Serienjunkies.org

Geschichten vom Essen – dTV – h264

Cover

„Geschichten vom Essen“, erzählt von fünf Menschen in verschiedenen Ländern. Die erste Geschichte zeigt hart arbeitende Frauen in einer Zeit, in der „5 Kartoffeln“ – so der Titel – ein großes Geschenk sein können. „Rote Rüben“ beschafft sich heimlich ein zehnjähriges Mädchen für seine zwei kranken Brüder. „Hefeklöße“ – die Freude darüber, wie gut sie ihm schmeckten, obwohl wenige Stunden davor sein Elternhaus verbrannt ist, hat der damals acht Jahre alte Dokumentarfilmer bis heute nicht vergessen. „Brot“ – um nichts anderes kreist jahrelang das Denken eines Häftlings. „Vom Sattessen“ träumt ein Mann, der zwar genug zu essen hat, dessen zerstörter Körper aber auf die geringste Gewichtszunahme mit unerträglichen Schmerzen reagiert.

Dauer: 60:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Geschichten.vom.Essen.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Dezember '14, in Geschichte/Politik, Menschen, Neuzeit.

Nach oben