Serienjunkies.org

Archiv für 'DDR'

Titel Datum
Titel Datum
 

Der Fernsehkoch empfiehlt – DVDRip – SD/DVD9

Cover

In Kurt Drummers halbstündigen Kochsendungen ging es um ganz Handfestes. Es kam in den Topf, was die DDR-Bürger auch kaufen oder selbst anbauen konnten. Bodenständige Küche, einheimische Gerichte mit bewährten Zutaten – klar und ohne Schnörkel wurde wie aus dem Lehrbuch gekocht. Ab und zu gab es kulinarische Ausflüge in die Kochtöpfe der sozialistischen Bruderstaaten: Hevizer Letschofleisch, Cocktailklößchen „Julischka“ aus Ungarn, ukrainisches Bitok… Der gelernte Koch, studierte Ernährungswissenschaftler und Ökonom hatte durch seine Kochsendungen, die 1958 begannen, eine wahre Fangemeinde in der DDR hinter sich.

Dauer: 30:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Ein.festliches.Menue.in.4.Gaengen.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Fruehlingsrezepte.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Herzhaftes.aus.Ungarn.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Ostermenue.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.-.Rund.um.die.Rinderbrust.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 02:24:00 | Größe: 5530 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Der.Fernsehkoch.empfiehlt.GERMAN.DOKU.PAL.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Oktober '15 von , in DDR, Kochen & Essen.

Zug in die Freiheit – HDTV – SD/720p

Cover

Am 30. September 1989 verkündet Hans-Dietrich Genscher den 5.000 DDR-Flüchtlingen, die sich in der Botschaft der BRD in Prag aufhalten, dass die DDR ihnen die Ausreise in die BRD gestattet. Doch es folgt ein Schock: Der Zug der Flüchtlinge rollt über DDR-Gebiet. Als Stasimitarbeiter zusteigen, wird die Fahrt eine Zeit des Bangens und Hoffens. An den Bahnhöfen versammeln sich Menschen, um den Zug in die Freiheit zu sehen. Um sechs Uhr morgens ist schließlich Einfahrt an der Endstation im bayerischen Hof. Die erschöpften, aber glücklichen Flüchtlinge liegen sich weinend in den Armen.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 995 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zug.in.die.Freiheit.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zug.in.die.Freiheit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 Oktober '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Zonenmädchen – HDTV – SD/720p

Cover

Die Dokumentarfilmerin Sabine Michel erzählt ihre eigene Geschichte und die ihrer Freundinnen Claudi, Vera, Claudia und Veruscha. 1990 brechen die fünf – 18-jährig und für den Sozialismus erzogen – aus dem Dresdener „Tal der Ahnungslosen“ in eine unerwartete Freiheit, ins ehemalige „Feindesland“ auf. Wo sind sie heute angekommen? Wie viel „Zone“ steckt noch in ihnen?

Dauer: 01:15:00 | Größe: 542 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zonenmaedchen.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-WiSHTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:15:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zonenmaedchen.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-WiSHTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '15 von , in DDR, Menschen.

Der wilde Osten – HTDV – SD/720p

Cover

3. Oktober 2015, ein historisches Datum: Deutschland ist seit 25 Jahren vereint. Ein Vierteljahrhundert, das euphorisch begann, in Frust umschlug und bis heute nicht jeden beglückt. Das war einmal anders: Wenn man heutzutage die Ossis fragt, an was sie sich besonders gut erinnern können, dann ist es ‚Der letzte Sommer der DDR‘ die Zeit zwischen Mauerfall und Währungsumstellung bis hin zur Wiedervereinigung. Warum? Weil in dieser Zeit jeder mehr oder weniger machen konnte, was er wollte: Es gab keine funktionierende Bürokratie, kein Ordnungsamt, 16 Millionen DDR-Bürgern stand über Nacht die Welt offen, alles schien möglich. Eine Anarchie, die letztlich auch ihre Opfer forderte.

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Der.wilde.Osten.E01.Aufbruch.und.Anarchie.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.SatRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E02.Konsumrausch.und.Abzocke.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.SatRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.-.Kurzfassung.-.das.letzte.Jahr.der.DDR.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1170 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Der.wilde.Osten.-.Kurzfassung.-.das.letzte.Jahr.der.DDR.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E01.Aufbruch.und.Anarchie.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.wilde.Osten.E02.Konsumrausch.und.Abzocke.in.der.Wendezeit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , .

SOKO Deutsche Einheit: Ermittler in schwieriger Mission – HDTV – SD/720p

Cover

Mit der Gründung der Zentralen Ermittlungsstelle für Regierungs- und Vereinigungskriminalität, kurz ZERV, wurde Anfang der 90er Jahre eine „Soko Deutsche Einheit“ geschaffen – mit einer historischen Aufgabe: Sie sollte die Verbrechen des SED-Regimes aufklären und Straftäter im Kontext der deutschen Einheit ermitteln. Mit der Ermittlungsstelle sollte ein Zeichen gesetzt werden: Rechtsstaat gegen Unrechtsstaat – Politik fürs Geschichtsbuch, so wollte es Kanzler Helmut Kohl damals. Doch es kam alles ganz anders.

Dauer: 50:00 | Größe: 508 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

SOKO.Deutsche.Einheit.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

SOKO.Deutsche.Einheit.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik, Kriminalität.

Der lange Abschied von der DDR – dTV – SD

Cover

Dieser lange und unaufgeregte Dokumentarfilm begleitet die Menschen der Stadt Weißenfels in Sachsen-Anhalt fünf Jahre lang. Er beobachtet, wie die Einwohner versuchen, ein neues Leben zu lernen. Vom Freudenfeuerwerk und der Einführung der D-Mark bis zur Ernüchterung. Er trifft die Glücksritter ebenso wie solche, die unter die Räder gekommen sind, die Wendehälse und die Sich-Treu-Gebliebenen. Autor Dietrich Lehmstedt hat eine besondere Beziehung zu Weißenfels, sein Elternhaus steht dort, und er ist dadurch in das Geschehen involviert. So wird für die neuen Bundesländer wie unter einem Brennglas die äußere Veränderung einer maroden Stadt und die innere Umorientierung ihrer Menschen protokolliert. Selten ereignet sich Zeitgeschichte in einem solchen Zeitraffertempo. So viel auch aktuell und punktuell zu diesem Thema in den vergangenen Jahren im Fernsehen berichtet wurde, ist es eindrucksvoll, erschreckend und berührend, durch den langen Atem einer Langzeitbeobachtung zu erfahren, wie Menschen an einem Ort das neue Deutschland erlebten, wie eine Stadtstruktur verändert wird und Fehlentwicklungen sichtbar werden.

Dauer: 01:53:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.lange.Abschied.von.der.DDR.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Die verschwundene Armee: Fünf Kapitel zur Geschichte der NVA – dTV – SD

Cover

Am 02.Oktober verschwand eine ganze Armee. Sie war auf Krieg trainiert und mit modernsten Waffen versehen. Ohne je eine Schlacht geschlagen zu haben, wurden hunderttausend Soldaten in die Ungewißheit des zivilen Lebens entlassen. EIn kleiner Rest wird in die Bundeswehr „übernommen“, in jene andere deutsche Armee, die weiterbesteht. Die Erklärung für diesen einmaligen Vorgang? Die verschwundene Armee ist mit der deutschen Einheit der Staat abhanden gekommen, für den sie kämpfen sollte: Mit dem 3. Oktober 1990 existierte die „Deutsche Demokratische Republik“ nicht mehr. Was war das für eine Armee? In Westeuropa kannte man den Glanz ihrer Paraden und den akuraten Wachwechsel gegenüber dem Denkmal Friedrichs des Großen in Ostberlin.

Dauer: 01:40:00 | Größe: 1340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.verschwundene.Armee.-.Fuenf.Kapitel.zur.Geschichte.der.NVA.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 September '15 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , .

Tödliche Grenze: Der Schütze und sein Opfer – SATRip – SD

Cover

Im Dezember 1979 endet die Flucht von zwei 15-jährigen Schülern aus der DDR an der innerdeutschen Grenze bei Sorge im Harz tragisch. Heiko Runge stirbt durch einen Schuss in den Rücken, Uwe Fleischhauer wird festgenommen. Er, der überlebte, hat sich nun dazu durchgerungen, zum ersten Mal vor einer Kamera über das damals Geschehene zu sprechen.

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Toedliche.Grenze.Der.Schuetze.und.sein.Opfer.GERMAN.DOKU.WS.SatRiP.x264-WiSHTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 September '15 von , in DDR.

Vaterlandsverräter – HDTV – 720p

Cover

Der größte Feind im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant. Diesen Spruch seiner Mutter hatte der Schriftsteller Paul Gratzik, aus einfachen Verhältnissen in den 1970ern zu einem gefeierten Vertreter der DDR-Literaturszene emporgestiegen, immer im Ohr. Trotzdem war er 20 Jahre lang Inoffizieller Mitarbeiter des DDR-Staatssicherheitsdienstes, schrieb Berichte über Freunde und Förderer wie Heiner Müller, Steffie Spira und Ernstgeorg Hering. Anfang der 1980er stieg Gratzik aus, enttarnte sich selbst und wurde seinerseits zum Objekt der Stasi-Beobachtung. VATERLANDSVERRÄTER ist das filmische Porträt eines vom Kommunismus überzeugten Mannes „mit lautem Wesen“, dessen Leben ein Zickzack zwischen den Extremen war. Eine Geschichte, wie sie so, mehr als 20 Jahre nach dem Ende der DDR, noch nicht erzählt worden ist.

Dauer: 01:35:00 | Größe: 2610 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Vaterlandsverraeter.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 September '15 von , in Biografien, DDR, Menschen.

Letztes Jahr in Deutschland – dTV – SD

Cover

Mauerfall, Ausreise von Freunden, Volkskammerwahl und Währungsunion, „Wessis“, „Ossis“ und deutsche Einheit, Arbeitsmarkt und Gefühlslage – „Letztes Jahr in Deutschland“ begleitet ein Jahr lang die Menschen in der Zeit des Umbruchs. Wir treffen u.a. das junge Arbeiterpaar Susanne und Stefan Mietzsch und ihre Tante, die Rentnerin Annemarie Wesnick aus Peitz bei Cottbus; die Kellnerin Tina Rohde, die von Ost-Berlin nach West-Berlin zog, und die Künstlerin Ina Otto, die nach misslungener Übersiedlung in den Westen nach Chemnitz zurückkehrt. Außerdem kommen Passanten, Demonstranten und Jugendliche zu Wort.

Dauer: 02:20:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Letztes.Jahr.in.Deutschland.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 September '15 von , in DDR, Menschen.

Nach oben