Serienjunkies.org

Wiegen der Zivilisation – DVDRip – mp4/Xvid

Cover

In den Hochkulturen der Menschheit liegen die Wurzeln unserer Zivilisation. Fragen aus der Vergangenheit holen uns auch heute noch ein. Neue moderne Untersuchungsmethoden und -techniken ermöglichen Wissenschaftlern einen faszinierenden Blick zurück in die Zeit des Alten Ägyptens, Mesopotamiens, Chinas und in die Kultur der Indus. Die 4-teilige Reihe taucht ein in die „Wiegen der Zivilisation“ und gibt neue Antworten auf alte Fragen.
1. „Ägypten – das Rätsel der Pyramiden“ Eine Reihe neuer bemerkenswerter Fund enthüllt lang gehütete Geheimnisse der ägyptischen Zivilisation. Auf dem Meeresgrund entdeckten Taucher eine Sphinx aus der Zeit Kleopatras in den Resten der versunkenen Stadt Alexandria und eine fünftausend Jahre alte Arbeitersiedlung gibt Aufschluss über das Rätsel des Pyramidenbaus. 3.000 Jahre Wohlstand verdankte das Alte Ägypten dem Nil. Die jährliche Überschwemmung der Ebene machte den Boden fruchtbar und brachte gute Ernten. Aber während der drei Monate der Überflutung brauchten die Bauern zusätzliche Beschäftigung. So nimmt man heute an, dass die Pharaonen diese Arbeitkräfte für den Bau der Pyramiden und Tempel im Dienst an den Göttern und ihrem Pharao einsetzten.
2. „Mesopotamien – aus einem einzigen Weizenkorn“ In Mesopotamien, dem Land zwischen den Flüssen Euphrat und Tigris, entstand vor mehr als 5.000 Jahren die erste Hochkultur der Menschheit. Wo heute im südlichen Irak der Wüstensand in der Hitze flimmert, wogten einst riesige Getreidefelder, denn die Sumerer hatten die Weizenpflanze entdeckt und durch groß angelegte Kanalsysteme dem trockenen Boden fruchtbares Ackerland abgerungen. Durch den Handel mit Weizen häuften die Menschen nie gekannten Reichtum an und begannen ihr Leben in Städten zu organisieren: So entstanden Ur und Uruk – mächtige, kämpferische Stadtstaaten an den Ufern der Flüsse, deren Namen die Bibel noch nennt. Viele der Errungenschaften der Mesopotamier sollten die Grundlage unserer Zivilisation bilden: Neben dem Ackerbau und der Bewässerung erfanden sie die Schrift, das Rad, Gesetze und das Bier.
3. „Der Indus – Lebensquell und Transportweg“ Seit Urzeiten durchquert der Indus jene weiten Regionen, die heute zu Pakistan gehören. Der Fluss ist seit Menschegedenken Lebensquell und Transportweg. Schon vor 5.500 Jahren siedelten in seinem fruchtbaren Schwemmland Bauern. Mit dem Wachsen der Handelsnetze entstanden ein Jahrtausend später mauerumringte Städte wie Mohenjo-Daro nach genauen Plänen mit einem ausgeklügelten Bewässerungs- und Abwassersystem. Die Indus-Kultur blühte jedoch nicht nur an den Flussufern. Ihre Ausläufer reichten, wie neuere Ausgrabungen beweisen, bis nach Indien. Sogar in Bahrain am Persischen Golf und in den Ruinen der mesopotamischen Stadt Ur fanden sich Zeugnisse der Reiselust der Händler aus dem Indus-Tal.
4. „China – Das Bronzereich aus der gelben Erde“ Tief unter der gelben Erde ruhen die Gräber der chinesischen Könige und Kaiser. Selten nur geben diese alten Grabstätten ihr Geheimnis preis. Zum ersten Mal seit der Entdeckung der achttausend Krieger zählenden Tonarmee im Grabmal des ersten chinesischen Kaisers Qin Shi Huangdi gibt es wieder einen Fund, der einen neuen Blickwinkel auf die jahrtausend alte chinesische Kultur erlaubt. Ein Waffenlager in einer 13.000 Quadratmeter großen unterirdischen Anlage gibt Auskunft über die Wehrhaftigkeit der Kaiserarmee und die große Bedeutung der Bronze und später des Eisens für Rüstungen und Waffen. In einer Zeit der ständigen kriegerischen Auseinandersetzungen wollte der Herrscher auch nach dem Tod von seinen Soldaten beschützt sein.

Dauer: 59:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: mp4 | Uploader: Oxytozin

01 – Ägypten – das Rätsel der Pyramiden 350MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

02 – Mesopotamien – aus einem einzigen Weizenkorn 350MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 60:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Oxytozin

03 – Der Indus – Lebensquell und Transportweg 450MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

04 – China – Das Bronzereich aus der gelben Erde 450MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 11 Juni '09, in Archäologie, Geschichte/Politik, Kunst, Länder. Tags: , , , , , , .

Nach oben