Serienjunkies.org

Punkmusik und Spaßperformance: Alternative Kunst in der DDR – SD/720p – h264

Cover

In der DDR wurde Kultur als Mittel zur politischen Beeinflussung gesehen und genutzt – „Kunst ist Waffe im Klassenkampf!“ Um nichtsozialistische Einflüsse auf die Bevölkerung zu verhindern, unterbindet die DDR-Führung den Import von westeuropäischer Literatur, Filmen und Tonträgern bis auf wenige Ausnahmen. Die Kulturfunktionäre erstellten staatliche Vorgaben für Schriftsteller, Musiker, Maler und Filmemacher, an denen sich orientiert werden musste. Wer sich über die Vorgaben hinwegsetzte, konnte mit Folgen wie Berufs- und Ausreiseverbote, aber auch Haftstrafen und Ausbürgerung rechnen.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: zwergnase2005

Punkmusik.und.Spaßperformance.GERMAN.DOKU.AC3.HDTVRiP.H264-ZwG
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: zwergnase2005

Punkmusik.und.Spaßperformance.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.H264-ZwG
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Oktober '13, in DDR, Geschichte/Politik, Kultur. Tags: , , , .

Nach oben