Serienjunkies.org

Und er bewegte sich doch: Neues vom Wiener Kongress – dTV – h264

Cover

Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen zwei Genies und deren Beziehung zueinander: Napoleon und sein Gegenspieler Fürst von Metternich. Ein historisches Treffen, das zwischen den beiden im Jahr 1813 in Dresden stattgefunden hat, zeigt einen siegessicheren Metternich und einen verbohrten Napoleon, der lieber in Ehre untergehen will, als sich den alten Mächten kampflos zu beugen. Die Autoren Roswitha und Ronald P. Vaughan lassen die beiden Hauptakteure in einer Spielszene zusammen treffen: Die Schauspieler Peter Strauss und Victor Couzyn rekonstruieren das verbale Duell von Metternich und Napoleon in einer Zeit, als die Stadt Wien ein letztes Mal „Player“ in der Weltgeschichte war. Nie mehr danach sollte die Habsburgermetropole eine solche internationale Bedeutung erlangen, als zu der Zeit, wo dort die Neuordnung Europas festgeschrieben wurde

Dauer: 50:00 | Größe: 543 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Und.er.bewegte.sich.doch.-.Neues.vom.Wiener.Kongress.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Langfassung

Dauer: 45:00 | Größe: 410 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Neues.vom.Wiener.Kongress.Teil1.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Neues.vom.Wiener.Kongress.Teil2.GERMAN.DOKU.dTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 31 Juli '15, in Geschichte/Politik, Neuzeit.

Nach oben