Serienjunkies.org

Tod in Beirut: Das Attentat auf Rafik Hariri – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Seit fünf Jahren arbeiten UN-Sonderermittler an dem Fall.Nichts spaltet die arabische Welt mehr als das UN-Sondertribunal. Der Film zeigt, dass die Anklageschrift des UN-Sondertribunals das Pulverfass Libanon erneut zur Explosion bringen könnte. Am 14. Februar 2005 explodiert eine 100-Kilo-Bombe im Zentrum von Beirut. Sie zerreisst einen der populärsten Politiker des Nahen Ostens, Libanons Premierminister Rafik Hariri. 22 weitere Menschen werden bei dem Attentat getötet. Rafik Hariri war „Mister Libanon“, eine überlebensgrosse Gestalt, die das Land geprägt hat. Als ihn die Autobombe tötete, ging ein Aufschrei durch den Libanon: Diesmal ist Syrien zu weit gegangen, hiess es. Und obwohl bis heute eine syrische Schuld nicht bewiesen ist, mussten alle syrischen Soldaten wenige Wochen nach dem Attentat das Land verlassen – die Besatzung war beendet. Wer aber tötete Rafik Hariri? Welche Rolle spielt Syrien? Syrien hat jahrzehntelang die Geschicke des Libanons beeinflusst – war Syrien auch an dem Attentat auf Rafik Hariri beteiligt? Welche Rolle spielt die Hisbollah, die jetzt mit auf der Regierungsbank sitzt? Und wer wird vor dem Sondertribunal in Den Haag auf der Anklagebank sitzen? Im Libanon steigt derzeit die politische Fieberkurve, denn nach fünf Jahren könnte das Attentat an Rafik Hariri kurz vor der Aufklärung stehen.

Tod.in.Beirut.-.Das.Attentat.auf.Rafik.Hariri.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to
Mirror #4: hier | filesonic.com *NEU*

Erstellt am 25 November '10, in Moderne, Naher Osten. Tags: , , , , , , .

Nach oben