Serienjunkies.org

Gilberto Gil: Die Macht der Musik – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Macht und Musik: Gilberto Gil, der weltweit bekannteste brasilianische Musiker, ist zugleich auch Brasiliens Kulturminister gewesen. Er will mit seiner Musik etwas verändern und gilt als Wegbereiter der politischen Bewegung des Tropicalismo. Von Januar 2003 bis August 2008 war Gilberto Gil Kulturminister Brasiliens. Heute kann er sich wieder voll und ganz der Musik widmen. Doch das politische Engagement ist dem Mann, der während der Diktatur selbst im Gefängnis saß und ins Exil gehen musste, nach wie vor Herzenssache. Schon als Student Aktivist, widersetzte sich Gil später dem Militärregime, war ein prominenter Vertreter der Gegenkultur und engagierte sich für die Weltkulturen, er kämpfte gegen Rassismus, für Umweltschutz und gegen den Hunger in der Welt. Bevor er dem Ruf des brasilianischen Staatspräsidenten Lula folgte, war er Kulturbeauftragter und Stadtrat in seiner Heimatstadt Salvador da Bahia. Die Dokumentation begleitet Gilberto Gil bei einer Tournee durch Europa und in den Ferien in Salvador. Er hält Rückschau auf die Zeit der Tropicalismo-Bewegung, zu deren Protagonisten Gil zählte, und beleuchtet den Stellenwert der Musik in seinem Leben. Er zeigt Gil als Familienvater und fragt, was ihn seit drei Jahrzehnten immer wieder dazu bewegt, sich so leidenschaftlich für andere einzusetzen.

Gilberto.Gil.die.Macht.der.Musik.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to
Download: hier | wupload.com

Erstellt am 2 August '11, in Musik.

Nach oben