Serienjunkies.org

Archiv für 'Deutschland'

Titel Datum
Titel Datum
 

Der Flüchtlingsreport – HDTV – SD/720p

Cover

Mehr als 50 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht. So viel wie noch nie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Und täglich werden es mehr. Ist das deutsche „Boot“ voll? Der Film rückt die Proportionen zurecht: Deutschland nimmt mehr Flüchtlinge auf als die meisten anderen Länder in Europa, aber umgerechnet auf die Einwohnerzahl nur einen Bruchteil verglichen etwa mit dem Libanon. Doch wie sieht die Situation dort aus, in Ländern, die deutlich ärmer sind als Deutschland? „Der Flüchtlingsreport“ begibt sich auf die Spur der Flüchtlinge im Libanon, in Griechenland, der Türkei und er zeigt, wie die Kriminalisierung von Flüchtlingen Schlepperbanden in die Hände spielt.

Dauer: 45:00 | Größe: 569 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Fluechtlingsreport.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Fluechtlingsreport.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Oktober '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Gesellschaft.

Deutschboden – HDTV – SD/720p

Cover

Moritz Uslars Buch ‚Deutschboden – Eine teilnehmende Beobachtung‘ wurde im Herbst 2011 vom Feuilleton gefeiert, wie lang kein anderes mehr. Es sei eine ‚exzellente Mentalitätsgeschichte‘, schrieb die FAZ, und ‚eines der besten Bücher über Deutschland nach der Wiedervereinigung‘, fand die SZ. Mit seinem Roman hat Uslar den naheliegenden und doch spektakulären Schritt getan: raus aus der Großstadt, rein in den Alltag einer ostdeutschen Kleinstadt. Drei Monate hat der Reporter in Zehdenick verbracht und eine große Gegenwartserzählung geschrieben: Nah dran an der Tristesse und Eintönigkeit der Kleinstadt, durchdringt er die Ost-Klischees Arbeitslosigkeit, Abwanderung und latenten Rechtsradikalismus – das, was die Bundesrepublik 20 Jahre nach dem Mauerfall immer noch beschäftigt. DEUTSCHBODEN ist ein Kino-Dokumentarfilm mit und ohne Moritz von Uslar. Er ist im On zu sehen und erzählt seine Geschichte im Off, doch seine Erlebnisse sind nicht nachgestellt. Wenn sich erste Begegnungen anbahnen, die mit dem Autor des bereits erschienenen Romans ja nicht mehr erstmals stattfinden können, schauspielert er nicht; als Stellvertreter übernimmt der Regisseur immer dann den Part Uslars, wenn die Kamera die bereits beschriebene Realität beobachtet. Seine Technik ist unsere Technik, beim Bäcker, an der Aral-Tankstelle, in der Gaststätte Schröder: beobachten, freundlich guten Tag sagen, verwirrte Gesichter sehen, die in die Kamera gucken. Perfekt abgebildete Trostlosigkeit, gedreht auf digitalem 35mm-Format. Der Film ist – wie das gleichnamige Buch – eine Mentalitätsgeschichte, eine teilnehmende Beobachtung, die Deutschland 20 Jahre nach der Wiedervereinigung zum Teil drastisch, aber immer liebevoll und völlig anders als je zuvor beschreibt. ‚Deutschboden‘ leuchtet – es ist das Licht der Tankstelle an der Ausfallstraße nachts um halb eins. DEUTSCHBODEN ist eine WDR/RBB-Koproduktion mit der Florianfilm GmbH und Cine Plus, gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW und dem Deutschen Filmförderfonds. Deutschboden wurde auf der Berlinale 2015 mit dem ‚Preis der deutschen Filmkritik‘ ausgezeichnet.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 850 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Deutschboden.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Deutschboden.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Oktober '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Gesellschaft, Moderne. Tags: , , .

Meine Heimat Deine Heimat – dTV – SD

Cover

Heimat – was ist das eigentlich? Politisch, literarisch, zwischenmenschlich wird an diesem Begriff seit jeher viel herumgezerrt. Und gerade für viele Deutsche ist Heimat ein ganz heikles Thema seit jener dunklen Zeit des Zweiten Weltkrieges. Kann, darf eine Region wie das ehemalige Ostpreußen den heutigen Bewohnern Heimat sein und gleichzeitig auch den Menschen und ihren Nachkommen, die dort früher einmal wohnten?

Dauer: 45:00 | Größe: 460 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Meine.Heimat.Deine.Heimat.E01.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Meine.Heimat.Deine.Heimat.E02.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 September '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Menschen.

Junges Deutschland: 100 Jahre Lebensgefühl – HDTV – SD/720p

Cover

Wer heute jung ist, weiß, wie sich das anfühlt. Aber wie war es in den wilden Zwanzigern? Wie erlebte man die erste Liebe, den ersten Sex? Als es noch keine Pille gab und keine Kondomautomaten. Wie fühlte man sich als Jugendlicher während der Nazi-Zeit? Wofür engagierten sich junge Menschen in den 50er-Jahren, wogegen wehrten sie sich in den 60ern und 70ern? Welche Unterschiede gab es zwischen Deutschland West und Deutschland Ost? Wie prägten Musik, Mode, Medien unsere Väter und unsere Mütter, als sie selbst jung waren?

Dauer: 45:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Junges.Deutschland.E02.100.Jahre.Lebensgefuehl.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Junges.Deutschland.E01.100.Jahre.Lebensgefuehl.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Junges.Deutschland.E02.100.Jahre.Lebensgefuehl.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 September '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Menschen.

Deutsche Dienststelle – dTV – SD

Cover

Die Arbeit in der „Deutschen Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht“ in Berlin ist für viele belastend. In der Dienststelle, die ausgerechnet in einer früheren Waffen- und Munitionsfabrik untergebracht ist, lagern seit 1946 circa 3.500 Tonnen Akten, die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs dokumentieren. Durch Wiedervereinigung und Perestroika wurden sie öffentlich. So wurden in den letzten Jahren neue wichtige Informationen zugänglich. Die Hauptaufgabe der etwa 550 Angestellten besteht darin, einzelne Schicksale unter Millionen vermisst gemeldeter Soldaten aufzuklären. Der tägliche Umgang mit den Akten und der in jeder Hinsicht erdrückenden Last der Dokumente bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die Mitarbeiter der Behörde.

Dauer: 00:55:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Deutsche.Dienststelle.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 August '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Menschen.

Wir sind Deutschland (2015) – dTV – SD

Cover

Was für ein Vierteljahrhundert! Wir waren Papst. Wir sind Weltmeister. Wir haben Hochwasser-Katastrophen und Zugunglücke erlebt. Wir haben Abwrackprämien und Arschgeweihe kennen gelernt. In seiner neuen Ranking-Show begibt sich Ulrich Meyer auf die Suche nach bislang unerzählten Geschichten hinter den Ereignissen – und spricht mit zahlreichen prominenten und unbekannten Zeitzeugen.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Wir.sind.Deutschland.2015.E03.GERMAN.DOKU.dTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 August '15 von , in Deutschland.

Willkommen auf Deutsch – HDTV – SD/720p

Cover

Die Arbeitslosigkeit liegt bei nur fünf Prozent. Die Welt scheint in Ordnung. Dann sollten junge Männer, die Armut und Perspektivlosigkeit entfliehen wollten, in einem 400-Seelen-Nest untergebracht werden, das weder Bäcker noch Supermarkt hat. Jetzt leben die teilweise traumatisierten Flüchtlinge neben Dorfbewohnern, die sich angesichts der neuen Nachbarn um ihre Töchter und den Verkaufswert ihrer Eigenheime sorgen. Wie passt das alles zusammen? Der Dokumentarfilm “Willkommen auf Deutsch” beobachtet diese Entwicklung am Beispiel zweier Gemeinden im Landkreis Harburg, deren Bewohner stellvertretend für 82 Millionen Deutsche stehen. Er begleitet über einen Zeitraum von fast einem Jahr Flüchtlinge, Anwohner und den Bereichsleiter der völlig überlasteten Verwaltung und beschreibt die kleinen und großen Konflikte, die dabei aufbrechen.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Willkommen.auf.Deutsch.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 3370 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Willkommen.auf.Deutsch.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Juli '15 von , in Deutschland, Gesellschaft, Menschen.

Terra X: Deutschland deine Städte – HDTVRip – SD/720p

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Deutschlands.Staedte.E01.Macht.und.Reichtum.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Deutschlands.Staedte.E02.Glanz.und.Gloria.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Deutschlands.Staedte.E03.Fortschritt.und.Elend.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Deutschlands.Staedte.E01.Macht.und.Reichtum.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Deutschlands.Staedte.E02.Glanz.und.Gloria.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Deutschlands.Staedte.E03.Fortschritt.und.Elend.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Juli '15 von , in Deutschland, Städte.

Jammer Ossi und Besser Wessi: Die Geschichte eines Klischees – dTV – h264

Cover

Zwei Begriffe sind mit Klischees behaftet wie kaum andere: der „Ossi“ und der „Wessi“. Sie stehen für ein historisch einmaliges Ereignis, aber auch für Identität, Ressentiments, Heimat. Irgendwann mit dem Beitritt der DDR zum Bundesgebiet war klar, dass es keine Vereinigung auf Augenhöhe sein würde. Nicht nur die D-Mark und die Marktwirtschaft kamen aus dem Westen, auch völlig neue Einstellungen und Werte bestimmen von nun an das Leben in der DDR. Der ersten Euphorie folgte Ernüchterung. Die Begriffe „Ossi“ und „Wessi“ spiegeln die wechselseitigen Vorurteile wider. Der „Ossi“ – Inbegriff des schlecht gekleideten, jammernden Zonenbewohners. Der „Wessi“ wird hingegen zum Synonym für den arroganten Aufschneider, und es gibt ihn sogar in der Steigerungsform des „Besserwessi“. Dagegen steht der „Jammerossi“.

Dauer: 45:00 | Größe: 497 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Jammer.Ossi.und.Besser.Wessi.-.Die.Geschichte.eines.Klischees.E01.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juni '15 von , in Deutschland, Gesellschaft, Menschen.

Ein kleiner Film für Bonn – dTV – SD

Cover

Ein kleiner Film für Bonn Klaus Wildenhahn, gebürtiger Bonner, wirft einen persönlichen und leicht wehmütigen Blick hinter die Kulissen des Regierungsumzugs von Bonn nach Berlin und verabschiedet das vergleichsweise bescheidene „Bundesdorf“. Dabei interessiert ihn nicht die Politprominenz, die hier anders als in den gleichzeitig entstandenen Fernsehberichten nur als Hintergrundrauschen dient, sondern der Alltag der kleinen Angestellten, der Parlamentsdiener, Chauffeure und Kellner.

Dauer: 01:55:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Ein.kleiner.Film.fuer.Bonn.GERMAN.DOKU.FS.dTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Juni '15 von , in Deutschland, Geschichte/Politik.

Nach oben