Serienjunkies.org

Archiv für 'Zweiter Weltkrieg'

Titel Datum
Titel Datum
 

Vier Schwestern – HDTV – SD/720p

Cover

Claude Lanzmanns Lebenswerk „Shoah“ gilt als Meilenstein in der filmischen Auseinandersetzung mit dem Genozid an den Juden. Ruth Elias, Ada Lichtman, Paula Biren und Hanna Marton sind vier Frauen jüdischen Glaubens, die die Barbarei des Nationalsozialismus die Schoah überlebt haben. Claude Lanzmann, der mit den Zeitzeuginnen ursprünglich für seinen Film „Shoah“ lange Gespräche geführt hat, widmet jeder der Frauen nun einen eigenen Dokumentarfilm. Die vier Überlebenden der Schoah erzählen sehr persönlich und beleuchten das dunkelste Kapitel der Geschichte Europas im 20. Jahrhundert.

Dauer: unterschiedlich | Größe: 300-500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Vier.Schwestern.E01.Der.hippokratische.Eid.-.Ruth.Elias.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E02.Zum.lustigen.Floh.-.Ada.Lichtman.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E03.Baluty.-.Paula.Biren.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E04.Arche.Noah.-.Hanna.Marton.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: unterschiedlich | Größe: 1200-2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Vier.Schwestern.E01.Der.hippokratische.Eid.-.Ruth.Elias.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E02.Zum.lustigen.Floh.-.Ada.Lichtman.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E03.Baluty.-.Paula.Biren.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Vier.Schwestern.E04.Arche.Noah.-.Hanna.Marton.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Januar '18 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Sie spielten um ihr Leben – Webrip – SD/720p

Cover

Die Dokumentation hat acht Musikerinnen und Musiker aufgespürt, die das Grauen der deutschen Vernichtungslager überlebten, weil die Nazis sie für zynische Unterhaltungszwecke missbrauchten. Es war ein besonders zynischer Aspekt der gefürchteten „Selektion“, die die Nazis in den deutschen Vernichtungslagern für Juden, Systemgegner und Andersdenkende etabliert hatten. Während der Großteil der Inhaftierten in grausamer Zwangsarbeit zu Tode geschunden oder gleich ermordet wurde, sortierten die Lager-Verantwortlichen einige Gefangene aus, die ihnen anders zu Diensten sein sollten – auch als Musiker, die die Wärter und Insassen unterhalten sollten. „Das Cello hat mein Leben gerettet“, erzählt etwa Anita Lasker-Wallfisch in der bewegenden BR-Dokumentation „Sie spielten um ihr Leben“. Sie wurde einst als Mitglied für ein Mädchenorchester im KZ Auschwitz ausgewählt und entging so der Gaskammer. Die Komponistin, Dozentin und Filmemacherin Nurit Jugend hat für ihren Film acht Musikerinnen und Musiker aufgespürt, die die Vernichtungslager überlebten – weil sie Musik machten.

Dauer: 50:00 | Größe: 380 MB | Sprache: Englisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Sie.spielten.um.ihr.Leben.GERMAN.SUBBED.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Englisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Sie.spielten.um.ihr.Leben.GERMAN.SUBBED.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Januar '18 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , .

Der Letzte der Ungerechten – HDTV – SD/720p

Cover

1975 interviewt Claude Lanzmann in Rom Benjamin Murmelstein, den letzten Judenältesten des Ghettos Theresienstadt. Dem Wiener Rabbiner gelang es, gegenüber Adolf Eichmann die Auswanderung von 121.000 Juden zu forcieren. 2012 kehrt Lanzmann als 87-Jähriger nach Theresienstadt zurück. Er verbindet die Interviewszenen von damals mit neuen Aufnahmen aus dem Ghetto. Rom, 1975: Der französische Filmemacher Claude Lanzmann läuft mit Benjamin Murmelstein durch das hell erleuchtete Rom. Er filmt den dritten und letzten Vorsitzenden des Judenrates in Theresienstadt und einzigen sogenannten Judenältesten, der nicht ermordet wurde, und lässt ihn über die dunklen Zeiten in Theresienstadt erzählen. Der Rabbiner Benjamin Murmelstein war bis zum „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich 1938 in der Kultusgemeinde Wien tätig, dann Mitglied des Judenrates. 1943 wurde Dr. Murmelstein nach Theresienstadt deportiert, 1944, nach der Ermordung Dr. Paul Eppsteins, wurde er Judenältester. In Kollaboration mit Adolf Eichmann versucht er, die Räumung des Ghettos zu verhindern. Etwa 120.000 Verfolgten verhilft er erfolgreich zur Emigration.

Dauer: 03:28:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Letzte.der.Ungerechten.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 03:28:00 | Größe: 4700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Letzte.der.Ungerechten.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Januar '18 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Mengele: Jagd nach dem Todesengel – HDTV – SD/720p/1080p

Cover

Im Februar 1979 ertrinkt ein Mann im Meer vor der brasilianischen Küste bei Sao Paulo. Der Tote ist der gesuchte NS-Kriegsverbrecher Josef Mengele. Nach über drei Jahrzehnten endet damit die Flucht des Mediziners, der als „Todesengel von Ausschwitz“ durch Menschenversuche traurige Berühmtheit erlangte. Doch wie konnte es Mengele gelingen, sich jahrzehntelang dem Zugriff der Justiz zu entziehen und weitgehend unbehelligt in Südamerika zu leben? Die Dokumentation skizziert die einzelnen Stationen seiner Flucht und zeigt, welches Netzwerk den überzeugten Nationalsozialisten jahrelang schützte.

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Mengele.-.Jagd.nach.dem.Todesengel.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Mengele.-.Jagd.nach.dem.Todesengel.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 3200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Mengele.-.Jagd.nach.dem.Todesengel.GERMAN.DOKU.1080p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Januar '18 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Verschleppt: Die Kinder des 20. Juli – HDTV – SD/720p/1080p

Cover

Mutig stellten sie sich gegen die Nazidiktatur, versuchten Adolf Hitler zu töten. Doch der Plan der Attentäter um Claus Graf Schenk von Stauffenberg scheiterte im Juli 1944. Die Widerstandskämpfer bezahlten den Plan mit ihrem Leben. Ihre Partnerinnen kamen in Sippenhaft, ihre Kinder wurden nach Bad Sachsa im Harz verschleppt. Im dortigen Kinderheim „Bremen“ bekamen die Kinder neue Namen, sollten zu glühenden Nationalsozialisten umerzogen werden. Die Dokumentation zeigt das Schicksal der Attentäter und ihrer Familien. In bewegenden Interviews geben die Kinder von damals Einblicke in ihr Leben.

Dauer: 45:00 | Größe: 520 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Verschleppt.Die.Kinder.des.20.Juli.German.DOKU.HDTVRiP.x264-DOKUMANiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Verschleppt.Die.Kinder.des.20.Juli.German.DOKU.720p.HDTV.x264-DOKUMANiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 3000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Verschleppt.Die.Kinder.des.20.Juli.German.DOKU.1080p.HDTV.x264-DOKUMANiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Januar '18 von , in Zweiter Weltkrieg.

Hitlers Hollywood: Das deutsche Kino im Zeitalter der Propaganda 1933-1945 – HDTV – SD/720p

Cover

Der Film erzâhlt von einer der dramatischsten Epochen deutscher Filmgeschichte, dem Kino des Nationalsozialismus. Etwa 1.000 Spielfilme wurden 1933-1945 in Deutschland hergestellt. Nur wenige waren Propagandafilme, die meisten waren aber auch nicht harmlose Unterhaltung. Das NS-Kino verstand sich als Alternative zu Hollywood. Doch wieviel Hollywood steckt in Hitlers Traumfabrik? Das NS-Kino war ein staatlich gelenktes, rigider Zensur unterworfenes Kino. Zugleich wollte es „großes Kino“ sein; eine deutsche Traumfabrik, die Hollywood in jeder Hinsicht Paroli bieten wollte. So entstand ein staatliches Studiokino, das sein eigenes Starsystem etablierte und das sich nach modernsten Mitteln vermarktete. Auch im Ausland sollte der deutsche Film ideologisch wirken und kommerziell erfolgreich sein, wie mit Blockbustern à la „Münchhausen“.Das nationalsozialistische Kino dachte groß und war technisch perfekt gemacht. Die Filme weckten Sehnsüchte und boten Zuflucht; das Kino der NS-Zeit gab sich volkstümlich. Breite Massen fühlten und fühlen sich weiterhin von diesen Filmen angesprochen. Nur so ist die Wirkungskraft des NS-Kinos zu erklären. Wie funktionierten diese Filme im Sinne des Systems? Was verraten sie über das Publikum und seine Träume?

Dauer: 01:40:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Hitlers.Hollywood.-.Das.deutsche.Kino.im.Zeitalter.der.Propaganda.1933.-.1945.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:40:00 | Größe: 2200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Hitlers.Hollywood.-.Das.deutsche.Kino.im.Zeitalter.der.Propaganda.1933.-.1945.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Dezember '17 von , in Kino, TV, Filme & Making Of's, Zweiter Weltkrieg. Tags: .

Expedition Pearl Harbor – HDTV – SD/720p

Cover

Seit dem Angriff auf Pearl Harbor im Dezember 1941 liegt die „USS Arizona“ als Symbol für den ersten „Ground Zero“ der amerikanischen Geschichte auf dem Grund von Pearl Harbor. Für eine Expedition der Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI) wird das Tauchverbot einmalig aufgehoben. Die Dokumentation begleitet diese Expedition exklusiv und zeigt spektakuläre Bilder und Erkenntnisse, eingebettet in den historischen Kontext.

Dauer: 01:33:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Expedition.Pearl.Harbor.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:33:00 | Größe: 2.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Expedition.Pearl.Harbor.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Dezember '17 von , in Archäologie, Zweiter Weltkrieg. Tags: .

Molotow – HDTV – SD/720p

Cover

Was die Welt im 20. Jahrhundert politisch und militärisch in Atem hielt – Molotow war dabei. Aber wer war der Mann, nach dem eine Benzinbombe, der Molotow-Cocktail, benannt wurde? Eigentlich hieß er Skrjabin. Aber so, wie sich Dschugaschwili „Stalin“ nannte, der Stählerne, so nannte er sich „Molotow“, der Hammer. Er war der Mann neben Stalin und er blieb als Politiker auch nach Stalin eine Zeit lang mächtig. Dokumentation in zwei Teilen.

Dauer: 45:00 | Größe: 620 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Molotow.-.Stalins.langer.Schatten.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Molotow.-.Der.Mann.hinter.Stalin.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Molotow.-.Stalins.langer.Schatten.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Molotow.-.Der.Mann.hinter.Stalin.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 November '17 von , in Moderne, Zweiter Weltkrieg.

Europa und der Holocaust – Webrip – SD/720p

Cover

13teilige Dokureihe über die Auswirkungen des Holocaust in ganz Europa – Geschichten vom (Über-)Leben, von stillen Helfern, Opfern, Tätern und die unzähligen kleinen Dramen, die sich in dieser Zeit tagtäglich ereigneten.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Europa.und.der.Holocaust.S01E10.Mit.dem.Mut.der.Verzweiflung.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E11.Die.zweite.Schuld.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E12.Spuren.in.der.Wueste.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E13.Erloschene.Welten.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Europa.und.der.Holocaust.S01E10.Mit.dem.Mut.der.Verzweiflung.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E11.Die.zweite.Schuld.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E12.Spuren.in.der.Wueste.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Europa.und.der.Holocaust.S01E13.Erloschene.Welten.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 November '17 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: .

Hitlers Ende: Letzte Tage im Führerbunker – HDTV – SD/720p/1080p

Cover

Ende April 1945 in Berlin-Mitte. Im sogenannten Führerbunker verfolgt Adolf Hitler mit letzten Getreuen den unaufhaltsamen Vormarsch der Alliierten. Am 30. April begeht der Diktator Selbstmord. Die Dokumentation zeigt nun bisher unveröffentlichte Quellen aus dieser Zeit: Briefe, Telegramme und Abschriften von Konversationen aus dem Führerbunker spiegeln die Stimmung unter der Erde der Reichshauptstadt wider und geben einen detaillierten Einblick in die letzten Stunden im Leben Hitlers.

Dauer: 50:00 | Größe: 640 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Hitlers.Ende.-.Letzte.Tage.im.Fuehrerbunker.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Hitlers.Ende.-.Letzte.Tage.im.Fuehrerbunker.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 3200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Hitlers.Ende.-.Letzte.Tage.im.Fuehrerbunker.GERMAN.DOKU.1080p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Oktober '17 von , in Zweiter Weltkrieg.

Nach oben