Serienjunkies.org

Nazi Beutekunst: Die wiedergefundenen Meisterwerke – HDTV – SD/720p

Cover

Im Februar 2012 entdeckten Ermittler in der Schwabinger Wohnung von Cornelius Gurlitt rund 1.280 Kunstwerke – darunter Gemälde von Henri Matisse oder Max Liebermann. Erst deutlich später, im November 2013, wurde der Fall öffentlich und löste eine NS-Raubkunst-Debatte aus. Die Dokumentation führt die Geschichte der NS-Beutekunst anhand dreier Bilder vor Augen: “Dame in Blau vor einem Kamin” von Henri Matisse, “Herbstsonne” von Egon Schiele und “Der Gitarrenspieler” von Georges Braque. Drei Meisterwerke, die für jene Kunst stehen, die von den Nazis als “entartet” bezeichnet wurde.

Dauer: 00:53:00 | Größe: 423 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Nazi.Beutekunst.-.Die.wiedergefundenen.Meisterwerke.German.DOKU.WS.HDTVRip.x264-CDP
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 00:53:00 | Größe: 1290 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Nazi.Beutekunst.-.Die.wiedergefundenen.Meisterwerke.German.DOKU.720p.HDTV.x264-CDP
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 September '15, in Geschichte/Politik, Kunst.

Nach oben