Serienjunkies.org

Mord am Canal Grande: Donna Leon und Venedig – dTV – Xvid

Cover

Der ermittelnde Commissario Guido Brunetti steht im Mittelpunkt jedes Krimis. Als literarischer Fremdenführer bringt er auf seinen Exkursionen durch diverse Gassen und Kanäle, zu Fuss oder mit dem Boot, den Lesern «sein Venedig» näher. Brunetti ist durch und durch Venezianer, der gutes Essen und guten Wein zu schätzen weiss. Brunetti entlarvt die Doppelmoral einer korrupten Gesellschaft und jeden Mörder: ob er mit Kunstraub, Umweltverbrechen, Mädchenhandel oder als Mafiamitglied sein Unwesen treibt. Dabei verliert er nie seinen Glauben an die Menschheit, kämpft für Gerechtigkeit und Recht. Von seiner Frau, die amerikanische Literatur an der Universität lehrt, erhält er immer wieder Tipps, die ihm beim Lösen seiner Fälle hilfreich sind. Donna Leon wurde am 28. September 1942 in New Jersey geboren und hat deutsche, irische und spanische Vorfahren. Sie studierte an der Universität in ihrer Heimatstadt englische Literatur. 1965 zog es sie ins Ausland, sie hatte keine Lust mehr in «einer Welt aus Plastik» zu leben und fühlt sich in Amerika wie eine Fremde. Donna Leon wirkte als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London, als Lehrerin in der Schweiz, im Iran, in China und zuletzt in Saudi-Arabien. Mit knapp 40 suchte sie sich in der Lagunenstadt einen Job als Lehrerin für Englisch und schrieb zehn Jahre später, aus schierer Lust am Erzählen, ihren ersten Krimi. Seit 19 Jahren lebt die Autorin in der für sie «schönsten Stadt der Welt» und schreibt seit 1991 jedes Jahr einen neuen Krimi. Inzwischen spricht sie fliessend italienisch und liebt diese Stadt so sehr, dass all ihre Romane hier spielen.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Mord.am.Canal.Grande.-.Donna.Leon.und.Venedig.German.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 3 April '12, in Literatur. Tags: , .

Nach oben