Serienjunkies.org

Japan im 2. Weltkrieg – DVDRip – SD/DVD5

Cover

In der zweiteiligen BBC-Dokumentation “Japan im 2. Weltkrieg” werden die Rolle der Japaner und deren Kriegspsychologie im größten und blutigsten Konflikt der Menschheitsgeschichte analysiert. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, warum die Japaner während des Krieges durch besonders unmenschliche Gräueltaten und Barbarei – letztlich auch sich selbst gegenüber – auffielen? Waren die Japaner im Ersten Weltkrieg noch für die humane Behandlung der deutschen Kriegsgefangenen bekannt, zeigten sie keine 20 Jahre später äußerste Brutalität im Umgang mit ihren Gefangenen aus China, Singapur, Burma und Malaysia. Grundlage für diese Gräueltaten war der Glaube an die rassische Überlegenheit gepaart mit einer entsprechenden Auffassung von Ehre und Erniedrigung, die die Motivation für die Kamikazeflieger darstellte. Dies führte zu Massenselbstmorden in der Zivilbevölkerung und brachte tausende japanische Soldaten dazu, lieber zu sterben als zu überleben. Anhand bislang unveröffentlichten Archivmaterials sowie Interviews mit früheren japanischen Soldaten, Kamikazefliegern, alliierten Kriegsgefangenen und Opfern entsteht ein packendes und umfassendes Bild der japanischen Kriegsführung und deren Kriegspsychologie. In der ersten Folge “Der Traum von Groß-Asien” wird die japanische Auffassung von Ehre und Erniedrigung näher beleuchtet. Worin ist die Motivation der Kamikazeflieger begründet? Was führte zu Massenselbstmorden in der Zivilbevölkerung und brachte tausende japanische Soldaten dazu, lieber zu sterben als zu überleben? In dieser Folge geht es auch um die grässlichen Berichte zum Thema Kannibalismus und Massenselbstmorde in der Zivilbevölkerung. In der zweiten Folge “Der Zusammenbruch” wird das zivile Verhalten der Japaner gegenüber den deutschen Kriegsgefangenen im Ersten Weltkrieg der Brutalität im Zweiten Weltkrieg gegenüberstellt. Es wird dabei auch auf den abnehmenden Einfluss aus dem Westen auf Japan in den 20er Jahren, auf das Bedürfnis nach Erweiterung des Reiches und auf die Vorstellungen zu Übermacht und zum Kaiser als übermächtigen, lebendigen Gott eingegangen. Die Verachtung der Japaner den Chinesen gegenüber war die Grundlage für die Misshandlungen der Gefangenen aus dem Westen in Singapur, Burma und auf der Malaysischen Halbinsel.

Dauer: 45:00 | Größe: 370 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Japan.im.2.Weltkrieg.E01.Der.Traum.von.Gross.Asien.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Japan.im.2.Weltkrieg.E02.Der.Zusammenbruch.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 3100 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: liebeskraft

Japan.im.2.Weltkrieg.German.Doku.1996.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10, in Japan, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Nach oben