Serienjunkies.org

Archiv für 'Australien'

Titel Datum
Titel Datum
 

Zug der Träume – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

3000 Kilometer mit der Ghan-Eisenbahnlinie mitten durch das australische Outback – ein Traum für viele Reisende. Begleiten Sie Wolf von Lojewski auf einer Expedition durch wildes Buschland auf dem fünften Kontinent. Australier lieben keine langen Namen. Da gibt es einen berühmten Zug, den nennen sie „Ghan“ – Abkürzung von „Afghanistan“. In seinem Wappen führt er ein Kamel. Einmal wöchentlich verkehrt dieser Zug – von Mai bis Juli auch zweimal wöchentlich – zwischen Adelaide im Süden und Darwin im dampfig-heißen Norden des Kontinents. Woher kommt der seltsame Name? Er erinnert an Kameltreiber aus Asien, die im 19. Jahrhundert nach Australien angeworben wurden, um das Outback, das weite, unwegsame Innere zu erschließen. Erst zogen diese Pioniere eine Telegrafen-Linie von Süden nach Norden, dann eine Straße und schließlich eine Eisenbahnlinie. Kein anderes Transportmittel wäre in der Lage gewesen, mit schweren Lasten durch die Wüsten und durch die Weite des Buschlandes zu ziehen. Nur das genügsame, an Temperaturen von 40 und 50 Grad gewöhnte Kamel.

1. Auf der Route der Kamele.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
(Im ersten Teil der zweiteiligen Dokumentation geht es von Adelaide ins Zentrum Australiens, nach Alice Springs und zum roten Felsen Uluru oder Ayers Rock. Der Zug macht auf der 1500 Kilometer langen Strecke keinen Halt. Wolf von Lojewski und sein Team haben deshalb so etwa dieselbe Route noch einmal mit dem Geländewagen abgefahren.)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

2. Nach Darwin – 1.000 Meilen geradeaus.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
(Der fast einen Kilometer lange Zug, der „Ghan“, hat sich wieder in Bewegung gesetzt: zum zweiten Teil einer insgesamt 3000 Kilometer langen Reise – von Alice Springs nach Darwin. Die Passagiere haben sich im Zentrum Australiens die Beine vertreten, jetzt rüsten sie sich für die zweite Nacht. Ab hier ist die Streckenführung neu, das Geschaukel hat spürbar abgenommen.)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 Juli '10 von , in Australien, Reisen. Tags: , , , , , , , .

Mit dem Zug zum Great Barrier Reef: Australiens Sunlander Express – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 560 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Im „Sunlander Express“ von Brisbane nach Norden. Vom Paradies der Surfer an Queenslands Goldküste bis hinauf in den tropischen Regenwald im Norden Australiens führt Robert Hetkämpers Zugreise durch Down Under. Der Sunlander Express verkehrt auf alter, romantischer Strecke zwischen Brisbane und der australischen Tropenmetropole Cairns, dem Ausgangspunkt für Tauchtouren ins Great Barrier Reef. Die Reise führt u.a. zu den Walen vor Frasier Island, auf Magnetic Island kommt es zu einem Treffen mit deutschen Forscherinnen, die sich um den Erhalt des Großen Barrier Riffs sorgen, außerdem trifft das Team von ARD-Korrespondent Hetkämper umweltbewusste Zuckerfarmer und furchtlose Krokodilwärter. Der Film zeigt die wachsende Bedeutung des Sonnenschein-Staates für den gesamten Kontinent: Die gewaltigen Kohlevorkommen von Queensland machen Australien zum größten Steinkohleexporteur der Welt. Da Australien selbst seine Rohstoffe nicht verarbeitet, sondern ausschließlich ausführt, wird das Land immer abhängiger von seinen Großkunden, allen voran China. Für die Australier selbst wird Queensland mehr und mehr zum „Florida am Pazifik“. Rund um Cairns wachsen die Villensiedlungen für reiche Rentner. Aber noch ist genug Raum für Abenteuer. Wir lernen den Hubschrauberpiloten Chris Rose kennen. Er liebt die unglaubliche Farbenpracht des Great Barrier Reefs und mach sich einen Spaß daraus, wenige Meter über den Brechern der Brandung dahin zu rasen. Frage an ihn: „Haben die Passagiere nicht manchmal Angst?“ Antwort: „Aber ja. Und ich auch.“ (Eine Dokumentation von Robert Hetkämper, 2008)

Mit dem Zug zum Great Barrier Reef – Australiens Sunlander Express.avi
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 18 Juli '10 von , in Australien. Tags: , .

Auf dem Great Ocean Walk mit Katarina Witt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Im Eiskunstlaufen war sie zweimal Olympiasiegerin, viermal wurde sie Weltmeisterin: Kati Witt, die die Eisprinzessin der 80er Jahre. Spätestens seit den 90ern avancierte sie mit ihren Shows und den Auftritten in Kinofilmen auch außerhalb des Sports zum Weltstar. Dass sie nicht nur auf Kufen, sondern auch in Wanderschuhen eine hervorragende Figur macht, zeigt die Ausnahmeathletin in der NATIONAL GEOGRAPHIC-Dokumentation „Auf dem Great Ocean Walk mit Katarina Witt“. Gemeinsam mit dem legendären amerikanischen Umweltaktivisten John Francis und dem australischen Paralympics-Star Michael Milton begibt sie sich auf eine Entdeckungsreise durch eine der faszinierendsten Landschaften der Erde: Das prominente Trio wandert über den „Great Ocean Walk“ an der grünen Küste des australischen Bundesstaates Victoria. Kati Witt, John Francis, der seit Jahrzehnten mit seinem Banjo auf dem „Planet Walk“ unterwegs ist, und Michael Milton, der als Jugendlicher ein Bein verlor – sie alle entdecken die überwältigende Natur Südaustraliens und dabei auch sich selbst. Sie begegnen Koalas, Kängurus und Ameisenigeln, 60 Meter hohen Bergeschen, den majestätischen Kalksteinformationen der Zwölf Apostel und zahllosen Schiffswracks. Ihre Wanderung wird dabei zu einer Art spirituellem Naturerlebnis, das sie niemals vergessen werden.

Auf.dem.Great.Ocean.Walk.mit.Katarina.Witt.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 Juni '10 von , in Australien, Natur. Tags: , , , , , .

The Coconut Revolution – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

The Island of Bougainville is located in the Solomon Islands, but is politically considered a territory of Papua New Guinea. For the last ten years the people of this Island have fought a guerrilla war with salvaged and recovered World War II weaponry against government forces supplied with more modern equipment. The government has instituted a a complete economic blockade of the island in addition to an extended campaign of aerial bombardment and violence against its civilian population. Bougainville – „Our Island, Our Fight“ depicts the world of Bougainville residents as they leave their traditional coastal society to take refuge from a dangerous military conflict. An explanation of the conflict’s causes reveals that the installation of an open cut copper mine at Panguna had initially offered promise of economic prosperity for the region. Bougainville residents eventually determined that the mine project entailed significant ecological damage and social exploitation. Through interviews staged above the now-derelict mine, „Bougainvillians“ speak about their initial recognition of the consequences of this mine, the poisoning of their water supply and the degradation of farmlands and jungle habitat. Later scenes show the difficulties which Bouganville residents face due to the naval blockade of their island. The blockade prevents them from receiving medical and humanitarian aid, leading to declining health and appearance of leprosy (though some supplies are smuggled from the Solomon Islands). „Our Island, Our Fight“ does violate the Papua New Guinea government blockade. The film was made at great personal risk to its director, Wayne Coles-Janess who had to be smuggled onto and off the island. It includes the first and only television interview with the BRA President Francis Ona and the defecting Papua New Guinea officer, BRA General Sam Kouna. In the many international film festivals in which it has featured, it has provoked a strong response amongst audiences as diverse as Turkey, the United States, Brazil, and Tunisia It has also been used as a resource by Amnesty International, the United Nations, the Australian Army and the Australian Parliament.

Coconut Revolution
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 April '10 von , in Australien, Englisch, Moderne. Tags: , , , .

Gangs of Oz – PDTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Every day on our streets brutal wars are fought between powerful crime dynasties. Murder, intimidation and extortion…. Just another day in the office for these gangs, fiercely protecting their multi-million dollar businesses. Gangs of Oz is a 5 part docu-drama series looking at different criminal gangs operating in Australia over the last few decades. Each episodes examines the „families“ of crime, that operate with a deadly code of loyalty and secrecy.

Gangs.Of.Oz.S02E01.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Gangs.Of.Oz.S02E02.For.Love.Or.Money.WS.PDTV.XviD-FQM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Gangs.Of.Oz.S02E03.Young.Guns.Loose.Cannons.WS.PDTV.XviD-FQM
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Gangs.Of.Oz.S02E04.Armed.and.Dangerous.WS.PDTV.XviD-FQM
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Gangs.Of.Oz.S02E05.For.Love.Or.Money.WS.PDTV.XviD-FQM Neu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Gangs.Of.Oz.S02E06.In.from.the.Cold.WS.PDTV.XviD-FQM Neu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 März '10 von , in Australien, Englisch, Menschen. Tags: , , , .

Fat Belly: Chopper (Unchopped) – DVDRip – Xvid

Cover

„I’ve done 23 years 9 months in Gaol. I’ve done 10 1/2 years in H Division. I’ve been stabbed 13 times in 7 different episodes. I’ve been hit on the head with iron bars. I’ve been hit on the head with claw hammers, shot once, I’ve been run over. I’ve survived 60 serves of shock treatment in 6 months, 1 serve every 3 days. They certified me 3 times, once at the age of 15, once at the age of 19 and once at the age of 23. I’ve been bloody well bashed and belted from one end of the street to the other. I’ve had everything done to me. I wouldn’t recommend going to Gaol, I wouldn’t recommend my life to anybody. It’s a bloody dog’s life, a shit life, a terrible life. I wouldn’t recommend it to anybody.“ A raw, unique and personal account of Mark ‚Chopper‘ Read’s life in his own words. In this documentary Mark shares graphic and brutally honest stories of violence, blood, love and survival. From mental hospitals to the infamous Pentridge H division, this jaw dropping documentary will leave you with a different understanding of the man that is ‘Chopper’. Fat Belly… Be aware of imitations.

Dauer: 01:13:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

Fat.Belly.Chopper.Unchopped.UNCUT.German.DOKU.2009.AC3.DVDRiP.XviD-xD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 März '10 von , in Australien, Englisch, Kriminalität. Tags: , , , , .

Walkabout: Überleben im australischen Outback – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Elephand

Ray Mears will mehr über die Hintergründe der Jahrtausende alten Kunstform der Aborigines erfahren und reist in den Nordwesten Australiens. Ray Mears reist durch viele abgelegene Regionen in Australien um mehr über die Felsenmalerei zu erfahren.

Episode 1: Die Wüste
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Episode 4: Der bildende Forscher
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 März '10 von , in Australien. Tags: , , , .

Australien, Land der Mythen und Legenden – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Australien weckt Sehnsüchte und Träume nach endloser Weite und unberührter Natur. „Die letzten Paradiese“ zeigt die große Vielfalt des Tierreichs: Kein Erdteil ist so reich an urtümlichen Geschöpfen wie Australien, sei es die Bartagame, die einem Drachen ähnelt, die Kragenechse oder der Dornenteufel. Auch die ganz typischen Bewohner Australiens wurden natürlich mit der Kamera eingefangen: Kängurus, Wombats, Emus und Koalas, die ewig schläfrig in den Bäumen hängen. Mythen und Legenden sind hier allgegenwärtig. Auch wegen der Aborigines, der Ureinwohner, hat sich Australien etwas Geheimnisvolles bewahrt. Für sie sind die hier lebenden Tiere Götter oder Ahnen aus der Urzeit. Die giftigsten Schlangen der Welt Außerdem gibt es in Australien die die giftigsten Schlangen der Welt. Hans Joechler und Pit Zuckowski sind einigen dieser gefährlichen Reptilien auf der Spur und filmen zum Beispiel den Inland Taipan aus nächster Nähe, von dem das Gift eines einzigen Bisses ausreicht, um 250.000 Mäuse oder 100 Menschen zu töten. Der berühmte Fels Ayers Rock in den Outbacks gilt den Aborigines als Heiliger Berg. Und wenn die Sonne über dem Outback versinkt, erscheint der Monolith in intensivem und magischem Rot und macht der Filmreihe „Die letzten Paradiese“ alle Ehre.

Australien.Land.der.Mythen.und.Legenden.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Februar '10 von , in Australien. Tags: , , , , , , , , , , .

Border Security: Australia’s Front Line – PDTV – Xvid

Cover

Dauer: 22:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Border Security: Australia’s Front Line is an Australian television program that airs on the Seven Network. The show follows the work of officers of the Australian Customs Service, the Australian Quarantine and Inspection Service, and the Department of Immigration and Citizenship as they enforce Australian customs, quarantine, immigration and finance laws. Most of the program is filmed at Sydney and Melbourne airports. Occasionally, the program features other locations such as Brisbane Airport, Perth Airport, seaports, international mail centres, raids on workplaces suspected of employing persons contrary to the restrictions of their visa or immigrant status and the work of Customs vessels and aircraft in the waters of Northern Australia.

Border.Security.Australias.Frontline.S08E01.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E02.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E03.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E04.WS.PDTV.XviD-HDCP (232 MB)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E05.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E06.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E07.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E09.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S08E10.WS.PDTV.XviD-HDCP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Border.Security.Australias.Frontline.S09E01.WS.PDTV.XviD-HDCPNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 Februar '10 von , in Australien, Dokusoap/Reality-TV, Englisch. Tags: , , , , , .

Tasmanien: Vom Teufel und der Hölle auf Erden – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 15:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Der australische Inselstaat Tasmanien ist für die einen „Sträflingsinsel“, für die anderen das „Paradies am Ende der Welt“. Eine Reise von Europa an die Südostspitze Australiens ist eine Geduldsprobe, die auch heute noch nicht in einem Tag zu bewältigen ist. Die ersten weißen Siedler, die vor rund 200 Jahren nach Australien aufbrachen, waren monatelang unterwegs. Ihr Vorhaben war gefährlich, aber Landgeschenke lockten, und die Fruchtbarkeit des Bodens wurde gerühmt. Ein englischer Landpfarrer und Amateurgeologe verkündete, „dass der verlorene Garten Eden auf Tasmanien gelegen“ habe. Tausende haben dort schließlich ihr persönliches Paradies gesucht und es sich geschaffen, oft ohne Rücksicht auf die Natur. Erst in den 1970er Jahren, nachdem es längst keine reinblütigen Aborigines mehr gab, die Hälfte aller Säugetierarten in Australien ausgerottet und die meisten alten Eukalyptuswälder abgeholzt waren, hat ein Umdenken eingesetzt. 1972 wurde in der tasmanischen Hauptstadt Hobart sogar die erste Grüne Partei der Welt gegründet. Jetzt versuchen die Tasmanier, das vom Paradies zu retten, was noch übrig ist: die letzten Quadratkilometer saubere, unberührte Natur. Noch ist es nicht zu spät.

Tasmanien.Vom.Teufel.und.der.Hoelle.auf.Erden.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GDA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 Februar '10 von , in Australien. Tags: , , , .

Nach oben