Serienjunkies.org

Archiv für 'Europa'

Titel Datum
Titel Datum
 

Der Durchschnittsdeutsche: So sind wir wirklich – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:24:40 | Größe: 800 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Was macht der Durchschnitts-Deutsche in seiner Freizeit? Wie ernährt er sich? Und für welche Vornamen entscheiden sich Eltern am häufigsten? In dieser aufwändigen Eventdoku wird ein ganzes Volk unter die statistische Lupe genommen – mit erstaunlichen Erkenntnissen. In spektakulären Bildern zeigte diese Dokumentation ein spielerisches und beeindruckendes Portrait über den Durchschnittsdeutschen – denn so sind wir wirklich!
Ein ganzes Volk unter der Lupe der Statistiker: 8926,88 Liter Bier trinkt der deutsche Mann in seinem Leben, die Frau bringt es in derselben Zeit auf 314 Paar Schuhe. Durchschnittlich essen wir insgesamt 9073 Eier und schlafen um 23.02 Uhr ein.
Hintergrund: Jedes Jahr gibt das Statistische Bundesamt einen Überblick zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lage heraus. Das gigantische numerische Abbild deutscher Lebenswelt umfasste 2008 mehr als 730 Seiten.

Der.Durchschnittsdeutsche-So.sind.wir.wirklich.German.Doku.WS.SatRip.XviD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , .

Unter Null: Günter Wallraff, Obdachlos durch den Winter – SATRip – Xvid/h264

Cover

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit rücken sie ins Bewusstsein von Politik und Medien: die Clochards, Penner oder – korrekt im Amtsdeutsch – die Wohnsitzlosen. Für die Dokumentation „Unter Null“ hat sich Günter Wallraff im Winter 2008/2009 in diese den meisten Deutschen weitgehend unbekannte oder von Klischees überfrachtete Welt begeben. In der Rolle des Obdachlosen Wolfgang war er auf Straßen, unter Brücken, in Obdachlosenasylen und Not-übernachtungsstätten unterwegs. Mit einer versteckten Kamera macht Wallraff diese Parallelwelt sichtbar und stellt fest: Die große Mehrheit der Notunterkünfte und Schlafstellen bietet nicht annähernd Privatsphäre, Intimität, Individualität und damit grundlegende Voraussetzungen von Würde. Wallraff fügt sich in die Rolle eines Obdachlosen und übernachtet auch im Freien. Die kälteste Nacht des Winters bei minus 12 Grad verbringt er hinter dem Kölner Hauptbahnhof mit einer Gruppe von Wohnungslosen. „Platte machen“ nennt man das im Jargon der Straße. Einer von ihnen, Ciriaco G., stirbt wenige Tage danach in einer weiteren Kältenacht unerwartet mit nur 42 Jahren. Wallraff erfährt von den Obdachlosen ganz persönliche Dinge. Der aidskranke Mario erzählt ihm Heiligabend seine Lebensgeschichte. Oder Helmut: Er wurde von seinem Sohn Micha getrennt, als dieser noch ein Kind war. Jahre später trafen die beiden sich zufällig auf der Straße wieder, obdachlos. Jetzt sind sie Freunde und unzertrennlich. Silvester „feiert“ Wallraff in einem Containerdorf in Frankfurt: 160 Obdachlose sind in den Containern am Ostpark der Stadt gestrandet. Im Schatten der Bankenwelt erwartet die Wohnsitzlosen nacktes Elend, stinkende und beengte Metallställe. Nach Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Wohnungslosenhilfe haben etwa 250 000 Menschen in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Die Dunkelziffer liegt wahrscheinlich weit höher. Sozialexperten warnen, dass sich die Armut angesichts der Hartz-IV-Gesetze noch weiter ausbreiten könnte, die Zahl der Obdachlosen zunimmt und staatliche Auffangstrukturen überfordert würden. Wer sind diese Wohnsitzlosen? Welche Biographien und Schicksalsschläge haben sie hinter sich, welche Geschichten haben sie zu erzählen? Wie sind sie „auf der Straße“ gelandet und wie bestreiten sie nun ihren Alltag? Der Film „Unter Null“ von Günter Wallraff und Pagonis Pagonakis zeigt eindrucksvoll die Grenzen unserer Gesellschaft, erzählt von Missständen und beschreibt Menschen in täglichen Grenzsituationen.

spacer
Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Unter.Null.Guenter.Wallraff.obdachlos.durch.den.Winter.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Unter.Null.Guenter.Wallraff.obdachlos.durch.den.Winter.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDLNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 18 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Arm und abgeschrieben: Wer hilft aus der Krise? – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Woher das Geld für Kleider nehmen? Für Schulsachen? Ja, für Essen? Für immer mehr Deutsche ist der Begriff Armut nicht sozialwissenschaftlicher Untersuchungsgegenstand oder abstraktes Schreckgespenst, sondern klammer Alltag. „In der jüngsten Bundestagswahl hat das Thema Armut und soziale Gerechtigkeit praktisch keine Rolle gespielt. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass Kirchen und Wohlfahrtsverbände bei der Soforthilfe für Arme immer wichtiger werden.“ Ausreichend Grund also für Alessandro Nasini und Clara Walther, der Frage nachzugehen: „Arm und abgeschrieben – Wer hilft aus der Krise“?

Arm.und.abgeschrieben.Wer.hilft.aus.der.Krise.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 18 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Meine Daten und ich – DVDRip – Xvid

Cover

Immer mehr Menschen unseres demokratischen Staates sehen eben diesen zu einem Überwachungsstaat heranwachsen. Gesetze zur Terrorbekämpfung werden verabschiedet, um uns zu schützen. Wie weit aber darf dieser Schutz gehen? Ist im Namen der Terrorbekämpfung alles erlaubt? Onlinedurchsuchungen, Vorratsdatenspeicherung von Telefon- und Internetverbindungen, Scoring-Punkte im Bankensystem, Überwachungskameras und -mikrofone auf öffentlichen Plätzen und in Kaufhallen und allen voran das neue BKA-Gesetz, angestoßen vom derzeitigen Innenminister Wolfgang Schäuble, lassen uns nachdenklich werden, was mit unseren Daten wirklich passiert. Denn nicht nur die Daten terrorverdächtiger Personen werden gespeichert, sondern Informationen über jeden von uns. Aktuell stellt sich zudem immer mehr die Frage, was in diesem Zusammenhang Sicherheit unserer Daten noch bedeuten kann, wenn immer wieder Informationen über unsere Bankverbindungen und Kontobewegungen auf entsprechenden Schwarzmärkten zu erwerben sind. Was kommt als Nächstes? Mit Meine Daten und Ich – Wenn die Sicherheit die Bürgerrechte bedroht wird diese brisante Problematik erstmals filmisch thematisiert. Der fiktive Filmemacher Axel Ranisch sucht nach Antworten bei unterschiedlichen Politikern (Wolfgang Bosbach, Wolfgang Wieland) und Gruppierungen — und stößt mehr und mehr beruflich wie privat an seine Grenzen. Ein witzige und geistreiche Untersuchung über schleichende Veränderungen in unserer Gesellschaft, über hilflos hingenommene Skandale und über die Frage: Wie weit darf der Staat eigentlich gehen?

Dauer: 40:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

E01-Meine.Daten.und.ich.2009.GER.DVDRiP.AC3.XviD
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E02-Meine.Daten.und.ich.2009.GER.DVDRiP.AC3.XviD
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E03-Meine.Daten.und.ich.-.Interviews.2009.GER.DVDRiP.AC3.XviD
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Dezember '09 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , , , , .

Der Amoklauf von Winnenden: Weiterleben nach der Bluttat – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: cp

Neun Monate nach dem Amoklauf in einer Schule im schwäbischen Winnenden erzählen diejenigen, die damals dabei waren, wie sie versucht haben, das Trauma zu bewältigen und wie das furchtbare Geschehen ihr Leben verändert hat. „Ich hab zu den Sanitätern gesagt: Gerade sind meine drei besten Freundinnen gestorben“, erzählt das Mädchen, das selbst von fünf Schüssen verletzt wurde. „Ich habe einfach etwas gesucht, was ich von meiner Tochter noch spüren kann“, sagt eine Mutter, die noch einmal das Klassenzimmer ihrer Tochter sehen wollte. „Wenn ich an meine Tochter denke, muss ich lächeln. Sie hätte nicht gewollt, dass ich nur noch traurig bin“, tröstet sich eine andere. Sie sind alle zu Opfern geworden am 11. März, als ihre Kinder, Geschwister, Mitschüler ermordet wurden. Ihren Blickpunkt nimmt der Film ein, er lässt die Betroffenen zu Wort kommen, ihre Erinnerungen, ihre Fragen, ihre Forderungen. Er begleitet sie bei dem Versuch, ins Leben zurückzufinden. Da ist die Mutter, die Fotos ihrer Tochter ins Internet gestellt hat. Damit etwas übrig bleibt von ihrem Kind. Da ist der Notarzt, der das Bild der toten Schüler nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Da ist der Vater, der ein Aktionsbündnis gründet, damit Gewaltvideos und Schusswaffen in Privathaushalten verboten werden. Neun Monate nach dem Amoklauf zeigt Autor Stefan Maier, was mit den Menschen in Winnenden passiert ist. Die Dimension der Zerstörung auf der einen Seite, die Verarbeitung des schrecklichen Geschehens auf der anderen Seite.

Der.Amoklauf.von.Winnenden.Weiterleben.nach.der.Bluttat.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVPROS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , .

Gute Reise, schlechte Reise: Uralub zwischen Entspannung und Ärger – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 04:31:40 | Größe: 2800 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über Hoteltester und Campingplatz-Kontrolleure, über das Geheimnis von Schiffsreisen und über das strenge Regiment der Hausdamen in den Nobelherbergen. Egal wie teuer, egal welche Tour. Kreuzfahrten liegen gut im Wind. Rund 1,3 Millionen Deutsche haben im letzten Jahr ihren Urlaub an Bord eines Traumschiffs verbracht. Seereisen sind beliebt, bei Studenten wie bei Millionären. Süddeutsche TV hat zwei Kreuzfahrten mit der Kamera begleitet, die unterschiedlicher kaum sein können. Ordnung ist sein Geschäft. Rüdiger D. ist Campingplatztester für den ADAC. Seit 14 Jahren nimmt er Plätze in ganz Europa unter die Lupe. Als früherer Kompaniefeldwebel ist sein Kontrollinstinkt geschärft. Ob defekte Duschen oder kaputte Klos – nichts entgeht dem geübten Blick des Camping-Inspektors. Im Hyatt-Hotel Berlin ist der Zimmerservice fest in Frauenhand. Reinigungskräfte, Aufseherinnen, Hausdamen, Wäscherinnen. Süddeutsche Zeitung TV verfolgt die Reise der Hotelwäsche durch Frauenhände, vom Potsdamer Platz nach Polen und wieder zurück. Eine Lektion in Sauberkeit und Akkuratesse: denn ein Bademantel wird nicht einfach gefaltet, er wird kunstvoll gelegt und gebunden.

Sueddeutsche.TV.Special.Gute.Reise.Schlechte.Reise.Urlaub.zwischen.Entspannung.und.Aerger.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , , .

Lübecker Marzipan: Geschichte einer süßen Verführung – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 59:30 | Größe: 800 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Wer an Lübeck denkt, denkt fast immer auch an Marzipan. Mit der unterhaltsamen und informativen Dokumentation „Lübecker Marzipan – Die Geschichte einer süßen Verführung“ erzählt Wilfried Hauke auf märchenhafte Weise mit kleinen Inszenierungen nach, wie die altehrwürdige Hansestadt Lübeck und ein ursprünglich orientalisches „Haremskonfekt“ zu unzertrennbarer Weltberühmtheit gelangten. Es geht um eine Erfolgsstory wirtschaftlicher Kompetenz: Carstens, Lubeca und Niederegger gelten heute als europäische „Nummer Eins“ der hochwertigen Marzipanhersteller. In der Vorweihnachtszeit werden nahezu einhundert Tonnen des edlen Stoffes am Tag produziert. Blickt man zurück auf das Jahr 1450 – als die Hansestadt Lübeck in der Marzipanbranche noch keine Rolle spielte – da wurde der aus Mandeln, Zucker und Rosenwasser zusammen gerührte Süßteig in der Ratsapotheke als Arznei gegen Verstopfungen, Blähungen und als Potenzmittel verkauft. Nur die reichen Hansekaufleute konnten sich das Marzipan leisten, entweder als Medizin oder zum Genuss. Erst als um 1800 der aus Ulm stammende Konditorgeselle Johann Georg Niederegger die „Maretsche Conditorey“ am Lübecker Markt übernahm und mit Branchenkollegen den Kampf gegen die Freibäcker aufnahm, begann das Marzipanwunder der Hansestadt Lübeck. Nur die Konditoren durften das Mandelkonfekt herstellen. Und bereits gegen 1900 gab es nicht weniger als achtundzwanzig „Marcipan-Fabrikanten“. Das Marzipan wurde nun nicht mehr pfund-, sondern zentnerweise produziert. Der Absatz solcher Waren bedarf der Werbung, des Corporate Design. Und dazu nutzen die Marzipanhersteller Carstens, Niederegger und andere jetzt die Wahrzeichen der Hansestadt Lübeck: Die Marzipantorten dekorieren sie mit Abbildungen vom Holstentor, der Silhouette der Kirchtürme, des Stadtwappens, des Rathauses und anderen Plätzen.

Lübecker Marzipan – Geschichte einer süßen Verführung
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 12 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Stalin’s Return – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

BBC Reporter John Sweeney travels more than 5000 miles through the old Soviet Union, from Stalin’s birthplace in Georgia to a former labour camp in Russia, to find out if one of the twentieth century’s most notorious mass-murderers is really being rehabilitated.

Stalin’s Return
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Dezember '09 von , in Englisch, Moderne, Russland. Tags: , , , , .

Die Deutschländer – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: cp

Eine steigende Zahl an Türken der dritten und vierten Generation verlässt Deutschland wieder und migriert in die Türkei, vor allem nach Istanbul, Ankara und die Gegend um Antalya. 40.000 Türken aus Deutschland gehen jährlich für immer in die Türkei. In Deutschland haben viele wegen der hohen Arbeitslosigkeit jede Hoffnung auf einen guten Job verloren, in der türkischen Wirtschaftsmetropole Istanbul werden zweisprachige Fachkräfte händeringend gesucht. Der türkische Markt ist jung und flexibel. Das Wirtschaftswachstum beträgt rund 8 Prozent, das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 27,3 Jahren – und es fehlen qualifizierte Fachkräfte wie Programmierer, Dolmetscher oder Management-Führungskräfte. Wie zum Beispiel Eydem Araz. Die 27-jährige Türkin aus Augsburg fand in Deutschland keine Arbeit. Als sie nach Istanbul ging, hatte sie nach ein paar Tagen einen Job – in einem Call Center der Lufthansa. Menschen wie Eydem sind dort stark gefragt, denn sie finden sich in beiden Kulturen zurecht: der türkischen und der deutschen. Und für die Unternehmen lohnt es sich: Für geringere Lohnkosten als in Deutschland stehen ihnen hier Angestellte mit guten deutschen Sprachkenntnissen zur Verfügung. Auch Özel Aydin, gebürtiger Hamburger, hat es in die Metropole Istanbul gezogen. Kein Wunder, denn die Stadt hat heute alle Vorteile einer europäischen Großstadt und bietet jedem, der Ideen hat, Chancen. In Hamburg bot man dem 36-jährigen Akademiker auf dem Arbeitsamt eine Stelle als Reinigungskraft an – in Istanbul arbeitet er als Europa-Manager in einem internationalen Unternehmen und bringt seine Ausbildung zum Betriebswirtschaftler und die Kenntnis einer anderen Kultur ein. Die ‚Deutschländer‘ – so werden die türkischstämmigen Menschen der zweiten, dritten und vierten Generation, die in Deutschland geboren wurden und aufwuchsen, oft bezeichnet: Sie suchen im Land ihrer Vorfahren eine neue Heimat und Zukunftsaussichten, die ihnen mancherorts in Deutschland nicht eingeräumt werden. Doch auch in der Türkei sind sie häufig Fremde in einem Land, das sie nur aus Urlauben kennen und müssen sich an eine andere Kultur gewöhnen. Ihre Eltern gingen nach Deutschland, um dort irgendeine Arbeit zu finden. Sie selbst, die Kinder der Gastarbeiter, kehren in die Türkei zurück und führen das Land mit in die Moderne.

Die.Deutschlaender.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 11 Dezember '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , .

Peter Scholl Latour: Russland im Zangengriff – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Macgyver87

Während die Weltöffentlichkeit die großen politischen Konflikte der Zukunft vor allem im pazifischen Raum und in China sieht, liegt für Peter Scholl-Latour das Schlachtfeld der Zukunft in Russland. Russland befindet sich in einem Zangengriff zwischen Ost und West, zwischen dem Vordringen der NATO im Westen und dem aufsteigenden Giganten China im Osten. Peter Scholl-Latour untersucht die existenziellen Probleme Russlands. In Kazan, der Hauptstadt der autonomen Republik Tatarstan, hat zwar kein blutiger Aufstand stattgefunden wie im kaukasischen Tschetschenien. Aber die Tataren haben eine Teil-Souveränität erreicht und bemühen sich um eine kraftvolle Wiedergeburt der islamischen Bevölkerung Russlands, die immerhin 20 Millionen Menschen umfasst. Auch in Kazan ist ein Verteilungsstreit um Erdöl und Erdgas entbrannt. Ganz im Osten ist die entvölkerte russische Fernost-Provinz dem demographischen und ökonomischen Zugriff Chinas beinahe hilflos ausgeliefert. Das ist besonders in dem ehemaligen Gulag-Zentrum Magadan zu spüren, aber auch im Kriegshafen Vladivostok. Peking ist klug genug, sich im Hinblick auf die unvermeidliche Konfrontation mit Amerika nicht in einen Zwei-Fronten-Konflikt einzulassen. Eine chinesische Einwanderungswelle auf russisches Territorium findet nicht statt. Die Zeit arbeitet für das Reich der Mitte. Das ist deutlich zu spüren in der ungeheuren Dynamik, die sich in der früheren Mandschurei und nahe jener früheren zaristischen Festung Port Arthur offenbart, wo 1905 mit der Niederlage Russlands das Ende der weißen Weltherrschaft eingeleitet wurde. Im Westen rückt die NATO immer näher an die Grenzen Russlands. Scholl-Latour untersucht die Situation in der Ukraine ein Jahr nach der Orange-Revolution und im ostukrainischen, mehrheitlich russischen Donetzbecken. Die Zwangssituation zwischen Ost und West wird unvermeidlich eine extrem nationalistische Reaktion Russlands auslösen. Zwischen Smolensk und Vladivostok steuert alles auf eine weltpolitische Krise hin.

Peter Scholl-Latour – Russland im Zangengriff
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 10 Dezember '09 von , in Geschichte/Politik, Russland. Tags: , , , .

Nach oben