Serienjunkies.org

1914: Künstler im Krieg – dTV – h264

Cover

Er wurde mit Jubel begrüßt, der Erste Weltkrieg. Nicht nur von Hurra-Patrioten und strammen Uniformträgern. Auch überraschend viele Künstler der Avantgarde, deutsche Dichter und Denker folgten den Schlachtrufen, zogen freiwillig ins Feld – aus Abenteuerlust, Pflichtgefühl, Vaterlandsliebe. Wie spiegelt sich der „Große Krieg“ im Werk der Künstler wider? – danach fragt der Film von Christina Brecht-Benze. Ernst Jünger verarbeitet ihn in seinen bis heute viel diskutierten „Stahlgewittern“, Carl Zuckmayer in „ Als wär’s ein Stück von mir“. Der Kunsthistoriker Uwe M. Schneede kommt zu dem Ergebnis, dass die Kriegserfahrungen, so erschreckend das klingen mag, befruchtend waren. Trümmer Traumatisierte, Tote – aber die Kunst hat gewonnen.

Dauer: 45:00 | Größe: 465 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

1914.Kuenstler.im.Krieg.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 Juli '14, in Erster Weltkrieg, Geschichte/Politik.

Nach oben