Serienjunkies.org

Yes I Am – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:14:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Regisseur Sven Halfar porträtiert in seinem Dokumentarfilm drei afro-deutsche Musiker/innen, die an dem anti-rassistischen Bandprojekt Brothers Keepers beteiligt sind: den Kölner Reggae-Sänger Adé Odukaya, den Frankfurter Hip Hopper D-Flame und die in der ehemaligen DDR geborene Soul-Interpretin Mamadee. Alle drei Protagonisten/innen wuchsen weitgehend ohne ihre afrikanischen Väter bei ihren allein erziehenden deutschen Müttern auf. Auch deswegen spielt die Auseinandersetzung mit den afrikanischen Wurzeln eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Die alltäglichen Erfahrungen mit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland sowie ihr tief empfundenes Gefühl der Ausgrenzung und Heimatlosigkeit verarbeiten sie in ihrer Musik. Seit dem Jahr 2000 engagieren sich Adé, Mamadee und D-Flame im Projekt Brothers Keepers, das nach der Ermordung des Mosambikaners Alberto Adriano durch Neonazis in Dessau im Jahr 2000 von rund zwanzig afro-deutschen Musiker/innen ins Leben gerufen wurde.

Yes.I.Am.German.2006.DOKU.DVDRip.XviD-VCF
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10, in Menschen, Musik. Tags: , , , , , , , .

Nach oben