Serienjunkies.org

Zweierlei Kriegsende: Besiegte und Befreite – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

“Wenn die Deutschen sich sicher genug fühlten, weiße Tücher herauszuhängen, konnten wir es riskieren, ohne Beschuss vorzurücken.” So bringt ein amerikanischer Soldat seine Fronterlebnisse in Bayern 1945 auf den Punkt. Doch war die friedliche Einnahme eines Ortes oder einer Brücke keineswegs die Regel. Oft leisteten Wehrmacht, Volkssturm und Waffen-SS erbitterten wie sinnlos gewordenen Widerstand. Im Film von Heinrich Biron werden zum ersten Mal die Ereignisse in Bayern vor mehr als 60 Jahren konsequent aus deutscher Perspektive geschildert. Abseits der großen Städte und Verkehrsadern war Bayern bislang vom Krieg verschont geblieben. Mit dem Heranrollen der Front kam auch die Bedrohung näher. Doch nicht nur die Entscheidung des deutschen “Kampfkommandanten”, welcher Ort verteidigt, wo den Amerikanern Widerstand geleistet werden sollte, bedeutete Gefahr für Leib und Leben. Fliegende Standgerichte und Mordkommandos der SS verfolgten jeden, der sich ergeben wollte oder die Sinnlosigkeit des Widerstandes offen aussprach. Von Unterfranken bis Oberbayern, von Aschaffenburg bis Berchtesgaden, spürt der Film von Heinrich Biron den Geschichten von Zivilcourage und Denunziantentum, von Überlebenswillen und fanatischer Verblendung nach. Die mutige Tat der “Freiheitsaktion Bayern” und der blutige Gegenschlag der noch nicht besiegten Nazis wird exakt nachgezeichnet. Der Filmautor fragt auch nach den Befürchtungen und Hoffnungen, die die Deutschen an den Einmarsch der Amerikaner und das Ende des Krieges knüpften. Scham und Schuldgefühle angesichts der Niederlage und der entsetzlichen Verbrechen des Naziregimes mischen sich mit Freude und Dankbarkeit über den Frieden und ein künftiges Leben in Freiheit und Demokratie.

Zweierlei.Kriegsende.Besiegte.und.Befreite.German.DOKU.dTV.XViD-SYSTEM
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 März '11, in Deutschland, Zweiter Weltkrieg. Tags: , .

Nach oben