Serienjunkies.org

Archiv für 'DDR'

Titel Datum
Titel Datum
 

Das Beste aus dem Ratgeber TV – DVDRip – DVD9

Cover

Die große Box mit den besten und kultigsten Sendungen aus dem Ratgeber-Fernsehen der DDR: Du und Dein Garten – mit Erika Krause Fragen Sie Professor Kaul – Magazin zu Rechtsfragen des Alltags Greif zur Kamera, Kumpel! – Amateurfilme aus der DDR HAPS – Haushalts-Allerlei praktisch serviert Sie und Er und 1000 Fragen – Magazin für Eheleute und solche, die es werden wollen Visite – Gesundheitsmagazin Verkehrsmagazin – Auto-Vorstellungen und Verkehrstipps Vom Scheitel bis zur Sohle – Modemagazin Wie wär’s? – Hobbys, Spiele und Basteleien

Dauer: 04:10:00 | Größe: 4760 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Das.Beste.aus.dem.Ratgeber.TV.DVD1.GERMAN.DVDRip.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Das.Beste.aus.dem.Ratgeber.TV.DVD2.GERMAN.DVDRip.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 September '15 von , in DDR, Kino, TV, Filme & Making Of's.

Ein Strom fließt durch Deutschland – DVDRip – SD

Cover

An Bord von Dampfschleppern erleben Sie ein einzigartiges Porträt der Elbe von Schmilka bis Hamburg, vorbei an Schloß Pillnitz, Dresden, Meißen, dem Stahlwerk Riesa, Torgau, der Schiffswerft Roßlau, dem Schwermaschinenbau Magdeburg und dem Schiffshebewerk Rothensee. Im Jahr 1954 sind Ost und West gleichermaßen in Aufbruchstimmung. Die Narben des Krieges weichen Neuem. Entstehender Wohlstand lädt zu Ausflügen ein und der Grenzfluss Elbe verbindet noch. Dieser Dokumentarfilm wurde 1954 in Leipzig preisgekrönt.

Dauer: 30:00 | Größe: 360 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Ein.Strom.fließt.durch.Deutschland.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 August '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Kinder Kader Kommandeure – VHSRip – SD

Cover

Im Spiegel von Wochenschau und Propagandafilm gerät die DDR-Geschichte zur Entdeckungsreise. Jahre nach Mauerfall und Wiedervereinigung erscheint das einstmals offizielle Selbstbild von Partei und System vollends fremd. Lachende „Junge Pioniere“, freundliche „Volkspolizisten“ lächelnde „HO-Verkäuferinnen“und dynamische Jungfunktionäre von Honecker bis Stoph sind die Protagonisten einer Ordnung, über die als gütiger Patriarch Walter Ulbricht wacht. „Wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen manches in diesem Film wie Propaganda erscheint. Es ist Propaganda. Aber auch ein Stück Lebenswirklichkeit aus 40Jahren DDR“, heißt es zu Beginn von KINDER, KADER, KOMMANDEURE und die gilt es zu entdecken.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Kinder.Kader.Kommandeure.GERMAN.DOKU.VHSRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 August '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

MitGift: Von schmutzigen Flüssen und blühenden Landschaften – HDTVRip – h264

Cover

Der Kameramann und Regisseur Roland Blum drehte 1990 ein halbes Jahr lang in der DDR. Er hat damals genau hingesehen und zugehört, wenn es um das Elementare ging: den Lebensraum, die Landschaft, die Umwelt. An einer Vielzahl von Orten konfrontiert dieses filmische Dokument die Zuschauer mit der verantwortungslosen Zerstörung ganzer Landstriche. In Bildern und Begegnungen ist auf bisher kaum gesehene Weise festgehalten, wie marode die DDR-Industrie wirklich war, wie rücksichtslos auf Kosten der Natur und der Gesundheit der Menschen gewirtschaftet wurde. Aber der Film bleibt dabei nicht stehen. Noch in den vergifteten Regionen traf Blum damals auf Menschen, die sich schon vor dem Fall der Mauer für ihre Umwelt einsetzten. Nicht nur die belastete Umwelt, sondern, positiv gesehen, auch das Engagement der Menschen ist Teil der „Mitgift“ für das vereinte Deutschland.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 928 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

MitGift.-.Von.schmutzigen.Fluessen.und.bluehenden.Landschaften.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juli '15 von , in DDR, Geschichte/Politik, Umwelt.

Auf Kurzbesuch in Ost-Berlin: Das Passierscheinabkommen von 1963 – dTV – h264

Cover

Die Passierscheinabkommen gehören zu den emotional ergreifendsten Ereignissen für die Berliner nach dem Bau der Mauer. An Weihnachten 1963 und am folgenden Neujahrstag konnten die Westberliner zum ersten Mal wieder Verwandte in Ostberlin besuchen. Die Stadt beschäftigte sich mit fast nichts anderem mehr, die Medien berichteten laufend. Rias richtete eine Sonderwelle ein.

Dauer: 45:00 | Größe: 539 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Auf.Kurzbesuch.in.Ost.Berlin.-.Das.Passierscheinabkommen.von.1963.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Juli '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Wem gehört der Osten – HDTV – SD/720p

Cover

Im Jahr 25 nach dem Fall der Mauer sind die großen politischen und ökonomischen Umbrüche in den neuen Bundesländern weitgehend abgeschlossen. Zeit Bilanz zu ziehen und die Frage zu stellen: Wem gehört der Osten? Und was ist aus dem von der DDR deklarierten Volkseigentum geworden? Die Filetstücke sind weg. Aber so mancher Ladenhüter der Nachwendejahre hat sich gemausert.

Dauer: 45:00 | Größe: 460 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Wem.gehoert.der.Osten.E01.Die.Stadt.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Wem.gehoert.der.Osten.E02.Das.Land.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Wem.gehoert.der.Osten.E03.Die.Heimat.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Wem.gehoert.der.Osten.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Juli '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Goldgräberzeiten: Als die D-Mark die DDR eroberte – dTV – h264

Cover

Wir waren im Sommer 1990 14 Tage lang im Gebiet der ehemaligen DDR unterwegs auf den Spuren westdeutscher Markteroberer: Banken und Versicherungen, Fleischketten und Lebensmittelgrossisten, Kaffee- und Zigarettenkonzerne ebenso wie Rheumadeckenverkäufer. Trotz eindringlicher Appelle vom Bundespräsidenten bis zum Wirtschaftsminister, nicht nur zu kaufen, sondern auch zu investieren, teilen die westlichen Marktführer zunächst einmal rigoros diesen unverhofften Markt von potentiellen 17 Millionen neuen Käufern unter sich auf.

Dauer: 45:00 | Größe: 640 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Goldgraeberzeiten.-.Als.die.D-Mark.die.DDR.eroberte.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juli '15 von , in DDR, Wirtschaft.

Ich will nur raus: Der letzte Sommer am eisernen Vorhang – dTV – h264

Cover

1989. Das Jahr, in dem die Mauer fällt. Das Jahr, in dem ein politisches System zusammenbricht. Geschichte war noch nie so schnell wie in diesem Sommer. Und sie war auch noch nie: so spannend. Für ZDFinfo begibt sich Reporter Wolf-Christian Ulrich auf eine Reise nach Ungarn um herauszufinden, wie alles anfing. Er erzählt die Geschichte von vier jungen Menschen, die im Sommer 1989 aus der DDR durch den löchrig gewordenen eisernen Vorhang von Ungarn nach Österreich flüchteten. Von einem ungarischen Grenzmajor, der den Flüchtenden den Weg wies, und die Geschichte von Miklos Nemeth, damals junger Staatschef in Ungarn, der den eisernen Vorhang einrollen ließ und somit die ersten Dominosteine umstieß, was auch am Ende zum Fall der Mauer führte.

Dauer: 45:00 | Größe: 568 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Ich.will.nur.raus.-.Der.letzte.Sommer.am.Eisernen.Vorhang.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juni '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Im Schatten der Stasi – dTV – h264

Cover

Vor 25 Jahren, am 15. Januar 1990, stürmten wütende DDR-Bürger die Stasi-Zentrale in Ostberlin, das Allerheiligste des einst allmächtigen Staatssicherheitsdienstes. Aus diesem Anlass beleuchtet der Film Geschichten von Personen, deren Leben von der Staatssicherheit geprägt wurde: Zwangsadoption, Zwangsexmatrikulation oder sogar einen Stasi-Spitzel in der eigenen Familie – die Folgen der Überwachung sind auch 25 Jahre nach dem Fall der Mauer noch lange nicht aufgearbeitet.

Dauer: 45:00 | Größe: 410 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Im.Schatten.der.Stasi.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juni '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Berichte aus der DDR: Westkorrespondenten in Ost-Berlin – dTV – h264

Cover

Sie kamen aus der Bundesrepublik in die DDR, mit Erfahrungen und Vorstellungen von freier Berichterstattung, mit dem Wunsch, über Land und Leute hinter dem Eisernen Vorhang zu berichten. Durch den Grundlagenvertrag zwischen der Bundesrepublik und der DDR war nach 1973 der Austausch von Korrespondenten auf eine gesetzliche Grundlage gestellt. In der Dokumentation kommen zu Wort: Ulrich Schwarz vom Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, Peter Pragal von der „Süddeutschen Zeitung“ (später „Stern“), Monika Zimmermann von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, Claus Richter vom ARD Studio in der DDR sowie der „Stern“-Fotograf Harald Schmitt.

Dauer: 45:00 | Größe: 409 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Berichte.aus.der.DDR.-.Westkorrespondenten.in.Ost.Berlin.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Juni '15 von , in DDR, Geschichte/Politik.

Nach oben