Serienjunkies.org

Archiv für 'Afrika'

Titel Datum
Titel Datum
 

Ein Wiedersehen in Kenia – HDTV – SD/720p

Cover

Rolf Seelmann-Eggebert, Jahrgang 1937, war am Anfang seiner journalistischen Karriere fast zehn Jahre lang für den NDR als Berichterstatter in Afrika. Von 1968 bis 1971 arbeitete er als Hörfunkkorrespondent in Abidjan/Elfenbeinküste, von 1971 bis 1977 als Fernsehkorrespondent im Studio Nairobi. Jetzt, 50 Jahre später, ist er für seine letzte Fernseh-Reportage noch einmal zurückgekehrt nach Kenia, um an Ort und Stelle zu erleben, wie sich das Land verändert hat. Rolf Seelmann-Eggebert trifft seine derzeitige Nachfolgerin, ARD-Korrespondentin Sabine Bohland, dort, wo er früher mit seiner Familie lebte und arbeitete: Das alte Haus mit dem tropischen Garten beherbergt noch heute das ARD-Studio Nairobi. Er besucht die Nanny seiner damals noch sehr kleinen Kinder – und schwelgt mit ihr in Erinnerungen.

Dauer: 45:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Ein.Wiedersehen.mit.Kenia.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Ein.Wiedersehen.mit.Kenia.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juli '18 von , in Afrika. Tags: .

Im Reich der Königselefanten: Das Tembe Wildreservat in Südafrika – HDTV – SD/720p

Cover

Das Tembe Wildreservat gilt als Zufluchtsort der letzten Giganten: Elefantenbullen mit gewaltigen Stoßzähnen. Das 300 Quadratkilometer große Reservat wurde vom König der Tembe begründet. Der „Tembe Elephant Park“ im Nordosten Südafrikas an der Grenze zu Mosambik soll aber nicht nur den „Königselefanten“ Schutz, sondern auch der lokalen Bevölkerung eine Lebensgrundlage bieten. Mit Jobs im Ökotourismus trägt das Projekt zur Armutsbekämpfung bei. Der „Tembe Elephant Park“ gilt als die afrikanische Heimat der letzten Giganten. Nach Ansicht vieler Zoologen ist das 300 Quadratkilometer große Schutzgebiet an der Grenze Südafrikas zu Mosambik einer der wenigen sicheren Rückzugsorte für die „Great Tuskers“ – Elefantenbullen mit gewaltigen Stoßzähnen. Ein Blick auf die Giganten genügt um zu wissen, warum sie auch als „Königselefanten“ bezeichnet werden. Aber die Metapher passt noch aus einem zweiten Grund: das Wildreservat wurde von einem König gegründet, dem Vater von Inkosi Israel Tembe, dem heutigen Chief der Tembe Gemeinschaft. Der Stamm vom Volk der Tonga, der hier seit Generationen beheimatet ist, verwaltet den Park gemeinsam mit der staatlichen Naturschutzbehörde. Das ist von großer ökonomischer Bedeutung, weil das Grenzgebiet zu Mosambik von besonderer Armut geprägt ist. In dieser entlegenen Region von KwaZulu-Natal stehen die landwirtschaftlich interessantesten Flächen an der Küste unter strengem Naturschutz.

Dauer: 50:00 | Größe: 800 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Im.Reich.der.Koenigselefanten.-.Das.Tembe.Wildreservat.in.Suedafrika.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Im.Reich.der.Koenigselefanten.-.Das.Tembe.Wildreservat.in.Suedafrika.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Juli '18 von , in Afrika, Tiere. Tags: , , .

We come as Friends – HDTV – SD/720p

Cover

Nach Versklavung, Kolonialisierung und Unabhängigkeitsbewegungen scheint der Sudan, das größte Land Afrikas, immer noch von den Folgen der Globalisierung und des Neokolonialismus beherrscht. In Hubert Saupers Dokumentarfilm erfährt der Zuschauer hautnah, wie die Interessen Chinas und der Vereinigten Staaten bezüglich der sudanesischen Boden- und Naturschätze kollidieren. Nach „Darwin’s Nightmare“ erregt Hubert Sauper mit seinem Dokumentarfilm „We Come as Friends“ erneut Aufsehen und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in eines der größten Länder Afrikas: den Sudan. Dabei zeigt er ungeschönt und kompromisslos die verheerenden Folgen der Globalisierung und des Kolonialismus. Der Sudan gehört zu einem der politisch unübersichtlichsten Gebiete der Welt. Nach der sudanesischen Unabhängigkeitserklärung im Jahr 2011 ist das Land in zwei verfeindete Nationen gespalten. Der Südsudan hat sich zwar aus arabischer Bevormundung gelöst, aber muss erst lernen als unabhängiger Staat zu funktionieren. Ein selbst gebautes Kleinflugzeug ermöglicht dem Zuschauer einen Blick aus der Vogelperspektive: Wald, Müllhalden, auf das Nötigste beschränkte Dörfer und gigantische Raffinerien Seite an Seite. Die Menschen unterliegen Not und Ausbeutung. Unter dem Vorwand der Entwicklungshilfe verschmutzen Chinesen und Amerikaner die Natur, die Menschen werden enteignet. Propaganda und Paternalismus gleichkommend missionieren texanische Evangelikale das Land, versteckt hinter Projekten humanitärer Hilfe.

Dauer: 01:44:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Englisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

We.come.as.Friends.GERMAN.SUBBED.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:44:00 | Größe: 2.500 MB | Sprache: Englisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

We.come.as.Friends.GERMAN.SUBBED.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Juni '18 von , in Afrika. Tags: , .

Türsteher Europas: Wie Afrika Flüchtlinge stoppen soll – HDTV -SD/720p

Cover

Spanien hat es vorgemacht: Als 2004 Flüchtlinge in Booten von Westafrika zu den Kanarischen Inseln fuhren, griff das Land durch. Es zahlte Ländern wie Senegal viele Millionen Euro, um die Flüchtlinge zu stoppen. Seitdem riegelt die spanische Küstenwache die senegalesischen Strände ab, Tausende Kilometer von Europa entfernt. Dieses Prinzip kopiert die EU heute im großen Stil mit fast zwei Dutzend Ländern in Afrika. Der Deal lautet: Entwicklungshilfe gegen Flüchtlingsstopp. Mehrere Milliarden Euro bietet die EU für die Koalition in Sachen Grenzschutz. Entwicklungshilfe wird an Bedingungen geknüpft: Wer beim Kampf gegen irreguläre Migration als Türsteher der EU agiert, bekommt Geld. Europäische Polizisten und Soldaten werden in immer mehr Länder Afrikas geschickt, um den Grenzschutz zu verbessern. Auch Diktaturen wie Sudan und Eritrea werden so zu „Partnern“ Europas, um Fluchtrouten zu unterbrechen. Für europäische Sicherheits – und Rüstungskonzerne ist das Geschäft mit der Grenztechnologie ein neuer Absatzmarkt.

Dauer: 50:00 | Größe: 360 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Tuersteher.Europas.-.Wie.Afrika.Fluechtlinge.stoppen.soll.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Tuersteher.Europas.-.Wie.Afrika.Fluechtlinge.stoppen.soll.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juni '18 von , in Afrika, Neuzeit. Tags: .

Libyens schwieriger Neuanfang – HDTV – SD/720p

Cover

Seit er als junger Politikstudent Kommilitonen bei Massenhinrichtungen durch Gaddafi verloren hat, brennt der libysche Politologe Abdulsalam Hamtoun für die Idee eines demokratischen Neuanfangs. Als der Arabische Frühling 2011 Libyen erreicht, scheint die Verwirklichung dieses Traums nahe. Die Nato greift ein, Gaddafi wird gestürzt. Doch die Bomben der Westmächte und der andauernde Bürgerkrieg hinterlassen nichts als Schutt und Asche. In Libyen spricht man heute von einer „gestohlenen Revolution“. Hat der Nato-Einsatz die Lage verschlimmert? War früher alles besser? Warum scheitert die Ausarbeitung einer demokratischen Verfassung, warum droht das Land immer weiter in Gewalt zu zersplittern?

Dauer: 50:00 | Größe: 490 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Libyens.schwieriger.Neuanfang.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Libyens.schwieriger.Neuanfang.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Juni '18 von , in Afrika, Neuzeit. Tags: .

Die Minenräumer von Bengasi – HDTV – SD/720p

Cover

Am Anfang waren sie zu achtzehnt: die Minenräumer von Bengasi. Familienväter, die in den Ruinen von Libyens zweitgrößter Stadt mit bloßen Händen nach tödlichen Sprengfallen suchen. In Häusern, Hotels, in der Universität und auf Spielplätzen haben IS-Fanatiker die perfiden Fallen versteckt, als sie vertrieben wurden. Am Ende der Dreharbeiten ist nur noch einer von ihnen unverletzt. Der libysche Journalist und Kameramann Osama Al-Fitori hat die Minenräumer zwei Jahre lang immer wieder bei ihrer gefährlichen Arbeit begleitet. Aus nächster Nähe dokumentiert er, wie die Männer ohne Metalldetektoren und Schutzkleidung Sprengsätze suchen, finden und entschärfen. Die Fallen sind die tödliche Hinterlassenschaft des IS. Nach dem Sturz des Diktators Muammar al-Gaddafi zogen 2014 die Islamisten in Bengasi ein. Es folgte ein blutiger Bürgerkrieg. Erst 2017 gelang es der Armee des libyschen Generals Haftar, die Terroristen nach brutalen Häuserkämpfen aus Bengasi zu vertreiben. Übrig blieb ein Trümmerfeld mit unzähligen Sprengfallen, die bis heute Opfer fordern und einen Neuanfang unmöglich machen – die späte Rache des IS auf dem verlorenen Terrain. „Die Minenräumer von Bengasi“ zeigt das fast aussichtslose Unterfangen, Bengasi von diesen Sprengsätzen zu säubern. Ein eindringlicher Film, der den Zuschauer die enorme Anspannung der Minenräumer und bisweilen auch des Kameramannes bei dieser lebensgefährlichen Arbeit spüren lässt. Eine Reportage, die wie eine Parabel auf dieses verwüstete Land wirkt.

Dauer: 45:00 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Minenraeumer.von.Bengasi.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Minenraeumer.von.Bengasi.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juni '18 von , in Afrika, Menschen. Tags: , , .

Traumweberinnen – HDTV – SD/720p

Cover

In einem Dorf im Atlasgebirge in Marokko wollen einige Frauen eine Teppichweber-Kooperative gründen, um sich und ihren Familien ein besseres Leben zu ermöglichen. Um ihren Traum zu verwirklichen, treffen sich einige der Berberinnen mit einer Frauenkooperative in der elf Stunden entfernten Hafenstadt Essaouira. Dort wollen sie erfahren, wie es gelingen kann, gemeinsam erfolgreich zu sein. Die Frauen in einem armen Dorf mitten im Atlasgebirge in Marokko müssen jeden Tag hart arbeiten, um für sich und ihre Familien zu sorgen. In dem kargen Bergland haben sie weder Strom noch fließendes Wasser. Nach einem arbeitsreichen Tag treffen sich die Dorfbewohnerinnen spätabends in ihren Hütten, um in Heimarbeit traditionelle Teppiche zu weben. Dabei tauschen sie sich über ihre Träume, ihre Traditionen, ihr Leben und ihre Zukunft aus. Doch trotz der vielen Arbeit, die sie investieren, bringt die Teppichproduktion so wenig Geld ein, dass keine der Frauen davon leben kann. Für ihre Kinder wünschen sie sich eine bessere Zukunft, aber der Schulbesuch und das Studium sind teuer.

Dauer: 45:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Traumweberinnen.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Traumweberinnen.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Mai '18 von , in Afrika. Tags: , , .

Rivalen der Savanne – HDTV – SD/720p/1080p

Cover

Seit Tausenden von Jahren wird Afrika von Raubtieren bevölkert, aufgeteilt in Hundeartige und Katzenartige. Doch schon von Anbeginn war eine friedliche Koexistenz nicht einmal innerhalb der gleichen Art möglich. Löwen reißen Geparden, Schakale machen Löwenbabys den Garaus, Hyänen fressen alles, was ihnen unter die Zähne kommt. Außerdem wäre da noch der allergrößte Feind sämtlicher Tiere: das Wetter. Wenn die Dürre das Land beutelt, wird der Überlebenskampf erbarmungsloser denn je. Fressen oder gefressen werden heißt die Devise, eindrucksvoll eingefangen in der Wildlife-Doku „Rivalen der Savanne“.

Dauer: 45:00 | Größe: 580 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Rivalen.der.Savanne.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Rivalen.der.Savanne.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 3000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Rivalen.der.Savanne.GERMAN.DL.DOKU.1080p.HDTV.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Mai '18 von , in Afrika, Tiere. Tags: , , , , .

Duell in der Savanne – HDTV – SD/720p

Cover

Die Löwenjagd ist ein uralter Initiationsritus der Massai, bei dem junge Männer ihren Mut und ihr Geschick unter Beweis stellen. Die Regeln sind einfach: Zuerst umzingeln die jungen Krieger den Löwen, dann werfen sie sich nur mit einem Speer bewaffnet den scharfen Krallen des Raubtiers entgegen. Dabei kommt es immer wieder zu schweren Verletzungen oder gar Todesfällen. Nach Beendigung der Jagd kehren die Massai mit ihrer Beute ins Dorf zurück. Sie haben die Hochachtung des Stammes errungen und untereinander brüderliche Bande geknüpft. Die Schilderungen ihrer Ruhmestaten werden im Laufe der Zeit zu Legenden. Dieser Ritus markiert den Übergang vom Kindes – ins Mannesalter und war jahrtausendelang ein zentraler Bestandteil der Tradition der Massai. Doch diese Zeit ist vorbei. Um das Aussterben der fantastischen Raubkatzen zu verhindern, haben die Massai beschlossen, den altüberlieferten Brauch in einen neuen Initiationsritus zu überführen: Heute messen die jungen Krieger ihre Kräfte bei Leichtathletikwettbewerben.

Dauer: 50:00 | Größe: 800 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Duell.in.der.Savanne.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-Pumuck
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Duell.in.der.Savanne.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Mai '18 von , in Afrika, Tiere. Tags: , .

Inkotanyi – Das Ruanda des Paul Kagame – HDTV – SD/720p

Cover

Beim Genozid in Ruanda töteten Hutu-Milizen von April bis Mitte Juli 1994 rund 800.000 Menschen, die meisten gehörten der Minderheit der Tutsi an. Die internationale Staatengemeinschaft schaute tatenlos zu. Im Juli 1994 gelang der Befreiungsfront des heutigen Staatschefs Paul Kagame – der 1987 gegründeten RPF-Inkotanyi – in Kigali einzurücken und die Massaker zu beenden. Kagame wurde erst Vizepräsident und regiert das afrikanische Land seit dem Frühjahr 2000. Nach einer Verfassungsänderung kandidierte er 2017 zum dritten Mal und wurde 2017 erneut mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt. Seine Gegner werfen ihm gnadenlose Repression und diktatorische Methoden vor, seine Anhänger führen die spektakuläre wirtschaftliche Entwicklung des Landes und dessen Befriedung in Feld. Der Dokumentarfilm „Inkotanyi – Das Ruanda des Paul Kagame“ ist die erste umfassende Auseinandersetzung mit dieser Bewegung und ihrer damaligen und heutigen Bedeutung. Schritt für Schritt werden die damaligen Ereignisse chronologisch aufgerollt und die bewegte Geschichte der Region der Großen Seen in den letzten 30 Jahren beleuchtet.

Dauer: 01:35:00 | Größe: 690 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Inkotanyi.-.Das.Ruanda.des.Paul.Kagame.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:35:00 | Größe: 2200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Inkotanyi.-.Das.Ruanda.des.Paul.Kagame.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 April '18 von , in Afrika, Neuzeit. Tags: .

Nach oben