Serienjunkies.org

Archiv für 'Archäologie'

Titel Datum
Titel Datum
 

Humboldts Erben – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 430 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: DAtK

Folge 1: Der Jäger des Killervirus In den Buschwäldern Ugandas und im Dschungel des Kongo lauert einer der gefährlichsten Feinde der Menschheit: Ebola. Etwa alle zwei bis drei Jahre sorgt das Todesvirus für grauenerregende Epidemien, um darauf wieder spurlos im Busch zu verschwinden. Bis heute rätseln Virenforscher, in welchem Tier sich Ebola verbirgt, bevor es erneut auf einen Menschen überspringt. Der Arzt und Epidemiologe Matthias Borchert hat die Spur des Killervirus aufgenommen und fahndet nach den Ursprüngen und nach Überlebenden der jüngsten Ausbrüche, mit dem Ziel, Ebolas Versteck aufzuspüren und das so genannte „Wirtstier“ des Erregers zu fangen. Der Film zeigt die Begegnungen des Forschers mit Zauberern, Goldsuchern und Pygmäen. Und er dokumentiert den dramatischen Augenblick, in dem der Wissenschaftler in das Labyrinth einer verlassenen Goldmine vordringt, dem möglichen Versteck des ansteckendsten Virus der Welt.
Folge 2: Wenn die Götter Feuer speien Der Fuji ist der heilige Berg Japans. Er strahlt eine trügerische Ruhe aus. Der „schönste Vulkankegel der Welt“ ist nur 50 Kilometer von Tokio entfernt. Wenn er explodiert, erleben Millionen Menschen die Hölle vor der Haustür. 200.000 Todesopfer forderte der Vulkanismus in den letzten 200 Jahren. Fieberhaft arbeiten Wissenschaftler rund um den Globus an effektiven Frühwarnsystemen. Der Münchner Vulkanologe Professor Donald Dingwell hat den Wettlauf gegen die Zeit aufgenommen, um den nächsten Ausbruch vorhersehbarer zu machen und eine tödliche Katastrophe wie 1991 zu verhindern: Am Unzen in Japan raste ein pyroklastischer Strom, eine Glutlawine mit 200 Stundenkilometer zu Tal und vernichtete alles, was sich ihr in den Weg stellte. 43 Menschen kamen um, Tausende wurden obdachlos. Der Ethnologe Professor Peter Knecht untersucht, wie die Japaner seit Jahrhunderten mit dem Phänomen umgehen, wie es Eingang in ihre Religion gefunden hat. Er besucht die Itakos, blinde Frauen, die am Vulkan Osore mit den Verstorbenen Kontakt aufnehmen. Sie glauben: Die Ahnen können warnen, wenn man ihnen richtig zuhört. Der Vulkankrater gilt vielen Japanern als Wohnort der Toten. In einem Shinto-Schrein entdeckt Knecht einen heiligen Stein, der der Legende nach auf einem Fisch liegen soll. Falls der Fisch sich bewegt, bebt die Erde, speien die Berge Feuer, so will es eine Jahrhunderte alte Überlieferung. Und tatsächlich haben Wissenschaftler inzwischen Anhaltspunkte, dass minimale Wasserbewegungen im Innern des Vulkans die ersten Vorboten eines Ausbruchs sind.
Folge 3: Atlantis der Wüste Es heißt: Als Gott die Welt in Land und Meer aufteilte, ließ er die Arabische Halbinsel als Rub ‚Al-Khali, als leeres Viertel zurück – unbewohnbar und undurchdringlich. Das Sultanat Oman liegt im äußersten Südosten der Arabischen Halbinsel am Rand des leeren Viertels. Weite Teile des Landes bestehen aus Wüste und aus kargem Gebirge. Leben ist dort nur in Oasen möglich. Weder die extremen Temperaturunterschiede – 50 Grad im Schatten tagsüber und minus 10 Grad nachts – noch der kaum messbare Niederschlag konnten die Oasenbewohner vertreiben. Im Gegenteil, die Oasen des Omans entwickelten sich zu blühenden Städten. Der Tübinger Islamwissenschaftler Professor Heinz Gaube und der Architekturhistoriker Professor Michael Jansen von der Technischen Hochschule Aachen sind auf der Suche nach dem Geheimnis der Oasen des Rub’Al-Khali. Wie konnte sich dort, unter diesen lebensfeindlichen Bedingungen, eine derart reiche und mächtige Kultur herausbilden? Eine der berühmtesten Oasen war die schon im Koran erwähnte Stadt Ubar, die von Lawrence von Arabien „das Atlantis der Wüste“ genannt und von mittelalterlichen Autoren mit dem Paradies verglichen wurde. Satellitenbilder enthüllten uralte Karawanenwege, die an einer bestimmten Stelle zusammentrafen. Unter dem Sand fand man die Überreste einer großen Siedlung. Waren dies die Überreste des berühmten Ubar, das 300 n. Chr. zerstört wurde? Ein Zufallsfund brachte Gaube auf die richtige Spur: In einer verfallenen Geisterstadt fand er über 8000 Briefe aus dem frühen 19. Jahrhundert, die komplette Korrespondenz des Scheichs Murzin al Abri, dem damaligen Scheich der Oase.
Folge 4: Im Reich der Chagga Als portugiesische Seefahrer im 17. Jahrhundert die Ostküste Afrikas erreichten, erzählten ihnen arabische Sklavenhändler von zwei Weltwundern im Landesinneren. Dort gäbe es einen Berg mit einer Kappe aus purem Silber, und an seinen Hängen fließe das Wasser bergauf. Das erste Rätsel hatten die weißen Forscher schnell gelöst: Es ist der ewige Schnee auf dem fast 6000 Meter hohen Gipfel des Kilimandscharo. Dem zweiten Wunder ist jetzt ein Professor aus Deutschland auf der Spur: Christoph Winter, Ethnologe an der Universität Bayreuth, erforscht seit einigen Jahren das Bewässerungssystem der Chagga, die an den Abhängen des Kilimandscharos seit Hunderten von Jahren leben. Dabei stieß er auf eine verschollene Hochkultur. Die Chagga beherrschten nicht nur ein überaus ausgeklügeltes Bewässerungssystem, das an manchen Stellen wirklich den Eindruck erweckt, als ob das Wasser bergauf fließe, sie intensivierten damit auch ihre Landwirtschaft und machten sie zu einer der effektivsten Afrikas. Um die Welt im Reich der Chagga von verschiedenen Seiten zu erforschen, holte Winter die Zoologen und Biologen Claudia und Andreas Hemp zum Kilimandscharo. Die Bayreuther Wissenschaftler entdeckten am höchsten freistehenden Berg der Welt viele bisher unbekannte Tier- und Pflanzenarten, deren Entwicklung und Verhaltensänderungen sie untersuchen. Denn das Paradies ist bedroht. Die globale Klimaveränderung lässt die Gletscher am Gipfel schmelzen. Nach Hemps Hochrechnungen wird es 2020 keinen Schnee mehr am Kilimandscharo geben.

Humboldts.Erben.-.1v4.-.Der.Jäger.des.Killervirus.GERMAN.DOKU.dTV.FS.XviD-DAtK
Download: hier | rapidshare.com

Humboldts.Erben.-.2v4.-.Wenn.die.Götter.Feuer.speien.GERMAN.DOKU.dTV.FS.XviD-DAtK
Download: hier | rapidshare.com

Humboldts.Erben.-.3v4.-.Atlantis.der.Wüste.GERMAN.DOKU.dTV.FS.XviD-DAtK
Download: hier | rapidshare.com

Humboldts.Erben.-.4v4.-.Im.Reich.der.Chagga.GERMAN.DOKU.dTV.FS.XviD-DAtK
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Juni '09 von , in Archäologie. Tags: , , , .

Der Untergang der SMS „Dresden“ – dTV – SD

Cover

1915 wurde der deutsche Kreuzer SMS Dresden vor der Küste Chiles von britischen Verbänden gestellt. Angesichts der aussichtslosen Lage entschloss sich die Mannschaft der, ihr Schiff selbst zu versenken. Seitdem ruht das Wrack in rund 60 Metern Tiefe in der Cumberland-Bucht der Robinson-Crusoe-Insel. Das Seejäger-Team erhielt von den chilenischen und deutschen Behörden die Erlaubnis, zur Dresden hinabzutauchen und den Zustand des Schiffs zu dokumentieren. Bei ihren Recherchen stoßen die Seejäger auf einen Mann, der damals als Adjutant des Kapitäns an Bord war: Wilhelm Canaris, der spätere Chef des deutschen Militärgeheimdienstes im 2. Weltkrieg, beteiligte sich an der Verschwörung von Reichswehr-Offizieren gegen Hitler und wurde dafür 1945 hingerichtet. Diese packende Dokumentation erzählt seine Geschichte und die des Schiffes, auf dem er diente.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Untergang.der.SMS.Dresden.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Juni '09 von , in Archäologie, Erster Weltkrieg. Tags: , , , .

Das verlorene Grab des König Herodes – DVDRip/720p HDTV – DVD5/x264

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 3200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Kurz vor Jesu Geburt herrschte Herodes der Große über Judäa. Bekannt wurde er durch den in der Bibel geschilderten Kindermord von Bethlehem. Doch sein blutiges Image hat lange eine andere wichtige Seite verdeckt: Herodes war ein großer Bauherr – er ließ mehr und größere Gebäude errichten als fast jeder andere Herrscher der Antike. Der israelische Archäologe Ehud Netzer hat über Jahrzehnte hinweg Herodes‘ Bauwerke untersucht. 2007 machte er seinen spektakulärsten Fund: ein Mausoleum, vermutlich Herodes‘ Grabstätte. NATIONAL GEOGRAPHIC filmte exklusiv die Ausgrabungen in Herodium.

National Geographic – Das verlorene Grab des König Herodes
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Herodes.verlorene.Grabstaette.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-NVA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 8 Juni '09 von , in Antike, Archäologie, Architektur, Geschichte/Politik. Tags: , , , , .

Die Maya (Die Entstehung großer Kulturen) – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 365 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die Mayakultur – auf dem Höhepunkt ihrer Pracht herrschte diese geheimnisvolle Zivilisation über ein Gebiet von über 300.000 Quadratkilometern in Teilen Guatemalas, Mexikos, Honduras‘, El Salvadors‘ und Belizes. Vormals kleine Gruppen von Jägern und Sammlern, entwickelte die Mayakultur über 40 florierende Stadtstaaten, die aus dem üppigen Material, das der Regenwald bot, erbaut wurden. Regiert wurden sie von verschiedenen Dynastien mächtiger Könige. In einer außergewöhnlichen Schöpfungsphase im Zeitraum von ungefähr 250 bis 900 n. Chr. konstruierten die Maya ohne Einsatz von Metall, Lasttieren oder dem Rad Tempel von unglaublicher Höhe, schmuckvolle Paläste und fortschrittliche Hydrauliksysteme. Dies taten sie in erster Linie, um ihre Götter zu ehren oder zu beschwichtigen und ihre wachsende Bevölkerung besser versorgen zu können. Die Produktion ‚Die Maya‘ aus der Reihe ‚Die Entstehung großer Kulturen‘ von HISTORY zeigt mittels Nachbauten und atemberaubender Computergraphiken die größten konstruktionstechnischen Errungenschaften dieser mächtigen Kultur, ihre Architektur und Infrastruktur, die den Aufstieg und den Fall der Maya-Kultur ermöglichten, unter anderem die Tempelruinen von Tikal, das königliche Grab bei Palenque und das Sternenobservatorium in Chichén Itzá.

Die.Maya.(Die.Entstehung.großer.Kulturen).GERMAN.dTV.PROPER.XviD.rar
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Antike, Archäologie, Architektur, Geschichte/Politik. Tags: , , , , , .

Die Sternenkriege der Maya – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der deutsche Maya-Forscher Nikolai Grube hat im Dschungel von Guatemala einen sensationellen Fund gemacht. 12 Jahrhunderte nach dem Niedergang der Maya-Kultur hat er eine lange gesuchte, uralte Stadt entdeckt und ihre Geschichte rekonstruiert. Die zweiteilige Dokumentation zeigt am Beispiel der Maya, wie instabil politische und ökologische Systeme sein können und wie aktuell Maya-Forschung auch heute noch ist. Der erste Teil dokumentiert die spannende Expedition des Bonner Forschers in den kaum zugänglichen Regenwald des Petén. In eindrucksvollen Bildern und Spielhandlungen rekonstruiert die Dokumentation die Geschichte und Mythologie der Maya, von den bizarren Blutopfern über die Sternenkriege bis hin zur Kosmologie, Architektur und dem Schriftsystem dieser Hochkultur. Sie ist dabei, als der Wissenschaftler von der Universität Bonn die unbekannte und völlig überwucherte “Stadt der Fledermaus” entdeckt und erstmals die verwitterten Texte auf den heiligen Stelen dieses Ortes liest und deutet. Vor der Kamera entsteht ein völlig neues und faszinierendes Kapitel der Geschichte der Maya. Es ist die spannende Geschichte einer Stadt, die sich in dem Jahrhunderte alten Konflikt der beiden benachbarten Maya-Supermächte Tikal und Calakmul behaupten musste.

Die Sternenkriege der Maya (1/2)
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Das Erbe der Maya-Königin (2/2)
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Mai '09 von , in Archäologie. Tags: , .

Vom Vesuv verschüttet: Die Papyrusrollen von Herculaneum – dTV – Xvid

Cover

1752 wurde in Herculaneum, dem heutigen Ercolano, eine antike Bibliothek gefunden, die im Jahr 79 nach Christus beim historischen Ausbruch des Vesuvs unter heisser Asche begraben worden war. Überraschenderweise waren an die 2.000 Papyrusrollen – wenn auch zum Teil verkohlt – erhalten geblieben. Aus diesen Funden konnten seitdem verschiedene philosophische Texte entschlüsselt und veröffentlicht werden.
Doch eine große Zahl der ‚Papyri‘ ist noch immer ungelesen. ‚Vom Vesuv verschüttet‘ zeigt die seit 250 Jahren unternommenen Anstrengungen, diese kostbaren Manuskripte aufzurollen und zu entziffern. Dank fortgeschrittener Technologien, insbesondere der multispektralen Bildgebung, können heute sogar verkohlte Manuskripte lesbar gemacht werden, ohne dass sie zerstört werden.
Gleichzeitig mit der Rekonstruktion der Papyrusrollen geht die Diskussion ueber die Zukunft des Fundortes, die Villa Herculaneum – auch Villa dei Papiri genannt – unter den Wissenschaftlern weiter. Das Gelände wurde nie einer systematischen archäologischen Grabung unterzogen, und die jüngsten Funde veranlassen einige Forscher zu der Vermutung, dass dort noch mehr Rollen vorhanden sein könnten, vielleicht sogar eine ganze Bibliothek. In der faszinierenden Dokumentation kommen unter anderem international bekannte Fachleute der Universitäten von Neapel, Oxford, Los Angeles und Texas A&M sowie vom Getty Research Institute und der British School in Rom zu Wort.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Verschuettet.vom.Vesuv.Die.Papyrusrollen.von.Herculaneum.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Verschuettet.vom.Vesuv.Die.Papyrusrollen.von.Herculaneum.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 Mai '09 von , in Archäologie. Tags: , , , .

Stonehenge entschlüsselt – HDTV – SD/720p

Cover

Die legendären Steinkreise von Stonehenge in Südengland gehören zu den größten Rätseln der Menschheitsgeschichte. Doch heute, rund 4.000 Jahre nach der Errichtung dieses faszinierenden Bauwerks hat die Wissenschaft endlich die Möglichkeit, dieses Rätsel zu lösen. Gefördert von der National Geographic Society arbeitet der britische Archäologe Mike Parker Pearson daran, die Geschichte der Megalith-Struktur, die 1986 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, neu zu schreiben. Die Dokumentation Stonehenge entschlüsselt stellt den engagierten Archäologen vor, dessen revolutionäre Theorien zur Entstehung von Stonehenge unser Verständnis der prähistorischen Megalithstruktur entscheidend verändern könnten. Drei Kilometer von Stonehenge entfernt, in Durrington Walls, haben Parker Pearson und sein Team Teile der Siedlung ausgegraben, in der vor Jahrtausenden die Erbauer des Steinkreises lebten. Die Archäologen gehen davon aus, dass die Siedlung etwa 300 Häuser mit mindestens 1.200 Bewohnern umfasste – eine für diese Zeit äußerst ungewöhnliche Größe, die Durrington Walls zur größten steinzeitlichen Siedlung Nordeuropas macht. Stonehenge entschlüsselt zeigt in beeindruckenden Computeranimationen und Spielszenen, in welcher Beziehung Stonehenge und Durrington Walls nach Parker Pearsons Theorie zueinander standen – und wie die Menschen hier lebten und arbeiteten.

Dauer: 01:36:00 | Größe: 1380 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Stonehenge.entschluesselt.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-redTV
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:36:00 | Größe: 3300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Stonehenge.entschluesselt.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Mai '09 von , in Archäologie. Tags: , .

Der Glanz von Angkor Wat – DVDRip – DVD5

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Für die Welt existierte Angkor nur in Gestalt obskurer Reiseberichte, bis der Franzose Henri Mouhot im 19. Jahrhundert bei einer seiner Expeditionen auf die legendären Tempelanlagen stieß. Obwohl er eigentlich auf der Suche nach neuen Tierarten war, machte er detaillierte Aufzeichnungen von den Ruinen, die in Europa große Begeisterung hervorriefen. Mouhot war von dieser gigantischen Anlage mitten im dichten Dschungel von Kambodscha fasziniert. Das Volk, das hier einst lebte, nannte man die Khmer. Seit mehr als 550 Jahren sind sie verschwunden. Erst im Jahr 1902 kamen Schriften Zhou Dagouns – ein chinesischer Gesandter des 13. Jahrhunderts – ans Tageslicht. Sie berichten von einer blühenden Stadt vollunfassbarer Reichtümer. Erleben Sie die Geschichte dieser beiden Männer und die Faszination Angkors.

National Geographic – Der Glanz von Angkor Wat
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 Mai '09 von , in Archäologie, Länder. Tags: , , .

Die Geheimnisse des Nils – DVDRip – DVD5

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 3200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Die Monumente des Alten Ägypten dominieren die karge Landschaft am Nil. Sie erinnern die Welt an sagenhafte Macht und den Reichtum einer Zivilisation, die Tausende von Jahren vor Christi blühte. Zwei besessene Schatzsucher widmeten ihr Leben den Geheimnissen, die dort tief im Sand vergraben lagen. Der Zirkusartist Giovanni Belzoni entwickelte eine große Leidenschaft, die Geheimnisse des Alten Ägypten zu erforschen. Der englische Archäologe Howard Carter war überzuegt, dass sich das Grab des Königs Tutanchamun noch im Tal der Könige befand. Mit seinem Team suchte er sieben Jahre lang unablässig nach der Stelle des Grabes, bis sie es 1922 endlich offenlegen konnten. Diese Geschichte zweier leidenschaftlicher, berühmter Forscher nimmt Sie mit auf eine Reise in das Alte Ägypten.

National Geographic – Die Geheimnisse des Nils
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 3 Mai '09 von , in Ägyptologie, Archäologie. Tags: , , , .

Die Legende von Troja – DVDRip – DVD5

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 3800 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Keine andere Geschichte der westlichen Zivilisation hat die Menschen so nachhaltig als auch dauerhaft inspiriert und fasziniert wie die trojanische Sage von Krieg und Täuschung. Hat die Stadt Troja wirklich existiert? Die wunderschöne Helena, das Trojanische Pferd – war Homers Sage mehr als nur eine epische Geschichte? Begleiten Sie uns bei der Suche nach einer verlorenen Welt und enträtseln Sie die Geheimnisse, die um diese antike Stadt kreisen. Mit Hilfe von beeindruckenden Nachbauten und den Perspektiven internationaler Experten führt National Geographic Sie zurück in die Zeit des antiken Troja. Erforschen Sie mit uns die mysteriösen Legenden dieser fabelhaften Stadt.

National Geographic – Die Legende von Troja
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 3 Mai '09 von , in Archäologie, Länder. Tags: , , , , .

Nach oben