Serienjunkies.org

Totgesagte leben länger: Das Comeback der Kernkraft – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

„Kernenergie kann man auf Dauer nur nutzen, wenn eine Mehrheit der Menschen sie akzeptiert. Das ist seit Jahrzehnten nicht der Fall“, behauptet Umweltminister Norbert Röttgen (CDU). Atomkraft sei nichts anderes mehr, als eine „Brückentechnologie“. Doch aktuellen Umfragen zufolge stuft nur ein Prozent der Unionsanhänger die Kernenergie als „großes Problem“ ein. 52 Prozent sind laut Umfrage für die Kernenergie. Die ZDF-Autoren Ulrike Brödermann und Michael Strompen gehen in ihrer Dokumentation „Totgesagte leben länger“ der Frage nach, wieviel Atomenergie das Land noch braucht. Wenn alles gut geht, dann soll im April 2021 das letzte deutsche Kernkraftwerk vom Netz gehen. Immerhin hat sich seit 2006 die Energielandschaft der Bundesrepublik stark verändert. Weltweit wurden 130 neue Atomkraftwerke gebaut, doch in Deutschland soll bald Schluss sein. Wenn alles gut geht, macht mit „Neckarwestheim II“ das letzte von 18 Atomkraftwerken dicht. Soweit der Plan, den selbst die Regierungskoalition gegen einen Großteil der eigenen Anhänger verfolgt. Die ZDF-Autoren fragten in Politik und Wirtschaft nach, sprachen mit Atomkraftkritikern, besuchten Energie-Konferenzen und werteten darüber hinaus vertrauliche Dokumente aus. Sie kamen dabei zu einem überraschenden Befund. Demnach ist der Atomausstieg keineswegs so unumwerflich wie ehedem. Dass die Atomkraft auf Dauer keine Chance mehr habe, sei ein frommer Wunsch. Auch künftig werden Atomkraftwerke den Bürgern – trotz des stetigen Vormarsches der erneuerbaren Energien – auf längere Sicht noch erhalten bleiben. Das Fazit steckt im Titel des Films: „Totgesagte leben länger“. Eigentlich müsse man sogar von einem „leisen Comeback der Atomkraft“ sprechen, so behaupten die Autoren.

Totgesagte.leben.laenger.Das.Comeback.der.Kernkraft.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 Juni '10, in Deutschland, Moderne. Tags: , , , , , , .

Nach oben