Serienjunkies.org

Archiv für April, 2011

Tschernobyl forever – HDTV – Xvid/720p

Cover

20 Jahre nach dem atomaren Super-GAU im sowjetischen Kernkraftwerk Tschernobyl untersucht die Dokumentation die aktuelle Lage in den am stärksten radioaktiv kontaminierten europäischen Staaten (Weißrussland, Norwegen und Griechenland). Nach dem Reaktorunglück im sowjetischen Tschernobyl am 26. April 1986 dauerte es mehr als zehn Tage, bis das Feuer unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die radioaktiven Gase bildeten in über 2.000 Meter Höhe drei Wolken, die der Wind in Richtung Skandinavien, Mitteleuropa und Balkan trieb. 70 Prozent der radioaktiven Substanzen gingen nördlich von Tschernobyl über Weißrussland nieder, doch auch andere Länder in Westeuropa wurden langfristig verseucht: von Norwegen, bis Griechenland, von Österreich bis Frankreich. Mittels moderner Technik ließen sich die Explosion und die Ausbreitung der Radioaktivität nach Norden und Westen in den Tagen nach dem Unglück rekonstruieren. Die Dokumentation folgt den Spuren der drei Atomwolken und gibt die unterschiedlichen Erfahrungen der Betroffenen mit den Folgen von Tschernobyl, die Meinung einfacher Bürger und die Standpunkte von Nicht-Regierungsorganisationen sowie Expertenmeinungen wieder. Die Reise führt auch in ein Sperrgebiet in Weißrussland. Das liegt ganz in der Nähe des Reaktorstandorts, der sich in der angrenzenden Ukraine befindet. Dort ist die Lage weiterhin kritisch. Umwelt, Gesundheit und Nahrungskette sind dauerhaft gestört, und die Kontamination setzt sich fort. Das gilt auch für andere Regionen Europas, in Norwegen zum Beispiel weist die Volksgruppe der Sami eine ebenso hohe Belastung mit radioaktivem Cäsium auf wie die Menschen in unmittelbarer Nachbarschaft des Atomkraftwerks. Wahrscheinlich wurden die Sami durch den Verzehr ihrer Rentiere kontaminiert, die ihrerseits durch verseuchte Flechten belastet sind. Außerdem könnte ein Waldbrand in der Nähe von Tschernobyl auch heute noch eine neue radioaktive Wolke erzeugen.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Tschernobyl.forever.GERMAN.DOKU.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Tschernobyl.forever.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Katastrophen. Tags: , , .

Ausser Kontrolle: Die Hölle von Tschernobyl – dTV/HDTV – Xvid/720p

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Am 26. April 1986 ereignete sich die bisher folgenreichste Katastrophe in der Geschichte der Atomenergie: Als Folge einer Kernschmelze explodierte Block 4 des „Lenin“-Kernkraftwerks in Tschernobyl. Dadurch gelangten grosse Mengen Radioaktivität in die Umwelt, die Millionen Quadratkilometer verseuchten und zahlreiche Menschen schwer erkranken oder sterben liessen. Ein geschönter Bericht sollte die wahren Ursachen der Katastrophe vertuschen …

Ausser.Kontrolle.Die.Hoelle.von.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: ladwest

Ausser.Kontrolle.Die.Hoelle.von.Tschernobyl.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '11 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Planet HD: Unsere Erde in High Definition – BluRayRip – Xvid

Cover

Dauer: 41:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: diamant

Eine faszinierende Reise zu den schönsten Orten unseres Planeten. Erleben Sie die farbenprächtige Flora und Fauna des Amazonas, den Zauber Afrikas oder die endlosen Weiten der Arktis mit tausenden Königspinguinen. Lassen Sie sich mitreißen von epischen und einzigartigen Aufnahmen voller Schönheit und lernen Sie immer wieder neue Facetten unserer Erde kennen. Diese einzigartige Dokumentationsreihe wurde über 5 Jahre lang mit modernster Aufnahmetechnik in Full HD produziert und bietet eine Bild- und Tonqualität, die Ihnen den Atem rauben wird.

Planet.HD.Unsere.Erde.in.High.Definition.E01.Suedafrika.Natur.pur.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E02.Uganda.und.Berggorillas.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E03.Madagaskar.und.Lemuren.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E04.Namibia.und.Weite.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E06.Costa.Rica.und.Regenwald.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E07.Brasilien.und.Amazonien.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Planet.HD.unsere.Erde.in.High.Definition.E08.Suedgeorgien.und.Koenigspinguine.erleben.German.DOKU.WS.BDRiP.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 05:00:00 | Größe: 42350 MB | Sprache: Deutsch | Format: VC-1 | Uploader: ladwest

Planet HD: Unsere Erde in High Definition BluRay 1 (E1-4)
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Planet HD: Unsere Erde in High Definition BluRay 2 (E5-8)
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 02:37:00 | Größe: 42350 MB | Sprache: Deutsch | Format: VC-1 | Uploader: ladwest

Planet HD: Unsere Erde in High Definition – Afrika Blu-ray
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '11 von , in Natur. Tags: , , , , , , , , , .

Ontario: Kanadas wilder Osten – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 19:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Die Geschichte der kanadischen Provinz Ontario ist vor allem die Geschichte der Irokesen, Huronen, Cree und Ojibwe. Ihre Kultur damals und heute und der Konflikt zwischen First Nations und „Siedlern“ – das sind zentrale Themen des Films. Wir besuchen ein Pow Wow in Midland und erleben Tänze und Gesänge verschiedener Stämme. Wir streifen durch die Wälder des Algonquin Provincial Park und sehen die malerische Seenlandschaft aus der Vogelperspektive. Mit dem historischen Zug Polar Bear Express fahren wir an den Südrand der Hudson Bay, nach Moose Factory, und besuchen ein Dorf der Cree. In der rekonstruierten Siedlung und Mission Sainte Marie among the Hurons erfahren wir mehr über den Zusammenprall der Kulturen im 17. Jahrhundert: als französische Jesuiten versuchten, die Huronen und Irokesen zum einzig wahren Glauben zu bekehren. Auf Manitoulin Island schließlich treffen wir einen Medizinmann der Ojibwe, der über das Verhältnis seines Volks zur Natur spricht.

Ontario.-.Kanadas.wilder.Osten.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Menschen, Nordamerika.

Nepal: Die Dschungelapotheke der Chepang – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Nepal, Himalaya: Die Chepang sind ein fast vergessenes Volk in den Schluchten des Mahabharat-Gebirges und berühmt für ihr Wissen über die Wirkung von Wurzeln, Früchten und Kräutern. Sie sammeln pharmazeutische Pflanzen zur Herstellung von Medikamenten, denn obwohl die medizinische Versorgung in Nepal gut ist, nutzen viele die Wirkstoffe aus der Natur. Einem Mittel, dem Gurzho, gilt das besondere Interesse der Dokumentation, die erzählt, wo es herkommt und wer die Menschen sind, die es ernten. Die Chepang gelten als die Ureinwohner Nepals. Sie leben im Südwesten des Landes in den Tälern des Mahabharat-Gebirges auf einer Höhe zwischen 800 und 1.900 Metern Höhe. Die berühmten Berge des Himalaya sind weit weg von hier, deswegen haben bisher kaum ausländische Besucher diese abgelegene Gebirgsregion besucht. Abseits der wenigen größeren Siedlungen leben die Chepang wie vor Jahrhunderten in einfachen Hütten; die Männer jagen, und die Frauen ernten die wenigen kultivierten Pflanzen oder einfach das, was die Natur ihnen bietet. Die Chepang sind bekannt für ihr Wissen über die Früchte des Waldes, insbesondere über die pharmazeutisch wirksamen. Eine unscheinbare Liane, genannt Gurzho, gilt bei ihnen als „Nektar der Götter“, der je nach Zubereitung Linderung bei vielerlei Leiden verschaffen kann. Filmautor Peter Weinert und sein Team besuchen Tobang, ein typisches Dorf der Chepang, und stellen einige seiner Einwohner vor, etwa den Schamanen San Bahadur oder den 51-jährigen Krishna, der bei der Suche nach der medizinisch wertvollen Liane begleitet wird. Nachdem er trotz der in diesem Jahr ungewöhnlichen Trockenheit eine gute Menge Gurzho sammeln konnte, bringt er die Ausbeute nach einer mehrtägigen Reise in die Hauptstadt Kathmandu, um sie dort einem Apotheker als Grundstoff für die Herstellung einer auch bei Schulmedizinern als wirksam anerkannten Arznei zu verkaufen. Von dem wenigen Geld, das er für die aufwändige Ernte verdient, kann er seiner Familie wenigstens ein paar Geschenke aus der Stadt mitbringen. Der Film führt in ein weitgehend unbekanntes Nepal, in dem weder die schneebedeckten Bergriesen rings um den Mount Everest noch die historischen Tempel von Kathmandu eine Hauptrolle spielen. Im Mittelpunkt steht der Alltag einer kleinen, nur rund 35.000 Menschen umfassenden Ethnie im Urwald des Mahabharat. Auch wenn ihnen die Errungenschaften der Zivilisation bislang weitgehend verwehrt geblieben sind, konnten sie sich einen großen Schatz bewahren: das Wissen um die Heilkräfte aus der Natur. Nur wenige Gegenden auf dieser Welt sind unwirtlicher und schwerer zugänglich, aber auch faszinierender und imposanter als die Himalaya-Region. ARTE unternimmt eine Reise in das höchste Gebirge der Welt und seine Ausläufer – zu Fuß, im Zug und auf der Straße. Die Chepang in Nepal sind berühmt für ihr Wissen über die Wirkung von Wurzeln, Früchten und Kräutern. Die Angehörigen dieses fast vergessenen Volkes sammeln pharmazeutische Pflanzen zur Herstellung von Medikamenten, denn obwohl die medizinische Versorgung in Nepal gut ist, nutzen viele die Wirkstoffe aus der Natur. Anschließend zeigt eine Dokumentation den harten Alltag einer tibetischen Nomadenfamilie zwischen Tradition und Moderne, die von der Produktion feiner Kaschmirwolle lebt. Abenteuerlich wird es auf den Verkehrswegen des Himalaya, die Indien mit dem „Dach der Welt“ verbinden, und auf der Reise des Fotografen Manuel Bauer durch die ehemals unabhängigen Königreiche Ladakh, Spiti und Mustang. Der Schweizer, der als Leibfotograf des Dalai Lama bekanntwurde, gilt als intimer Kenner der tibetischen Kultur. Er führt die Zuschauer in Gebiete, die zum Teil erst seit zwei Jahrzehnten für Reisende zugänglich sind und deren Landschaften zu den schönsten und abwechslungsreichsten Hochgebirgsregionen überhaupt gehören. Eine Zugreise durch die Ausläufer des Himalaya in Indien rundet das Programm ab.

Nepal.-.Die.Dschungelapotheke.der.Chepang.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Asien, Gesundheit&Medizin.

Künstlergärten in der Provence – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Vincent van Gogh, Paul Cézanne, Auguste Renoir, Henri Matisse und Pablo Picasso sind nur einige der zahlreichen Künstler, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Provence und an der Côte d´Azur niedergelassen haben. Dieser Esprit spiegelt sich bis heute in den Gärten der Künstler der Provence wider: mal zurückgezogen, dann wieder mondän, nahezu unberührt oder klar strukturiert einem strengen Konzept folgend. Die Gärten der Künstler erhielten durch die individuelle Handschrift ihre unverwechselbare Gestalt. Drei bekannte Künstler haben wir mit Hilfe der Buchautorin Julia Droste-Hennings zu Hause, im eigenen Garten, in deren Ateliers und in den Privatwohnungen mit der Kamera besucht. Über deren Gärten lernen wir die großen Künstler unserer Zeit kennen – mal launisch, exzentrisch, schüchtern und dann wieder impulsiv, humorvoll und mit viel Temperament. Geld scheint bei der Kreation dieser gelebten Träume keine gewichtige Rolle zu spielen. Wir besuchen die aus Avignon stammende Dominique Lafourcade, die eigenhändig eine riesige Parkanlage angelegt hat. Bei Ben Vautier braucht es eine gehörige Portion Glück, ihn auch tatsächlich in seinem einzigartigen Anwesen im Norden von Nizza anzutreffen. Peter Klasen (aus Lübeck) hat seine eigenen architektonischen Vorstellungen umgesetzt.

Kuenstlergaerten.in.der.Provence.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Kunst, Natur.

Die Regenjäger: Im Auge des Zyklons – 720p HDTV – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

In den tropischen Zonen des Northern Territory in Australien führen Wissenschaftler eine umfassende Wetterstudie durch. Um Messdaten zu sammeln, müssen Piloten in das Auge des Sturms fliegen. Letztlich soll die Studie dazu dienen, nicht nur den Monsoon, sondern auch das Wetter in gemäßigteren Zonen besser vorhersagen zu können.

Die.Regenjaeger.Im.Auge.des.Zyklons.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-DiETER
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Australien, Natur.

Vatikan: Palast der Ewigkeit – 720p HDTV – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Für mehr als eine Milliarde katholischer Christen ist er Mittelpunkt der Welt, für die anderen ein Ort uralter Mythen und Geheimnisse: der Vatikan, hinter dessen hohen Mauern sich tatsächlich eine einmalige Symbiose aus Mittelalter und Moderne versteckt. Zum ersten Mal öffnen sich der Kamera Bereiche , die dem Blick der Besucher ansonsten verschlossen sind. Der Film zeigt die Sakristei des Papstes ebenso wie seine private Betstelle in den spektakulär angelegten Gärten der Sommerresidenz von Castelgandolfo. Die Schatzkammer des Vatikans mit ihren Juwelen aus Jahrhunderten öffnet sich ebenso wie die Katakomben unter dem Petersdom, in denen alles begann. Wir betreten Orte und Räume, in denen auch nach zweitausend Jahren noch Geschichte geschrieben wird. „Pensiamo in secoli – wir denken in Jahrhunderten”, heißt es im Vatikan. Und doch trägt er alle Merkmale einer modernen Weltmacht. Insider aus der Kurie und engste Mitarbeiter des Heiligen Vaters verschaffen spannende Einblicke in den Alltag im „Palast der Ewigkeit” und in die Strukturen der ältesten und traditionsreichsten Institution der Welt.

Vatikan.Palast.der.Ewigkeit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Religion, Städte. Tags: , , , , .

Die lange Nacht der großen und kleinen Eisenbahnen: Voll-, Schmal- und auf kleiner Spur – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 2:22:00 | Größe: 1460 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: pitt

Gefühlsmäßig haben Freunde der großen und kleinen Bahn viel gemeinsam. Es ist eine meist grenzenlose Liebe zu allem, was sich auf der „großen“ Schiene bewegt … – In der langen Nacht der großen und kleinen Eisenbahn zeigt der MDR, wie Freizeit- und echte Bahner ihrem Hobby frönen, wie die Eisenbahn Mitteldeutschland veränderte und die große Schienenwelt Einzug in Keller, Wohnungen und Hallen nahm, wie große Landschaften auf kleiner Fläche mit viel Liebe zum Detail nachempfunden wurden. Corina Pfrenzinger und Robby Mörre führen durch 150 Minuten voller Rad- und Schienenromantik, auf der großen, der schmalen und der kleinen Spur.

Voll-.Schmal-.und.auf.kleiner.Spur.-.Die.lange.Nacht.der.grossen.und.kleinen.Eisenbahnen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 April '11 von , in Eisenbahn. Tags: , , .

Die Atomruinen von Tschnernobyl und Fukushima – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Ranga Yogeshwar ist auf Spurensuche in Tschernobyl und entdeckt viele Parallelen zwischen den Ereignissen damals und heute in Japan. Wie können japanische Ingenieure und Techniker von den Erfahrungen ihrer Kollegen in Tschernobyl profitieren? Leider scheinen sich auch die persönlichen Schicksale der betroffenen Menschen zu wiederholen. Liquidatoren – das waren die Männer, die in Tschernobyl versuchten, die radioaktive Strahlung zu liquidieren . Wie gefährlich dieses Kommando wirklich war, ahnte keiner von ihnen. Die Schutzkleidung war improvisiert. Strahlungsmessgeräte trug keiner. Die Liquidatoren bekämpften das Feuer vor allem aus der Luft: Sie warfen 17.000 Tausend Tonnen Sand, Blei, und Chemikalien ab, bis die Flammen im vierten Reaktorblock erstickt waren. Aber damit war ihre Arbeit noch lange nicht zu Ende. Sie riskierten weiter ihr Leben – genau wie 25 Jahre später die Helden von Fukushima. Pribjat liegt im Sperrgebiet, zwei Kilometer entfernt vom Reaktor in Tschernobyl. Seit dem Reaktorunglück ist der Ort eine Geisterstadt: Die Bewohner wurden in weit entfernte Plattenbauten evakuiert. Ranga Yogeshwar erzählt die Geschichte der Bewohner von Pribjat. Seit 1986 sichert ein so genannter Sarkophag den zerstörten Reaktorblock von Tschernobyl. Aber der bekommt immer mehr Risse. Der Einsturz konnte mit aufwendigen Stabilisierungsmaßnahmen verhindert werden. Langfristig jedoch soll der Sarkophag eine neue Hülle bekommen: 150 Meter lang und 93 Meter hoch. Die Dokumentation erzählt die unendliche Geschichte des Sarkophags – und zeigt, was die Techniker in Fukushima daraus lernen können.

Die.Atomruinen.von.Tschernobyl.und.Fukushima.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 April '11 von , in Katastrophen. Tags: , , , , .

Nach oben