Serienjunkies.org

Archiv für 'DDR'

Titel Datum
Titel Datum
 

Anderson – WEBRip – SD

Cover

Die Dokumentarfilmerin Annekatrin Hendel porträtiert die Geschichte von Sascha Anderson. Der junge Mann führte in der DDR ein einzigartiges Doppelleben: Auf der einen Seite war er ein gefeierter Autor der alternativen Literaturszene im Osten Berlins, auf der anderen Seite war er im Namen der Staatssicherheit als Informant tätig. Es wird die Geschichte dieses Doppellebens erzählt und wie Anderson nach der Enttarnung mit dem Stigma des Verräters lebte. Nach mehr als zwanzig Jahren kommen dazu alte Wegbereiter des schillernden Künstlers zu Wort und lassen ihre Beziehung zu „Anderson“ Revue passieren. Alte Wunden reißen wieder auf und die Beteiligten reflektieren ihre Gefühle in Bezug auf den Verrat, der teilweise an ihnen begangen wurde…

Dauer: 01:28:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Anderson.German.DOKU.WEBRiP.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Oktober '15 von , in DDR. Tags: .

AG Geige: Ein Amateurfilm – WEBRip – SD/720p

Cover

Frank Bretschneider, Torsten Eckhardt (bis 1989, von Olaf Bender ersetzt), Jan und Ina Kummer gründeten AG. Geige als experimentelles Kunstprojekt. Das „AG“ steht für „Arbeitsgemeinschaft“. Die Band spielte von elektronischen Elementen geprägte Musik mit Einflüssen von den Residents bis hin zu Einflüssen aus der Industrial-Szene mit dadaistischen Texten und verstand sich als multimedial. Auf ihren Konzerten integrierten sie Videos und Grafiken und traten mit phantastischen Kostümen auf.[2] Unmittelbar vor den Ereignissen 1989/90 konnte sich AG. Geige über Nischen der Jugendkultur, z.B. dem Sender DT64 ein erstes Publikum erspielen, litt zu dieser Zeit aber auch unter den begrenzten Möglichkeiten in der DDR besonders hinsichtlich der Beschaffung von Ausrüstung. Nach 1989/90 trat die Band in ganz Deutschland (u. a. auf der Popkomm) und auch in der Schweiz auf. Das größte Konzert fand 1991 im Rahmen des dritten internationalen Artrock-Festivals in Frankfurt am Main statt. Zu diesem Zeitpunkt fand AG. Geige auch Beachtung in diversen Szenezeitschriften wie z. B. der Zillo. Die Chemnitzer Tageszeitung Freie Presse bezeichnete sie zu dieser Zeit bereits als die bekannteste Band der Stadt.

Dauer: 01:18:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

AG.Geige.-.Ein.Amateurfilm.German.DOKU.WEBRiP.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:18:00 | Größe: 1800 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

AG.Geige.-.Ein.Amateurfilm.German.DOKU.720p.WebHD.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Oktober '15 von , in DDR, Musik.

Der Fall X: Wie die DDR West Berlin erobern wollte – dTV – SD

Cover

Der Warschauer Pakt plante für den Fall einer kriegerischen Auseinandersetzung einen Blitzkrieg gegen Westeuropa, bei dem NVA und MfS in drei Tagen West-Berlin unter ihre Kontrolle bringen sollten. Jährlich fanden Planspiele statt, in denen bis ins Detail festgelegt wurde, wie und unter welchen Bedingungen der „Stachel im Fleisch des Sozialismus“ unschädlich gemacht werden sollte.

Dauer: 45:00 | Größe: 433 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Fall.X.-.Wie.die.DDR.West.Berlin.erobern.wollte.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Letzte Hoffnung DDR – HDTV – SD/720p

Cover

Die Tragödie beginnt am frühen Morgen des 8. März 1977. Hans-Georg Sender und seine Frau Ulla wollen zusammen mit ihren drei Kindern Beate (12 Jahre), Susanne (13 Jahre) und Christoph (15 Jahre) zurück aus der DDR in die Bundesrepublik. 16 Jahre zuvor hatten Ulla und Hans-Georg Sender die BRD fluchtartig verlassen und waren in die DDR gezogen. Dort werden die drei Kinder geboren. Christoph erinnert sich an eine glückliche Kindheit in der DDR, bis zu jenem dramatischen Märztag, an dem die Familie mit zwei Paddelbooten über die Ostsee zurück in den Westen fliehen will. Eines der beiden Boote kentert. Vater Hans-Georg und die beiden Töchter ertrinken vor den Augen von Mutter und Sohn. Wenig später werden Ulla und Christoph von einer dänischen Schiffsbesatzung gerettet. Heute, fast vier Jahrzehnte nach der Tragödie, hat Christoph Sender viele Fragen und begibt sich auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit. Warum nur haben die Senders im Januar 1961 überhaupt die Bundesrepublik verlassen? Christoph ahnt, dass die DDR damals für seine Eltern eine Art letzte Hoffnung war. Doch warum? Was veranlasste das junge Paar zum Grenzübertritt? Die Senders wurden im Osten als Vorzeigefamilie gefeiert, weil sie sich für das angeblich bessere der beiden deutschen Systeme entschieden hatten. Aber warum wollten sie 1977 wieder zurück in die Bundesrepublik? Auf der Suche nach Antworten kehrt Christoph Sender an die Orte der dramatischen Ereignisse zurück. Er trifft alte Freunde und beantragt erstmals Einsicht in die Stasi-Akten über die Familie Sender.

Dauer: 45:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Letzte.Hoffnung.DDR.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 715 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Letzte.Hoffnung.DDR.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , .

Ost Fernsehen – DVDRip – SD

Cover

Die zweiteilige Dokumentation gibt einen Überblick über die 39-jährige Geschichte des Deutschen Fernsehfunks in Berlin-Adlershof, vom Start des Versuchsprogramms am 21. Dezember 1952 bis zur Einstellung des Sendebetriebes am 31. Dezember 1991. Die beliebtesten und bekanntesten Sendungen wie „Unser Sandmännchen“, die „Aktuelle Kamera“ und „Der schwarze Kanal“ werden vorgestellt. Auch die politische Einflussnahme wird thematisert und kritisch hinterfragt.

Dauer: 60:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Ost.Fernsehen.Teil1.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Ost.Fernsehen.Teil2.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik, Kino, TV, Filme & Making Of's.

Tatort Berlin: Die Sekretärin und das Fallbeil – dTV – SD

Cover

Für den westdeutschen Geheimdienst war Elli Barczatis eine Top‑Agentin. Für die DDR‑Regierung die perfekte Sekretärin vom Ministerpräsidenten Otto Grotewohl ‑ und dann eine Verräterin. Vor 60 Jahren wurde Elli Barczatis in einem Geheimprozess in Berlin zum Tode verurteilt.

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tatort.Berlin.-.Die.Sekretaerin.und.das.Fallbeil.GERMAN.DOKU.WebRip.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Der Fernsehkoch empfiehlt – DVDRip – SD/DVD9

Cover

In Kurt Drummers halbstündigen Kochsendungen ging es um ganz Handfestes. Es kam in den Topf, was die DDR-Bürger auch kaufen oder selbst anbauen konnten. Bodenständige Küche, einheimische Gerichte mit bewährten Zutaten – klar und ohne Schnörkel wurde wie aus dem Lehrbuch gekocht. Ab und zu gab es kulinarische Ausflüge in die Kochtöpfe der sozialistischen Bruderstaaten: Hevizer Letschofleisch, Cocktailklößchen „Julischka“ aus Ungarn, ukrainisches Bitok… Der gelernte Koch, studierte Ernährungswissenschaftler und Ökonom hatte durch seine Kochsendungen, die 1958 begannen, eine wahre Fangemeinde in der DDR hinter sich.

Dauer: 30:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Ein.festliches.Menue.in.4.Gaengen.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Fruehlingsrezepte.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Herzhaftes.aus.Ungarn.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Ostermenue.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Rund.um.die.Rinderbrust.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 02:24:00 | Größe: 5530 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.GERMAN.DOKU.PAL.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Oktober '15 von , in DDR, Kochen & Essen.

Zug in die Freiheit – HDTV – SD/720p

Cover

Am 30. September 1989 verkündet Hans-Dietrich Genscher den 5.000 DDR-Flüchtlingen, die sich in der Botschaft der BRD in Prag aufhalten, dass die DDR ihnen die Ausreise in die BRD gestattet. Doch es folgt ein Schock: Der Zug der Flüchtlinge rollt über DDR-Gebiet. Als Stasimitarbeiter zusteigen, wird die Fahrt eine Zeit des Bangens und Hoffens. An den Bahnhöfen versammeln sich Menschen, um den Zug in die Freiheit zu sehen. Um sechs Uhr morgens ist schließlich Einfahrt an der Endstation im bayerischen Hof. Die erschöpften, aber glücklichen Flüchtlinge liegen sich weinend in den Armen.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 995 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zug.in.die.Freiheit.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zug.in.die.Freiheit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Zonenmädchen – HDTV – SD/720p

Cover

Die Dokumentarfilmerin Sabine Michel erzählt ihre eigene Geschichte und die ihrer Freundinnen Claudi, Vera, Claudia und Veruscha. 1990 brechen die fünf – 18-jährig und für den Sozialismus erzogen – aus dem Dresdener „Tal der Ahnungslosen“ in eine unerwartete Freiheit, ins ehemalige „Feindesland“ auf. Wo sind sie heute angekommen? Wie viel „Zone“ steckt noch in ihnen?

Dauer: 01:15:00 | Größe: 542 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zonenmaedchen.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-WiSHTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:15:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zonenmaedchen.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-WiSHTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '15 von , in DDR, Menschen.

Der wilde Osten – HTDV – SD/720p

Cover

3. Oktober 2015, ein historisches Datum: Deutschland ist seit 25 Jahren vereint. Ein Vierteljahrhundert, das euphorisch begann, in Frust umschlug und bis heute nicht jeden beglückt. Das war einmal anders: Wenn man heutzutage die Ossis fragt, an was sie sich besonders gut erinnern können, dann ist es ‚Der letzte Sommer der DDR‘ die Zeit zwischen Mauerfall und Währungsumstellung bis hin zur Wiedervereinigung. Warum? Weil in dieser Zeit jeder mehr oder weniger machen konnte, was er wollte: Es gab keine funktionierende Bürokratie, kein Ordnungsamt, 16 Millionen DDR-Bürgern stand über Nacht die Welt offen, alles schien möglich. Eine Anarchie, die letztlich auch ihre Opfer forderte.

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Der.wilde.Osten.E01.Aufbruch.und.Anarchie.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.SatRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E02.Konsumrausch.und.Abzocke.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.SatRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.-.Kurzfassung.-.das.letzte.Jahr.der.DDR.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1170 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Der.wilde.Osten.-.Kurzfassung.-.das.letzte.Jahr.der.DDR.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E01.Aufbruch.und.Anarchie.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E02.Konsumrausch.und.Abzocke.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , .

Nach oben