Serienjunkies.org

Geheimnisvolles Glas des Tutanchamun – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch & Französisch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Eine international besetzte Gruppe von Wissenschaftlern hat die Entstehung des Libyschen Glases untersucht, das auch im Brustschmuck Tutanchamuns zu finden ist. Im Westen Ägyptens liegt in der Libyschen Wüste die Große Sandsee. Eine ihrer Besonderheiten ist das Libysche Wüstenglas. Seiner Herkunft wollte eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern auf den Grund gehen. Der Expedition gehörten der ägyptische Geologe Ali Barakat, der österreichische Kosmochemiker Christian Koeberl und der amerikanische Physiker und Impakt-Spezialist Mark Boslough an. Bereits Ende der 90er Jahre hatte ein italienischer Mineraloge die Steine des Brustschmucks von Tutanchamun untersucht und nachgewiesen, dass der grüngelbe Skarabäus-Stein, den man bis dahin für die Quarzart Chalzedon gehalten hatte, in Wirklichkeit geschliffenes Libysches Wüstenglas ist. Koeberl fand heraus, dass das Glas, aus dem der Skarabäus des Pharaos besteht, nur bei Temperaturen von über 1.700 Grad Celsius entstanden sein kann. Nach dem heutigen Wissensstand konnten sich derart hohe Temperaturen nur bei einem Meteoriteneinschlag entwickeln. Ein Einschlagkrater konnte allerdings nicht ausgemacht werden.

Geheimnisvolles Glas des Tutanchamun.GERMAN.DOKU.WS.DL.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 17 Juli '10, in Ägyptologie, Archäologie. Tags: , .

Nach oben