Serienjunkies.org

Terror in Kolumbien: Von Geiseln und Rebellen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Es war ein Husarenstück der kolumbianischen Armee – am 2. Juli 2008 landete sie mitten im Regenwald mit einem Hubschrauber, der als Maschine einer Hilfsorganisation getarnt war. Die FARC-Rebellen ließen sich irreführen und wurden überwältigt So kam die wohl berühmteste Geisel der Welt frei: Ingrid Betancourt, die ehemalige Präsidentschaftskandidatin, die auch einen französischen Pass besitzt, war nach über sechs Jahren Geiselhaft wieder in Freiheit. Für einen Moment stand das südamerikanische Land im Mittelpunkt – Kolumbien zählt immer noch zu den gefährlichsten Ländern der Welt. Es geht nicht mehr um Ideologie, sondern nur noch um Bereicherung durch den Handel mit Kokain. Seit fast vier Jahrzehnten kämpft die linksgerichtete FARC-Guerilla gegen die Regierung in Bogotá, mit Überfällen, Morden und Geiselnahmen. Und die Regierung schickt ihre eigenen Mörderbanden in den Kampf gegen die Rebellen. Ganz Kolumbien leidet unter diesem Dauerkonflikt zwischen Guerilla und Paramilitärs.

Terror.in.Kolumbien.Von.Geiseln.und.Rebellen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Januar '11, in Moderne, Südamerika. Tags: , , .

Nach oben