Serienjunkies.org

1946, Herbst in Deutschland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:16:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

1946 macht sich der junge schwedische Schriftsteller und Dichter Stig Dagerman in das vom Krieg zerstörte Deutschland auf. Seine Eindrücke und Erlebnisse hält er in Reportagen fest, die er später als “Deutscher Herbst” veröffentlicht. Der Dokumentarfilm “1946, Herbst in Deutschland” von Michael Gaumnitz stützt sich auf den so entstandenen Reportageband “Deutscher Herbst”, den Stig Dagermann nach seiner Reise veröffentlichte. Historische Archivaufnahmen aus dem Jahr 1946 und elektronisch grafisch bearbeitete Originalbilder zeigen die zerstörten deutschen Städte und das Elend hungernder Menschen in kalten Kellern. “Das geschieht ihnen recht!”, kommentierten die Sieger. Stig Dagerman, der den Nationalsozialismus von der ersten Stunde an verurteilt hatte, sah die Dinge anders. Er prangerte die Politik der Alliierten an und verurteilte die Unmenschlichkeit unterschiedslos zugefügten Leides und die Heuchelei einer demokratischen Schocktherapie, bei der die größten Naziverbrecher doch noch mit heiler Haut davon kamen.

1946.Herbst.in.Deutschland.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10, in Deutschland, Zweiter Weltkrieg. Tags: , .

Nach oben