Serienjunkies.org

Archiv für April, 2011

Ernst Thälmann: Wie er wirklich war – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Mit Stalins Hilfe wurde er zum KPD-Chef, doch in seiner größten Not ließ der ihn allein. Von den Nazis wurde Ernst Thälmann nach elf Jahren Haft ermordet. In der DDR erstand er wieder auf – als heldenmütiger Arbeiterführer und Kämpfer gegen den Faschismus. „Geschichte Mitteldeutschland“ ging auf Spurensuche, um den Menschen hinter dem Denkmal neu zu entdecken. Konzentrationslager Buchenwald, 17. August 1944. Gegen Mitternacht passiert eine schwarze Limousine das Lagertor. Aus dem Auto steigen drei Gestalten in Ledermänteln und ein vierter, kahlköpfiger Mann von großer, kräftiger Statur. Zusammen mit SS-Leuten verschwinden die Ankömmlinge im Keller des Krematoriums. Kurz darauf fallen Schüsse. Beim Hinausgehen sagt einer der Männer: „Das war der Kommunistenführer Thälmann“. Diesen Hergang bezeugt der polnische KZ-Häftling Marian Zgoda nach Kriegsende. Fest steht: Drei Tage vor der Hinrichtung war Heinrich Himmler zum Rapport bei Hitler in der Wolfsschanze, dem Führerhauptquartier, erschienen. Als letzten Punkt hatte er auf seinen Merkzettel „Thälmann ist zu exekutieren.“ gekritzelt.

Ernst.Thaelmann.-.Wie.er.wirklich.war.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Biografien, Zweiter Weltkrieg.

Die Zigarrenbarone aus Ostwestfalen: Die Familie Andre – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Sie gehörten zu den Fünfziger Jahren wie Nierentisch und VW-Käfer: Handelsgold-Zigarren aus dem Hause André im ostwestfälischen Bünde. Auch der Vater des Wirtschaftswunders Ludwig Erhard hatte selbstverständlich immer eine Handelsgold-Zigarre zwischen den Lippen. Die zwei Weltkugeln mit der roten Banderole waren ein Symbol für das „Wir sind wieder wer“ nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Traditionshaus ist immer noch Deutschlands größter Zigarrenhersteller, wird heute in siebter Generation von Axel-Georg André geführt und exportiert Zigarren und Zigarillos in 70 Länder weltweit. Die wechselvolle Geschichte der Tabakbarone beginnt in Osnabrück. Johann Friedrich Christian André, der Tabakfacharbeiter, macht sich 1817 mit der Herstellung von Rauchtabakwaren selbstständig. Seine Söhne führen das Geschäft später unter dem Namen „Gebrüder André“ fort. Noch ist es ein kleiner Betrieb unter vielen anderen. Das ändert sich jedoch mit dem Umzug nach Bünde im Jahr 1866: Nach anfänglichen Schwierigkeiten etabliert die dritte Generation der Andrés eines der größten Tabakhäuser in der „deutschen Zigarrenhauptstadt“. Im Wandel der Zeiten hat jede Generation der Andrés ihre ganz eigenen Herausforderungen zu bewältigen: 1905 errichtet die Familie die modernste Zigarrenfabrik Bündes, die bis heute Stammsitz des Unternehmens ist. In den Dreißiger Jahren – inzwischen hat die fünfte Generation das Ruder übernommen – steht das Unternehmen fast vor dem Aus. Denn die Nationalsozialisten verbieten 1933 die maschinelle Zigarrenherstellung, ab jetzt müssen Zigarren wieder mit der Hand gerollt werden – wie im 19. Jahrhundert. Zudem wird in den Kriegsjahren der Tabak knapp, die Produktion bricht zusammen. In der Not stellen die Tabakbarone jetzt Porzellan- und Steingut-Geschirr her. Erst ab 1950 kommt die Zigarrenproduktion langsam wieder in Schwung, und auf dem Tiefpunkt der Firmengeschichte hat Walter André die geniale Idee: Er vermarktet das gesamte Sortiment des Unternehmens unter dem Namen „Handelsgold“. Diese Zigarren werden der Familie André regelrecht aus den Händen gerissen: Allein in den Jahren 1964 bis 1969 werden 4,5 Milliarden Handelsgold-Zigarren verkauft! In den Siebziger Jahren steht das traditionsreiche Zigarrenhaus plötzlich erneut vor einer existenzbedrohenden Krise. In den Zeiten von Flower Power und Studentenrevolten wird die Zigarre für viele zu einem Symbol des Spießertums, das einstige Zugpferd „Handelsgold“ zum lahmen Ackergaul: Traditionelle „Stumpen“ verkaufen sich nicht mehr. Die Rettung heißt „Clubmaster“. Ernst-Arnold André – Chef in sechster Generation – bringt unter diesem Namen 1972 das erfolgreichste deutsche Zigarillo auf den Markt. Doch die Zeiten für einen Tabakwarenhersteller werden nicht einfacher. In den Achtziger Jahren gibt es erste Werbeverbote und die öffentliche Meinung stellt sich mehr und mehr gegen den blauen Dunst. Wurde bis dahin noch überall gequalmt – in Flugzeugen genau so wie in Werner Höfers Tele-Frühschoppen – so ist das jetzt vorbei. Trotz anfänglicher Unsicherheit über die Zukunftsperspektiven der Tabakindustrie übernimmt Axel-Georg André im Jahr 2004 in siebter Generation das Familienunternehmen. Sein Motto heißt Internationalisierung, und trotz allgemeiner Rauchverbote setzt auch er weiter auf Wachstumskurs. In der Dokumentation von Karina Voges und Heiko Schäfer gewährt Firmenchef Axel-Georg André erstmals spannende Einblicke in die 200-jährige außergewöhnliche Familien- und Unternehmensgeschichte. Am Beispiel der Andrés zeigt sich besonders deutlich, wie sehr ein Familienunternehmen sich mit einem – inzwischen umstrittenen – Produkt im Wandel der Zeiten verändern muss.

Die.Zigarrenbarone.aus.Ostwestfalen.-.Die.Familie.Andre.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Deutschland, Wirtschaft.

Die Vorwerker: Klopfen, bürsten, saugen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens Vorwerk schellt an (fast) jeder Tür. Wer kennt das nicht? Es klingelt, und vor der Tür steht der Staubsaugervertreter -Vorwerker genannt. Man will ihn los werden und sich nichts aufschwatzen lassen. Und dann kauft man doch… Bereits seit 1930 geht der Vorwerk-Vertreter von Haus zu Haus. Heute ist Vorwerk das drittgrößte Direktvertrieb-Unternehmen weltweit. Angefangen hat alles mit Teppichen als 1883 die Brüder Carl und Adolf Vorwerk in Wuppertal-Barmen die Teppichfabrik Vorwerk & Co. gründeten. Seitdem liegt der Hauptsitz des Familienunternehmens im Bergischen Land. Ab 1904 übernimmt die angeheiratete Familie Mittelsten Scheid die Führung. Aus den Teppichen wurden Grammofonlaufwerke, aus Grammofonlaufwerken der handliche Kleinstaubsauger „Kobold“. Ab 1930 findet er an deutschen Türen reißenden Absatz. Bereits 1937 wurde der Verkauf des 500.000sten Kobold gefeiert, und 1938 mit Vorwerk Folletto in Italien die erste Auslandsgesellschaft gegründet. Heute ist die Firma in ganz Europa, den USA, Lateinamerika und China vertreten. Der Jahresumsatz beträgt 2.2 Milliarden Euro. Und allein in Deutschland besitzen rund 9 Millionen Haushalte einen „Kobold“. Pro Jahr werden hier rund 350.000 Sauger verkauft und das, obwohl das Gerät mit Zubehör stolze 850 Euro kostet. Die Firma verdient ihr Geld aber nicht nur mit dem Kobold, sondern auch mit dem berühmten „Thermomix“, Bügeleisen, Teppichen und Kosmetika. Hausfrauenpartys und der Tür-zu-Tür-Verkauf sind die Geheimwaffe des Unternehmens. Stets im Fokus steht die Hausfrau, die von der Firma in einem Werbespot gefeiert und im Wettbewerb „Familienmanagerin des Jahres“ ausgezeichnet wird. In der Dokumentation von Birgit Schulz geben Mitglieder der Familie Mittelsten Scheid der Filmautorin einen spannenden Einblick in die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens. Von der Vertreterschulung bis zum Verkaufsgespräch sind wir hautnah dabei.

Die.Vorwerker.-.Klopfen.buersten.saugen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Deutschland, Wirtschaft.

Die Passion der Holzschnitzer: Oberammergau auf den Spuren Jesu – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Oberammergau im Frühjahr 2010. In dem oberbayerischen Alpendorf am Fuß des Kofel hat man das Gefühl, Woodstock habe hier bis heute überdauert: Dichte Bärte wachsen in den Gesichtern der Gebirgler, üppige Locken sprießen auf den Köpfen, selbst Kinder laufen langhaarig durch die Straßen. Ein ganzes Dorf im Ausnahmezustand – der hier aber Tradition hat: In Oberammergau ist Passion. Zum 41. Mal folgen die Bewohner des kleinen Dorfes dem Gelübde, das ihre Ahnen im Pestjahr 1633 abgelegt haben: Um den schwarzen Tod abzuwenden, schwor die Gemeinde, das Passionsspiel – die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu Christi – alle zehn Jahre aufzuführen. Teil dieses Gelübdes ist der „Barterlass“: das Verbot, sich die Haare zu schneiden. Dem Dorf hat diese Tradition nicht geschadet. Es ist weltberühmt geworden. Zu den letzten Passionsspielen im Jahr 2000 kamen eine halbe Million Zuschauer, mehr als die Hälfte davon aus dem Ausland. Weltweit werden alljährlich zwischen 140 und 160 Passionsspiele aufgeführt, allein in der Bundesrepublik sind es siebenundzwanzig. Doch das Spiel von Oberammergau ist das größte und bekannteste weltweit. Der Ort selbst hat nicht mehr als 5000 Einwohner, und jeder hätte Platz in dem gewaltigen Passions-Freilichttheater. Doch ihr Platz ist die Bühne. Über 2000 Gemeindemitglieder werden 2010 am Passionsspiel mitwirken: Katholiken, Protestanten, auch jene, die der Kirche den Rücken gekehrt haben. Kinder, die noch in den Windeln liegen, und über Neunzigjährige, die sich zum wiederholten Male in die Kostüme werfen. Der Film verfolgt die Geschichte des Passionsspiels durch die Zeit und rund um die Welt von seinen Ursprüngen im alten Jerusalem bis zur Oberammergauer Neuinszenierung unter Spielleiter Christian Stückl, dem Intendanten des Münchner Volkstheaters. Es ist die Geschichte einer großen Idee, die von Menschen lebendig gehalten wird, die sich ihr mit Leib und Seele verschrieben haben.

Die.Passion.der.Holzschnitzer.-.Oberammergau.auf.den.Spuren.Jesu.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Religion.

Die Althoffs: Ein Leben für den Zirkus – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Althoff: das ist ein klangvoller Name, der für eine Zirkusfamilie steht, deren Ursprung bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann. Die Familie Althoff zählt damit nicht nur zu den ältesten Zirkusdynastien der Welt. Durch zahlreiche verwandtschaftliche Linien ist sie auch eine der größten, 72 verschiedene Unternehmen gingen im Verlauf der Jahrhunderte aus ihr hervor.

Die.Althoffs.-.Ein.Leben.fuer.den.Zirkus.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Biografien, Reportagen.

Langweilige Montage und Erdbeerkuchen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 01:26:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Ein Dokumentarfilm über die Langweile. Klingt langweilig? Filmemacherin Coco Schrijber zeigt in ihrem kunstvoll-poetischen Werk, dass das Leben nicht immer spannend ist. Dabei ist dies gar nichts Schlechtes, vielmehr ist Langweile ein Mittel, den Sinn für das Wesentliche zu schärfen und zu Ruhe zu finden. Ein interessanter, und kein langweiliger Film. Die Protagonisten könnten gar nicht unterschiedlicher sein: Ein Wall Street Stockbrocker, ein Künstler, ein ägyptischer Fremdenführer, eine Mitarbeiterin einer Erdbeerkuchenfabrik, eine ehemalige Spionin. Golan, der Buissnessman aus New York, tätigt ein Anruf nach dem Anderen. In der Erdbeerkuchenfabrik muss jeder Kuchen einzeln glasiert werden. Durch Schrijbers fluide Schnittechnik werden diverse Stimmen und Themen verbunden. Vertont sind die Bilder mit Passagen aus Dostojewskis „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“ und „American Psycho“ von Bret Easton Ellis. Der Sprecher, der Schauspieler John Malkovich stellt die Frage: “Wie vielen Menschen geht es so wie mir?” Bloody Mondays und Strawberry Pies ist eine Koproduktion zweier niederländischer Filmproduktionsfirmen und gewann im Jahr 2008 den “golden Calf”, den Preis für den besten Langdokumentarfilm, auf dem Slotfilm Nederlands Filmfestival.

Bloody.Mondays.and.Strawberry.Pies.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Reportagen.

Manege frei! – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Am Zirkus scheiden sich die Geister. Für die einen gilt er als unzeitgemäß, weil er Tiere ausbeute und ihren Bedürfnissen nicht gerecht werde. Für andere verkörpert Zirkus ein Stück Kultur, in der die Kommunikation mit Tieren eine besondere Ausprägung und Intensität erreicht. Festhalten lässt sich, dass Flexibilität und Persönlichkeit der Tiere zwar perfekt an ihren natürlichen Lebensraum angepasst sind, dass sie sich aber auch auf Neues einstellen können, wenn sie früh genug damit konfrontiert worden sind. Das wird deutlich, wenn man Tiere beobachtet, die im Zoo oder im Zirkus geboren wurden. Dahinter verbirgt sich die „Weisheit der Evolution“: Jede Umwelt ändert sich irgendwann. Für einen Tiertrainer ist es lebenswichtig, nachvollziehen zu können, wie Tiere denken beziehungsweise Probleme lösen. Und die genaue Kenntnis vom natürlichen Verhalten seiner Schützlinge in freier Natur hilft ihm beim Umgang und beim Training mit ihnen. Eine Erfahrung lautet: Tiere in Menschenhand wollen beschäftigt sein – nur ja keine Langeweile aufkommen lassen.

Dauer: 45:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Manege.frei.E01.Schule.der.Loewen.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E02.Elefanten.im.Spiegel.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E03.Robben.mit.Ballgefuehl.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E04.Das.Pferd.im.Bett.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E05.Lektionen.fuer.Hund.und.Katz.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 820 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Manege.frei.E01.Schule.der.Loewen.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E02.Elefanten.im.Spiegel.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E03.Robben.mit.Ballgefuehl.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E04.Das.Pferd.im.Bett.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Manege.frei.E05.Lektionen.fuer.Hund.und.Katz.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Tiere. Tags: , , , , .

Der Mehlspeis Adel – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Süße Versuchungen aus Österreich Hier noch eine rosa Perle, dort ein Schokoladentupfer, dann sind sie bereit für ihren großen Auftritt: Baronesse von Kipferl und Fürst von Rehrücken präsentieren die Crème de la Crème des österreichischen Mehlspeis-Adels.

Der.Mehlspeis-Adel.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Kochen & Essen.

recht & justiz – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 00:15:00 | Größe: 150 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Deals mit Daten und Adressen Wenn das Telefon klingelt und am anderen Ende der Leitung will jemand gezielt etwas verkaufen, dann könnten sogar namhafte Konzerne dahinter stecken. Es ist davon auszugehen, dass sie Informationen ahnungsloser Kunden weitergegeben haben. Heimlicher Datensammler Wer hätte das gedacht? Die mobilien Produkte von Apple – iPhone und iPad – sammeln heimlich die Daten ihrer Nutzer. Sie registrieren den Aufenthaltsort und speichern ihn auch auf Dauer in einer versteckten Datei. Datenschutz im Visier Glaubt man dem Deutschen Richterbund, ist es für Behörden schwieriger geworden, in Sachen Kinderpornographie und Menschenhandel zu ermitteln. Das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verbietet das Speichern von Telefon- und Internetdaten ohne konkreten Anlass. telegramm – Deutsche Rente in Aus- und Inland muss gleich hoch sein – Unterlagen für Sozialwahl erhältlich – Preiserhöhungen für Fernwärme

recht.und.justiz.-.Heimlicher.Datensammler.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Magazine.

FC Barcelona: Das Jahr der Entscheidung – HDTVRip – Xvid/x264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Seit Juni 2003 wird der FC Barcelona, genannt „Barca“, der größte Fußballverein der Welt und identitätsstiftend mindestens für die ganze Region, von einem neuen Team geleitet an deren Spitze der Anwalt Joan Laporta und ein paar junge Dotcom-Millionäre stehen. Sie sollen den Club aus den 250 Millionen Euro Verschuldung und die Mannschaft zurück zum Erfolg führen. Der Dokumentarfilm begleitet sie exklusiv bei ihrem unkonventionellen Krisenmanagement durch die turbulente Saison 2003/04 bis zum Duell mit dem Erzrivalen Madrid.

FC.Barcelona.Das.Jahr.der.Entscheidung.German.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-821
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: HB

FC.Barcelona.Das.Jahr.der.Entscheidung.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 April '11 von , in Sport Dokus. Tags: , .

Nach oben