Serienjunkies.org

Die Firma: Das Ministerium für Staatssicherheit – DVDRip – XviD/DVD5

Cover

Hätte die Partei mir den Auftrag gegeben, dann gäbe es die DDR vielleicht noch heute. Darauf können sie sich verlassen.“ (Erich Mielke, Minister für Staatssicherheit von 1957-1989) Für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR sind bis zu 90.000 hauptamtliche und mehr als 180.000 inoffizielle Mitarbeiter tätig. Die Firma – Ein ganz normaler Geheimdienst, in einem ganz normalen Land? Die „Stasi“ ist neben dem Staatsschutz zuständig für Auslandsaufklärung und Spionageabwehr, Personen- und Objektschutz, Grenz- und Passkontrollen. Als Schild und Schwert der Partei soll das MfS alle Staatsfeinde unter Kontrolle halten. Doch vieles, was die Staatssicherheit verfolgt, nennt man anderswo Menschenrechte: Meinungsfreiheit, Demonstrationsrecht, Freizügigkeit. „Die Firma“ zeigt die Allgegenwart der Staatssicherheit – vom Ministerium in Berlin, über Bezirksverwaltungen, Kreisdienststellen, Untersuchungshaftanstalten, Bunker und Abhöranlagen, bis hin zur geheimen Hinrichtungsstätte der DDR. Bonusmaterial auf dieser DVD: – Rundgang durch den geheimen Stasi-Bunker der Bezirksverwaltung Leipzig – Flucht aus Bautzen II – Der rote Koffer von Erich Mielke Sprachfassung: Deutsch und Englisch, jeweils inkl. Untertiteln

Dauer: 60:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die.Firma.-.Das.Ministerium.fuer.Staatssicherheit.GERMAN.DOKU.DL.DVDRip.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 4300 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Die.Firma.-.Das.Ministerium.für.Staatssicherheit.German.Doku.2006.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Juni '12, in DDR.

Nach oben