Serienjunkies.org

Verschollen im Sandmeer: Die Armee des Kambyses – dTV – Xvid

Cover

Irgendwo inmitten der westlichen Wüste Ägyptens verschwand vor mehr als 2.500 Jahren das legendäre Heer des Perserkönigs Kambyses – verschluckt von den Massen der Großen Sandsee. Wie der griechische Geschichtsschreiber Herodot berichtet, zog die Armee im Auftrag des gnadenlosen Eroberers um 520 vor Christus von der im Süden gelegenen Oase Kharga in Richtung Siwa, um den Ort mitsamt seinem berühmten Amun-Heiligtum dem Erdboden gleich zu machen. Auf halbem Weg in den Norden, gerade als die Soldaten das Frühstück einnahmen, habe sich ein gewaltiger Sandsturm erhoben, der die 40.000 Männer unwiederbringlich unter sich begrub, heißt es weiter. Eine Tragödie, die den Bewohnern der Oase Siwa wahrscheinlich das Leben rettete – vorausgesetzt, die Überlieferung Herodots entspricht den Tatsachen. Dafür aber fehlen bis heute handfeste Beweise.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Verschollen.im.Sandmeer.-.Die.Armee.des.Kambyses.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Juni '13, in Antike, Geschichte/Politik. Tags: , .

Nach oben