Serienjunkies.org

Archiv für 'DDR'

Titel Datum
Titel Datum
 

Mysteriöse Kriminalfälle der DDR – HDTV – SD/720p

Cover

Die DDR wollte ein Staat ohne Mord, Totschlag und Diebstahl sein. Auch Sexualverbrecher und Pädophile passten nicht zum sozialistischen Menschenbild. So weit die Theorie. Doch die Theorie von der sozialistischen Moral und dem „guten Menschen“ stimmte nicht mit der Realität überein. So gab es von 1969 bis 1989 laut den veröffentlichten Statistischen Jahrbüchern der DDR 2263 Mord- und Totschlagfälle. Die DDR veröffentlichte diese Zahlen und begründete diese mit den negativen Einflüssen des Kapitalismus, die auch vor der Mauer nicht Halt machten. Generell widmete der Staat der Verbrechensbekämpfung in der DDR besonders viel Aufmerksamkeit, um die Kriminalität möglichst gering zu halten. So gab es in jedem Bezirk personell und technisch gut ausgestattete Morduntersuchungskommissionen mit weitreichenden Befugnissen bei den Ermittlungen.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Mysterioese.Kriminalfaelle.der.DDR.E01.Im.Fadenkreuz.der.Stasi.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Mysterioese.Kriminalfaelle.der.DDR.E02.Toedliche.Tabus.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Mysterioese.Kriminalfaelle.der.DDR.E01.Im.Fadenkreuz.der.Stasi.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Mysterioese.Kriminalfaelle.der.DDR.E02.Toedliche.Tabus.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Oktober '17 von , in DDR, Kriminalität.

Meine Einheit – HDTV – SD/720p

Cover

Die DDR ist ebenso vergangen wie die aufregende Zeit nach der Wende. Geblieben sind die Menschen und ihre Geschichten. Die zweiteilige Dokumentation lässt ein dichtes Porträt der ostdeutschen Lebenswirklichkeit entstehen. Zeitzeugen erzählen von ihrer ganz persönlichen „Einheit“ zwischen Freiheit und Anarchie, Aufbau und Zusammenbruch.

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Meine.Einheit.E01.Schicksale.im.vereinten.Deutschland.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Meine.Einheit.E02.Aufbruch.in.ein.neues.Leben.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Meine.Einheit.E01.Schicksale.im.vereinten.Deutschland.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Meine.Einheit.E02.Aufbruch.in.ein.neues.Leben.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Oktober '17 von , in Biografien, DDR.

Freimaurer in der DDR – Webrip – SD/720p

Cover

Während des Nationalsozialismus wurden die Freimaurer verboten, teilweise auch verfolgt. Ursache dafür waren neben den humanistischen, freidenkerischen Ideen durchaus auch völkische Strömungen, die die Nazis als ideologische Konkurrenz aus dem Weg räumten. Wie ging es 1945 weiter? Wie verhielt sich die Führung der neu entstehenden DDR zum Freimaurertum? Die Antwort mit einem Wort: widersprüchlich.

Dauer: 45:00 | Größe: 370 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Freimaurer.in.der.DDR.2017.German.DOKU.WEBRiP.x264-DEFLOW
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Freimaurer.in.der.DDR.2017.German.DOKU.720p.WebHD.h264-DEFLOW
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 August '17 von , in DDR.

Margot Honecker und die verbotene Liebe – HDTV – SD/720p

Cover

Margot Honecker galt als politische Hardlinerin, die bei ideologischen Vergehen keine Milde walten ließ. Dabei begann ihre Karriere aus Sicht der Partei mit einem Fehltritt. „Geschichte Mitteldeutschlands“ schaut zurück auf die Zeit, als die spätere Ministerin noch Margot Feist hieß und fragt, wie die ehrgeizige FDJ-Funktionärin aus Halle zur linientreuen Dogmatikerin und mächtigsten Frau der DDR wurde. Erzählt wird der Dreieckskonflikt zwischen Margot Feist, dem 15 Jahre älteren Erich Honecker und dessen damaliger Ehefrau Edith Baumann. Erich Honeckers Verbindung mit Edith Baumann galt nicht nur als parteigewollt, sondern auch als parteigelenkt. Dass diese Ehe an der Affäre mit der jungen FDJlerin zerbrach, blieb nicht ohne Folgen. Als Disziplinarmaßnahme wird Margot Feist für anderthalb Jahre zum Studium nach Moskau geschickt. Ihren Geliebten Erich und die gemeinsame, erst sieben Monate alte Tochter muss sie in der DDR zurücklassen – eine harte Prüfung für die junge Mutter, die sie nie vergessen wird. Der Film zeigt eine unbekannte, verletzliche Seite Margot Honeckers in einer Zeit, als von der gefürchteten „Frau Minister“ noch keine Rede ist.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Margot.Honecker.und.die.verbotene.Liebe.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 950 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Margot.Honecker.und.die.verbotene.Liebe.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 August '17 von , in Biografien, DDR. Tags: , , .

Wer bezahlt den Osten – Webrip – 720p

Cover

Etwa 1,6 Billionen Euro sind seit 1990 in den Osten Deutschlands geflossen und obwohl der längst aussieht, wie der Westen – und besser, ist kein Ende in Sicht. Die neuen Bundesländer sind weit davon entfernt, sich selbst finanzieren zu können. Die dreiteilige MDR-Dokumentation begibt sich auf die Spur der gigantischen Transferströme zwischen Ost und West.

Dauer: 45:00 | Größe: 925 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Wer.bezahlt.den.Osten.E01.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Wer.bezahlt.den.Osten.E02.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Wer.bezahlt.den.Osten.E03.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juni '17 von , in DDR, Wirtschaft.

Freimaurer in der DDR – Webrip – 720p

Cover

Die Freimaurerei hat auf dem Gebiet der ehemaligen DDR eine lange Tradition. Ab dem 18. Jahrhundert wurden in Mitteldeutschland zahlreiche Logen gegründet. Wie ging es 1945 weiter? Schon in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) würdigten die Machthaber den humanistischen Kern der Freimaurerideale und duldeten weitgehend freimaurerische Aktivitäten. Nach 1949 – dann in der DDR – wurden die Freimaurer von offizieller Seite als ein Instrument des Großbürgertums angesehen, dessen ehemals fortschrittliches Potential auf die „revolutionäre Arbeiterklasse“ und ihre Partei übergegangen sei und die dadurch überflüssig geworden seien. Deshalb wurde die Freimaurerei nach dem Ende des Dritten Reiches auch nicht wieder zugelassen – zumindest offiziell. Von einem generellen Verbot der Freimaurerei oder gar einer Verfolgung in der DDR kann zugleich aber auch keine Rede sein. Was eine Beobachtung durch die Stasi nicht ausschließt.

Dauer: 45:00 | Größe: 855 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Freimaurer.in.der.DDR.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Juni '17 von , in DDR.

Scharfe Sache: Die Geschichte des VEB Feintechnik Eisfeld – Webrip – 720p

Cover

Die Dokumentation erzählt von der bewegten Geschichte der Ritzmawerke Eisfeld und von einer Unternehmerfamilie, die durch die totalitären Systeme des Jahrhunderts geprägt ist. Sie ist zugleich ein Spiegel dieses Jahrhunderts, und schlägt den Bogen vom 1. Weltkrieg, in dem Rasieren überlebenswichtig war, bis in die heutige Zeit, in der zwei US-Investoren mit Rasierklingen und Nassrasierern aus Eisfeld den Weltmarktführern die Ränge streitig machen wollen. Eine tragische Familiensaga, Wirtschaftskrimi und märchenhafte Geschichte zugleich.

Dauer: 45:00 | Größe: 935 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Scharfe.Sache.Die.Geschichte.des.VEB.Feintechnik.Eisfeld.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Mai '17 von , in DDR.

AMIGA: Der Sound der DDR – Webrip – 720p

Cover

AMIGA – eine spannende Geschichte, die selbst Geschichte schrieb. Das legendäre Plattenlabel feiert nicht nur 70. Geburtstag, sondern steht auch für eine turbulente Erfolgsgeschichte in Ost und West, die musikalisch wie wirtschaftlich seinesgleichen sucht. Die Plattenfirma ist Heimat einer eigenen Richtung, dem Ostrock. City, Puhdys, Karat oder Silly wurden zum Sound der DDR, den AMIGA schon damals erfolgreich in den Westen exportierte.

Dauer: 02:00:00 | Größe: 2430 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

AMIGA.Der.Sound.der.DDR.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Mai '17 von , in DDR, Musik.

Die süssen DDR Bienen – DVDRip – SD

Cover

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum … Die DDR Bienen hatten alles was sich manch DDR Menschlein so wünschte: Sie wurden geliebt, vom Imker verwöhnt, wurden mit dem Wagen an die schönsten Orte gefahren, durften über Grenzen fliegen und machten aus dem Nektar der Blüten goldenen Honig. Kommen Sie mit auf eine informative Reise durch die beruhigende Welt der Bienenzüchter. Rund 55.000 Imker hielten hierzulande über 350.000 Bienenvölker. Fast 23 Kilogramm Honig je Bienenvolk wurden 1989 zusammengetragen, was sich zu einem gewaltigen Honigberg von fast 10.000 Tonnen summiert.

Dauer: 50:00 | Größe: 610 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.suessen.DDR.Bienen.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '17 von , in DDR, Tiere.

Als wir die Zukunft waren – DVDRip – SD

Cover

Sieben Regisseurinnen und Regisseure erinnern sich an ihre Kindheit und Jugend; an die 50er und die 60er Jahre in der DDR. Sie zeigen sich als neugierige, verwundbare Kinder und Jugendliche, die auch cool sein wollen (obwohl das Wort für sie noch nicht existiert). Sie leben in angepassten oder widerständigen Familien. Einige nur noch in halben, weil sich der Vater in den Westen abgesetzt hat. Je nach familiärem Background wollen oder sollen sie das neue, bessere Deutschland mit aufbauen. Sie haben die Filmhochschule in Babelsberg absolviert, sie haben zusammen in den DEFA-Studios gearbeitet; sie sind Kollegen geworden, Freunde – manche bis heute. Jetzt, mit ca. 60 Jahren gehen sie an die Orte ihrer Kindheit zurück, holen ihre Familienfotos und Filme von damals hervor, erinnern sich. Sieben sehr persönliche Episoden über Hoffnung und Zweifel, über Siegen und Scheitern. Die Spanne reicht von genüsslichen Kleinkind-Erinnerungen – am Busen der Großmutter oder einem selbst organisierten Kaugummikauf an einem Westberliner Kiosk; von Enttäuschung und Bedrohung – einem zurückgeschickten Westpaket oder der frühen Erfahrung von Bespitzelung und Vereinnahmung durch die Stasi; von der Rebellion mit langen Haaren und Westmusik, bis zum Fernweh und der Erfahrung des Unterwegsseins, – im fremden Polen – dem sozialistischen Bruderland und gleichzeitigem Hort eines westlichen Lebensgefühls. Unter der scheinbar harmlosen ersten Schicht der Alltagserinnerungen werden weitere, sehnsüchtige, schmerzhafte, beengende und beglückende Erinnerungen freigelegt.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 888 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Als.wir.die.Zukunft.waren.GERMAN.2016.DOKU.WS.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '17 von , in DDR.

Nach oben