Serienjunkies.org

Metrosounds: Bukarest – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Für ein Wochenende ist Kultautor, DJ und Deutschlands „Vorzeigerusse“ Wladimir Kaminer in die rumänische Hauptstadt Bukarest gereist, um der dortigen Kulturszene nachzuspüren. Er ist der deutsche Lieblingsrusse. Seine Bücher sind Kult, seine Geschichten, angesiedelt zwischen Moskau und Berlin, zutiefst komische Betrachtungen skurrilen Alltagswahnsinns. Darüber hinaus ist Wladimir Kaminer DJ und Erfinder der „Russendisko“, die seit Jahren abseitige Klänge aus Osteuropa populär macht. Für „Metrosounds“ reiste Wladimir Kaminer für ein Wochenende nach Bukarest, um sich auf die Suche nach den authentischen Sounds der rumänischen Metropole zu machen. In Zeiten gleichgeschalteter Musikkultur und trostloser MTV-Globalisierung hofft er, hier Musik zu finden, die mit Seele und Verve mitten aus dem Herzen der Stadt kommt. In den geheimnisvollen Vorstädten Bukarests, den Mahalas, trifft Kaminer auf einen spannenden Mix aus alten und neuen rumänischen Beats und Melodien. Er rappt mit der erfolgreichsten Hip-Hop-Band der Stadt, entdeckt eine transsilvanische Rhythm-’n‘-Blues-Band, hat Spaß mit dem „Elvis der Roma“, trifft eine gefährlich leidenschaftliche Zigeunerkönigin, aparte Studentinnen singen für ihn alte Pionierlieder, und schließlich begegnet Kaminer auch noch jungen Elektronikjazzern aus dem Bukarester Underground. Das morbide Flair des einstigen „Paris des Ostens“ sorgt für die atmosphärisch flirrende Kulisse einer musikalischen Entdeckungsreise der außergewöhnlichen Art.

Metrosounds.-.Bukarest.-.Wladimir.Kaminer.in.der.rumaenischen.Hauptstadt.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 April '11, in Musik. Tags: , , .