Serienjunkies.org

Ostfront 1944 bis 45: Abwehrkampf im Osten – DVDRip – Xvid

Cover

Anfang 1944 begann der Zusammenbruch der Ostfront. Die ständig zunehmende Materialüberlegenheit der Feindkoalition konnte nicht mehr in erforderlichen Maß ausgeglichen beziehungsweise durch militärisch Überlegenheit im taktischen und operativen Bereich kompensiert werden. Taktische Fehleinschätzungen der deutschen Führung führten relativ schnell zum Einbruch des „Mittelabschnittes“. Bereits Ende des selben Jahres stand die Rote Armee an der Ostgrenze des Reiches und fiel im Oktober 1944 vereinzelt in deutsche Grenzortschaften in Ostpreußen ein. Zum Synonym sowjetischer Gräueltaten wurde der Massenmord von Nemmersdorf. Auch wenn die Ortschaft wenige Tage später wieder von deutschen Truppen befreit werden konnte, der Massenmord und die Massenvergewaltigungen an den Dorfbewohnern konnten nicht verhindert werden. Während die deutschen Soldaten die heranstürmenden Sowjets aufzuhalten suchten, flüchteten Millionen Ostdeutsche zunächst in den ostpreußischen Raum, um dann von dort auf dem See- oder Landweg die Flucht gen Westen anzutreten.

Dauer: 45:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Ostfront.1944-45.-.Abwehrkampf.im.Osten.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Mai '09, in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Nach oben