition zu einem der Brennpunkte des weltweiten Klimageschehens: in den Himalaja, in die eisigen Höhen von Ladakh. Dort vermutet Riedel den Schlüssel zu einem Rätsel, das unser Leben in den nächsten Jahrzehnten radikal verändern könnte. Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh Die deutsch-indische Expedition sucht in Ladakh nach „alten Seen“. „In Seesedimenten sind Klimasignale der Vergangenheit gespeichert, die wir lesen können wie ein Buch“, sagt Riedel. Des Rätsels Lösung steckt in den Bohrkernen aus Schlamm dieser mehrere tausend Jahre alten Gewässer. Einsteins wissenschaftliche Erben arbeiten in der rauen Umgebung mit modernstem Gerät. Eine entscheidende Rolle spielt dabei ein spezielles GPS, mit dem die Forscher die Uferlinie des Sees Zentimeter genau vermessen können. Einstein sei Dank! Denn nur mit Hilfe der Anwendung seiner Relativitätstheorie funktioniert das GPS so genau. Bei seinen Messungen stellt Frank Riedel zum ersten Mal fest, dass sich der See im Vergleich zu einer Satellitenaufnahme aus dem Jahr 1994 verkleinert hat. Der See versumpft in einem atemberaubenden Tempo. „Das passt ins Bild“, sagt Riedel, „die globale Klimaerwärmung ist eine Tatsache. Erschreckend ist das Tempo.“ (Dokumentation von Peter Prestel und Gisela Graichen)

Einsteins Erben und das Rätsel von Ladakh
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 April '10 von , in Natur. Tags: , , , , , .

Icehockey Classics

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 715-1400 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

USA vs UdSSR 1980 – Miracle on Ice
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Sonstige. Tags: , .

Jamie Oliver´s Food Revolution – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: wooki

When we first heard the term „Food Revolution,“ we weren’t exactly sure what that meant. Did a lazy Susan suddenly start spinning out of control? Was ketchup attempting a hostile takeover to dethrone salsa as top condiment? But then, with world-renowned chef and best-selling author Jamie Oliver’s name attached, we knew it was going to be all about „good food.“ Enough said. Yes, Jamie Oliver is here to start a revolution. The impassioned chef is taking on obesity, heart disease and diabetes in the USA, where our nation’s children are the first generation NOT expected to live as long as their parents. Now that’s scary!

Jamie.Olivers.Food.Revolution.S01E01.HDTV.XviD-FQM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Jamie Olivers Food Revolution S01E02 HDTV XviD-2HD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Jamie Olivers Food Revolution S01E03 HDTV XviD-2HD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Jamie Olivers Food Revolution S01E04 HDTV XviD-2HD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Jamie Olivers Food Revolution S01E05 HDTV XviD-2HD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Jamie.Olivers.Food.Revolution.S01E06.HDTV.XviD-2HD Neu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Englisch, Kochen & Essen. Tags: , , .

Das Paradies der Haie – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Im östlichen Zentralpazifik, über ein weites Gebiet nördlich und südlich des Äquators verstreut, erstreckt sich von Nordwest nach Südost eine 2.350 Kilometer lange Inselkette mit acht Atollen, drei Einzelinseln und einem überfluteten Korallenriff: die Line Islands oder auch Zentralpolynesische Sporaden genannt. Genau hier, fernab jeglicher Zivilisation, arbeitet ein Team renommierter Wissenschaftler unter der Leitung des katalanischen Meeresbiologen Dr. Enric Sala an der Erforschung der letzten Geheimnisse und Schätze der Ozeane. Bei Tauchgängen zum Meeresboden rund um das Riff finden die Forscher eine schier atemberaubende Artenvielfalt vor: farbenprächtige Korallen und exotische Fische so weit das Auge reicht. Doch auch Haie leben in dieser faszinierenden, noch weitestgehend intakten Unterwasserwelt – und zwar in enormer Zahl. Werden Dr. Sala und seine Kollegen eine Lösung finden, damit dieses Paradies für Haie und viele andere Arten auch in Zukunft noch bestaunt werden kann – oder ist das Schicksal mit dem rasanten weltweiten Korallensterben bereits besiegelt?

Das.Paradies.der.Haie.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Dokus, Natur, Tiere. Tags: , , , , , .

Die grüne Insel: Eine Zeitreise nach Irland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Lange galt die „grüne Insel“ als das Armenhaus Europas. Doch längst hat Irland sich nicht nur zu einem der reichsten Staaten der EU und zum europäischen IT-Standort Nr. 1 gemausert, sondern ist auch für viele Deutsche zur neuen Heimat geworden. Irland, das bedeutet Großstadtflair neben ländlicher Idylle, eine wilde, zerklüftete Küstenlandschaft im Zusammenspiel mit sanften Hügeln und das enge Nebeneinander geschichtlicher Reminiszenzen und lebendiger Gegenwartskultur. Diese einmalige Mischung hat Irland seit den fünfziger Jahren zu einem Lieblingsziel für deutsche Auswanderer und Urlauber werden lassen. Die Filmemacherin Beatrice von Schilling begibt sich auf Spurensuche an die spannendsten und schönsten Orte der „grünen Insel“. Sie erzählt die persönlichen Geschichten Deutscher, die sich Hals über Kopf in ein neues Land verliebten: vom Schriftsteller bis hin zum Landwirt, alle fanden ihr persönliches Glück auf der einzigartigen Insel – eine Entscheidung die sie niemals bereuten. Auf den Wegen von James Joyce und Heinrich Böll führen uns liebevolle Privatfilmaufnahmen auf eine Reise zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ein Film von Beatrice von Schilling

Die Grüne Insel – Eine Zeitreise nach Irland.dtv.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Länder. Tags: , , , , , .

Das Spinnennetz: Stasi Agenten im Westen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Seit Bestehen beider deutscher Staaten haben Spionageeinrichtungen der DDR systematisch versucht, die Bundesrepublik mit einem Agentennetz zu überziehen. Ihre Zahl wird auf etwa 6.000 geschätzt. Im Mittelpunkt der Dokumentation steht Lilli Pöttrich, die jahrelang im Auswärtigen Amt für die DDR spionierte. Die lange Zeit in den USA gelagerten Dateien zu Spionen des DDR-Geheimdienstes in der Bundesrepublik sind wieder zurück in Berlin. Bei den Datensätzen der Hauptverwaltung Aufklärung (HVA) des früheren DDR-Ministeriums für Staatssicherheit handelt es sich um etwa 317.000 verfilmte Personalkarteikarten und 77.000 Karten zu operativen Vorgängen („Rosenholz-Dateien“). In der Berliner Behörde für Stasi-Unterlagen wird an der Zuordnung von Namen und Vorgängen gearbeitet. Die vortragende Legationsrätin im Bonner Auswärtigen Amt, Lilli Pöttrich, wurde am 1. Dezember 1993 verhaftet. Der Vorwurf lautete, „für den Geheimdienst einer fremden Macht eine geheimdienstliche Tätigkeit gegen die Bundesrepublik Deutschland ausgeübt zu haben“. Hinter diesem Juristendeutsch verbirgt sich eine über 14-jährige Agententätigkeit der Karrierediplomatin Pöttrich für Mielkes Ministerium für Staatssicherheit der DDR. Als Studentin der Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt erklärte sie sich im Sommer 1975 in Ostberlin gegenüber einem hauptamtlichen Mitarbeiter der Hauptverwaltung A (HVA) zu einer nachrichtendienstlichen Zusammenarbeit mit dem MfS bereit. Sie wählte den Decknamen „Angelika“, unter dem sie fortan geführt wurde. Zielvorstellung des MfS war es, die Agentin im Auswärtigen Amt zu platzieren. Nach Beendigung ihres Studiums bewarb Lilli Pöttrich sich auftragsgemäß 1982 beim AA und wurde im April 1983 in den Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des Höheren Auswärtigen Dienstes einberufen. Zuletzt arbeitete sie als COCOM-Referentin an der deutschen Botschaft in Paris. Lilli Pöttrich lieferte seit ihrer Studentenzeit ihren Auftraggebern Personaldossiers und alle zugänglichen Informationen aus ihrem Arbeitsbereich im Auswärtigen Amt. Sie traf sich mit MfS-Mitarbeitern im In- und Ausland und war mit allen Hilfsmitteln der Spionage ausgestattet. „Angelika“ übte ihre geheimdienstliche Tätigkeit aus ideologischer Überzeugung aus und war Mitglied der SED. Sie erhielt die Staatsbürgerschaft der DDR und wurde ausgezeichnet. 1993 konnte sie enttarnt werden und wurde 1995 zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung und einem siebenjährigen Berufsverbot verurteilt. Ein Film von Heribert Schwan

Das Spinnennetz – Stasi-Agenten im Westen.dtv.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in DDR. Tags: , , , .

Nach oben