Serienjunkies.org

Archiv für 'Asien'

Titel Datum
Titel Datum
 

Der rote Milliardär – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: zazu

Diese Dokumentation führt in einen der größten multinationalen Konzerne Chinas, der dabei ist, Konkurrenten der Elektronikbranche, wie Schneider und Panasonic aufzukaufen. Ein Blick hinter die Kulissen macht die ökonomische Vitalität dieses Landes ebenso deutlich wie seine Widersprüche. Denn der Boss des Unternehmens TCL versteht sich – selbstredend – als Kommunist. Innerhalb von 20 Jahren hat China einen wirtschaftlichen Boom erlebt wie noch nie zuvor in seiner Geschichte. Beim Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft hat sich das bevölkerungsreichste Land der Erde auf wirtschaftlichem Gebiet zu einem unumgänglichen Global Player entwickelt. Das Elektronikunternehmen TCL zählt zu den schlagkräftigsten Chinas. Dank der Anfang der 80er Jahre von Deng Xiaoping eingeleiteten Wirtschaftsreformen ist TCL heute der weltweit größte Hersteller von Fernsehgeräten und einer der führenden chinesischen Multis. Verantwortlich für diesen fulminanten Aufstieg ist Herr Li. Der Generaldirektor ist ein unnachgiebiger Verfechter beinharter kapitalistischer Methoden. TCL ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die typisch chinesische „sozialistische Marktwirtschaft“. Dabei handelt es sich um einen waschechten kapitalistischen Mutanten inmitten eines rigiden, autoritären, zutiefst hierarchischen Systems. TCL befolgt haargenau die Richtlinien der Kommunistischen Partei. Eine der Stärken des Unternehmens ist die hohe Zahl seiner Mitarbeiter und deren Fügsamkeit: 80 Prozent sind Frauen, das Durchschnittsalter beträgt 18 Jahre. Vorbild für viele Produktionsarbeiterinnen ist die 24-jährige Guina, die als erste Arbeiterin in China mit der Leitung eines ganzen Betriebsteils betraut wurde. Sie überwacht die Arbeit der anderen. Abends trifft sie sich mit ihrem künftigen Ehemann, einem jungen Führungskader bei TCL, der eine Ausbildung an der Abendschule des Unternehmens absolviert. Guina und ihr Freund sind Vertreter der neuen chinesischen Mittelschicht und haben sich gerade eine eigene Wohnung gekauft – direkt gegenüber dem Werk! Auch die Forscher bei TCL haben die Unternehmenskultur völlig verinnerlicht. China soll das Labor der Welt werden. Der Leiter der Forschungsabteilung ist stolz darauf, 60 Stunden in der Woche zu arbeiten. Zum multinationalen Konzern wurde TCL durch den Aufkauf vor dem Konkurs stehender Ableger großer westlicher Unternehmen. Nach Schneider, Panasonic und Go-Vidéo hat Herr Li gerade die Fernsehtochter von Thomson übernommen. Nun wird er seine Fernseher auch auf dem bisher nicht zugänglichen europäischen Markt absetzen können.

Der rote Milliardär
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 13 Februar '10 von , in China, Wirtschaft. Tags: , , , , .

1000 Köstlichkeiten: Eine kulinarische Reise durch China – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Eine kulinarische Reise durch China. Schon die Bestellung ist hohe Kunst. Scharf und mild, bitter und süß-sauer, Fleisch und Fisch, kalt und heiß: Beim Essen gilt die alte Lehre von Yin und Yang, die harmonische Verbindung der Gegensätze. Und weil Chinesen am liebsten in großer Gesellschaft essen, gerät auch der einfache Mittagstisch zum opulenten Mahl. Jochen Gräbert besuchte Nudelmacher im nordchinesischen Shanxi, reiste in die seltsamen Runddörfer der Hakka-Minderheit, begleitete Fischer im südchinesischen Meer und schaute Pekings bestem Entenkoch über die Schulter. Tief in den Bergen Sichuans stieß die Kameracrew auf Matriarchatsvölker, bei denen die Frauen regieren und kochen. Ob Meisterköche oder Bauersfrauen: Sie alle sind stolz auf ihre Kochkunst, die zu den raffiniertesten der Welt zählt. Eine kulinarische Reise durch das Reich der Mitte mit seiner schier unermesslichen Vielfalt faszinierender Speisen.

1000.Koestlichkeiten.Eine.kulinarische.Reise.durch.China.German.DOKU.WS.dTV.XviD-FDL
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 31 Januar '10 von , in China, Kochen & Essen. Tags: , , , , .

Bambus: Superfaser der Natur – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Experten glauben, der großflächige Anbau von Bambus könne einige gravierende Umweltprobleme des 21. Jahrhunderts lösen helfen: Klimawandel, Bodenerosion, Regenwaldabholzung und Wassermangel. „Wer Bambus pflanzt, der pflanzt Wasser“, sagen die Chinesen. Dank seines feinen Wurzelgeflechts und seiner Eigenschaften als Wasserspeicher hebt der Bambus den Grundwasserspiegel rasch und nachhaltig. Unter optimalen Bedingungen wächst das Supergras über einen Meter am Tag – mehr als irgendeine andere Pflanze. Deshalb vermag kein Baum so viel Kohlendioxid zu binden wie Bambus. Die Wunderpflanze wächst auch in nährstoffarmen Böden, verbessert deren Struktur und verhindert Bodenerosion. Die Bambusfaser verfügt außerdem über eine einzigartige Biegsamkeit bei großer Druck- und Stoßfestigkeit, vergleichbar nur mit Stahl. Deshalb lassen sich aus Bambus nicht nur günstige, sondern auch erdbebensichere Häuser und Brücken bauen. Immer häufiger findet Bambus auch als Holzersatz Verwendung. In China entsteht eine ganze Bambusindustrie, denn aus den Bambusfasern lassen sich Papier und hochwertige Stoffe herstellen. Auch Bambusparkett wird immer beliebter, in den USA ist bereits jeder dritte Parkettboden aus Bambus. In seiner tropischen Heimat dient der Bambus traditionell als Energielieferant und Baumaterial. Der Film stellt die Superfaser der Natur vor.

Bambus.Superfaser.der.Natur.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GDA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 Januar '10 von , in China, Wirtschaft. Tags: , , , , .

Nippons wilde Töchter: Von der Ausbildung einer japanischen Proficatcherin – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Prügel, Tritte, Beleidigungen: Die Ausbildung zur Catcherin ist hart. In Japan wird Proficatchen ernst genommen – auch mit weiblichen Kämpferinnen. Die 18-jährige Aya Sakurai lässt sich in einem der renommiertesten Catcherställe des Landes ausbilden. Eine Tortur, die ihr alles abverlangt. Monate lang begleitete die Kamera Aya in der „Knochenmühle“.

Nippons.wilde.Toechter.Von.der.Ausbildung.einer.japanischen.Proficatcherin.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GDA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 Januar '10 von , in Japan, Menschen. Tags: , , .

Von Geishas und Gameboys: Japan im Umbruch – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

In Japan herrscht Aufbruchstimmung. Damit ist kein neuer Wirtschaftsboom gemeint, auch keine revolutionäre High-Tech-Erfindung wie der Gameboy. Es geht um Japans junge Generation, denn die wehrt sich gegen verbissenen Leistungswillen, Gruppenzwang und Konformismus. Sie trägt Levis und Armani, hört Prince und Madonna, steht auf Cheeseburger und Coke. — Film über das Lebensgefühl von Japans Jugend. In Nippon, dem Land der aufgehenden Sonne, herrscht Aufbruchstimmung. Damit ist kein neuer Wirtschaftsboom gemeint wie der gigantische Aufschwung der 1980er Jahre — auch keine neue revolutionäre High-Tech-Erfindung wie der Walkman von Sony oder der Gameboy von Nintendo. Es geht um Japans junge Generation, denn die setzt sich zur Wehr. Ausgerechnet jetzt, da man sich mit den alten Samurai-Tugenden wie Fleiß und Demut die Welt erkauft hat, torpedieren die Jungen das Lebenssystem der Alten: deren verbissenen Leistungswillen, Gruppenzwang und Konformismus. Die japanischen Teens und Twens suchen nach neuen Vorbildern, die ihr Lebensgefühl besser ausdrücken, nach Freiheit und Offenheit. Sie kleiden sich wie die abendländische Jeunesse dorée, tragen Levis und Armani, hören Prince und Madonna, stehen auf Cheeseburger und Coke. Damit muss das erfolgsverwöhnte Wunder-Japan erst fertig werden. Der preisgekrönte Film von Peter Arens ist nicht dem traditionsreichen „Mysterium Japan“ auf der Spur, sondern dem irritierenden, individualistischen Lebenshunger der Jungen.

Von.Geishas.und.Gameboys.Japan.im.Umbruch.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 22 Januar '10 von , in Japan. Tags: , , , , .

Japan: Das Wirtschaftswunder ergraut – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Aus Deutschlands aufstrebendem Konkurrenten von einst ist ein Leidensgenosse geworden. Japan befindet sich in einer schwierigen Lage. Ähnlich wie Deutschland leidet auch der Inselstaat unter einem strukturellen Problem: Die Alten werden immer älter, immer weniger junge Menschen kommen nach. Die Lebenserwartung der japanischen Frauen liegt bei 81 Jahren, die der Männer bei 77 Jahren. Während die Altersschere immer weiter auseinandergeht, kann das Kaiserreich lediglich auf ein Bevölkerungswachstum von 0,2 Prozent verweisen. Nach Problemen für die japanische Wirtschaft in den Neunzigerjahren und der globalen Wirtschaftskrise ist diese strukturelle Veränderung erneut ein großes Problem für das Land der aufgehenden Sonne … Markus Böhnisch gibt Einblicke in den Alltag junger und alter Japaner. Der Film zeigt, wie sich Japans Menschen und Unternehmen auf eine veränderte Umgebung einstellen und wie sehr sich die einstigen Eroberer der Weltmärkte um ihre eigene Zukunft sorgen. Nun sollen die Älteren länger arbeiten und die Rentenkassen füllen, die Jungen erhalten nur Zeitarbeits-Verträge, und ihnen steht weniger Einkommen zur Verfügung. Doch die älteren Menschen stehen aus einem weiteren Grund im Mittelpunkt: Gerade sie werden zu einem wichtigen Inlandsabsatzmarkt, spezielle Produkte und Dienstleistungen für Senioren werden entwickelt. Auch deutsche Unternehmen haben die Chancen erkannt. Neben Treppenliften von Thyssen Krupp ist auch der „Otto“-Versand mit einer speziellen Linie für diese „Silbergeneration“ vor Ort.

Japan.Das.Wirtschaftswunder.ergraut.German.DOKU.WS.dTV.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Januar '10 von , in Japan. Tags: , , , .

Leben am Mekong – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Das Leben am Mekong verläuft für die Menschen in den tropischen Wäldern nach alten Ritualen. Khamsone ist Dorfvorsteher von Nahphakeo, einer kleinen laotischen Urwaldsiedlung mit 60 Bewohnern. Sie leben von der Jagd, vom Fischfang und den Früchten des Waldes. Für die Menschen hier bedeutet der Fluss Leben. Sie bitten die Götter, dass ihnen die Natur reiche Beute bietet, nicht ohne dafür ein kleines Geschenk zu geben. Mit großem Respekt vor den Mächten der Natur bleiben sie Teil eines reichhaltigen Ökosystems, das auch von unschätzbarem Wert für die Artenvielfalt der Erde ist. Etwas weiter nördlich, in China lebt Boguang Jiao. Sein Dorf musste einem Wildreservat für Elefanten und Tiger weichen. Jetzt lebt er am Waldrand von der Kautschukgewinnung. Ein besseres Leben sei das, sagt Boguang Jiao. Sie schmieden Pläne zum Kauf eines Lieferwagens. In Thailand erinnern sich nur noch die Älteren an die alte Tradition der Elefantenjagd. Schon vor 30 Jahren wurde sie von der Regierung zum Schutz der Dickhäuter abgeschafft. Doch der 78-jährige Long Mhiu kennt noch jeden Handgriff. Gemeinsam mit den Dorfbewohnern demonstriert er im Wald von Xishuangbanna, wie sie einst die Tiere fingen und dressierten. Heute locken die zahmen Elefanten Touristen ins Dorf und sorgen so für ein zusätzliches Einkommen.

Leben.am.Mekong.E01.Im.Strom.der.Zeit.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Leben.am.Mekong.E02.Fische.fuer.den.Kormoran.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Leben.am.Mekong.E03.Fruchtbare.Erde.und.schwimmende.Maerkte.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Leben.am.Mekong.E04.Drachen.Tempel.und.himmlische.Blueten.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Leben.am.Mekong.E05.Flussfahrt.in.die.Zukunft.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETERNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Januar '10 von , in China, Natur. Tags: , .

Die größte Frau der Welt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Lazarus666

Die Chinesin Yao Defen ist aufgrund eines Tumors an ihrer Hirnanhangdrüse 2,40 Meter groß – und sie wächst weiter, obwohl sie bereits 34 Jahre alt ist. Die Dokumentation zeigt ihren Leidensweg und ihren Kampf für ein besseres und lebenswetertes Dasein. Im Alter von 15 Jahren wurde bei Yao Defen eine so genannte Akromegalie diagnostiziert: Ein Tumor an ihrer Hypophyse, wie die Hirnanhangdrüse in der Fachsprache heißt, verursacht bei ihr ein enormes Körperwachstum. Da Yao Defen sich zunächst keine Operation leisten konnte, wurde sie bis zu ihrem 28. Lebensjahr immer größer und größer. In einem Land, in dem eine Frau durchschnittlich nur etwa 1,50 Meter groß wird, wurde Yao Defen mit einer Körpergröße von 2,40 m zu einem Kuriosum. Sie führte ein qualvolles Leben in einem Zirkus, in dem sie zur Schau gestellt wurde. Mittlerweile hat sie sich einer Operation unterzogen, die aber bisher nicht den gewünschten Effekt gebracht hat: Defen wächst weiter. Ihr Gesundheitszustand hat sich durch die Krankheit so verschlechtert, dass sie nur noch vier Stunden am Tag aufrecht stehend verbringen kann. Den Rest der Zeit muss sie liegen. Sie ist vollkommen von ihrer Mutter und ihrem Bruder abhängig, die sie pflegen. Tägliche Handgriffe werden für die Riesin zur Qual, da ihre Rückenmuskulatur der enormen Größe nicht gewachsen ist. Die Dokumentation “Die größte Frau der Welt” zeigt die schwierigen Bedingungen, unter denen die Chinesin leben muss, die Scham über ihr Anders-Sein und ihren Kampf für ein lebenswerteres und längeres Leben.

Die.groesste.Frau.der.Welt.German.DOKU.WS.dTV.XviD.MERRY.XMAS-ROUTiNE
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 Dezember '09 von , in China, Menschen. Tags: , , .

Cyberwars in China – SATRip – WMV

Cover

Dauer: 47:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: WMV | Uploader: themachinist

Auf der Straße würde einem der unscheinbare Chinese kaum weiter auffallen. Doch in der Welt des Internets ist “Little Fish” eine lebende Legende. 1996 hackte sich der damals 15-Jährige in den CIA-Computer. Allein in Deutschland wurden 2002 über 57.000 Fälle von Computerkriminalität registriert. Dabei entstand ein Schaden von rund 85 Millionen Euro. Wer sind die Kids, die scheinbar mühelos in die bestgeschützten Datensysteme der Welt einbrechen? Was treibt Computer-Hacker an? Und welche Auswirkungen hat ihr sorgloses Treiben auf unsere Sicherheit?

Cyberwars.in.China.DOKU.SATRip.WMV
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 3 Dezember '09 von , in China, Computer & Internet. Tags: , .

Spielhölle Hong Kong – SATRip – WMV

Cover

Dauer: 47:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: WMV | Uploader: themachinist

Ganz Hongkong ist im Wettfieber. Etliche Millionen US-Dollar werden in Chinas Business-Metropole jährlich allein mit Pferderennen umgesetzt. Ob Facharbeiter oder Fabrikbesitzer: Die Wettleidenschaft macht vor keiner Bevölkerungsschicht halt. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine faszinierende Reise in die Welt des Glückspiels und der Pferdewetten – und präsentiert die einzigartige Subkultur der Spielhölle Hongkong.

Spielhoelle.Hong.Kong.DOKU.SATRip.WMV
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 3 Dezember '09 von , in China. Tags: , , .

Nach oben