Serienjunkies.org

Kapverden: Die vergessenen Inseln – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Diego3

Das Archipel der Kapverden liegt etwa 1000 Kilometer südlich der Kanaren. Die Inseln sind sehr unterschiedlich. Manche haben weite Strände und hohe Vulkane mit grünen Tälern. Andere sind flach wie ein Pfannkuchen und mit Wüsten bedeckt. Ein Flugstunde südlich von Gran Canaria fühlen sich die Kapverdianer nicht als Afrikaner, sondern als Weltbürger. Kein Wunder, denn die Mehrheit aller Kapverdianer wohnt nicht auf den 15 Heimatinseln vor dem Senegal, sondern im Ausland. Kaum eine kapverdianische Familie, die nicht Angehörige in den Vereinigten Staaten oder Europa hat, um die zurückgebliebenen Verwandten finanziell zu unterstützen. Trotz ihres Reichtums an Naturschönheiten ist die „Republica de Cabo Verde“ ein armes Land. Es fehlt an Regen und an Bodenschätzen. Die Inseln sind trocken und nur dort, wo Passatwinde am Gebirge aufsteigen und sich Niederschläge bilden, können die Bauern Bananen und Maniok, Kaffee und Wein anbauen. Dass sich hier überhaupt Menschen ansiedelten, hat mit der Geschichte der Sklaverei zu tun: Auf dem Weg zwischen Westafrika und Brasilien waren die Kapverden der letzte Ankerplatz, um noch einmal die Wasser- und Lebensmittelvorräte aufzufüllen.

Kapverden – Die vergessenen Inseln
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 1 Januar '10, in Länder. Tags: , .

Nach oben