Serienjunkies.org

El Escorial: Traum eines Weltherrschers – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Ein Bollwerk des Glaubens, ein Symbol der Größe und Macht des spanischen Weltreichs – wie kaum ein zweites Bauwerk repräsentiert die Schloss- und Klosteranlage Escorial im Nordwesten von Madrid das 16. Jahrhundert und seinen Auftraggeber Philipp II., spanischer König aus dem Haus Habsburg, wider. Dieser war eine der schillerndsten Gestalten seiner Zeit: macht- und pflichtbewusst, getrieben von einem unbeirrbaren Glauben an die eine katholische Kirche und dem Bestreben, seinem Vater Karl V. nachzueifern. Er ließ den Escorial in einer unwirtlichen, menschenleeren Landschaft errichten, um von dort aus die Welt zu regieren. Gewissenhaft versah er sein Amt, saß täglich stundenlang über den Akten. Die Architektur spiegelt diesen Geist perfekt wider: Es ist ein äußerlich karges Bauwerk, kaum Zierrat, riesige Proportionen. Darüber hinaus erinnert der Bau nicht von ungefähr an ein Kloster und beherbergt bis heute Mönche. Von dieser Klosterburg aus versuchte Philipp auch eine Lösung für eines der drängendsten Probleme seiner Zeit zu finden: der Kirchenspaltung. Er griff dabei zu dem Mittel der Inquisition. Wer nicht dem vorgeschriebenen Glauben anhing, wurde vorgeladen, gefoltert, verbrannt. Der Bau und seine Ausstattung atmen die Unerbittlichkeit wider, mit der Philipp seine Macht ausübte.

El.Escorial.Traum.eines.Weltherrschers.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 August '11, in Architektur. Tags: , , , , .

Nach oben