Serienjunkies.org

Archiv für 'Technik'

Titel Datum
Titel Datum
 

Flugscheiben nach Schauberger – VHSRip – Xvid

Cover

Dauer: 02:25:41 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Ein Interview mit tiefen Einblicken in die Geschichte von Viktor Schauberger, inklusive eines Repulsine Live-Experiments. Wer genau aufpasst kann auch die eine oder andre Insiderinformation und sehr gute Literaturhinweise erfassen. Zur Repulsine: Die Repulsine ist eine Biomaschine mit starkem Bezug zum Leben. Das Leben spielt sich in drei Räumen ab: im Gas-, Wasser-, und Erdraum. Wie Lebewesen ist diese Maschine diesen Räumen verhaftet. Für Viktor Schauberger hat „Leben“ immer zwei Seiten: die Phase des aktuell Lebendigen und die Phase nach dem Ableben, in der sehr wichtige Umbauvorgänge stattfinden. Name und Funktion dieses Gerätes hat viel mit dieser zweiten Phase zu tun. Das „Leben“ ist das labile Zwischendurch, weder immateriell, noch ganz materiell, ein bewegter, vielseitig überraschungsreicher Grenzzustand. Ähnlich Pflanzen bedient sich dieses Gerät einfachster Stoffe: Luft, Wasser, CO2, dazu kommen einige Ergänzungsstoffe und Katalysatoren, die nur teilweise bekannt sind. Der wichtigste Katalysator ist Kupfer. Diese Biomaschine ist relativ einfach aufgebaut, enthält immer einen zentripetierenden Einsogteil und einen auf spezielle Art zentrifugierenden nachfolgenden Teil. Dieser zweite Teil besteht aus zwei wellig profilierten Kupferscheiben („Wellenmembran“), in deren Zwischenraum das Medium in Sog/Druck-Phasen nach aussen befördert wird und in düsenartigen Einrichtungen mündet, deren Rückstosskräfte zusätzlich nutzbar sind. Zum Start benötigt die Repulsine einen Motor. Im Innern der Repulsine ergeben sich nach Überlieferung Abkühleffekte, starker Unterdruck und sehr hohe Fliessgeschwindigkeiten. Dabei soll auch Luft teilweise in eine Flüssigkeit umgewandelt worden sein. Diese Aggregatzustandsveränderung führt zu gewaltigen Sogwirkungen, zu einer Art Implosion, deren Kraft auch in konventioneller Weise nutzbar ist. Nach Viktor Schauberger verwendet diese Biomaschine aber zusätzlich das Energiepotential des umgebenden Raumes. Da Abkühlvorgänge auftreten, wird vermutlich auch thermische Energie in mechanische Antriebskräfte umgewandelt (ähnlich wie in Tornados?). Eine weitere mögliche Quelle von Energie sind „Stoffwechselreaktionen“ der biologischen Grundstoffe C H und O in Interaktion mit dem Raum, die Schauberger öfters erwähnt. Die Repulsine kann gemäss Schauberger als stationäre Energieerzeugungsanlage oder als Fluggerät genutzt werden, wobei für ihn immer die friedliche Nutzung der Implosionskräfte zum Wohle der Menschheit im Vordergrund stand. Ein erfolgreicher Nachbau gelang bis heute nicht.

Flugscheiben.nach.Schauberger.GERMAN.PROPER.VHSRiP.XvID
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 1 Juni '09 von , in Mystery & Mythen, Technik. Tags: , , .

Gefangen im Netz: Jugendliche zwischen Abenteuer und Mediensucht – dTV – DivX

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 239 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

ernsehen, Handy, Internet und Computerspiele gehören heute zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Oft beherrschen die Medien das tägliche Leben. Für viele junge Leute ist das nur eine Lebensphase, etwa 800.000 aber sind gefährdet, abhängig von der digitalen Welt zu werden. Viele Eltern machen sich große Sorgen, wissen nicht, wie viel Computer oder Fernsehen vertretbar sind. Der Film porträtiert drei Jugendliche und ihren Medienkonsum. Für Felix (10) gibt es nach der Schule nur eines: aufs Sofa und Glotze an. Da muss man nichts machen, einfach nur gucken. Allenfalls die Computerspiele seiner älteren Brüder können ihn dort weg locken. Seine Mutter macht sich mittlerweile große Sorgen. Draußen zu spielen ist Felix zu kalt oder zu nass, Hausaufgaben kann er auch später noch machen, an Ausreden mangelt es ihm nie. Als er immer dicker und frustrierter wird, zieht seine Mutter schließlich die Notbremse und sucht ärztliche Hilfe. “Wenn man in diese Spielwelt kommt, dann braucht man nichts anderes mehr. Man ist total glücklich.” Lukas (17) hat Jahre lang in dieser Welt gelebt. Im Fantasyspiel, am Computer. Dort hat er sich einen Charakter aufgebaut. Eine virtuelle Spielfigur, die sich im Laufe der Zeit viele Fähigkeiten und hohen Respekt in der Community erworben hat. Im richtigen Leben ging dafür alles schief: Die Freundin hat ihn verlassen, von der Schule ist er schließlich selbst gegangen. Er hatte einfach keine Zeit dafür. “Ich war total süchtig und hab mein Zimmer kaum noch verlassen”, sagt Lukas. Das Spiel hat ihm die Glücksmomente gegeben, die er im richtigen Leben vermisste. Heute ist Lukas wieder in der Wirklichkeit angekommen. Die 15jährige Alexandra ist wortgewandt, ehrgeizig und hübsch. Sicher nicht das, was man sich unter einem “Computerfreak” vorstellt. Dabei hat sie schon recht früh angefangen, bekam von den Eltern immer das trendigste Handy, die neueste Playstation, den besten Computer. Ihre ganze Kommunikation baut auf den Möglichkeiten moderner Elektronik auf. Nach der Schule geht das Gespräch mit den Freundinnen eben online oder per SMS weiter. Wie heute die meisten Jugendlichen lebt sie in einem riesigen virtuellen sozialen Netzwerk, indem jeder stark nach seinem Nutzen bewertet wird. Wenn es nicht mehr passt, wird der Kontakt per Mausklick abgebrochen.

Gefangen im Netz – Jugendliche zwischen Abenteuer und Mediensucht
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juni '09 von , in Computer, Menschen. Tags: , , , .

Unter Dampf: Faszination Eisenbahn – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 4:29:00 | Größe: 2150 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Story: 15 Millionen Deutsche sollen dem Virus „Bahn“ verfallen sein. Dabei haben die Eisenbahnfreunde für den heutigen Zugverkehr der Deutschen Bahn-AG kaum mehr als ein Kopfschütteln übrig. Ihr Herz geht auf, wenn nostalgische Loks dampfen und zischen, sich ratternd und schnaufend auf den Weg machen. Knapp 300 originale Dampfloks kommen in Deutschland noch regelmäßig zum Einsatz. Deren Wartung und Pflege kosten viel Zeit und Geld. Die Instandsetzung einer Kohle betriebenen Lok kann schnell mehr als 500 000 Euro kosten. Doch ihre Liebhabern scheuen keine Mühen, eher riskieren sie eine Ehekrise, als eine alte Lok verrotten zu lassen. Ähnlich geht es Modelleisenbahnern, die ihre Freizeit tüftelnd auf dem Dachboden verbringen, um Miniatur-Zügen und maßstabsgetreuen Miniaturlandschaften den perfekten Schliff zu verpassen. Ihr Hobby nehmen die Eisenbahn-Enthusiasten ebenso ernst wie die Pünktlichkeit der kleinen Züge. SPIEGEL TV Special über Trainspotter, nostalgische Dampfloks und die Welt der Modelleisenbahner.

Unter.Dampf.Faszination.Eisenbahn.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 31 Mai '09 von , in Eisenbahn, Technik. Tags: , , .

Unter Strom: Auf der Suche nach der Energie von morgen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Noch steht das Ja der Politik zum Atomausstieg, aber wie lange noch? Und was bedeutete dieser Ausstieg für die Energieversorgung in Deutschland, wenn Kohlekraftwerke immer schwerer durchzusetzen sind? Mit welchem Energiemix ist das Land zukunftsfähig? Ist Windenergie eine Alternative oder gehen in Deutschland bald die Lichter aus? Umweltverbände und Bundesregierung setzen auf den zügigen Ausbau von Windenergieanlagen. Schon heute stehen in Deutschland mehr Windräder als in allen anderen Ländern zusammen. Der Film führt den Zuschauer von den Windparks zur größten Netzleitwarte Deutschlands, in der Ingenieure den europäischen Stromtransport organisieren. Dort steht der Leiter Joachim Vanzetta vor einem riesigen Monitor: „20.000 Megawatt Strom könnten die gesamten deutschen Windkraftanlagen liefern“, sagt er, „aber heute haben wir wieder Flaute. Es gibt keinen Windstrom. Also müssen wir Strom dazukaufen, für mehrere Millionen Euro am Tag.“
Die Stromkonzerne setzen weiter auf Kohle zur Stromerzeugung, trotz zunehmender Kritik und Widerstand aus der Bevölkerung. „Es ist unverantwortlich, an einer veralteten Technologie festzuhalten und das Weltklima immer weiter zu schädigen“, so Gerd Rosenkranz von der Deutschen Umwelthilfe. Allein die Kohlekraftwerke der RWE produzieren 178 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr, so viel wie kein anderer europäischer Konzern. Befürworter und Kritiker der wichtigsten Energieformen kommen in der Dokumentation zu Wort und sie gewährt seltene Einblicke, zum Beispiel in die Leitwarte des Kernkraftwerks Brokdorf. Weitere Drehorte waren der deutsche Braunkohletagebau mit den größten Baggern der Welt, das umstrittene, geplante Atommüll-Endlager in Gorleben und die Strombörse in Leipzig, an der Banken auf steigende oder fallende Strompreise wetten. Unabhängig von der Art der künftigen Stromerzeugung erzwingen die Vielzahl der Windräder in Norddeutschland, der zunehmende europäische Stromhandel und Neubauten von Kraftwerken auch dringend den Ausbau des deutschen Stromnetzes. Doch der kommt nur schleppend voran. Bürgerinitiativen leisten allerorts Widerstand – nicht nur gegen Atomenergie, Windräder und Kohlekraftwerke, sondern auch gegen die neuen Stromleitungen.

Unter.Strom.Auf.der.Suche.nach.der.Energie.von.morgen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 31 Mai '09 von , in Technik, Wirtschaft. Tags: , , , , , , .

Joachim Bublath: Schöne neue Computerwelt – dTV – DivX

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 245 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Ist unsere Welt auf dem Weg zu einem einzigen gigantischen Computer, und wird unsere Erde ein \”denkender\” Planet? Wie weit weg sind wir von dieser Vorstellung? Die Leistung von Mikroprozessoren wächst ins Unermessliche, so groß ist der Hunger nach immer mehr Rechenpower. Computer erobern jeden kleinsten Winkel unseres Alltags. Und alles ist vernetzt, wie in einem riesigen Nervensystem. Das Internet hat dabei eine ganz neue Dimension erreicht. Schon leben Millionen von Menschen in der Parallelwelt der Computer, sie entwickeln dort eine Art zweite Persönlichkeit und koppeln sich vom realen Geschehen ab. Doch auch die virtuelle Computerwelt kann manipuliert werden. Das was als objektive Darstellung erscheint, ist oft nur das Produkt von Tricksern. Welche Rolle spielen dabei die Suchmaschinen? Welche politischen Absichten stehen dahinter? Wer hat die wahre Macht im Netz? Leben auch wir in Deutschland in einer solchen Computer-Scheinwelt? Und die Computer zeigen, dass durch sie die Welt geteilt wird. Die armen Länder drohen von der rasanten Digitalisierung ausgeschlossen zu werden. Joachim Bublath bringt Licht ins Dunkel der globalen Datenströme und zeigt Überraschendes aus dem Grenzbereich zwischen realer und virtueller Welt. Eindrucksvolle Bilder machen deutlich, wie einfach unsere schöne neue Computerwelt manipuliert werden kann.

Joachim Bublath – Schöne neue Computerwelt
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Computer, Technik. Tags: , .

Zeitgeschichte: Focke Wulf 190 – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: k124

Als die Focke Wulf 190 im Juni 1939 ihren Jungfernflug machte, war es ohne Zweifel das modernste Kampfflugzeug der Welt. Schweres Feuergeschütz und ein enormes Leistungsniveau gaben der kleinen Sternmotor-Maschine die Möglichkeit, jeden vergleichbaren alliierten Flieger zu deklassieren. Als die Focke Wulf 1941 zum Einsatz kam, war sie sofort erfolgreich: Sie fügte dem Gegner so schwere Verluste zu, dass sie blad unter dem Namen “Butcher Bird” bekannt wurde. Während der verbleibenden vier Kriegsjahre wurde die Focke Wulf 190 an allen Kriegsschauplätzen von den Deutschen eingesetzt: Von Nordafrika bis Russland.

Zeitgeschichte – Focke Wulf 190
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Geschichte/Politik, Luft- & Raumfahrt, Technik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Geheimnis Area 51: MiGs im Sperrgebiet – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: TVS

Der militärische Sperrbezirk Area 51 in der Wüste von Nevada bot jahrzehntelang Anlass zu Spekulationen. Viele Amerikaner glaubten, dass Militär und Geheimdienst dort außerirdische Raumfahrzeuge untersuchten. Doch das Gelände diente in Wahrheit seit den 50er Jahren der Erprobung und Auswertung moderner feindlicher Waffen. Sogar sowjetische Kampfflugzeuge vom Typ MiG wurden hier getestet. Beschafft wurden die Flugzeuge zum Teil vom israelischen Geheimdienst Mossad. Die Dokumentation erzählt die spannende Geschichte von Area 51, einem Ort, dessen Existenz lange geleugnet wurde. In der Wüste von Nevada liegt streng bewacht und abgeschirmt gegen die Öffentlichkeit Area 51. Der Sperrbezirk befindet sich im Besitz der US-Luftwaffe und existiert offiziell gar nicht. Hochrangige Angehörige der US-Luftwaffe verweigern auch nach Ende des Kalten Krieges jede Auskunft und leugnen weiterhin seine Existenz. Einige Amerikaner glauben bis heute, dass in Area 51 außerirdische Raumschiffe erprobt werden. In Wahrheit ist Area 51 Basis für eine Geheimdienstoperation, die zur uneingeschränkten Dominanz der Amerikaner in den Luftkämpfen des Kalten Krieges führte, Ort eines bis 2006 geheim gehaltenen Trainingsprogramms der US-Air-Force mit sowjetischen Jagdflugzeugen. Das Sperrgebiet entstand 1955 als abgeschirmter Erprobungsstandort für geheime Spionageflugzeuge. Später wurde mit sowjetischen MiGs trainiert, die der israelische Geheimdienst Mossad den Amerikanern zur Verfügung gestellt hatte. Als Gegenleistung erhielt Israel die F-4 E Phantom II. Es war der Beginn einer einzigartigen Kooperation. Bis heute erhielt Israel US-Hilfe im Wert von rund 100 Milliarden Dollar. Zeitzeugen schildern, mit welchen Methoden der Mossad sich als erster westlicher Geheimdienst eine MiG-21 verschaffte. Der Mossad-Agent, der die Operation durchführte, kommt dabei selbst zu Wort. Auch die Flucht und der Seitenwechsel des Polen Franciszek Jarecki 1953, das Training der geheimen MiG-Staffel „Red Eagles“ sowie die Rettung des Generals Herbert J. „Hawk“ Carlisle werden in der Dokumentation thematisiert. Außerdem kommt die Arbeit der Dienststelle zur „Auswertung fremden Kriegsmaterials“ zur Sprache. Sie zeigt zum ersten Mal, was in der Wüste von Nevada wirklich passierte, und wie die Beute-Jets in das Sperrgebiet gelangten. Dokumentarfilmer Dirk Pohlmann gelang es, unbekannte Hintergründe und geheime Operationen aufzudecken. Er befragte Zeitzeugen, die bisher nicht vor die Kamera getreten waren. Sein Film zeigt zum Teil einzigartiges Filmmaterial. Sogar die Erprobung sowjetischer Flugzeuge ist im Original zu sehen.

Geheimnis.Area.51.MiGs.im.Sperrgebiet.German.HDTVRip.XviD-TVS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , , , , .

Tom E. Bearden: Triple Feature – VHSRip – DivX

Cover

Dauer: 02:57:44 | Größe: 900 MB | Sprache: Englisch | Format: DivX | Uploader: liebeskraft

Ph.D.Thomas E. Bearden, nuclear engineer, retired Lieutenant Colonel (U.S. Army), CEO of CTEC, Inc., Director of the Association of Distinguished American Scientists, and Fellow Emeritus of the Alpha Foundation’s Institute for Advanced Study. Tom is a theoretical conceptualist active in the study of scalar electromagnetics, advanced electrodynamics, unified field theory, KGB energetics weapons and phenomena, free energy systems, electromagnetic healing via the unified field action of extended Sachs-Evans electrodynamics, and human development. Particularly known for his work establishing a theory of overunity electrical power systems, scalar electromagnetic weapons, energetics weapons, and the use of time-as-energy in both power systems and the mind-body interaction. This is Tom Bearden’s amazing video lecture Secret Superweapons that Drive Disarmament Negotiations which was given at J.B. Bernal World Scientific Conference on Security and Disarmament, 27-31 May, 1988. Bearden is a retired US army officer and an nuclear engineer specializing in exotic scalar electromagnetic weapons developed by many countries after WW2 and during the cold war. In this unique video presentation he explains how these weapons were developed, what advanced physics they use, how they operate, where they have been used and how dangerous they really are. What Bearden terms as scalar electromagnetic weapons are today the most terrifying weapons man has ever created. You will begin to look differently at recent events such as many new agreements of nuclear weapons reduction being signed. While the media will be reporting: „Finally, our leaders have come to their senses…“, you will know that their only intention behind those agreements is just to get rid of all the old trash. 1h long lecture with slides. A must see for everyone. At last a rare interview with Tom Bearden who is the foremost expert on Nikola Tesla and Free Energy, Overunity Devices & Zero Point energy physics. • Tom E. Bearden – AIDS as Biological Warfare – A Possible EM Solution • Tom E. Bearden – Secret Superweapons that Drive Disarmament Negotiations • Tom E. Bearden – Tom talks on the forgotten work of Nikola Tesla

Tom.E.Bearden.-.Triple.Feature.ENGLiSH.DiVXViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Englisch, Mystery & Mythen, Naturwissenschaften, Technik. Tags: , , , , , , .

Thomas Valone: Zero Point Energy Extraction from the Quantum Vacuum – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 01:10:33 | Größe: 447 MB | Sprache: Englisch | Format: DivX | Uploader: liebeskraft

In a talk titled “Feasibility of Zero-point Energy Extraction from the Quantum Vacuum for Useful Work”, Dr. Valone reviewed what ZPE is and how it is being used. To kick off his talk, he cited a recent article (July 25, 2004) in the Los Angeles Times that stated that our only hope for solving the energy crisis is to be willing to consider “extreme possibilities.” With that introduction, he then cited numerous instances in which mainstream journals of science have been dabbling in a discussion of zero point energy. He discussed how the vacuum used to be considered empty, but now it has been shown that the vacuum contains an enormous amount of energy. Even when you remove all sources of energy and cool a region to very close to absolute zero (the zero point), there is useable energy present in abundance. He said that this is why Helium stays liquid at fractions of a degree Kelvin. Dr. Valone described an experiment by Koltick that shows the effect of virtual particle „dressing“ that shrouds an electron. The Quantum Vacuum text by Milonni, he says, estimates the ZPE energy density at 220 erg/cc in optical regions. These measurements were able to be made because of science’s ability to study matter at the nanoscopic level. He also reported that gravity and inertia are proven to be effects of ZPE, by none other than Dr. Hal Puthoff at the Institute for Advanced Studies at Austin. Dr. Valone described the Casimir Effect, and how it can be used to tap ZPE. This is the slight attraction seen in metal plates when placed very close (atomic distances) to each other. The attraction can be shown to come from ZPE. Valone cites evidence that the ZPE is not conserved, and does not follow the normal laws of energy conservation. He also showed documented research that sometimes the Casimir Force is repulsive due to magnetic or thermal conditions. In some cases, the force changes sign as the temperature increased. This can lead to ways to manipulate and control ZPE. In his presentation, Dr. Valone cited several mainstream science journals that are now publishing works by ZPE researchers (Some examples: Phys. Review Letters #92, 2004; Aviation Week March 1 2004; Science v. 299 issue 5608: 2003 p. 862.) He talked about Robert L. Forward’s early work proposing to extract energy from the Casimir Effect and how he made an electron storage battery instead. He said that now that we have the ability to work with nanotechnology, we have the tools to extract energy from the zero point field.

Thomas.Valone.-.Zero-Point.Energy.Extraction.from.the.Quantum.Vacuum.2004.ENGLISH.DiVX
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Englisch, Menschen, Naturwissenschaften, Technik. Tags: , , , .

Prof. Dr. Josef Gruber: Energierevolution mit Raumenergie Technik – DVDRip – DivX

Cover

Dauer: 01:20:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: liebeskraft

• Prof. (em.) Dr. Dr. Dr. h.c.Josef Gruber – Energierevolution mit Raumenergie-Technik Bonus • Interview mit Inge und Adolf Schneider über Raumenergie
Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Dr. Dr. Josef Gruber forscht seit 15 Jahren auf dem Gebiet der Raumenergie. Damit wird es möglich, kostenlos, umweltfreundlich und unbegrenzt Energie zur Verfügung zu stellen. Da mit so etwas kein Geschäft zu machen ist, wird diese Technologie seiner Meinung nach bislang von mächtigen Interessengruppen unterdrückt. In seinem Vortrag schildert er die großen Chancen, die diese Technologie für die Menschheit birgt – aber auch die Herausforderungen, die durch den Übergang vom Ölzeitalter zum Raumenergiezeitalter auf uns zukommen.

Prof.Dr.Josef.Gruber.-.Energierevolution.mit.Raumenergie-Technik.2008.GERMAN.DivX
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 30 Mai '09 von , in Menschen, Naturwissenschaften, Technik. Tags: , , , , .

Nach oben