Serienjunkies.org

Archiv für 'Naher Osten'

Titel Datum
Titel Datum
 

Leila Shahid: Ein Hoffnung für Palästina – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

In Beirut, Ramallah, Jerusalem und Europa setzt sich Leila Shahid mit der Unterstützung befreundeter Europa-Abgeordneter und israelischer Aktivisten unermüdlich dafür ein, die Grundlagen für einen gerechten Frieden zu schaffen. Über zehn Jahre war Leila Shahid palästinensische Generaldelegierte in Frankreich, seit 2005 bekleidet sie diesen Posten bei der Europäischen Union. Für Michèle Collerys Dokumentation erklärte sich Leila Shahid erstmals zu einem Filmporträt bereit. Den Ausgangspunkt bildet das Buch „Jerusalem Memories“ von Leila Shahids kürzlich verstorbener Mutter, das diese im Alter von 80 Jahren schrieb. Sie berichtet darin vor allem von den historischen Wurzeln der Familie. So erfährt man zum Beispiel, dass Leilas Shahids Großvater Bürgermeister von Jerusalem war, und ihr Vater, von Beruf Arzt, nach Beirut ins Exil vertrieben wurde. Dort wuchs Leila Shahid mit den Legenden um das verlassene Ackerland und die einst palästinensischen Städte und Dörfer auf. Weitere wichtige Etappen im politischen Leben und Kampf von Leila Shahid waren der Sechstagekrieg von 1967, der Jom-Kippur-Krieg von 1973, die Belagerung Beiruts und das Massaker in den südlibanesischen Flüchtlingslagern Sabra und Schatila im Jahr 1982. Eine bedeutende Rolle in ihrem Engagement spielt das kulturelle Leben: Seit jeher ist sie mit Künstlern, Schriftstellern und Dichtern befreundet, unterhält Kontakt zu Elias Khoury, Mahmud Darwish, Jean Genet und Jean-Luc Godard. So gelang es ihr 2008, inmitten der politischen Wüste, in der sich die zwischen Fatah und Hamas zerrissenen Palästinenser befanden, in Belgien die Ausstellung „Masarat“ (Wege) zu organisieren. In einer Zeit, da die Bilder vom aktuellen Geschehen viele blind machen und leidenschaftliche Reaktionen entfachen, zeigt die Dokumentation am Porträt dieser engagierten Frau die Hintergründe der Geschichte dieses Landes, in dem den Menschen das Zusammenleben so schwer fällt.

Leila.Shahid.Eine.Hoffnung.fuer.Palaestina.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Juli '10 von , in Biografien, Geschichte/Politik, Naher Osten. Tags: , , , , , .

Zuhause in Bagdad – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Auf den ersten Blick sind Adel, Ausama und Saif drei ganz normale Vertreter ihrer Generation. Der eine eifert seinen Eltern nach und möchte Arzt werden. Der andere studiert Ingenieurwissenschaften, verfolgt aber unbeirrt seinen Traum, als Rockmusiker Karriere zu machen. Und der dritte steht kurz vor dem Abschluss seines Studiums der Zahnmedizin, was er zum Anlass nehmen will, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Soweit alles ganz normal, nichts unterscheidet die drei von ihren Altersgenossen in New York, Paris oder Berlin – doch Adel, Ausama und Saif leben an einem Ort, der immer wieder von Selbstmordanschlägen und Raketenangriffen erschüttert wird. Ihre Heimat ist die irakische Hauptstadt Bagdad. Die zweiteilige National Geographic Dokumentation „Zuhause in Bagdad“ zeigt das Leben im Irak einmal nicht so, wie westliche Zuschauer es aus Nachrichtensendungen gewohnt sind. Der Film widmet sich dem Alltag dreier Studenten, die sich in einem von jahrzehntelanger Diktatur und verheerenden Kriegen gezeichneten Land eine Zukunft aufbauen wollen.

Zu.Hause.in.Bagdad.Teil1.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

Zuhause.in.Bagdad.Teil.2.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

Erstellt am 24 Juli '10 von , in Gesellschaft, Menschen, Moderne, Naher Osten. Tags: , , , , .

Dead In The Water: The Sinking of the USS Liberty – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 54:00 | Größe: 471 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Macgyver87

Im Juni 1967 ereignete sich ein Vorfall, zu dem es bis heute keine eindeutige Erklärung gibt. Das US-Schiff U.S.S. Liberty (AGTR-5) wurde von Israel angegriffen und schwer beschädigt. Viele Seeleute fanden den Tod oder wurden schwer verletzt. Die Regierungen beider Seiten vertreten bis heute die Version, dass es sich lediglich um eine Verwechselung; also um einen tragischen Unfall gehandelt habe. Doch die Männer der U.S.S. Liberty behaupten, es habe eine Verschwörung gegeben, welche seit 1967 geheimgehalten worden sei….

Dead In The Water – The Sinking of the USS Liberty
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 Juli '10 von , in Moderne, Naher Osten. Tags: , , , .

Operation Heimkehr: Schreiben über die Erfahrung im Krieg – dTV/720p HDTV – Xvid/x264

Cover

Dauer: 80:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Im Jahr 2001 sandte US-Präsident George W. Bush infolge der Terroranschläge des 11. Septembers die ersten Truppen nach Afghanistan. Tausende US-Soldaten waren und sind seit Beginn der Invasion 2003 im Irak im Einsatz, Tausende sind getötet oder schwer verletzt worden. Doch diese beiden Kriege haben nicht nur physische Verletzungen verursacht. Die seelischen Wunden, die die Einsätze bei den Soldaten hinterlassen, werden häufig zu Hause nicht wahrgenommen. Operation Heimkehr“ nimmt den Zuschauer mitten hinein in die tägliche Erfahrungswelt von Soldaten im Einsatz. Hier zählen nicht die politischen Parolen. Es geht ums reine Überleben, um den unbegreiflichen Schrecken, um das, was Menschen anderen Menschen antun. Aber es geht auch um banale Langeweile und um die irrationale Sehnsucht nach dem Einsatz.

Operation.Heimkehr.Schreiben.ueber.die.Erfahrung.im.Krieg.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 80:00 | Größe: 1290 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Operation.Heimkehr.-.Schreiben.ueber.die.Erfahrung.im.Krieg.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-SiTiN
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 16 Juli '10 von , in Moderne, Naher Osten. Tags: , , , .

Operation Wüstensturm: Luftkampf über Irak – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

„Operation Wüstensturm“: 1991 flogen Kampfflugzeuge der Anti-Irak-Koalition über 1300 Einsätze und zerstörten Militär- und Industrieanlagen des Irak, der zuvor seinen Nachbarstaat Kuwait angegriffen hatte. Die Dokumentation beschäftigt sich mit den Auseinandersetzungen, bei denen EF-111 Raven von irakischen Mirage F-1-Flugzeugen angegriffen wurden und amerikanische Kampfpiloten in ihren F-15-Kampffliegern gegen irakische Mig 25 antraten.

Operation.Wuestensturm.Luftkampf.ueber.Irak.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 Juni '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Moderne, Naher Osten. Tags: , , , , , , , , .

Frieden für den nahen Osten: Die Hoffnungen von Oslo – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:52:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Angesichts der andauernden Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern, fällt es schwer, sich an die großen Hoffnungen zu erinnern, die im September 1993 in Oslo geweckt worden waren. Oslo schien ein historischer Wendepunkt in der arabisch-israelischen Geschichte zu sein. Präsident Clinton sprach vom Beginn einer neuen Ära, einem strahlenden Moment der Hoffnung für die Menschen im Nahen Osten und Beobachter in der ganzen Welt. Was lief verkehrt? Warum wurde aus der Hoffnung keine Realität?

Frieden.fuer.den.nahen.Osten.Die.Hoffnungen.von.Oslo.German.DOKU.FS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 Juni '10 von , in Moderne, Naher Osten. Tags: , , , .

Die Jungs von der Bagdad High – dTV – DivX

Cover

Dauer: 1:15:00 | Größe: 620 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Chris123

Was bedeutet das Leben „innerhalb der Hölle“ für die Menschen im Irak? Viele junge Iraker sind mit dem Krieg und dem anschließenden Blutvergießen aufgewachsen. Sie erleben eine traumatisierte Jugend. Wie gehen sie mit ihrem Alltag in dem geschundenen Land um? Gibt es so etwas wie Normalität im Abnormen? Diesen Fragen gehen: Ivan O’Mahoney und Laura Winter in ihrem aus einem Videotagebuch entstandenen Film „Die Jungs von Bagdad High“ auf den Grund.

Die Jungs von der Bagdad High
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 22 Mai '10 von , in Menschen, Naher Osten. Tags: , , .

Irak 2010: Eine Reise ins Ungewisse – dTV/HDTV – Xvid/h264

Cover

Im irakischen Erdölministerium geben sich Erdölriesen wie Total, Exxon Mobil, Shell und BP in der Hoffnung auf lukrative Geschäftsabschlüsse derzeit die Klinke in die Hand. So erhielten kürzlich BP und CNPC einen 50 Milliarden Dollar schweren Zuschlag für Instandsetzungsarbeiten am Erdölfeld Rumeila in der Provinz Basra. Ausschreibungen für zehn weitere Erdölfelder folgten. Doch im wirtschaftlich attraktiven Irak sind Sunniten, Schiiten und Kurden weiterhin zerstritten. Das Land steht de facto vor der Teilung. Kurdistan lehnt Vorstellungen von einem irakischen Zentralstaat ab. Die Kurden haben bereits Verträge mit ausländischen Firmen unterzeichnet, sehr zum Missfallen von Bagdad. Im schiitischen Süden, wo 90 Prozent der irakischen Erdölvorkommen lagern, erhob der Gouverneur das Wohl der örtlichen Bevölkerung zur Priorität gegenüber dem des restlichen Landes. Die Sunniten, die über keine Lagerstätten verfügen, setzen auf den Status der irakischen Erdölstadt Kirkuk. Doch die kurdische Autonomieregierung will, dass Kirkuk Teil des Kurdengebiets wird. Das wiederum lehnen die dort lebenden Araber und Turkmenen entschieden ab. Wie wird der Irak in zehn Jahren aussehen? Wird das Land ein Zentralstaat sein mit einer allmächtigen Hauptstadt Bagdad, die sämtliche Ressourcen kontrolliert? Oder eine Föderation, der im Norden die Kurden, im Süden die Schiiten und im Westen die Sunniten angehören? Die Dokumentation von Marc Berdugo und Patricia Loison fragt: Wem gehört der Irak?

Dauer: 1:20:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Irak.2010.Eine.Reise.ins.Ungewisse.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 1:20:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: sunspots

Irak.2010.Eine.Reise.ins.Ungewisse.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Mai '10 von , in Moderne, Naher Osten, Reportagen. Tags: , , , , , , , .

Der Yom Kippur Krieg 1973 – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Chris123

Am 6. Oktober 1973 begann der Yom-Kippur-Krieg. Israel wurde von einem koordinierten syrisch- ägyptischen Angriff überrascht. Peter Dudzik befragt Zeitzeugen, Militärs, Politiker und Historiker, wie sie den Krieg aus heutiger Sicht beurteilen. Für viele Israelis ist der Yom-Kippur-Krieg bis heute ein Trauma. Es gibt kein einziges Denkmal in Israel, das an diesen Krieg erinnert. Am Yom Kippur, dem Versöhnungsfest und höchstem jüdischen Feiertag, an dem das ganze Land betet, kein Radio und kein Fernsehen, kein Autoverkehr stattfinden, griffen syrische und ägyptische Kampfeinheiten gleichzeitig auf dem Golan und am Suezkanal an. Auch die Journalisten wurden vom Ausbruch des Krieges überrascht, wenige Tage zuvor hatte Peter Dudzik im Kibbuz Ein Siwan auf dem Golan Verteidigungsminister Mosche Dajan interviewt. Kein Wort von einem bevorstehenden Krieg, nur eine Warnung an Syrien, keinen Krieg zu beginnen. Von den Fronten berichteten damals Wolfgang Dern, Peter Dudzik und Peter Miroschnikoff, außerdem Gerhard Konzelmann aus Ägypten und Syrien. Im Mittelpunkt des Films stehen ihre Berichte in den damaligen Ausgaben der Tagesschau.

Code-Wort Rettich – Der Krieg steht bevor – Der Yom-Kippur-Krieg 1973
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 11 Mai '10 von , in Geschichte/Politik, Moderne, Naher Osten. Tags: , , , , , , .

Heavy Metal Baghdad – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:23:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Heavy Metal in Baghdad is a feature film documentary that follows the Iraqi heavy metal band Acrassicauda from the fall of Saddam Hussein in 2003 to the present day. Playing heavy metal in a Muslim country has always been a difficult (if not impossible) proposition but after Saddam’s regime was toppled, there was a brief moment for the band in which real freedom seemed possible. That hope was quickly dashed as their country fell into a bloody insurgency. From 2003-2006, Iraq disintegrated around them while Acrassicauda struggled to stay together and stay alive, always refusing to let their heavy metal dreams die. Their story echoes the unspoken hopes of an entire generation of young Iraqis.

Heavy.Metal.In.Baghdad.2007.DOCU.DVDRiP.XviD-gFViD
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 April '10 von , in Englisch, Musik, Naher Osten. Tags: , , , .

Nach oben