Serienjunkies.org

Atomkraft: Ja bitte: Der Mythos vom Atomausstieg – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:15:00 | Größe: 770 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: pitt

Seit es Atomkraft gibt, gibt es auch glühende Verfechter und strikte Gegner dieser Art Strom zu produzieren. Die Möglichkeit einer Atomkatastrophe wie jetzt in Japan schwang spätestens seit dem GAU in Tschernobyl in allen Diskussionen mit. – Doch die Befürworter wollten von den Horrorszenarien nichts wissen. Und jetzt? – WELTWEIT schaut, wie unsere europäischen Nachbarn Frankreich, Finnland und Russland mit Atomkraft umgehen. Paris-Korrespondent Michael Strempel geht in der Wiederaufbereitungsanlage in LaHague auf Spurensuche und erkundet, ob seit den Erdbeben in Japan das Verhältnis der Franzosen zur Atomkraft noch immer so entspannt ist wie eh und je. Georg Restle hat das russische Majak besucht. Hier gibt es fast in jeder Familie Krebskranke, verursacht durch Atommüll quasi vor deren Haustür. Und Christian Blenkner war unterwegs in Finnlands elektrischster Gemeinde. In Eurajoki entsteht das weltweit erste Endlager und die Bewohner finden es gut so. Wie lange noch?

Atomkraft.-.Ja.bitte.-.Der.Mythos.vom.Atomausstieg.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 3 April '11, in Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , , .

Nach oben