Serienjunkies.org

Im Feuer Bestanden: die letzten Stunden in der Moneda – DVDRip – Xvid

Cover

Am 11. September 1973 betritt Salvador Allende gegen sieben Uhr dreißig seinen Amsitz La Moneda. Am frühen Nachmittag verlässt er ihn wieder, in eine Decke gehüllt, tot. Was dazwischen geschah, darüber wird hier eingehend Bericht gegeben: mit der Montag von bisher unveröffentlichten Film- und Fotodokumenten, Fernseh- und Radiomitschnitten des Tages, Interviews mit Rädelsführern und den Erinnerungen eines Mannes, der bis in die letzte Stunde an Allendes Seite war: Dr. Danilo Bartulin. Für den Film befragt wurde die Witwe des Präsidenten, Frau Hortensia Bussi de Allende. Stunden der Weltgeschichte – in Großaufnahme: Aus bannenden Situationsbildern vom Geschehen im Karree um die Moneda, aus der gebannten Schilderung und versuchten Deutung durch Freund und Fein erspürt der spätere Betrachter die Ohmacht einer Übermacht, die Würde dieses Tages und seinen Makel, der für die möderischen Verschwörer zur erdrückenden Last werden wird.

Dauer: 1:15:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Igelbauer

Im.Feuer.Bestanden.-.die.letzten.Stunden.in.der.Moneda.GERMAN.DVDRip.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 April '14, in Geschichte/Politik. Tags: , , , .

Nach oben