Serienjunkies.org

Verschollen im Packeis – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:30:00 | Größe: 750 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: k124

Shackleton fand das Weddell-Meer, den Zugang zu seinem Ziel, mit Eis bedeckt vor. Er versuchte, es zu durchbrechen, doch am Neujahrsabend 1914 saß er endgültig mit 29 Mann und 69 Hunden fest. Das Schiff wurde zum Gefängnis. Am 21. November 1915, also mehr als 23 Monate später, wurde das Schiff vom Eis und den Fluten der ‚Weddell-Sea‘ verschluckt. Dennoch überlebten Shackleton und seine Männer auf dramatische und höchst abenteuerliche Weise fünf Monate auf Eisschollen, die sie schließlich ins offene Meer trieben. In den ihnen gebliebenen Rettungsbooten erreichten sie die unbewohnte Insel ‚Elephant Island‘. Von hier aus wagte Shackleton mit fünf seiner Leute die 800-Meilen-Reise über den rauen Ozean in die nächste Zivilisation auf ‚South Georgia Island‘ (Südamerika), von wo aus er mit einem chilenischen Dampfer die auf ‚Elephant Island‘ Zurückgebliebenen rettete. Nach zwei Jahren auf dem Eis kehrte die Expedition heim nach England. Von dieser dramatischen Unternehmung, vom Kampf ums Überleben, hatte der australische Teilnehmer, Kameramann Frank Hurley, über 100 Fotos und umfassendes Filmmaterial hinterlassen – Material, das in seiner Authentizität fasziniert und diesen Dokumentarfilm erst initiierte.

Verschollen im Packeis
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 22 August '09, in Geschichte/Politik, Reisen. Tags: , , , , .

Nach oben