Serienjunkies.org

Archiv für 'Länder'

Titel Datum
Titel Datum
 

Der letzte Meister: Te Wei und der chinesische Anime – VHSRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: oldboy88

Oft wird vergessen, dass der Zeichentrickfilm zeitgleich in den USA und in China erfunden wurde. 1939, sechs Monate nach der Premiere des Disney-Films „Schneewittchen“, flimmerte in Asien der erste lange Zeichentrickfilm über die Leinwand. „Die Prinzessin mit dem Eisenfächer“ wurde in den Shanghaier Kunststudios hergestellt. Die Animation stand in Asien von Anfang an im Rang einer Kunst, die ihre Inspiration aus der Malerei ebenso wie aus Märchen und traditioneller Musik bezog. In den ersten 20 Jahren dieser Tradition wurden in den Studios Gemälde, Puppen, Scherenschnitte, Drucke, aber auch ganze Opern, Marionetten, chinesisches Schattentheater oder Tuschmalereien animiert. Um die Produkte dieser verschiedenen Kunstrichtungen animationsgerecht zu adaptieren, entwickelten die Künstler der Shanghaier Schule völlig neue Verfahren. Die Kulturrevolution bereitete der Arbeit der Animationsstudios jedoch ein jähes Ende. Die Schätze der Blütezeit der chinesischen Animationskunst ruhen vergessen in den Schränken irgendwelcher Studios, die heute von Auftragsarbeiten und der Comic-Herstellung in Massenproduktion träumen. Te Wei ist der letzte der großen Meister des auf die chinesische Volkskunst und -tradition gegründeten Zeichentrickfilms. Er war unter anderem an der Herstellung des Films „Die Prinzessin mit dem Eisenfächer“ beteiligt, aber auch an „Roi des Singes“ und „Général Fanfaron“, zwei der bedeutenden Produktionen des Shanghaier Studios in den 50er Jahren. Te Wei hat darüber hinaus eine Reihe von Kurzfilmen gedreht, die sich der Animationstechnik bedienen, um Tuschmalereien großer chinesischer Meister wie Qi Baishi oder Li Keran in bewegte Bilder umzusetzen. Die chinesische Tuschmalerei mit ihrer quasi ritualisierten Kombination aus Maltechnik und Strichführung in Verbindung mit der Animationskunst eines Te Wei lässt in seinen Kreationen den Eindruck tatsächlich bewegter Gemälde entstehen. Auch heute noch, im Alter von 88 Jahren, ist Te Wei häufig in den Studios anzutreffen. Er pflegt den Kontakt mit der jungen Generation von Trickfilmern und erlebt mit, wie sich die Herstellungsverfahren weiterentwickeln. Die Arbeitsbedingungen haben sich grundlegend verändert: In Zeiten knapper Herstellungsfristen für Filme, die hauptsächlich für das Fernsehen bestimmt sind, leistet der Computer bessere Dienste als das klassische Zeichenbrett. Die magische Kunst eines Te Wei hat keine Erben.

Der.letzte.Meister.-.Te.Wei.und.der.chinesische.Anime.German.DOKU.VHS.XviD
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 12 November '09 von , in China, Kunst. Tags: , , , , .

Hidden Hawaii – DVDRip – DVD5

Cover

Dauer: 1:48:00 | Größe: 3110 MB | Sprache: Englisch | Format: DVD5 | Uploader: mike234

National Geographic Hidden Hawaii (2009) – This nature documentary takes an intimate look at the recent home to the Papaha-naumokua-kea Marine National Monument, located in the Northwestern Hawaiian Islands. A massive sanctuary, the area has remained largely unseen by humans, though it’s brimming with rare species of shallow-water marine life, and vast coral reefs.

National Geographic: Hidden Hawaii (2009)
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 9 November '09 von , in Länder, Natur. Tags: , , .

Chongqing: Big Apple im Reich der Mitte – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 42:15 | Größe: 316 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Chongqing: 30 Millionen Einwohner hat die chinesische Stadt am Dreischluchten-Staudamm schon, und Jahr für Jahr strömen weitere 200.000 Menschen in die Region, deren Größe etwa der Österreichs entspricht. Chongqing steht wie ganz China vor der Herausforderung, die Entwicklung in allen Bereichen – Wohnungsbau, Erziehung, Forschung, Kultur, Gesundheitswesen und neue Technologien – vorantreiben zu müssen. In der Stadt hat die Privatwirtschaft den staatlich gelenkten Sektor längst überholt. Absolventen der Wirtschaftsuniversität haben beste Aussichten auf eine steile Karriere. Und der Erfolg Chongqings kommt nicht von ungefähr, da gewaltige Summen in Erziehung und Wissenschaft investiert werden. Eine Strategie, die sich auszahlt: Professor Liu von der örtlichen medizinischen Hochschule ist ein Pionier der Ultraschall-Krebstherapie, die auch in den Westen exportiert wird, und Ingenieure der Xinwei Telecom Technology Co Ltd arbeiten an einer neuen, innovativen und kostengünstigen Breitband-Technologie für die drahtlose Internetnutzung, die den etablierten Global Playern auf dem Markt das Leben schwer machen soll.

Chongqing – Big Apple im Reich der Mitte.
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 7 November '09 von , in China. Tags: , .

China: so arm, so reich – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 25:22 | Größe: 232 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern und einem enormen Wirtschaftswachstum ist China auf dem Weg zur Weltmacht. Doch das Land ist weiterhin geprägt vom Gegensatz zwischen Stadt und Land, reich und arm. Die Widersprüche manifestieren sich auch in zwei politischen Lagern. Für das eine steht der frühere Staatspräsident Jiang Zemin, für das andere sein Nachfolger Hu Jintao. Um in der weltpolitischen Konkurrenz wirklich zu bestehen, muss China den klaffenden Unterschied zwischen arm und reich überwinden. China lässt sich auch heute noch durch einen Drachen mit mehreren Köpfen symbolisieren. Einer trägt das neoliberale, westlich orientierte und lebendige Gesicht Shanghais, während ein anderer das harte, elende und stärker abgeschottete Leben auf dem Lande repräsentiert, wo es häufig zu heftigen Revolten kommt. „Shanghaier“ und „Populisten“ wird dieses Gegensatzpaar in China genannt. Zwei Männer stehen für diese unterschiedlichen politischen Lager: Jiang Zemin, 1989 nach dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz zum Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas ernannt und von 1993 bis 2003 chinesischer Staatspräsident, steht für das aufstrebende, wirtschaftsstarke China. Hu Jintao, gegenwärtiges chinesisches Staatsoberhaupt, hat seine Karriere in den Provinzen gemacht. Seine Herausforderung ist, das große gesellschaftliche und soziale Gefälle zwischen Stadt und Land in den Griff zu bekommen. Will China endgültig zur Weltmacht von Rang aufsteigen, muss das Land diese katastrophalen Gegensätze, die es von innen heraus massiv bedrohen, abschaffen.

China.So.reich.so.arm.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 7 November '09 von , in China. Tags: , , , .

Inuit: Jäger der Arktis – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Michi

Im hohen Norden Kanadas gelang es einigen Tausend Inuit – so der Name der hier lebenden Ureinwohner – nach mehr als 20 Jahre währenden politischen Auseinandersetzungen ihren Staat Nunavut zu gründen. Doch für die Menschen der Region gestaltet es sich ungeheuer schwierig, ein Überleben ohne den Tropf der kanadischen Fördergelder sicherzustellen. Als Lebensgrundlage dient den Inuit die Beute, die sie auf ihren traditionellen Jagdzügen machen. Sie nutzen jeden Frühlingstag, um Lachse zu fischen und Seehunde und Narwale zu jagen. Nur einmal im Jahr kommt ein Frachtschiff in die unzugängliche Region gegenüber von Baffin Island, um die Bewohner mit überlebenswichtigen Alltagsgegenständen zu versorgen.

Inuit.Jaeger.der.Arktis.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV.avi
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 November '09 von , in Menschen, Nordamerika. Tags: , , .

Die Drachen der Kanaren – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: monthy

Die Kanarischen Inseln sind nicht gerade bekannt für Riesenechsen. Tatsächlich haben dort, wo heute Touristenmassen in der Sonne liegen, einst Rieseneidechsen gelebt. Im Juni 1996 fand man eine Art in unzugänglichen Felswänden der Insel Teneriffa. Drei Jahre später fingen kanarische Forscher auf La Gomera sechs Exemplare einer neuen Riesenechsenart, die bis zu einem halben Meter lang wird. Außer diesen sechs Individuen wurden bis heute keine weiteren entdeckt. Damit sind die Eidechsen von La Gomera die seltensten der Welt. Auch auf El Hierro, La Palma sowie Gran Canaria gab es Rieseneidechsen. Heute bemüht man sich sehr erfolgreich, die seltenen Tiere in Zuchtstationen zu vermehren. Kurt Mündels Erstverfilmung von jüngst entdeckten Rieseneidechsen in freier Wildbahn, welche der Wissenschaft bis 1999 völlig unbekannt war, hat Aufsehen erregt. Die Dokumentation spannt sich von den Mythen und Legenden der Seefahrer, die schon vor 2000 Jahren über die „Drachen der Kanaren“ berichteten, bis hin zum aktuellen Forschungsstand über diese einmaligen Reptilien.

Die Drachen der Kanaren
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 November '09 von , in Länder, Mystery & Mythen. Tags: , , , , , .

Tornado Outbreak – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 49:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Michi

Ein Sturm braut sich am dunklen Himmel ueber dem Süden und mittleren Westen Amerikas zusammen. Die ganze Nacht über haben Meteorologen vom Nationalen Wetterdienst ein Wettersystem auf dem Radar verfolgt. Die grüne Masse auf ihrem Bildschirm zeichnet ein immer bedrohlicher werdendes Szenario. Doch niemand konnte voraussagen, welche unglaublichen Dimensionen das Unwetter tatsächlich annehmen wuerde

Tornado.Outbreak.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 3 November '09 von , in Amerika/USA, Natur. Tags: , , .

China für Anfänger – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 49:46 | Größe: 359 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

„China für Anfänger“ ist die humorvolle Schilderung einer Chinareise, die im Herzen Pekings auf dem Platz des himmlischen Friedens unter den Augen von Mao ihren Anfang nimmt. Ein junger Geschäftsmann aus England entdeckt von hier aus, wo er erste Kontakte mit der chinesischen Bevölkerung knüpft, staunend den Fernen Osten.Es ist der Beginn eines packenden Roadmovies, das im Taxi von Peking, zu Fuß, im Bus, auf dem Fahrrad oder per Floß und Schiff durch die landschaftlich reizvolle Provinz Guangxi im Süden bis nach Shanghai führt. Roger, so heißt der junge Brite, erlebt lauter nicht alltägliche und teils skurrile Situationen bei Hochzeiten, Beerdigungen und Teezeremonien. Das Wichtigste: Roger gibt sich so schnell nicht geschlagen, auch wenn er sich wie ein Außerirdischer in einem Raumschiff fühlt. Willkommen jedenfalls in China!

China.fuer.Anfaenger.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 3 November '09 von , in China. Tags: , , , , .

Südafrika: Musangwe Fight Club – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

In brütender Hitze feuert die begeisterte Menge zwei Männer an, die sich einander nähern und dabei immer kleinere Kreise ziehen. Bis der eine den anderen mit dem Kopf rammt und anschließend den am Boden liegenden Gegner solange mit den Fäusten bearbeitet, bis der Schiedsrichter eingreift. Es ist ein Musangwe-Kampf und es scheint, als ob die Musangwe-Kämpfer alle über ungewöhnliche oder sogar übernatürliche Kräfte verfügten. In der Tat nehmen viele von ihnen an den Ritualen der ‘Muti’-Magier teil. ‘Muti’ heißt auf Zulu ‘Medizin’. Über die Musangwe-Fighter treten so auch die Magier gegeneinander an. Es wäre also falsch, das Jahresturnier anlässlich des großen Viehmarktes von Tshifudi nur als ein Gewalt-Happening zu sehen. Es ist auch ein gesellschaftliches Ereignis und eine Gelegenheit der Begegnung. Die Männer messen ihre Kräfte in mehreren Kategorien: Es gibt den Kampf für die Mambibi, die jungen Kämpfer, hinter denen immer die Väter stehen, und die Kämpfe für die Rovhasize, die Junioren. Junioren sind bereits erfahrene Kämpfer und bei den Zuschauern sind ihre Kämpfe die beliebtesten. Die Dokumentation ‘Südafrika – Musangwe Fight Club’ stellt einige der Sportler vor – zum Beispiel Frans Malala, den berühmtesten Musangwe-Champion aller Zeiten, sowie JC, einen sehr populären Fighter der letzten Jahre, und Diesel, seinen härtesten Kontrahenten.

Suedafrika.Musangwe.Fight.Club.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 November '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , , .

Die neue Weltordnung: Schwerpunkt Eugenik (Ein Vortrag von Alexander Benesch) – DSR – DivX

Cover

Dauer: 1:33:24 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: zeitlos

Der Vortrag bei der Konferenz der Anti-Zensur-Koalition im schweizerischen Frauenfeld vom 27. September zeigt auf, dass die zunehmend autokratischeren supranationalen Regierungen im Westen die gleichen Urheber und das gleiche Ziel aufweisen wie die „konkurrierenden“ Systeme Faschismus und Kommunismus/Sozialismus: Ein globales System absoluter Kontrolle; eine neue Weltordnung in welcher die Weltbevölkerung massiv reduziert werden soll. Wir wurden so, von Geburt an erzogen. Geld regiert, und daran wird sich so schnell nix ändern, denn der Kapitalismus existiert nicht nur, er umgibt uns auch und füllt jeden Winkel unseres Lebens aus. Das war der Plan. Wir werden verführt, in jungen Jahren bereits mit Krediten belastet. Ich kenne junge Menschen, die mit 20 schon 10.000 Euro Schulden haben. Daran werden die locker 10 Jahre zu knabbern haben. Und schon hat man den kapitalistischen Geist erkannt. Sobald man Schulden hat, in welcher Form auch immer. Dieser Kreditstrudel ist das Werkzeug, um die Menschen zu kontrollieren. Regierungen ist es sehr wichtig, dass die Menschen Schulden haben, denn nur so haben Sie einen dauerhaften Grund, sich freiwillig versklaven zu lassen. Das Problem ist, dass die Bankenkartelle die Welt regieren – das kann man ganz deutlich erkennen. Wirklich ALLES dreht sich nur noch ums Geld und so gut wie alle Nationen sind hoch verschuldet. Sogar USA! Alles ist käuflich, auch Regierungen, auch grosse Medien – einfach alles! Und da ist der Widerspruch. Wie wir alle wissen, ist die USA die tonangebende Nation der Erde. Wer nicht parriert, wird mit Krieg dazu gezwungen, im Namen des Friedens und der Freiheit. Wo hat so ein Land Schulden? Es ist glasklar, dass die, die das Geld regieren, auch die Länder mit den Staatsschulden regieren und die Politik in diesen Ländern massgebend mitbestimmen. Die einzigen Länder, die man nicht mit Geld erpressen kann, sind die Länder mit den Ölreserven. Dort macht man es dann mit Krieg und versucht diesen auch noch, mit einem inszienierten Terroranschlag zu rechtfertigen. Im Namen des Friedens und der Freiheit.

Die neue Weltordnung
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 2 November '09 von , in Länder, Wirtschaft. Tags: , , , , , , , , .

Nach oben