Serienjunkies.org

Feuer und Flamme für die Kunst: Ein olympiascher Wettlauf – dTV – Xvid

Cover

Wenn die Olympischen Spiele heute noch nach den Regeln von 1948 ausgetragen würden, könnte man Gerhard Richter, Bono oder Joanne K. Rowling die Fahne beim Einzug der Delegationen schwingen sehen. Nicht Athleten würden ihre Länder repräsentieren, sondern – mehr oder weniger – Maler, Musiker und Schriftsteller. Denn von 1912 bis 1948 konnte man bei den Olympischen Spielen auch Medaillen für eine künstlerische Arbeit gewinnen. Voraussetzung: Alle eingereichten Kunstwerke mussten vom Sport inspiriert sein. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wird die Kunst ebenfalls vertreten sein – allerdings ohne Treppchen und Medaillen.

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sol

Feuer.und.Flamme.fuer.die.Kunst.Ein.olympiascher.Wettlauf.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 August '12, in Kunst. Tags: , , , .

Nach oben