Serienjunkies.org

Archiv für 'Südamerika'

Titel Datum
Titel Datum
 

Ein Millionär als Naturschützer: Doug Tompkins rettet Chiles Wildnis – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Douglas Tompkins führte einst die Marken The North Face und Esprit zum Erfolg, heute kämpft der nordamerikanische Multimillionär nicht minder erfolgreich für den Naturschutz. Seit dem Beginn der 1990er-Jahre ist sein Ökoimperium auf zwölf Naturparks in Chile und Argentinien angewachsen. Ein einmaliges Unterfangen. Tompkins ist ein Wegbereiter für das zunehmende Umweltengagement von Privatleuten. Dafür erntet er weltweit Anerkennung. In Südamerika jedoch eckt er regelmäßig an. Nicht allein Holzbarone oder Lachsfarmer sehen in dem Kämpfer für jungfräuliche Wildnis einen Feind des Fortschritts. An dem „Öko-Kolonialismus“ eines „reichen Gringos“, der sich in ihrer Heimat breit macht, reiben sich auch viele Einheimische. So auch die Bewohner der kleinen Hafenstadt Chaitén, die am Eingang zu Tompkins erstem und größtem Naturschutzgebiet, dem Parque Pumalin, im Süden Chiles liegt.

Ein.Millionaer.als.Naturschuetzer.-.Doug.Tompkins.rettet.Chiles.Wildnis.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 April '11 von , in Natur, Südamerika. Tags: .

Das Geheimniss des Mochica Grabes – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Menschenopfer gehören untrennbar zu den versunkenen Hochkulturen Südamerikas. Auch bei den Mochica, die etwa von 400 v. Chr. bis 600 n. Chr. in den Anden Nordperus lebten, wurden Menschen geopfert. Die Mochica errichteten am Fuß der Berge gewaltige Pyramiden aus gebranntem Lehm, die als Opferstätten und Tempel dienten. Archäologische Nachweise der Opferungen sind jedoch rar. In akribischer Detektivarbeit werten die Forscher jedes Indiz aus, das ihnen die Toten liefern.

Das.Geheimnis.des.Mochica.Grabes.German.DOKU.dTV.XViD-SYSTEM
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 März '11 von , in Antike, Südamerika. Tags: , , , .

Gnawa Music: Mit Leib und Seele – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Von Tanger über Tamesloht, Salé und Essaouira bis nach Marrakesch und an den Rand der Wüste geht die musikalische Reise zu den großen Maâlem der Gnawa-Musik, die dem Zuschauer die Initiationskraft und spirituelle Dimension dieser geschichts- und geschichtenbeladenen Musik vermitteln. Die Maâlem haben die Gesänge und Wahrsageriten der Initiationszeremonien bewahrt, die sie im Laufe einer langen, rituellen Nacht ausüben, der sogenannten „La Lila de Derdeba“. Wie bei den Vodoo-Zeremonien in Haiti oder den Candomblé-Ritualen in Brasilien sind bei „La Lila de Derdeba“ stark kodifizierte unsichtbare und spirituelle Kräfte im Spiel. Der Film zeigt die Gnawa-Musiker im engsten Familienkreis und macht sich für diese faszinierende Musik mit allgemeingültiger Botschaft stark. Die einzelnen Etappen der Reise zeigen die beeindruckende Vielfalt der marokkanischen Landschaften und Mentalitäten mit ihrem Nebeneinander von Altem und Neuem, von Realem und Übersinnlichem.

Gnawa.Music.Mit.Leib.und.Seele.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 März '11 von , in Musik, Südamerika.

Mit dem Zug durch Costa Rica – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Costa Rica wird von seinen Einwohnern liebevoll „Tica“ genannt. Der kleine Staat zwischen Nicaragua und Panama, zwischen Karibik und Pazifik, gilt mit seiner üppigen Fauna und Flora als das „grüne Paradies“ Mittelamerikas. Mehr als ein Viertel des Landes ist als Nationalpark ausgewiesen. Deshalb ist Costa Rica bei Ökotouristen aus aller Welt als Reiseziel sehr beliebt. In diesem Film wird das Land mit der Bahn erkundet. Die Nutzung der Eisenbahn, einst wichtiges Transportmittel im Kaffee-, Bananen- und Ananasland Costa Rica, wurde Ende des letzten Jahrhunderts immer mehr eingeschränkt. Gründe dafür waren Überschwemmungen und Erdbeben, aber auch der Unwille der Politiker. 1995 war der Bahnverkehr in dem mittelamerikanischen Land komplett stillgelegt. Doch seit einigen Jahren hat man in Costa Rica die Möglichkeiten der Eisenbahn wiederentdeckt. In der Hauptstadt San José hat die staatliche Eisenbahn INCOFER mit alten Loks und Triebwagenzügen der spanischen Schmalspurgesellschaft FEVE einen Vorortverkehr eingerichtet, der morgens und abends das Chaos der Rushhour etwas mildert. Dank der Initiative eines eisenbahnverliebten Reiseunternehmers fährt auch der Tren a la Tica seit 2006 wieder jedes Wochenende nach Caldera. Von dort gibt es die Möglichkeit, mit dem Bus nach Puntarenas weiterzukommen. Die Hafenstadt ist das Ausflugsziel der Ticos, wie sich die Costa Ricaner nennen, schlechthin. Der Zug ist gefüllt mit Menschen, die lautstark ihre Fröhlichkeit kundtun, sie nennen es „pura vida“, das pralle, einfache Leben. Die Dokumentation zeigt nicht nur die bunte Welt der Eisenbahn Costa Ricas, sondern auch Aufnahmen von luxuriösen Thermalbädern mitten im Regenwald und aus der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels.

Mit.dem.Zug.durch.-.Costa.Rica.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '11 von , in Eisenbahn, Südamerika.

Roatan: Ausgeplünderte Schatzinsel – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Langgestreckte Karibikinsel mit tropischem Regenwald und vorgelagerten Riffen. Die grössten Orte auf Roatan sind Coxen Hole (Hauptstadt), French Harbour (Stadt mit Hafenambiente) und Oak Ridge. Der Ort ist durch eine Wasserstrasse zweigeteilt, die Häuser stehen auf Pfählen. Roatan und die umliegenden Inseln Utila und Guanaja waren früher beliebte Stützpunkte von Piraten, die sich hier versteckten, Vorräte bunkerten und Schätze vergruben. Man vermutet, dass der berüchtigte Freibeuter Henry Morgan einen Teil seiner Beute hier vergrub.

Roatan.Ausgepluenderte.Schatzinsel.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Februar '11 von , in Südamerika. Tags: , , .

Kaw: Im Sumpfland von Französisch-Guayana – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

In einem riesigen Sumpfgebiet an der Grenze zwischen Brasilien und Französisch-Guayana liegt ein bis vor kurzem noch völlig unzugängliches Binnengewässer. In diesem kleinen Paradies, in dem sich Vögel, Reptilien und Pflanzen angesiedelt haben, die nirgendwo sonst zu finden sind, scheint das Leben harmonisch abzulaufen. Es ist eine Art Refugium für seltene Tierarten, auf jeden Fall das letzte für den schwarzen Kaiman. Ein Wasserökologe ergründet mit seinem Team die Überlebensstrategien der Tiere und Pflanzen in dieser unberührten Region.

Kaw.-.Im.Sumpfland.von.Franzoesisch.Guayana.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 Februar '11 von , in Natur, Südamerika, Tiere.

Marcia Haydée – Das Schönste kommt noch – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

Die brasilianische Tänzerin und Choreografin Marcia Haydée, die im April ihren 70. Geburtstag feierte, ist die berühmteste dramatische Ballerina ihrer Zeit. Autor Jean-Christophe Blavier zeigt, wie die Ausnahmekünstlerin in Chile lebt und arbeitet.

Marcia.Haydee.-.Das.Schoenste.kommt.noch.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 Februar '11 von , in Biografien, Südamerika.

Die Farben des Orinoko – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Das Orinoco-Becken ist an vielen Stellen von phantastischen Tafelbergen eingerahmt. ‚Häuser der Götter‘, so nennen die Einheimischen die mächtigen Felsen. Wasserfälle, die hier zu Tal stürzen, scheinen an manchen Tagen einfach den Wolken zu entspringen. Je weiter das Filmteam flussaufwärts fährt, desto schwieriger wird die Reise. Stromschnellen und dichter Dschungel blockieren die Fahrt. Im Wasser lauern Kaimane und Piranhas, am Ufer wimmelt es von Schlangen und blutsaugenden Insekten. Doch neben all den Gefahren bietet der Orinoco auch wahre Wunder. Bei Tauchgängen im Fluss entdeckt das Team eine faszinierende Unterwasserwelt voller unerwarteter Schönheit und erstaunlicher Lebensformen. Und es zeigt sich ein ungewöhnliches Phänomen: Im Orinoco vereinigen sich ‚Schwarzwasser‘ und ‚Weißwasser‘ – zwei Ströme, die sich das gleiche Flussbett teilen! Schwarzwasser ist klar und sauber, während Weißwasser milchig trüb ist, weil es viele Sedimente transportiert. Beide ‚Wassertypen‘ sind so unterschiedlich, dass viele Tiere die Grenze nicht überwinden können – so gut sind sie an die jeweiligen Bedingungen angepasst. Nach Wochen im Dschungel muss die Expedition aufgeben – trotz aller modernen Ausrüstung. Der dichte Regenwald und die unwirtlichen Tafelberge machen auch heute noch – wie schon zu Humboldts Zeiten – ein Weiterkommen unmöglich.

Die.Farben.des.Orinoko.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Februar '11 von , in Natur, Südamerika. Tags: , , .

Das Bagne: Frankreichs Strafkolonie – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 55:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Konzentrationslager der Diktaturen des 20. Jahrhunderts hatten in der Strafkolonie von Französisch-Guayana einen Vorläufer. Mehr als 70.000 Menschen wurden hier gepeinigt. Archivmaterial, vertrauliche Akten der Lagerverwaltung, persönliche Dokumente und Aussagen von Zeitzeugen erzählen die Geschichte von vier anonymen Sträflingen, die die letzten Überlebenden des südamerikanischen „Archipels der Verdammten“ waren. Ihre Geschichte steht für die Qualen aller, die ihre Strafe am Rande des amazonischen Regenwaldes abbüßen mussten.

Das Bagne – Frankreichs Strafkolonie
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Februar '11 von , in Kriminalität, Neuzeit, Südamerika. Tags: , , .

Sozialismus oder Tod: Bolivien und der Kampf um Gerechtigkeit – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Evo Morales lässt das Land über eine neue Verfassung abstimmen. Der indigenen Bevölkerungsmehrheit im Land werden darin wesentlich mehr Rechte eingeräumt. Gleichzeitig soll behutsam Rücksicht genommen werden auf die Autonomieforderungen der reichen und „weißen“ Provinzen im Tiefland. Seit Monaten stehen sich beide Seiten unversöhnlich gegenüber. Bolivien ist gespalten in mehrfacher Hinsicht: In Arm und Reich, Hochland gegen Tiefland, indigener Bevölkerung gegen Weiße und Mestizen, armen und reichen Provinzen. In einer Reportagereise durch das ärmste Land Südamerikas wollen wir die Politik von Evo Morales, des ersten Indio-Präsidenten Südamerikas, vorstellen. Wir treffen Menschen, die in ihm eine große Hoffnung sehen. Und andere, die erbittert gegen ihn und seine Vorstellungen von einem sozialistischen Bolivien kämpfen.

Sozialismus.oder.Tod.Bolivien.und.der.Kampf.um.Gerechtigkeit.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-HaNc0cK
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Januar '11 von , in Moderne, Südamerika. Tags: , .

Nach oben