Serienjunkies.org

Anonyma: Die Frauen von Berlin – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

April 1945 – wenige Tage nach dem Einmarsch der Roten Armee. Eine junge deutsche Journalistin und Fotografin lässt sich mit einem sowjetischen Offizier ein. Es ist – zunächst – keine Annäherung aus Liebe, nur die nüchterne Kalkulation, mit seinem Schutz vor der Vergewaltigung durch Rotarmisten sicher zu sein. Die Tagebuchaufzeichnungen der jungen Frau stürmten unter dem Titel „Anonyma“ mehr als 50 Jahre danach die deutschen Bestsellerlisten. Bis zu ihrem Tod gelang es der Autorin, ihre Identität geheim zu halten. Die ZDF-Dokumentation aus Guido Knopps Redaktion Zeitgeschichte zeigt das wahre Schicksal der Frauen von Berlin in den ersten Wochen der Besatzung. Dabei wird die Biografie der Autorin ebenso beleuchtet wie die Erlebnisse von Frauen, die nicht das Glück hatten, einen hochrangigen „Beschützer“ zu finden. Sie haben es geahnt, befürchtet, ja gewusst: Wie Millionen Frauen vor ihnen wurden auch sie, Berliner Frauen und Mädchen Kriegsbeute – Kriegsbeute russischer Soldaten. Nur die ganz jungen Mädchen, deren Mütter nicht die Zeit oder den Mut hatten, ihre Töchter darüber aufzuklären, was das bedeutete, ahnten nichts, hatte man ihnen doch auch die Erzählungen der Flüchtlingsfrauen aus dem Osten, die von brutalen Vergewaltigungen berichteten, vorenthalten. Um den Sowjetsoldaten zu entgehen, versteckten sich nicht nur in Berlin Frauen und Mädchen in Kellern und auf Dachböden, manche begingen vor oder nach Vergewaltigungen Selbstmord, andere entwickelten Überlebensstrategien, suchten sich beispielsweise den „Wolf unter Wölfen“, einen möglichst hoch stehenden Offizier, um nicht weiter Freiwild für alle zu sein. Manchmal entwickelten sich daraus Liebesbeziehungen, die allerdings nicht von langer Dauer sein durften, da die Fraternisierung mit dem Feind Angehörigen der Roten Armee bereits im Spätsommer 1945 verboten wurde. Wer ein Verhältnis mit einer Deutschen hatte, wurde in die Sowjetunion versetzt..

Anonyma.Die.Frauen.von.Berlin.German.DOKU.WS.dTV.XviD-ROUTiNE
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 Mai '10, in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Nach oben